Sehr gut

1,2

Note aus

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 14.06.2023

Kom­pakte Sys­tem­ka­mera mit pro­fes­sio­nel­len Video­funk­tio­nen für Vlog­ger:innen

Technikwunder im Kompaktformat. Kompakt, leicht und technisch beeindruckend - die X-S20 ist eine hochwertige Kamera für Fotograf:innen und Filmer:innen. Trotz hohem Preis überzeugt das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Stärken

Schwächen

Varianten von X-S20

  • X-S20 Kit (mit Fujinon XF 18-55mm 2.8-4.0 R LM OIS)

    X-S20 Kit (mit Fujinon XF 18-55mm 2.8-4.0 R LM OIS)

  • X-S20 Kit (mit Fujinon XC 15-45mm 3.5-5.6 OIS PZ)

    X-S20 Kit (mit Fujinon XC 15-45mm 3.5-5.6 OIS PZ)

Fujifilm X-S20 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Die Fujifilm X-S20 ... nutzt den etwas höher auflösenden Sensor der X-T4 im Zusammenspiel mit dem aktuellen X-Prozessor 5. Der sorgt für gute Wiedergabe von Details und geringeres Rauschen bei hohen ISO-Werten. Der Akku hält ... doppelt so lange wie beim Vorgänger. ...“

    • Erschienen: 06.10.2023 | Ausgabe: 11/2023
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,3)

    Pro: vielseitig einsetzbar; kleine Abmessungen; hohes Leistungsvermögen; hoch aufgelöste Aufnahmen; hohe Dynamik und tolle Farben; exzellente Videosektion; lange Akkulaufzeit.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 18.08.2023 | Ausgabe: 9/2023
    • Details zum Test

    „sehr gut - überragend“ (4,5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

    „Die Fujifilm X-S20 ist ihren Preis wert, denn sie übertrifft die X-S10 in allen relevanten Punkten, bietet sogar echte Profi-Zutaten und erweist sich als zuverlässige Unterwegs-, Studiound Vlogging-Kamera mit Vollzugriff aufs X-System.“

  • „sehr gut“ (85,2%); 4 von 5 Sternen

    9 Produkte im Test

    Bildqualität (60%): 80,6%;
    Geschwindigkeit (20%): 95,0%;
    Ausstattung und Bedienung (20%): 89,4%.

    • Erschienen: 04.08.2023 | Ausgabe: 9/2023
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (89,7%); 4,5 von 5 Sternen

    „Für eine Einstiegskamera ist die Fujifilm X-S20 extrem gut ausgestattet. So sind der gleiche Prozessor und der Hochleistungsakku wie in Fujifilm- Topmodellen verbaut. Die Geschwindigkeit ist extrem hoch, die Bildqualität sehr gut. Alles in allem bekommen Sie mit der X-S20 eine top ausgestattete, vielseitige Systemkamera. ...“

    • Erschienen: 02.08.2023 | Ausgabe: 9/2023
    • Details zum Test

    „exzellent“

    „Mit ihrem ausgesprochen kompakten Gehäuse unterstreicht die Fujifilm X-S20 erneut die Vorteile der spiegellosen Systemkameras. Trotz ihrer geringen Abmessungen ist sie mit modernster Technik ausgerüstet ... Einige wenige Kritikpunkte (niedrig auflösender Sucher) gibt es, jedoch betreffen diese die Bedienung und schmälern nicht die ausgezeichneten Ergebnisse der Kamera bei ihren Foto- und Videoaufnahmen.“

    • Erschienen: 02.08.2023 | Ausgabe: 9/2023
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,3)

    Preis/Leistung: 1,6

    Plus: technisch ausgereift; hohe Präzision des Autofokusses; viele Funktion fürs Vlogging.
    Minus: Ergonomie könnte besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 01.08.2023 | Ausgabe: 7-8/2023
    • Details zum Test

    58,5 Punkte

    „Kauftipp (Reisekamera)“

    „Die X-S20 bietet im Vergleich zu ihrer Vorgängerin eindeutig Mehrwert: Ein stärkerer Akku ermöglicht fast doppelt so viele Auslösungen pro Ladung, während der Bildprozessor aus den Fujifilm-Topmodellen die Kamera auf ein neues Niveau der AF-Motiverkennung hebt. Auch beim AF-Tracking agiert die Kamera jetzt dynamischer, erreicht in dieser Disziplin aber keine absoluten Bestwerte. ...“

    • Erschienen: 20.09.2023 | Ausgabe: 10/2023
    • Details zum Test

    „exzellent“

    „Die Fujifilm X-S20 bietet zu einem Preis von 1.399 Euro umfangreiche Videofeatures und eine hervorragende Bildqualität. ...“

    • Erschienen: 21.07.2023
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,3)

    Preis/Leistung: „günstig“ (1,6)

    Pro: Top-Technik an Bord; treffsicherer AF; gute Vlogging-Sektion; 6,2K-Videos möglich; ausgezeichnete Bilder, einfache Handhabung.
    Contra: Größe des Suchers; fehlender Schutz vor Wettereinflüsse; eher unhandlich für größere Hände. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 06.07.2023
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: kleine Abmessungen; gute Verarbeitungsqualität; gute Ergonomie; exzellenter AF; hohe Serienbildgeschwindigkeit; tole Bilder; üppige Videosektion.
    Contra: nicht abgedichtet; Auslöser-Druckpunkt; teils schwer lesbare Schrift (Menü); AF-Leistung (schnelles Auslösen). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    86%

    Was uns gefällt: Hervorragende Bildqualität; kompakte Größe; beeindruckende Videofunktionen; solide Akkulaufzeit; gute Serienbildgeschwindigkeit; einfach zu bedienendes Kontrollsystem; angemessener Preis; Kopfhörer- und Mikrofonanschlüsse.
    Was uns weniger gefällt: Autofokus hinkt der Konkurrenz hinterher; kleiner elektronischer Sucher; AF-Joystick für manche Benutzer ungünstig platziert; kleiner circa 2-Sekunden-Puffer macht 20fps-Aufnahmen weniger nützlich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 26.05.2023
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Die Fujifilm X-S20 ist auf den ersten Blick eine brillante Kamera, die lebendige Bilder und 6,2K-Videos aus einem schlanken und leichten Gehäuse herausholt. Die Bedienelemente können ein wenig fummelig sein, aber der Ganztagesakku und der spezielle Vlog-Modus haben mich bisher beeindruckt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Fujifilm X-S20

zu Fujifilm X-S20

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

Kundenmeinungen (53) zu Fujifilm X-S20

4,3 Sterne

53 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
37 (70%)
4 Sterne
8 (15%)
3 Sterne
3 (6%)
2 Sterne
1 (2%)
1 Stern
4 (8%)

4,3 Sterne

53 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Kom­pakte Sys­tem­ka­mera mit pro­fes­sio­nel­len Video­funk­tio­nen für Vlog­ger:innen

Stärken

Schwächen

Mit dem zweiten Modell der X-S-Serie spricht Fujifilm Video- und Fotograf:innen gleichermaßen an. Den 26-Megapixel-Sensor übernimmt die X-S20 von ihrer Vorgängerin X-S10, was kein Nachteil ist, da er sowohl im Video- als auch im Foto-Bereich sehr gute Ergebnisse liefert. Der Prozessor und das Autofokus-System sind hingegen den wesentlich teureren Modellen X-H2, X-H2s und X-T5 entlehnt. Die Kombination sorgt für einen schnelleren und treffsichereren Fokus als bei der Vorgängerin. Auch das Tracken sich bewegender Motive funktioniert gut, erreicht ersten Tests zufolge aber nicht ganz das exzellente Niveau, das vergleichbare Modelle von Sony oder Canon bieten. Eine weitere Verbesserung ist der größere Akku, der für eine hervorragende Laufzeit von 750 Aufnahmen (gemessen nach CIPA-Standard) sorgt.

Fujifilm X-S20 in Händen gehalten mit aktivem Display Dank ihres großen Griffs liegt die kompakte X-S20 gut in der Hand. (Bildquelle: Fujifilm)

Die X-S20 wartet mit beeindruckenden Video-Funktionen auf

Die Kamera ermöglicht Aufnahmen in 6,2K mit 30 Bildern pro Sekunde im Format 3:2. Diese sogenannte Open-Gate-Aufnahme bietet einen besonders großen Spielraum, um in der Nachbearbeitung ein passendes Bildformat wie 16:9 oder auch ein Hochkant-Format zu wählen. 4K-Aufnahmen sind mit 60 Bildern pro Sekunde möglich. Erfahrene Anwender:innen können das flache F-Log-2-Bildprofil nutzen, um beim Color-Grading einen möglichst großen Spielraum zu haben. Das Display ist dreh- und schwenkbar und kann zum Vloggen um 180-Grad nach vorne gedreht werden. Die X-S20 ist außerdem mit einem speziellen Vlog-Modus ausgestattet, der beispielsweise erkennt, ob ein Produkt in die Kamera gehalten wird, und dann auf dieses scharfgestellt. Neben einem Micro-HDMI-Ausgang sind Anschlüsse für Mikrofon und Kopfhörer vorhanden. Bei aufgeklapptem Display kann zudem das aus der X-H2-Reihe bekannte, zusätzlich erhältliche Lüftersystem angeschlossen werden.

Fazit

Die X-S20 liefert in ihrem kompakten und leichten Gehäuse (491 Gramm) ein beeindruckendes Technikpaket, mit dem sowohl Fotograf:innen als auch insbesondere Filmer:innen auf ihre Kosten kommen. Der Preis von rund 1.400 Euro für das Gehäuse ist nicht gerade niedrig, aber immer noch unter der vergleichbaren Canon EOS R7. Ein Staub- und Spritzwasserschutz wäre dennoch schön gewesen.

von Andreas Krambrich

Ressortleiter im Ressort Audio, Video & Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Spiegelreflex- & Systemkameras

Datenblatt zu Fujifilm X-S20

Allgemeines
Typ Spiegellose Systemkamera
Kamera-Anschluss Fuji X
Empfohlen für Fortgeschrittene
Sensor
Auflösung 26,1 MP
Sensorformat APS-C
ISO-Empfindlichkeit 160 - 12800
Gehäuse
Breite 127,7 mm
Tiefe 65,4 mm
Höhe 85,1 mm
Gewicht 491 g
Staub-/Spritzwasserschutz k.A.
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 750 Aufnahmen
Bildstabilisator vorhanden
HDR-Modus k.A.
Panorama-Modus k.A.
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
GPS k.A.
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzschuh vorhanden
Fokus & Geschwindigkeit
Autofokus
Autofokus vorhanden
Geschwindigkeit
Serienbildgeschwindigkeit 30 B/s
Kürzeste Verschlusszeit (mechanisch) 1/4000 Sek.
Kürzeste Verschlusszeit (elektronisch) 1/32000 Sek.
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 1840000px
Touchscreen vorhanden
Klappbares Display vorhanden
Schwenkbares Display vorhanden
Suchertyp Elektronisch
Video & Ton
Maximale Videoauflösung 6K
8K fehlt
6K vorhanden
Bildrate (6K) 30
Bildrate (4K) 60p
2K fehlt
Bildrate (Full-HD) 60p
Videoformate MOV
Video-Codecs
  • H.264 (MPEG-4)
  • H.265 (HEVC)
Eingebautes Mikrofon k.A.
Mikrofon-Eingang vorhanden
Kopfhörer-Anschluss vorhanden
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate RAW
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 16781826

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf