Mit Mahlwerk, Timer & Co. sind Filterkaffeemaschinen preiswerte Alternativen zu Kaffeevollautomaten und Kapselmaschinen. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Filterkaffeemaschinen mit Mahlwerk am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

31 Tests 72.300 Meinungen

Die besten Filterkaffeemaschinen mit Mahlwerk

Top-Filter: Kanne/Becher

Thermoskanne

Ther­mo­s­kanne

Glaskanne

Glaskanne

Thermobecher

Thermo­be­cher

1-20 von 93 Ergebnissen
  • Melitta Epos

    Gut

    1,6

    0  Tests

    184  Meinungen

    Kaffeemaschine im Test: Epos von Melitta, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    1

  • BEEM Fresh Aroma Perfect III Duo

    Gut

    1,9

    0  Tests

    199  Meinungen

    Kaffeemaschine im Test: Fresh Aroma Perfect III Duo von BEEM, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    2

  • BEEM Fresh Aroma Perfect III Thermo

    Gut

    1,9

    0  Tests

    193  Meinungen

    Kaffeemaschine im Test: Fresh Aroma Perfect III Thermo von BEEM, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    3

  • BEEM Fresh Aroma Perfect III Glas

    Gut

    1,9

    0  Tests

    193  Meinungen

    Kaffeemaschine im Test: Fresh Aroma Perfect III Glas von BEEM, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    4

  • Klarstein Grind & Brew

    Gut

    2,0

    0  Tests

    84  Meinungen

    Kaffeemaschine im Test: Grind & Brew von Klarstein, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    5

  • Klarstein Aromatica Taste 6

    Gut

    2,2

    0  Tests

    50  Meinungen

    Kaffeemaschine im Test: Aromatica Taste 6 von Klarstein, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    6

  • Unter unseren Top 6 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Kaffeemaschinen mit Mahlwerk nach Beliebtheit sortiert. 

  • Melitta AromaFresh Edition (1021-02)

    Gut

    1,6

    0  Tests

    9362  Meinungen

    Kaffeemaschine im Test: AromaFresh Edition (1021-02) von Melitta, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Melitta AromaFresh

    Gut

    1,8

    4  Tests

    9260  Meinungen

    Kaffeemaschine im Test: AromaFresh von Melitta, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Melitta AromaFresh Therm

    Gut

    1,6

    0  Tests

    9290  Meinungen

    Kaffeemaschine im Test: AromaFresh Therm von Melitta, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Philips HD7767/00 Grind & Brew

    Gut

    1,9

    2  Tests

    4892  Meinungen

    Kaffeemaschine im Test: HD7767/00 Grind & Brew von Philips, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Philips HD7769/00 Grind & Brew

    Gut

    1,6

    1  Test

    4693  Meinungen

    Kaffeemaschine im Test: HD7769/00 Grind & Brew von Philips, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Krups Grind Aroma KM8328

    Gut

    1,7

    2  Tests

    290  Meinungen

    Kaffeemaschine im Test: Grind Aroma KM8328 von Krups, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Russell Hobbs Grind & Brew Digitale Thermo-Kaffeemaschine 25620-56

    Gut

    1,7

    0  Tests

    717  Meinungen

    Kaffeemaschine im Test: Grind & Brew Digitale Thermo-Kaffeemaschine 25620-56 von Russell Hobbs, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Philips HD7768/90 Grind & Brew

    Gut

    1,7

    0  Tests

    562  Meinungen

    Kaffeemaschine im Test: HD7768/90 Grind & Brew von Philips, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Severin KA 4813

    Gut

    1,7

    0  Tests

    1301  Meinungen

    Kaffeemaschine im Test: KA 4813 von Severin, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut
  • Klarstein Aromatica II Set

    Gut

    1,8

    1  Test

    1291  Meinungen

    Kaffeemaschine im Test: Aromatica II Set von Klarstein, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Severin KA 4810

    Gut

    2,1

    2  Tests

    1308  Meinungen

    Kaffeemaschine im Test: KA 4810 von Severin, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Gastroback Grind & Brew Pro Thermo (42711_S)

    Gut

    2,0

    0  Tests

    124  Meinungen

    Kaffeemaschine im Test: Grind & Brew Pro Thermo (42711_S) von Gastroback, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • AEG CM6-1-5ST

    Gut

    1,6

    0  Tests

    129  Meinungen

    Kaffeemaschine im Test: CM6-1-5ST von AEG, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
  • Russell Hobbs Chester Grind & Brew Glas-Kaffeemaschine 22000-56

    Gut

    1,9

    0  Tests

    999+  Meinungen

    Kaffeemaschine im Test: Chester Grind & Brew Glas-Kaffeemaschine 22000-56 von Russell Hobbs, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
Neuester Test:
  • Seite 1 von 4
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Kaffeemaschinen mit Mahlwerk

Frisch, fri­scher, Fil­ter­kaf­fee

Stärken

  1. Verbessertes Kaffeearoma gegenüber vorgemahlenem Filterkaffee
  2. Verschiedene Mahlgrade einstellbar
  3. Mit Timer-Funktion
  4. Wahlweise mit Glas- oder Thermoskanne

Schwächen

  1. Benötigte Wassermenge muss in der Regel selbst bestimmt werden
  2. Beanspruchen viel Platz

Kaffeemaschine Aromatica II Set von Klarstein Rundum gut ausgestattet: Das Aromatica II Set von Klarstein verfügt über ein integriertes Mahlwerk, einen 24-Stunden-Timer und bringt sogar noch eine Glas- und Thermoskanne mit. (Bildquelle: klarstein.de)

Filterkaffeemaschinen holen in der Gunst von Kaffeetrinker:innen seit einiger Zeit wieder auf und stehen Kapselmaschinen, Padmaschinen und Kaffeevollautomaten in der Beliebtheit kaum mehr nach. Speziell Modelle mit integriertem Mahlwerk machen die Maschinen wieder interessant. Wie in einem Vollautomaten werden die Kaffeebohnen erst unmittelbar vor dem Aufbrühen gemahlen. Genießer:innen wissen das sehr zu schätzen.

Mahlgrade: Für eine größere geschmackliche Auswahl

Bei den meisten Maschinen handelt es sich um Komfortmodelle, die Ihnen viele Optionen rund um die Mahlfunktion bieten. So lässt sich bis auf wenige Ausnahmen der Mahlgrad vorher festlegen, meist in fünf bis neun Stufen. Vorsicht: Die Mühlen mahlen den Kaffee nicht wie Einzelgeräte sehr fein, sondern relativ „grob“, was jedoch für Filterkaffee kein Nachteil ist. Wichtiger ist es, dass Benutzer:innen zwischen den einzelnen Stufen einen Unterschied feststellen können und dementsprechend tatsächlich eine geschmackliche Auswahl treffen können. Übrigens: Mehr Stufen sind nicht notwendig gleichbedeutend mit mehr Auswahl. Bei einer 9-Stufen-Maschine können, wie sich auf dem Prüfstand schon gezeigt hat, die Abstufungen der Mahlgrade weniger deutlich ausgeprägt sein als bei einem 5-Stufen-Modell. Testberichte und Usermeinungen geben in der Regel Aufschluss über diesen wichtigen Punkt.

Das Mahlwerk: Nicht immer Garant für mehr Aroma

Die meisten Geräte arbeiten mit einem Kegelmahlwerk, nur einige wenige Low-Budget-Geräte setzen aus Kostengründen auf ein Schlagmahlwerk. Diese sollten Sie tendenziell meiden, weil die Mahlergebnisse nicht so homogen ausfallen wie bei einem Kegelmahlwerk. Das Mahlwerk selbst sollten Sie schließlich abstellen können – für den Fall, dass Sie keine Kaffeebohnen, sondern nur Fertigpulver im Haus haben. Andernfalls müssten Sie auf den Muntermacher verzichten, wenn ein Modell sich nicht auch mit Kaffeepulver benutzen lässt.

Kegelmahlwerk: Es zerreibt die Kaffeebohnen zwischen einem inneren trichterartigen Kegel und einem äußeren Gegenstück. Der Abstand zwischen den beiden lässt sich verstellen und bestimmt den Mahlgrad. Die Drehzahl ist geringer als bei einem Scheibenmahlwerk, was ein aromaschonendes Mahlen begünstigt.

Scheibenmahlwerk: Es besteht aus zwei Scheiben, die sich in entgegengesetzte Richtungen drehen und so die Kaffeebohne zermahlen. Auch hier bestimmt der Abstand der beiden Scheiben voneinander, ob der Kaffee eher grob oder fein gemahlen wird. Die Drehgeschwindigkeit ist deutlich höher als bei einem Kegelmahlwerk. Dadurch können sich die Scheiben erhitzen, was sich negativ auf das Kaffeearoma auswirken kann.


Einstellmöglichkeiten für Bohnen- und Tassenmenge sowie Kaffeestärke

Die notwendige Bohnenmenge legen Sie über die Wahl der Tassenmenge fest. Doch Vorsicht: Das Gros der Maschinen bedient sich so lange beim Wassertank, bis dieser leer ist. Für acht Tassen sollten Sie daher auch nur die entsprechende Wassermenge einfüllen. Maschinen, die Tassenanzahl und benötigte Wassermenge aufeinander abstimmen, sind derzeit noch eine Rarität. Davon unabhängig verfügt die Mehrheit über eine zusätzliche Aromawahltaste, mit der sich die Kaffeestärke (meist in drei Stufen) beeinflussen lässt. Diese Funktion ist vor allem bei geringen Tassenmengen hilfreich, weil sie in der Einstellung „starker“ Kaffee die Fließgeschwindigkeit des Wassers und damit dessen Kontaktzeit mit dem Pulver verlängert. Bei größeren Füllmengen dagegen haben, wie Erfahrungsberichten zu entnehmen ist, die wenigsten Benutzer:innen einen signifikanten Unterschied bemerkt.

Perfekte Kombination: Timer und Mahlwerk

Eine weitere Klientel profitiert stark von der eingebauten Mühle, nämlich Kund:innen, die sich ihren Kaffee per Timer zu einem vorher festgelegten Zeitpunkt automatisch zubereiten lassen wollen. Normalerweise füllen Sie dafür das Kaffeepulver schon weit vor der Zubereitung in den Filter ein, was zur Folge hat, dass es an Geschmack verliert – das Aroma frischen Pulvers hält sich nämlich nur kurz. Ist dagegen die Maschine mit einem Mahlwerk ausgestattet, können Sie sich darauf verlassen, dass die Maschine das Kaffeemehl erst direkt vor dem Aufbrühen mahlt und so den vollen Geschmack des Getränks bewahrt.

Die besten Filterkaffeemaschinen mit Mahlwerk und Glaskanne



Philips Grind and Brew HD7769/00 Dank doppeltem Bohnenbehälter können Sie mit der Philips HD7769/00 Grind & Brew immer zwischen zwei Bohnensorten wählen, zum Beispiel koffeiniert und entkoffeiniert. Im Test landete sie auf Platz zwei. (Bildquelle: amazon.de)

Sonderfunktionen: Doppelter Bohnenbehälter, Wasserfilter und individuelle Wassermenge

Aromawahltaste, Timer und Abschaltautomatik gehören bei diesem Gerätetyp fast durchgängig zum Standard. Eine besondere Aufmerksamkeit verdienen daher die Modelle mit Sonderfunktionen. Dazu gehören die bereits erwähnte exakte Limitierung der Wassermenge je nach gewünschter Tassenzahl. Aber auch ein zusätzlicher Wasserfilter, die Option, Einstellungen zu speichern, sowie zwei Bohnenbehälter mit der Möglichkeit, sich eine individuelle „Spezialmischung“ zubereiten zu lassen, sind Ausstattungsmerkmale, die Sinn ergeben, da sie dem Bedienkomfort und/oder der Kaffeequalität zugutekommen.
Zu guter Letzt arbeiten die Hersteller mittlerweile auch an der Optimierung des Designs. Denn: Derzeit lässt die aufgesetzte Mühle die meisten Modelle noch regelrecht als „Klötze“ erscheinen, die viel Platz in Ihrer Küche beanspruchen. Die ersten Kompaktmodelle, bei denen zum Beispiel das Mahlwerk platzsparend in den Filter verbaut wird, sind aber schon zu haben. Eine weitere Optimierungsmöglichkeit liegt bei der Geräuschentwicklung. Die Mahlwerke sind nämlich relativ laut. Für eine Kanne Kaffee sollten Sie die Geduld haben, mindestens eine Minute lang die Mahlgeräusche zu ertragen. Leisere Mühlen würden daher sicherlich nicht nur diejenigen Kund:innen begrüßen, die sich frühmorgens ihren Kaffee von der Maschine frisch mahlen lassen, sondern auch ihre Familien und Mitbewohner:innen.

Die besten Kaffeemaschinen mit Thermoskanne



Möchten Sie sich einen Überblick über die unterschiedlichen Funktionsweisen verschiedener Kaffeemaschinen verschaffen, schauen Sie doch mal in unseren Beitrag „Welche Kaffeemaschine passt zu mir?“ rein.

von

Wolfgang Rapp

„Zügig eine Kanne aufbrühen kann jede Filtermaschine, aber nicht alle in Top-Qualität. Wer Kaffee genießen will, schaut sich lieber in den oberen Preisklassen um.“

Zur Kaffeemaschine mit Mahlwerk Bestenliste springen

Tests

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 1/2021
    • Erschienen: 12/2020

    Filterkaffee - noch immer sehr beliebt

    Testbericht über 20 Filter-Kaffeemaschinen mit Glas- oder Thermokanne

    Ein gelungener Start in den Tag beinhaltet für viele Menschen eine Tasse frisch aufgebrühten Kaffees. Wer nicht jeden Morgen beim Bäcker Halt machen möchte, hat eine große Auswahl an Geräten für Zuhause. Dabei kommt es ganz auf Ihre Vorlieben an, ob Sie in einen Kaffeevollautomaten oder eine Espressomaschine investieren,

    zum Test

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 9/2022
    • Erschienen:

    Wach machender Genuss mit vollem Aroma - dank des von Werk aus vorhandenen Mahlwerks

    Testbericht über 1 Kaffeemaschine

    zum Test

    • ETM TESTMAGAZIN online

    • Erschienen:

    Wachmachender Genuss mit vollem Aroma - dank des von Werk aus vorhandenen Mahlwerks

    Testbericht über 1 Kaffeemaschine

    „Ob nun als purer, planschwarzer Genuss mit anspruchsvollem Aroma oder als lieblich-süßer, mit ein paar Millilitern Milch oder Milchalternativen versehener Gaumenschmaus – viele Verbraucherinnen & Verbraucher können sich ein schnelles Wachwerden ohne Cappuccino, Espresso & Co. nur noch schwerlich vorstellen. Wirklich verwundern

    zum Test

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Kaffeemaschinen

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Kaffeemaschinen mit Mahlwerk Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Kaffeemaschinen mit Mahlwerk sind die besten?

Die besten Kaffeemaschinen mit Mahlwerk laut Tests und Meinungen:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Mahlgrade: Für eine größere geschmackliche Auswahl
  2. Das Mahlwerk: Nicht immer Garant für mehr Aroma
  3. Einstellmöglichkeiten für Bohnen- und Tassenmenge sowie Kaffeestärke
  4. Perfekte Kombination: Timer und Mahlwerk
  5. ...

» Mehr erfahren

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf