Kaffeemaschinen

Welche Kaffeemaschine passt zu mir?

Kaffee gehört neben Mineralwasser und Fruchtsäften zum Lieblingsgetränk der Deutschen. Viele genießen den Kaffee gerne in geselliger Runde. Für die Zubereitung gibt es verschiedene Kaffeemaschinen, die Ihnen Ihre Kaffeespezialität auf Knopfdruck zaubern. Individualisten schwören auf Handarbeit und Erfahrung. Aber auch der vermeintlich alte Klassiker, die Filterkaffeemaschine, ist beliebt wie nie. Wir haben für Sie die wichtigsten Fakten zu Filter-Kaffee, Kaffeevollautomaten und Espressomaschinen zusammengetragen.

Filter-Kaffeemaschinen

Der Klassiker unter den Kaffeemaschinen. In fast jedem Haushalt anzutreffen, sorgen Filtermaschinen bei großen Runden für schnellen Nachschub. Hier haben Sie allerdings keinen großen Einfluss auf die Temperatur des Kaffees. Die Stärke können Sie bestenfalls durch die Menge des Kaffeepulvers bestimmen. Die Filterkaffeemaschinen gibt es aber auch mit Mahlwerk und Timer, sodass Sie frisch gemahlenes Kaffeepulver für Ihren Kaffee nutzen können. Und ein Timer kann nützlich sein, wenn Sie morgens von frischem Kaffeeduft geweckt werden möchten. Glas- oder Thermoskanne? Glaskannen sind beliebter, aber Thermoskannen halten den Kaffee länger warm - und das ohne Aromaverlust.

Für wen geeignet:

Ideal für alle, die den puren Kaffee genießen möchten und in geselliger Runde größere Mengen benötigen. Es können pro Vorgang 10 bis 12 Tassen gebrüht werden.


Stärken
  1. Ideal für größere Mengen Kaffee
  2. Sehr einfach in der Bedienung
  3. Leicht zu reinigen
  4. Preiswert
Schwächen
  1. Keine Milchspezialitäten möglich, außer mit extra Milchaufschäumer
  2. Meist ohne individuelle Einstellungen, daher wenig Einfluss auf Aroma und Intensität

Die besten Filterkaffeemaschinen mit Mahlwerk und Timer

4,4 von 5
(2.600)
4,1 von 5
(57)
4,5 von 5
(3.755)
4,3 von 5
(691)
Max. Tassen pro Brühvorganginfo
Max. Tassen pro Brühvorganginfo
9,6
12
11,2
10,96
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Der einfache Klassiker ohne Schnickschnack

4,2 von 5
(225)
4,7 von 5
(368)
4,6 von 5
(5.803)
4,5 von 5
(2.396)
4,4 von 5
(7.401)
Glaskanne
Glaskanne
vorhanden
vorhanden
fehlt
vorhanden
vorhanden
Thermoskanne
Thermoskanne
fehlt
fehlt
vorhanden
fehlt
fehlt
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Viele Hersteller bringen ihre Modelle meist in 2 Varianten raus. So können Sie frei wählen, ob Sie lieber die Filter-Kaffeemaschine mit Glas- oder Thermoskanne haben möchten.

Alle Filter-Kaffeemaschinen

Kaffeevollautomaten

Vollautomaten gehören zu den Allroundern in der Kaffeewelt. Ein Knopfdruck und Sie bekommen Espresso, Kaffee, Cappuccino, Latte Macchiato und Co. Die Maschinen unterscheiden sich vor allem aufgrund ihrer Ausstattung. Sie können sie mit und ohne Milchsystem bekommen. Automatische Reinigungsprogramme unterstützen Sie bei der täglichen Reinigung und wenn Sie wollen, können manche Geräte auch per Smartphone gesteuert werden.

Für wen geeignet:

Für alle, die gerne unterschiedliche Kaffeespezialitäten genießen, aber es so einfach wie möglich haben möchten.

Stärken
  1. Unzählige Kaffeespezialitäten per Knopfdruck
  2. Einfachste Bedienung
  3. Diverse Einstellmöglichkeiten (u. a. Stärke, Temperatur, Füllmenge)
  4. Pflegeunterstützung durch Reinigungsprogramme
Schwächen
  1. Regelmäßige Reinigung notwendig
  2. Wartungsintensiv
  3. Relativ teuer, je nach Funktionsumfang

Die besten Kaffeevollautomaten mit Milchsystem

4,7 von 5
(603)
4,5 von 5
(3.120)
1,0 von 5
(1)
4,4 von 5
(372)
Selbstreinigunginfo
Selbstreinigunginfo
vorhanden
k.A.
vorhanden
vorhanden
Entkalkung
Entkalkung
vorhanden
vorhanden
vorhanden
vorhanden
Milchreinigunginfo
Milchreinigunginfo
vorhanden
fehlt
vorhanden
vorhanden
Herausnehmbare Brühgruppeinfo
Herausnehmbare Brühgruppeinfo
vorhanden
vorhanden
fehlt
vorhanden
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Für Puristen: Vollautomaten ohne Milchsystem

3,8 von 5
(18)
von 5
(1)
3,8 von 5
(57)
4,4 von 5
(198)
Reinigung
Selbstreinigunginfo
Selbstreinigunginfo
fehlt
vorhanden
k.A.
vorhanden
Einstellungen
Mahlgrade der Bohneninfo
Mahlgrade der Bohneninfo
6
Stufenlos
5
5
Kaffeetemperatur
Kaffeetemperatur
fehlt
fehlt
fehlt
fehlt
Kaffeestärke
Kaffeestärke
vorhanden
fehlt
k.A.
vorhanden
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Wenn Sie zu einem Vollautomaten ohne Milchsystem greifen, können Sie Geld sparen. Mit einem externen Milchaufschäumer können Sie dann trotzdem Ihren Cappuccino genießen.

Alle Kaffeevollautomaten

Espressomaschinen (Siebträgermaschinen)

Die aus Coffeeshops bekannten Geräte sind vor allem für Kaffeeliebhaber gedacht, die gerne mit Temperatur, Mahlgrad und Druck experimentieren, um das bestmögliche Aroma aus den Kaffeebohnen herauszukitzeln. Die meisten Maschinen sind halbautomatisch und funktionieren wie die Kaffeevollautomaten per Knopfdruck. Für Puristen gibt es aber auch die Hebelmaschinen. Sie können auch hier zwischen Maschinen wählen, die mit und ohne Milchschaumdüse ausgestattet sind.

Für wen geeignet:

Für Individualisten, die gerne mit Temperatur und Druck spielen, um das Beste aus der Kaffeebohne zu holen. Für Milchspezialitäten gibt es eine Heißdampfdüse, deren Handhabung Gefühl und Übung erfordert.

Stärken
  1. Bietet mehr Spielraum bei Aroma und Konsistenz des Kaffees
  2. Leichter zu reinigen als Vollautomaten
  3. Meist mit Heißdampfdüse für Milchspezialitäten
Schwächen
  1. Bedienung erfordert Übung und Erfahrung bei Espresso und Milchschaum
  2. Preislich ähnlich teuer wie Vollautomaten
  3. Meist keine Reinigungsprogramme vorhanden

Die besten Espressomaschinen für Barista-Atmosphäre

4,6 von 5
(1.222)
4,6 von 5
(222)
4,3 von 5
(186)
3,5 von 5
(11)
5,0 von 5
(2)
Geräteart
Geräteart
Automatikmaschine
Automatikmaschine
Automatikmaschine
Automatikmaschine
Handhebelmaschine
Kaffee
Heizsystem
Heizsystem
Thermoblockinfo
Einkreiserinfo
Dualboilerinfo
Thermoblockinfo
Thermoblockinfo
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Die besten kompakten Espressomaschinen für wenig Platz

4,5 von 5
(108)
4,6 von 5
(10)
4,5 von 5
(60)
4,3 von 5
(375)
4,0 von 5
(2.034)
Geräteart
Geräteart
Automatikmaschine
Automatikmaschine
Automatikmaschine
Automatikmaschine
Automatikmaschine
Kaffee
Heizsystem
Heizsystem
k.A.
Thermoblockinfo
Einkreiserinfo
Thermoblockinfo
Einkreiserinfo
Siebträgereinsätze
Zweitassen-Einsatz
Zweitassen-Einsatz
fehlt
vorhanden
k.A.
vorhanden
vorhanden
Pad-kompatibel
Pad-kompatibel
fehlt
fehlt
fehlt
vorhanden
vorhanden
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Alle Espressomaschinen (Siebträgermaschinen)

Alternative Brühmethoden & Kaffeemaschinen

Für wen geeignet:

Ideal, wenn Sie wenig Platz haben und individuell 1 bis 2 Tassen Kaffee aufbrühen möchten.

Fall Sie bei den bereits genannten Maschinen nicht fündig geworden sind, dann könnten Sie vielleicht alternative Methoden und Maschinen reizen. Das händische Aufbrühen des Kaffees mit einem Handfilter ist wieder im Trend, aber auch die unkomplizierten Moccakocher und French Press-Kannen haben ihren Reiz. Falls Sie aber dennoch eine Maschine möchten, die Ihnen Getränkevielfalt per Knopfdruck bietet, dann schauen Sie am besten bei den Kapselmaschinen vorbei. Etwas umweltfreundlicher, aber ohne Getränkevielfalt sind die Kaffeepadmaschinen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie behält der Kaffee länger sein Aroma?

Bei Filter-Kaffeemaschinen sind Modelle mit Glaskanne beliebter als mit Thermoskanne. Aber Thermoskannen halten den Kaffee länger warm, ohne dass er sein Aroma verliert. Je länger ein Kaffee auf der Wärmeplatte steht, desto mehr verändert sich das Aroma.

Wie viele Tassen Kaffee brüht eine Filter-Kaffeemaschine?

Die Standardgröße von Filterkaffeemaschinen liegt bei 10 bis 12 Tassen pro Brühvorgang. Es gibt aber auch kleinere Modelle für Single- und Kleinhaushalte.

Ich möchte Kaffee aus frisch gemahlenen Bohnen? Welche Maschinen eignen sich für mich?

Sie können zu einem Vollautomaten greifen. Er mahlt die Bohnen frisch und bereitet für Sie je nach Ausstattung auf Knopfdruck verschiedene Milchspezialitäten zu. Wenn Sie den Kaffee lieber pur oder mit einem Schuss Milch genießen möchten, dann empfiehlt sich eine Filterkaffeemaschine mit Mahlwerk. Sie können eine oder mehrere Tassen gleichzeitig brühen, zudem ist sie die preiswerteste Alternative. Wenn Sie Espresso lieben und gerne experimentieren, um das Beste aus der Kaffeebohne herauszuholen, dann ist die Siebträgermaschine eher geeignet.