Bräter ist nicht gleich Bräter. Hier gibt es große Preis- und auch Qualitätsunterschiede. Ob pflegeleicht oder pflegeintensiv hängt vom Material ab.
In dieser von unserer unabhängigen Redaktion erstellen Liste finden Sie die derzeit besten Bräter. Durchschnittlich werden die Produkte mit Note 1,6 bewertet. Aktuelles Spitzenprodukt ist BAF GIGANTNewline Viereckbräter.

Diese Quellen haben wir neutral ausgewertet:

  • und 1 weiteres Magazin

Bräter Bestenliste

Beliebte Filter: Eigenschaften

45 Ergebnisse entsprechen den Suchkriterien

  • 1
    Pfanne im Test: GIGANTNewline Viereckbräter von BAF, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut

    Sehr gut

    1,0

    BAF GIGANTNewline Viereckbräter

    • Beschich­tung: Kera­mik
    • Mate­rial: Alu­guss
    • Eigen­schaf­ten: Anti­haft­be­schich­tet, Back­ofen­ge­eig­net, Spül­ma­schi­nen­ge­eig­net
    Brä­ter, in dem auch fett­ar­mes Anbra­ten mög­lich ist
  • Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

  • 2
    Pfanne im Test: 2in1 Aluguss Bräter mit Deckel von TLESS, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Sehr gut

    1,2

    TLESS 2in1 Aluguss Bräter mit Deckel

    • Mate­rial: Alu­mi­nium
    • Eigen­schaf­ten: PFOA-​frei, Anti­haft­be­schich­tet, Back­ofen­ge­eig­net
    • Aus­stat­tung: Gegen­griff
    Preis­wert und hoch­wer­tig
  • 3
    Pfanne im Test: Signature Bräter rund von Le Creuset, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    Sehr gut

    1,2

    Le Creuset Signature Bräter rund

    • Beschich­tung: Emaille
    • Mate­rial: Guss­ei­sen
    • Eigen­schaf­ten: PFOA-​frei, Back­ofen­ge­eig­net, Induk­ti­ons­ge­eig­net
    Mas­si­ver Emaille-​Topf für diverse Ein­satz­zwe­cke
  • 4
    Pfanne im Test: Signature Bräter oval von Le Creuset, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Sehr gut

    1,3

    Le Creuset Signature Bräter oval

    • Beschich­tung: Emaille
    • Mate­rial: Guss­ei­sen
    • Eigen­schaf­ten: PFOA-​frei, Back­ofen­ge­eig­net, Induk­ti­ons­ge­eig­net
    Soli­der und far­ben­fro­her Guss­ei­sen-​Brä­ter mit Emaille-​Beschich­tung
  • 5
    Pfanne im Test: Extrabräter von WMF, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Sehr gut

    1,3

    WMF Extrabräter

    • Mate­rial: Cro­mar­gan
    • Eigen­schaf­ten: PFOA-​frei, Unbe­schich­tet, Back­ofen­ge­eig­net, Spül­ma­schi­nen­ge­eig­net, Induk­ti­ons­ge­eig­net
    • Aus­stat­tung: Sei­ten­griffe
  • 6
    Pfanne im Test: Cocotte, rund von Staub, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Sehr gut

    1,3

    Staub Cocotte, rund

    • Beschich­tung: Kera­mik
    • Mate­rial: Guss­ei­sen
    • Eigen­schaf­ten: PFOA-​frei, Unbe­schich­tet, Back­ofen­ge­eig­net, Spül­ma­schi­nen­ge­eig­net, Induk­ti­ons­ge­eig­net
  • 7
    Pfanne im Test: Signature Bräter rund hoch von Le Creuset, Testberichte.de-Note: 1.3 Sehr gut

    Sehr gut

    1,3

    Le Creuset Signature Bräter rund hoch

    • Beschich­tung: Emaille
    • Mate­rial: Guss­ei­sen
    • Eigen­schaf­ten: PFOA-​frei, Back­ofen­ge­eig­net, Spül­ma­schi­nen­ge­eig­net, Induk­ti­ons­ge­eig­net
    Emaille-​Topf mit extra hohen Wän­den
  • 8
    Pfanne im Test: Calido Bräter; 9,5l; oval von KELA, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    Sehr gut

    1,4

    KELA Calido Bräter; 9,5l; oval

    • Beschich­tung: Emaille
    • Mate­rial: Guss­ei­sen
    • Eigen­schaf­ten: Back­ofen­ge­eig­net, Induk­ti­ons­ge­eig­net
    Robust und viel­sei­tig
  • 9
    Pfanne im Test: Calido Bräter; 2,5l; rund von KELA, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sehr gut

    1,5

    KELA Calido Bräter; 2,5l; rund

    • Beschich­tung: Emaille
    • Mate­rial: Guss­ei­sen
    • Eigen­schaf­ten: Back­ofen­ge­eig­net, Induk­ti­ons­ge­eig­net
    Kom­pak­ter Brä­ter für viel­fäl­tige Rezepte
  • 10
    Pfanne im Test: Edelstahlbräter Induktion (38 cm) von Fissler, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    Sehr gut

    1,5

    Fissler Edelstahlbräter Induktion (38 cm)

    • Mate­rial: Edel­stahl
    • Eigen­schaf­ten: PFOA-​frei, Unbe­schich­tet, Back­ofen­ge­eig­net, Induk­ti­ons­ge­eig­net
    • Aus­stat­tung: Sei­ten­griffe, Schüttrand
    Gute Sicht auf sehr gute Leis­tung
  • 11
    Pfanne im Test: Allzweck-Bräter 36 cm von Schulte-Ufer, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    Gut

    1,6

    Schulte-Ufer Allzweck-Bräter 36 cm

    • Mate­rial: Edel­stahl
    • Eigen­schaf­ten: PFOA-​frei, Unbe­schich­tet, Back­ofen­ge­eig­net, Spül­ma­schi­nen­ge­eig­net, Induk­ti­ons­ge­eig­net
    • Aus­stat­tung: Sei­ten­griffe, Schüttrand
    Viel­sei­tig und schnell erhitzt
  • 12
    Pfanne im Test: Multibräter Silargan oval mit Deckel von Silit, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    Gut

    1,7

    Silit Multibräter Silargan oval mit Deckel

    • Beschich­tung: Kera­mik
    • Eigen­schaf­ten: Anti­haft­be­schich­tet
  • 13
    Pfanne im Test: Copperline WonderCooker von Mediashop.tv, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut

    Gut

    1,8

    Mediashop.tv Copperline WonderCooker

    • Beschich­tung: Kera­mik
    • Mate­rial: Alu­guss
    • Eigen­schaf­ten: PFOA-​frei, Back­ofen­ge­eig­net, Induk­ti­ons­ge­eig­net
    Mul­ti­funk­ti­ons-​Brä­ter mit soli­der Aus­stat­tung
  • 14
    Pfanne im Test: Gli Speciali Bräter 36 x 27 cm von Ballarini, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Ballarini Gli Speciali Bräter 36 x 27 cm

    • Beschich­tung: Kera­mik
    • Mate­rial: Alu­guss
    • Eigen­schaf­ten: PFOA-​frei, Anti­haft­be­schich­tet, Back­ofen­ge­eig­net, Spül­ma­schi­nen­ge­eig­net, Induk­ti­ons­ge­eig­net
    Mas­si­ver Alu­guss-​Brä­ter mit als Pfanne nutz­ba­rem Deckel
  • Unter unseren Top 14 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Bräter nach Beliebtheit sortiert. 

  • Pfanne im Test: Pure Trend von ELO, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    ELO Pure Trend

    • Beschich­tung: Kera­mik
    • Mate­rial: Alu­guss
    • Eigen­schaf­ten: Anti­haft­be­schich­tet, Back­ofen­ge­eig­net, Spül­ma­schi­nen­ge­eig­net, Induk­ti­ons­ge­eig­net
    Flüs­sig­kei­ten ein­fach nach­fül­len durch den Aro­maknopf im Deckel
  • Pfanne im Test: Gussbräter, emailliert von Lidl / Ernesto, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Lidl / Ernesto Gussbräter, emailliert

    • Beschich­tung: Emaille
    • Mate­rial: Guss­ei­sen
    • Eigen­schaf­ten: Back­ofen­ge­eig­net, Induk­ti­ons­ge­eig­net
    Kom­pak­ter Brä­ter mit guten Eigen­schaf­ten
  • Pfanne im Test: Bräter Aluguss, 5,7 l, keramikbeschichtet von Lidl / Ernesto, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Lidl / Ernesto Bräter Aluguss, 5,7 l, keramikbeschichtet

    • Beschich­tung: Kera­mik
    • Mate­rial: Alu­guss
    • Eigen­schaf­ten: Anti­haft­be­schich­tet, Back­ofen­ge­eig­net, Induk­ti­ons­ge­eig­net
    Robus­ter Brä­ter mit kom­for­ta­blen Fea­tu­res
  • Pfanne im Test: Alugussbräter von Lidl / Ernesto, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Lidl / Ernesto Alugussbräter

    • Beschich­tung: Kera­mik
    • Mate­rial: Alu­guss
    • Eigen­schaf­ten: PFOA-​frei, Anti­haft­be­schich­tet, Back­ofen­ge­eig­net, Spül­ma­schi­nen­ge­eig­net, Induk­ti­ons­ge­eig­net
    Soli­der Brä­ter mit klei­nem Nach­teil
  • Pfanne im Test: Kelomat Bräter Profi von Riess Kelomat, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Riess Kelomat Kelomat Bräter Profi

    • Mate­rial: Edel­stahl
    • Eigen­schaf­ten: Back­ofen­ge­eig­net, Spül­ma­schi­nen­ge­eig­net, Induk­ti­ons­ge­eig­net
    • Aus­stat­tung: Sei­ten­griffe
    Effi­zi­en­ter Brä­ter mit prak­ti­schem Zube­hör
  • Pfanne im Test: Allzweck-Sicht-Bräter; 67048-36; 6l von Schulte-Ufer, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    ohne Endnote

    Schulte-Ufer Allzweck-Sicht-Bräter; 67048-36; 6l

    • Mate­rial: Edel­stahl
    • Eigen­schaf­ten: Spül­ma­schi­nen­ge­eig­net, Induk­ti­ons­ge­eig­net
    • Aus­stat­tung: Sei­ten­griffe, Schüttrand
    Effi­zi­ent und pfle­ge­leicht
  • Seite 1 von 3
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Der rich­tige Topf für den Fest­tags­bra­ten

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • langlebig
  • große Preis- und Qualitätsunterschiede
  • je nach Material unterschiedlich pflegeintensiv

AMT Gastroguss Bräter 4024 Geräumiger Bräter, der die Tester überzeugt hat. (Bild: amazon.de)

Zugegeben: Häufig kommt es vermutlich nicht vor, dass man sich an einem großen Braten versucht. In den meisten Familien geschieht dies alle halbe Jahr an Festtagen wie Ostern oder Weihnachten. Angesichts dessen wirken die Preiszettel an einigen Brätern, die dreistellige Summen tragen, mehr als überzogen. Andererseits ist ein Bräter nun wirklich eine Anschaffung, die Sie in der Regel nur einmal im Leben machen – und tatsächlich kann man festhalten, dass die Preisunterschiede durchaus ihren Grund haben.

Vergleich: Welches Material hat welche Vorzüge? Und was gibt es bei der Form zu beachten?

  • Die edle Variante: Kupfer
Denn vor allem mit der Wahl des richtigen Materials beeinflussen Sie maßgeblich den Bedienkomfort des Kochgeschirrs sowie das Garergebnis. Hier verstecken sich in der Regel auch die größten Preisunterschiede. Ein Kupferbräter beispielsweise kann schnell drei- bis viermal so teuer sein wie seine Kollegen aus weniger edlen Materialien. Dafür leitet er die Hitze aber eben auch erheblich besser und verteilt diese gleichmäßiger in seinen Wänden. Die Hitze wird weniger stark im Material gespeichert und recht unmittelbar ans Gargut abgegeben.
  • Auf die Form des Bräters achten
Daher sollten Kupferbräter auch in der Form an das Gargut angepasst werden, damit dieses gleichmäßig knusprig wird – insbesondere bei Fisch und Geflügel. Umgekehrt reagiert Kupfer aber auch viel schneller auf Temperaturänderungen und ist daher ideal fürs punktgenaue Braten. Zum Schmoren von Fleisch muss es trotzdem kein Edelmetall sein. Denn hier ist der perfekte Garpunkt nicht von solchem Interesse. Aber natürlich können Sie auch mit anderen Materialien den richtigen Garpunkt erwischen, da erfordert es eben nur etwas mehr Können.
  • Die beliebte Alternative: Gusseisen
Als ordentliche Alternative zu Kupfer gilt seit vielen Jahren Gusseisen. Entsprechende Bräter speichern die Wärme lang anhaltend und erlauben somit das Garen auf niedriger Temperatur, was viel Energie spart. Die sogenannten Doufeu-Bräter besitzen zudem eine Vertiefung in der Mitte des Deckels, die mit Eis oder kaltem Wasser gefüllt wird. Im Inneren bildet sich daher schneller Kondenswasser, das wieder zurück aufs Gargut tropft und dieses so schön saftig hält. Die Pflege aller Gusseisenprodukte ist jedoch aufwendig. Sie sollten nur Wasser nutzen, da Spülmittel die benötigte Fettschicht zerstören. Nach der Reinigung sollten Sie sie wieder einölen. Ausführungen mit Emailleschicht haben den Vorteil, dass sie pflegeleichter sind und teilweise sogar in den Geschirrspüler dürfen – ansonsten ein großes Tabu.
  • Die pflegeleichte Wahl: Edelstahl
Edelstahlbräter wiederum sind umgekehrt besonders pflegeleicht. Sie heizen auch schneller auf, dafür wird die Hitze aber nicht sehr lange gehalten. Während Gusseisenbräter also auch gut auf dem Herd funktionieren, da die Wärme lang gehalten und in die Wände transportiert wird, sollten Sie Eisenbräter wie Kupfermodelle im Backofen nutzen. Bei Eisenbrätern haben sich Modelle mit einem zusätzlichen Boden im Deckel bewährt, so dass man auf diesen in der Endphase noch zusätzlich garen kann, wenn der Deckel nicht mehr benötigt wird. Glasdeckel mögen schön aussehen, sind aber unpraktisch.
  • Die exotische Ausführung: Ton und Speckstein
Ferner kommen als entfernte Verwandte der klassischen Bräter sie sogenannten Römertöpfe oder Specksteintöpfe in Mode. Sie sind ideal für das langsame Schmoren im eigenen Saft: Vor dem Gebrauch tränken Sie das poröse Material mit Wasser, das beim Braten als feuchter Wasserdampf ans Gargut abgegeben wird. Das ergibt einen saftigen Braten und viel Soße – hier ähneln sich Römertöpfe und die Doufeu-Bräter. Römertöpfe und Specksteintöpfe dürfen aber nur im Backofen verwendet werden und sollten nicht so schnellen Temperaturschwankungen ausgesetzt werden, da das Material reißen kann.

Für hohe Temperaturen im Backofen geeignete Bräter

  Backofenfest bis Unser Fazit Stärken Schwächen Bewertung Angebote
Calido Bräter; 9,5l; oval

Sehr gut

1,4

300 °C Robust und viel­sei­tig

Weiterlesen

Weiterlesen

    noch keine bekannt

1.417 Meinungen

0 Tests

Calido Bräter; 2,5l; rund

Sehr gut

1,5

300 °C Kom­pak­ter Brä­ter für viel­fäl­tige Rezepte

Weiterlesen

Weiterlesen

    noch keine bekannt

1.086 Meinungen

0 Tests

Signature Bräter oval

Sehr gut

1,3

250 °C Soli­der und far­ben­fro­her Guss­ei­sen-​Brä­ter mit Emaille-​Beschich­tung

Weiterlesen

Weiterlesen

Weiterlesen

2.873 Meinungen

0 Tests

von Janko Weßlowsky

Redaktionsleiter – bei Testberichte.de seit 2007.

Zur Bräter Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Pfannen

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Bräter Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Bräter sind die besten?

Die besten Bräter laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf