Helmkameras

28
  • Camcorder im Test: Twenty20 Contour HD 1080p von Contour, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    Contour Twenty20 Contour HD 1080p

    Helmkamera; Full-HD

  • Camcorder im Test: Action-Cam Eagle 100 von Somikon, Testberichte.de-Note: 3.3 Befriedigend
  • Camcorder im Test: DV-64.GPS von Somikon, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Somikon DV-64.GPS

    Helmkamera

  • Camcorder im Test: ATC-2000 Action Camera von Oregon Scientific, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • Camcorder im Test: GPS von Contour, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    Contour GPS

    Helmkamera; Full-HD; Direktupload, Digitalkamerafunktion

  • Camcorder im Test: POV.1 von V.I.O., Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    V.I.O. POV.1

    Helmkamera

  • Camcorder im Test: HD Hero 960 von GoPro, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    GoPro HD Hero 960

    Helmkamera; Digitalkamerafunktion

  • Camcorder im Test: TrendMicro von Braun Photo Technik, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Camcorder im Test: Air Pro 2 Wi-Fi von iON Europa, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    iON Europa Air Pro 2 Wi-Fi

    Helmkamera; Full-HD; WLAN, Mikrofoneingang, Zeitraffer, Digitalkamerafunktion

  • Camcorder im Test: LIVE von GoBandit, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    GoBandit LIVE

    Helmkamera; Full-HD; WLAN, GPS, Digitalkamerafunktion

  • Camcorder im Test: POV.1.5 von V.I.O., Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    V.I.O. POV.1.5

    Helmkamera

  • Camcorder im Test: HDMax Extreme von Camsports, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
  • Camcorder im Test: Life S49002 (MD86643) von Aldi Nord / Medion, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Camcorder im Test: AG-HCK 10 G + AG-HMR 10 von Panasonic, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
  • Camcorder im Test: ATC5K von Oregon Scientific, Testberichte.de-Note: 3.3 Befriedigend
    Oregon Scientific ATC5K

    Helmkamera; Digitalkamerafunktion

  • Camcorder im Test: Motorradkamera-Set von SportCam, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Camcorder im Test: Helmkamera von Blackeye, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Blackeye Helmkamera

    Helmkamera

  • Camcorder im Test: XTC-100VP2 von Midland, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    Midland XTC-100VP2

    Helmkamera

  • Camcorder im Test: HyVid Sport 2.0 Motorsport von HeKaSys, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    HeKaSys HyVid Sport 2.0 Motorsport

    Helmkamera; Full-HD

  • 1
  • 2
  • Weiterweiter

Testsieger

Aktuelle Helmkameras Testsieger

Tests

  • Ausgabe: 6
    Erschienen: 09/2011
    Seiten: 7

    Entfesselte Kamera: Helmkameras im Praxistest

    Sensationelle Bilder in HD

    Spektakuläre Bilder von actionreichen Sportarten sind die Domäne kleiner Kameras, die man am Helm oder am Sportgerät befestigt. Gute Bildqualität, kleine Abmessungen, geringes Gewicht und robuste Ausführung waren die Kriterien für diesen außergewöhnlichen Test. Testumfeld: Getestet wurden drei Helmkameras. Als Kriterien dienten Bildqualität bei Tag und Nacht,  weiterlesen

  • Ausgabe: 2/2012 (Februar/März)
    Erschienen: 01/2012
    Seiten: 10

    Hart und schmutzig

    Testbericht über 10 Helmkameras

    10 Action-Cams im Härtetest haben auch unsere Camcorder-Tester über Stock und Stein gejagt. Testumfeld: Im Test befanden sich zehn Camcorder für den Outdoor-Einsatz. Die Geräte wurden 5 x mit „befriedigend“, 4 x mit „ausreichend“ sowie 1 x mit „mangelhaft“ beurteilt. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Ton, Ausstattung und Bedienung.  weiterlesen

  • Ausgabe: 12
    Erschienen: 11/2012

    Gobandit Live

    Testbericht über 1 Helmkamera

    Testumfeld: Die Zeitschrift bike testete einen Mini-Camcorder für den Einsatz an Fahrrad oder Helm, vergab jedoch keine Endnote. Als Testkriterien wurden Bildqualität und Funktion herangezogen.  weiterlesen

Produktwissen

  • Ausgabe: 5
    Erschienen: 07/2012
    Seiten: 9

    Filmen aus der Vogelperspektive

    Filmaufnahmen aus der Luft, ohne selbst in die Luft zu gehen – ferngesteuerte Fluggeräte, sogenannte Multikopter, machen es möglich. In diesem Artikel zeigen wir, wie man Luftaufnahmen mit einem Quadrokopter macht und was dafür gebraucht wird.  weiterlesen

  • Ausgabe: 4
    Erschienen: 09/2011
    Seiten: 4

    Bewährungsprobe Unterwasser: ‚Furore einer Kamera - GoPro Hero

    Die GoPro hat sich inzwischen einen Namen in der Szene gemacht – für Sport-, Action- und Extremaufnahmen in der Luft und neuerdings auch Unterwasser. Unser Autor, Profifilmer Horst Ackermann, hat sich die GoPro mit dem neuentwickelten ‚sub zero‘-Gehäuse der Firma Stefan Wiessmeyer angesehen und ist der Meinung, dass dieses System eine Veränderung im Bereich der Über-  weiterlesen

  • Ausgabe: 4/2013 (Juni/Juli)
    Erschienen: 05/2013
    Seiten: 2

    Camcorder-Trends

    Gimmick, Mode, Hype – oder wirklich von praktischem Nutzen für den Filmer? Dieser Ratgeber erklärt, was von den aktuellen Trends im Kamerabau zu halten ist. Dieser 2-seitige Artikel der Videoaktiv (4/2013) berichtet über die neuesten Trends im Bereich Camcorder. Man kann sich darüber informieren, ob das Weglassen des Suchers oder die Bildstabilisatorfunktion nützlich  weiterlesen

Ratgeber zu Helm-Kameras

Eigenschaften

Helm-Kamera Helmkamera von Contour

Eine Helmkamera ist eine Actioncam zum Einsatz an einem Motorrad- oder Fahrradhelm. Nicht jede Actioncam ist aber als Helmkamera geeignet.Häufig kommen sogenannte Mini-, Bullet- oder Sportkameras zum Einsatz. Generell gilt je kleiner, desto besser. Bauteile wie Displays, Bedienelemente oder interner Speicher werden weggelassen, Festbrennweiten dominieren.

Helm-Kamera von Somikon mit Halterung Helm-Kamera von Somikon mit Halterung

Größe und Form

Kommt neben der geringen Größe auch noch eine zylindrische Form wie bei der Camsports EVO HD oder der Rollei Bullet HD hinzu, kann man die Kamera mit einer Halfthalterung an der Seite des Helmes befestigen, ohne dass sie den Fahrer beeinträchtigt. Solche kleinen Modelle wiegen 40 bis 80 Gramm, sollten aber auch eine gute Aufnahmequalität aufweisen können und da schwächeln beide oben genannten Modelle extrem. Mit der HX A1 hat Panasonic ein besonders kleines und leichtes Modell dieser Bauart im Angebot.

Helmkamera in Kastenform von GoPro Helmkamera in Kastenform von GoPro

WLAN, Laserpointer, GPS

Da Helmkameras so klein sind, dass sie in den meisten Fällen, kein Display aufweisen, sollte für eine Bildkontrolle zumindest ein WLAN-Modul vorhanden sein. So kann man mit Hilfe von Smartphone und Tablet die Kamera ausrichten oder aber den entstandenen Film sofort begutachten. Wenn die Kamera keine WLAN-Funktion aufweist, sollte sie zumindest über einen Laserpointer verfügen. Eingebautes GPS ist ein praktisches Gimmick, mit dem man nachvollziehen kann, wo das Video gedreht wurde.

Wasserdicht oder spritzwassergeschützt

Actioncams sind häufig wasserdicht und man kann mit ihnen surfen oder tauchen. Viele Helmkameras müssen das aber nicht unbedingt sein, will man mit ihnen rasante Fahrten dokumentieren. Daher reichen spritzwassergeschützte Varianten aus. Bei der wasserdichten Variante sollte man zudem überprüfen, ob der Body der Kamera wasserdicht ist oder ob es hierfür ein Schutzgehäuse braucht, was zusätzliches Gewicht verursacht.

Produktwissen und weitere Tests zu Helmcamcorder

  • Im großen Camcorder-Vergleich des Magazins „test“ wurden zwölf aktuelle Modelle unter die Lupe genommen: Sieger nach Punkten war am Ende der Sony HDR-XR520VE. Er machte die besten Bilder und konnte auch mit einem ordentlichen Ton aufwarten. Der heimliche Star war aber der deutlich günstigere Canon Legria HF20, der sich in den zentralen Kategorien jeweils verhältnismäßig dicht beim Sony-Modell positionierte.
  • Die Redakteure der Zeitschrift ''HiFi Test'' haben Camcorder getestet, die eine Festplatte besitzen. Hat der Käufer sich für ein Gerät mit zusätzlicher Festplatte entschieden, muss er schließlich den entsprechenden Aufpreis zahlen. Eine gute Wahl trifft er mit dem Panasonic HDC-HS20, der auf Grund seiner Bildqualität den Testsieg errang.
  • Mittlerweile wird auch in der Einsteigerklasse der Camcorder Videoqualität in High Definition geboten. Daher haben sich die Redakteure der Zeitschrift ''Computer Video''in diesem Sektor umgesehen und aktuelle Modelle von Sanyo, Sony und Panasonic genauer unter die Lupe genommen. Im Endergebnis zeigte sich, dass eigentlich alle Vertreter ihre eigenen Vorzüge aufweisen. Sanyo glänzt mit fotografischen Fähigkeiten und der umfangreichen Tonabteilung. Sony zeigte besonders schöne Aufnahmen bei wenig Licht in der Umgebung – Panasonic produzierte dafür perfekte Farben.
  • Die Redakteure der Zeitschrift ''Video Kamera objektiv'' haben vier Camcorder getestet, die dem Trend des Jahres 2009 folgen. Sie nehmen alle auf zwei verschiedenen Speichermedien auf: Auf Festplatte und Speicherkarte. Testsieger wurde der Sony HDR-SR12E. Er bot eine hohe Bildqualität in jeder (Licht)situation und ist hervorragend ausgestattet.
  • Wie die Internetseite gizmodo.de berichtet, hat die Firma Shuttle ein besonders ausgefeiltes Videoüberwachungssystem für die eigenen 4 Wände vorgestellt, das Digital Home D1416 Surveillance System. Die schwarze Box mit dem großflächigen Touchscreen (7 Zoll) unterstützt 16 verschiedene Kanäle – und damit 16 verschiedene Perspektiven auf überwachungsbedürftige Zimmerecken. Das Ganze lässt sich mit Zeitstempeln versehen und programmieren. Die 16 Kameras reagieren außerdem auf Bewegungen und speichern dann selbstständig das Filmmaterial. Das Digital Home D1416 Surveillance System soll außerdem besonders gegen Stromausfälle und andere Systemabstürze gesichert sein.
  • Gobandit Live
    bike 12/2012 Die Zeitschrift bike testete einen Mini-Camcorder für den Einsatz an Fahrrad oder Helm, vergab jedoch keine Endnote. Als Testkriterien wurden Bildqualität und Funktion herangezogen.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Helm-Camcorder.