Sehr gut (1,5)
2 Tests
ohne Note
110 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Kamera-​Mikro­fon, Richt­mi­kro­fon
Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
Richt­cha­rak­te­ris­tik: Super­niere
Anschluss: Klinke (3,5 mm)
Mehr Daten zum Produkt

Sennheiser MKE 200 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    „Plus: Kompaktes Design, schnelle Installation, tolle Tonqualität.
    Minus: Bei Smartphones fehlt oft ein 3,5mm-Anschluss.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    „Für alle filmenden Fotokameras empfiehlt sich dieses ultrakompakte Richtmikrofon von Sennheiser – aber auch für kleine Camcorder oder Smartphones mit Miniklinken- Eingang. Mit seiner realistischen Sprach- Wiedergabe kann es auch gegenüber teureren Mikrofonen bestehen.“

zu Sennheiser MKE 200

  • Sennheiser MKE 200
  • Sennheiser MKE 200 richtmikrofon für der kamera
  • Sennheiser MKE 200 richtmikrofon für der kamera
  • Sennheiser MKE 200 Mikrofon
  • Sennheiser MKE 200
  • Sennheiser MKE 200 Mikrofon
  • Sennheiser MKE 200
  • Sennheiser - MKE 200
  • Sennheiser MKE200 Mikrofon
  • Sennheiser MKE 200 Kamera Richtmikrofon - NEU

Kundenmeinungen (110) zu Sennheiser MKE 200

4,5 Sterne

110 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
81 (74%)
4 Sterne
13 (12%)
3 Sterne
7 (6%)
2 Sterne
3 (3%)
1 Stern
6 (5%)

4,5 Sterne

110 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

MKE 200

Bat­te­rie­lo­ses Video-​Klein­mi­kro­fon für Blitz­schuh-​Mon­tage

Stärken
  1. günstiges Mono-Supernieren-Richtmikrofon für Kamera- & Smartphone-Videografie
  2. geringe Abmessungen für Montage beispielsweise auf Blitzschuh/Zubehörschuh
  3. klarer Sound ohne Batterie, Basis-Windschutz & Schwinghalterung integriert
  4. 3.5mm-TRS- sowie TRSS-Klinkenanschluss-Kabel & Fellwindschutz beiliegend
Schwächen
  1. Zielgerät-Spannungsversorgung in seltenen Fällen nicht ausreichend

Ganz ohne Spannung kommt das untypisch kompakte, als „batterielos“ angepriesene Kondensator-Richtmikrofon nicht aus. Doch normalerweise liegt genug davon über die 3.5mm-Klinkeneingänge von Kameras und Mobilgeräten wie Smartphones an. Selbst wenn, wie bei neueren iPhones, Adapter gebraucht werden. Auf etwa Ihrer DSLR oder DSLM lässt sich der erfreulich günstige Schallwandler direkt via Blitz-/Zubehörschuh befestigen, um Audio-Signalquellen in Aufnahmerichtung in guter Mono-Qualität zu erfassen. Aber nicht viel drumherum, wofür die exzellente Supernierencharakteristik sorgt - und nach dem Wunsch von Content-Erstellern meist sorgen soll. Oft geht es ja um klangbessere Aufnahmen menschlicher Sprache. Unterstützt von der Körperschalldämpfung dank Schwinghalterung, im Freien vom integrierten Basis-Windschutz. Ein effektiverer Fell-Windschutz und zwei Anschluss-Kabel mit den gängigsten Klinkenverbindungs-Lösungen befinden sich im Lieferumfang.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Mikrofone

Datenblatt zu Sennheiser MKE 200

Technik
Typ
  • Richtmikrofon
  • Kamera-Mikrofon
Technologie Kondensator
Richtcharakteristik Superniere
Anschluss Klinke (3,5 mm)
Audio-Spezifikationen
Frequenzbereich 40 Hz - 20 kHz
Enthaltenes Zubehör
Adapter fehlt
Batterie fehlt
Case/Etui vorhanden
Clip fehlt
Kabel vorhanden
Netzteil fehlt
Pop-Filter fehlt
Spinne fehlt
Stativ fehlt
Stativklemme fehlt
Tischständer fehlt
Windschutz vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 48 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 508897

Weitere Tests und Produktwissen

Richtrohr-Entdeckungen

videofilmen - Große Übereinstimmung Die Gemeinsamkeiten der Walimex-Mikros setzen sich bei der ersten Hörprobe fort. Beide sind ausgesprochen empfindlich und dabei lobenswert rauscharm und in diesen Kriterien unserer Richtrohr-Referenz Sennheiser MKE 400 absolut ebenbürtig. Beim Klang offenbaren sich aber deutliche Unterschiede zwischen den Walimexen und dem Sennheiser. Die Referenz tönt bekanntermaßen sehr sprachbetont, glasklar und für manche Kritiker schon eine Idee zu spitz und hart. …weiterlesen

Horchposten

VIDEOAKTIV - Für kompakte Cams geeignet ist dagegen das VT 5000 des Schweizer Herstellers Voice Technologies. Das Mikro ist fast so kurz und leicht wie die 200-Euro-Vertreter. …weiterlesen

Spezialisten für Vocals & Instrumente

Beat - Clever abgestimmt und durchdacht präsentieren sich Frequenzverhalten und Konzept des Mikrofons, solide die Verarbeitung und hochwertig der Klang. Das ECM-170 des Audiospezialisten IMG Stage Line zeichnet es sich vor allem durch eine klare, nahezu unverfärbte Abbildung aus. Das Mikrofon steckt in einem stabilen Metall-Tubus, verfügt über eine umschaltbare Kugel-, Nierenund Achtercharakteristik und eignet sich dadurch für eine Vielzahl an Monound Stereo-Mikrofoniertechniken. …weiterlesen

sE electronics RNR1

Beat - Seine Eigenfrequenz liegt dabei am unteren Ende des Übertragungsbereichs. Aufgrund der geringen Ausgangsspannung und Impedanz muss ein Übertrager für die Anpassung an den Studiostandard sorgen. Genau hier liegt das erste Geheimnis des RNR1, denn sE electronics setzt auf die handgewickelten Transformatoren aus Neves Eigenfertigung, die schon der Portico-Serie oder dem 5088-Analogpult zu einem warmen, natürlichen Klang verholfen haben. …weiterlesen

Es funkt!

VIDEOAKTIV - Die Frequenz für das Audiosignal kann der Filmer entweder automatisch suchen lassen oder manuell eingeben. Die etwas kleinen Schaltelemente am Gehäuse hat Sony mit mehreren Einstelloptionen belegt. Da kann es in stressigen Situationen schon Die erste True Diversity-Serie von Sony namens UVP hatte gute Übertragungseigenschaften, eignete sich wegen des dünnen Plastikgehäuses aber kaum für die harten Anforderungen von Dreharbeiten. …weiterlesen

Mikrofone für Podcasts im Test

iPod & more - Damit ist das NT2000 in jedem Fall eine gute Investition für die Zukunft. Perfekter Klang für ein breites Einsatzspektrum. Innovative Studio-Qualität zum fairen Preis. Waveelite SCM-2 Weniger gut Betuchte dürfen sich freuen: Zahlreiche Low-Cost-Anbieter haben in letzter Zeit überteuerten Preisen den Kampf angesagt. In diese Kategorie gehört auch das SMC-2 des Newcomers Waveelite. Was Verarbeitung und Optik anbelangt, gibt es am Kondensator-Mikrofon erst einmal nichts zu meckern. …weiterlesen

t.Bone RM700

Beat - Der Markt wurde förmlich überschwemmt mit Mikrofonen dieser dynamischen Bauart – darunter zahlreiche sehr günstige Mikros diverser Billiganbieter. Eines dieser günstigen Mikros ist das RM700 von Thomanns Hausmarke „t.Bone“. Für gerade einmal 130 Euro gibt es zusätzlich zum Mikro made in China noch ein hübsches und stabiles Holzkästchen, außerdem einen blauen Schutz-Beutel aus Samt sowie eine ordentliche Spinne. …weiterlesen

Der kalifornische Kandidat

professional audio - Das Produktportfolio der Amerikaner ist zudem nicht gerade umfangreich: neben dem hier getesteten Delphos gibt es nur noch die kleine Variante K47, sowie das Voice-Over-Mikrofon RA-VO. Allerdings: Wer erst einmal mit den Produkten von Roswell zu tun bekommen hat, wird den Namen so schnell nicht wieder vergessen. Denn dafür sind die klanglichen Meriten der Mikrofone einfach zu gut, wie unser Test gezeigt hat. …weiterlesen