Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Kingston Festplatten am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

132 Tests 159.900 Meinungen

Die besten Kingston Festplatten

  • Gefiltert nach:
  • Kingston
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 47 Ergebnissen
Neuester Test:
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Kingston HDDs.

Weitere Tests und Ratgeber zu Kingston Hard-Disks

  • PC-WELT 1/2013 Preisrutsch bei Solid State Drives: Die schnelle SATA-3-Generation bekommen Sie bereits für rund 70 Cent pro Gigabyte. Wir haben je 10 Modelle mit 128 und ab 240 GB getestet. Testumfeld: Geprüft wurden 20 SSD-Festplatten, darunter 10 Modelle bis 128-GB- und 10 Modelle ab 240-GB-Speicherkapazität. Die Produkte wurden mit 15 x „gut“ und 5 x „befriedigend“ bewertet. Als Testkriterien wurden Geschwindigkeit, Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service herangezogen.
  • Nachbrenner
    Computer Bild 14/2016 Die Samsung 750 Evo ist günstig zu haben. Ob die Schnäppchen-SSD auch Power hat, klärt der Test. Auf dem Prüfstand war eine interne Festplatte. Das Produkt erhielt die Gesamtwertung „gut“. Als Testkriterien dienten Kopieren, Temposchub, Inbetriebnahme und Erwärmung.
  • Die besten SSDs
    PC NEWS Nr. 5 (August/September 2012) SSDs bzw. Solid State Drives sind nicht nur schneller als Festplatten, sondern arbeiten auch lautlos. Daher sind sie schon seit längerer Zeit ein heiß ersehntes Wunschobjekt vieler Computer-Anwender. Der Traum vom flinken und leisen Computer scheiterte bislang jedoch oft am hohen Preis der SSDs. Das hat sich nun geändert: Nach dramatischen Marktentwicklungen sind SSDs endlich zu bezahlbaren Preisen erhältlich. Wir zeigen Ihnen einen Überblick über die derzeit verfügbaren externen und internen SSDs ab einer Kapazität von 100 GByte.
  • Die neue Volks-SSD?
    GameStar 2/2015 Nach dem Pro-Modell setzt jetzt auch die günstigere Samsung SSD 850 Evo auf den neuen 3D-Speicher, außerdem gibt es gleich fünf Jahre Garantie. Ist die SSD 850 Evo ähnlich gut und günstig wie der beliebte Vorgänger? Im Check befand sich eine SSD. Sie schnitt mit 88 von möglichen 100 Punkten ab. Ausstattung, Technik, Schreibrate, Leserate und Praxisleistung dienten als Testkriterien.
  • Unter neuem Namen
    Computer Bild 20/2014 Bei Grafikkarten hat AMD schon viele Temporekorde geknackt. Schafft die neue SSD das auch? Der Test verrät’s. Im Check befand sich eine SSD-Festplatte. Das Produkt erhielt die Gesamtwertung „gut“. Als Testkriterien dienten Kopier- und Programmtempo sowie Bedienung.
  • GameStar 4/2014 Der Preisverfall von SSDs hält auch in diesem Jahr an, ein Wechsel zu den schnellen Datenspeichern wird damit immer attraktiver. Wir testen zehn aktuelle SSDs, zum ersten Mal ist auch ein PCI-Express-Modell dabei. Testumfeld: Im Vergleich waren 10 SSDs, die mit 80 bis 91 von maximal 100 möglichen Punkten bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Praxisleistung, Leserate, Schreibrate, Technik und Ausstattung.
  • Sandisk Extreme Pro: SSD mit 10 Jahren Garantie
    PC Games Hardware 9/2014 Sandisks neue Laufwerk-Serie ist verfügbar und PC Games Hardware unterzieht das 480 GB große Exemplar einem Test. Eine SSD-Festplatte wurde in Augenschein genommen und mit 1,97 bewertet. Ausstattung, Eigenschaften und Leistung dienten als Wertungskriterien.
  • Computer Bild 5/2008 1 Sone entspricht etwa dem Ticken eines Weckers. 2 Sone sind doppelt so laut. Festplatte aus einem PC ausbauen In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie aus einem Computer eine Festplatte ausbauen. Beachten Sie, dass der PC ohne Festplatte nicht mehr arbeitet. Ausnahme: Falls Sie eine nachträglich eingebaute zweite Festplatte aus dem Computer entfernen, wird er auch weiterhin funktionieren.
  • Schnell, schneller, SSD
    PC Magazin 9/2012 Die blitzschnellen SSDs werden immer beliebter, sind aber empfindlich. Abhilfe soll Software der Hersteller schaffen, die sogar versteckten Speicher freischalten kann. Wir zeigen, was sonst noch möglich ist und wann Sie besser zu Alternativen greifen.
  • Die SSD als HDD-Ersatz
    PC Games Hardware 2/2012 SSDs sind wesentlich flinker als eine konventionelle Festplatte (HDD) - doch dafür auch wesentlich teurer pro Gigabyte. Wir zeigen, für wen sich der Umstieg lohnt und wie er am besten gelingt.
  • SSD-Schnäppchen
    PC Games Hardware 8/2012 Die Preise für SSDs sind in den letzten Wochen deutlich gefallen - auch der Preis für Modelle mit mehr als 200 GByte ist mittlerweile fair. Doch Vorsicht: Kaufen Sie nicht die billigste SSD!
  • Kingston SSD Now V-Series SNV125-S2BN 64GB
    PC-WELT 9/2009 Auf den Massenmarkt zielt Kingston mit seiner preisgünstigen V-Serie ab. So kostet bei dem 64-GB-Modell das Gigabyte nur rund zwei Euro. Die V-Serie soll zu dem den Umstieg aus die SSD-Technik erleichtern ...
  • Musik auslegen
    Audio Video Foto Bild 3/2012 Mehr Speicherplatz am PC ist nur einer der Vorteile, wenn dir Musiksammlung auf eine externe Festplatte verschoben wird. Wie iTunes-Nutzer dabei am besten vorgehen, steht hier. Wer eine Anleitung benötigt, wie man seine Musiksammlung vom PC auf eine externe Festplatte auslagert, dem wird dieser 2-seitige Ratgeber der Audio Video Foto Bild (3/2012) weiterhelfen können.
  • Corsair Neutron GTX 240 GB
    OverclockingStation.de 11/2012 Der Markt an Solid-State-Drives, kurz SSD, wächst beständig. Immer neuere Modellreihen mit den verschiedensten Speicherchips erscheinen, so auch von der Firma Corsair. Neben den weitverbreiteten Sandforce-Controllern und deren Derivaten tummeln sich ebenso SSDs mit Marvell-, Indilinx-, Intel- und JMicron-Controllern auf dem Markt. Alle versprechen reichhaltige Performance in allen Situationen. Auch Corsair, bekannter Hersteller hochwertiger Speichermedien (RAM, USB-Sticks, SSD), hat Modelle mit verschiedensten Controllern im SSD-Portfolio: Neben der Force-Serie (und deren Ablegern) mit Sandforce-Controller und den Performance-Series mit Marvell-Controller präsentiert Corsair nun das neue Flaggschiff im SSD-Portfolio - die Neutron-GTX-Serie. Nach eigenen Angaben ist die Neutron-GTX-Serie für den Einsatz im High-End-Desktopbereich konzipiert. Ein neuer Controller der Firma ‚Link_A_Media Devices‘ (LAMD) gepaart mit schnellem MLC-Toggle-NAND-Speicher sollen den entscheidenden Vorteil bringen - hohe Lese- und Schreibraten über 500 MB/s sowie sagenhafte 85.000 IOPS bei Random 4k. Ein stolzer Wert, den es zu prüfen gilt. Auch die erhältlichen Größen können sich sehen lassen, denn Corsair schickt sein neuestes Flaggschiff in den Größen 120, 240 und 480 GB ins Rennen. In diesem Test beschränken wir uns jedoch auf die goldene Mitte und knöpfen uns die 240-GB-Version der Neutron-GTX-Serie vor. Ob sich Corsairs neue Neutron-GTX-Serie mit dem neuen LAMD / MLC-Toggle-Duo behaupten kann wird der folgende Test zeigen. Untersucht wurde eine SSD-Festplatte, die keine Note erhielt.
  • Rundum-sorglos-SSD mit 240 GB
    PC Games Hardware 10/2011 Kingston schnürt rund um die sehr flotte Hyper X SSD ein umfassendes Ausstattungspaket, welches kaum Wünsche offen lässt.
  • Leistung satt, Ausstattung null
    PC Magazin 8/2014 Getestet wurde eine Festplatte. Die Endnote lautete „sehr gut“.
  • OCZ IBIS HSDL 240 GB
    Hardwareluxx [printed] 2/2011 In der letzten Ausgabe haben wir uns das RevoDrive von OCZ angeschaut, eine PCIe-Steckkarte mit eigenem RAID-Controller und zwei aufgelöteten SandForce-basierenden SSDs. Die resultierende Leistung war entsprechend beeindruckend. Die IBIS-Serie ähnelt dem RevoDrive in vielerlei Hinsicht, setzt aber auf getrennte Bauteile und lässt sich theoretisch auch noch nachträglich erweitern.
  • XLR8 EX: 120 GB mit Turbo-Flash
    PC Games Hardware 8/2011 Extrememory bringt mit der XLR8 EX120BB eine besonders flotte, Sandforce-2200-basierte SSD auf den Markt.
  • 18 SSDs auf dem Prüfstand
    Zehn aktuelle und acht bereits getestete SSDs (Solid State Disks) werden in dem Testbericht des Spiele-Magazins „PC Games Hardware (PCGH)“ vorgestellt. Die neuen Flash-Speicher läuten zwar noch nicht das Ende der konventionellen Festplatte ein, zeigen aber durch fallende Preise und enorme Performance an, dass sie den Platz der primären Festplatte mit Betriebssystem einnehmen wollen. Beim Kauf gilt jedoch zu beachten, dass die modernen SSDs in ihren Leistungen noch stark differieren und so manche Festplatte mit rotierenden Magnetscheiben schneller ist ( Western Digital Velociraptor).
  • Die Kingston SSD 100V+ Im Test
    OverclockingStation.de 5/2011 Eine SSD beschleunigt den Start von Windows und den darauf gespeicherten Programmen erheblich. Doch der SSD Markt ist groß und es gibt viele Produkte. Eines davon haben wir hier im Test: die Kingston 100 V+ mit 96 GB. Das besondere bei den Kingston SSDs ist, dass sie statt auf den aktuellen SandForce oder Indilinx Chipsatz zu setzen, verbaut man unter anderem Toshiba Controller. In wie weit sich das in der Leistung niederschlägt oder ob es gar ein Nachteil ist, möchten wir in dem folgenden Review klären.
  • Kingston SSDNow SNV125-S2 64GB
    PC Magazin 10/2009 Bezahlbar, aber behäbig: Im Inneren der Solid State Platte arbeitet ein Toshiba-Controller ...
  • OCZ Vertex SSD 60GB
    TecCentral.de 10/2009 Einleitung Eine Premiere hält heute Einzug in die TecCentral-Artikelgemeinde. Es handelt sich hierbei um keine geringere als die aktuelle OCZ SSD der Vertex-Familie. Diese 60GB fassende Solid State Disk prahlt geradezu mit traumhaften Lese- und Schreibraten und kann mit der kaum erwähnenswerten Zugriffszeit sämtliche, bald schon zum ‚alten Eisen‘ gehörenden konventionellen magnetischen Datenspeicher mit einem Fingerschnipp auf die hinteren Ränge verweisen. ... Testkriterien waren Qualitätseindruck, Leistung, Support, Preis-/Leistung sowie Verarbeitung.
  • Test: Intel SSD 520 Series 240 GB
    ComputerBase.de 2/2012 Inoffiziell galt es schon eine Weile als sicher, dass Intel in der nächsten Generation seiner SSDs aus der 500er-Familie auf einen Controller von SandForce setzen würde, entsprechende Datenblätter tauchten bereits Anfang Dezember auf. Heute nun folgte der offizielle Startschuss für die SSD 520 Series (‚Cherryville‘). Dass die Controller von SandForce eine hohe Leistung bieten, ist kein Geheimnis. Doch im Hinblick auf die Zuverlässigkeit haben SSDs mit SandForce-Controller nicht unbedingt den besten Ruf. In diesem Punkt könnte Intel mit der Erfahrung eines Flash-Herstellers und den intensiven Validierungsprozessen mehr Erfolg haben. Ob dies gelungen ist und Intel seinem Ruf, äußerst zuverlässige SSDs herzustellen, gerecht wird, wird sich jedoch erst in den nächsten Monaten zeigen. Wie es mit der Leistung aussieht, können wir hingegen bereits heute klären.
  • Starke Vierspänner
    c't 6/2010 Super Talents RAIDDrive GS bündelt die Kräfte von mehreren Serial-ATA-SSDs auf einer PCI-Express-Karte.
  • „Ich hab 'ne Platte“ - SATA-Festplatte ab 400 GB
    Computer Bild 5/2008 Getestet wurden unter anderem die Kriterien Fassungsvermögen, Geschwindigkeit (Videodateien bzw. MP3-Dateien kopieren, Dauertransfer-Rate, Dateien auf Festplatte finden ...), Bedienung/Sonstiges (Inbetriebnahme, Installationsanleitung, Temperatur bei Dauerbetrieb ...) und Service.
  • „Ich hab 'ne Platte“ - EIDE-Festplatte ab 750 GB
    Computer Bild 5/2008 Getestet wurden unter anderem die Kriterien Fassungsvermögen, Geschwindigkeit (Videodateien bzw. MP3-Dateien kopieren, Dauertransfer-Rate, Dateien auf Festplatte finden ...), Bedienung/Sonstiges (Inbetriebnahme, Installationsanleitung, Temperatur bei Dauerbetrieb ...) und Service.
  • Teac HD-35NAS
    PCgo 2/2006 Die Festplatte HD-35NAS von Teac lässt sich per Ethernet-Kabel in ein Büro- oder Heimnetzwerk eingliedern und bietet so jedem PC im LAN Zugriff auf gespreicherte Daten.
  • SSD-Test: Kingston SSDNow V-Series 40GB
    TecChannel 11/2009 Kingston preist mit dem neuen 40-GByte-Modell der SSDNow V-Series eine besonders günstige Solid State Disk an. Trotz des geringen Preises soll die Intel-Flash-Technologie für hohe Performance sorgen. Unser Benchmark-Test zeigt, ob der Spagat gelingt.
  • Toshiba MK-1032GAX
    PC Praxis 8/2005 Festplatten gehören zu den Teilen, die an einem Notebook ohne größere Probleme nachrüstbar sind. Außerdem bieten sich die 2,5-Zoll-Laufwerke auch für Barebone-System oder Mini-PCs an. Dabei wird der Einsatz der kleinen HDDs immer interessanter, weil auch die Kapazitäten zunehmen. So bietet Toshiba neue MK-1032GAX immerhin 100 GB physischen Speicherplatz.
  • Zusätzlicher Speicherplatz und Backup-Kapazität
    Computer - Das Magazin für die Praxis 5/2005 Plextor löst das Problem kleiner Firmen, die zusätzlichen Speicherplatz und Backup-Kapazität benötigen.
  • MX-Tech SATA-DOM-SSD: Sparsame SSD - beim Platz
    PC Games Hardware 2/2015 Mit der SATADOM-SSDs hat MX Technologies extrem platzsparende SSDs im Angebot. Wir sehen uns eine dieser technischen Kuriositäten an. Eine kompakte SSD wurde geprüft. Sie erhielt keine Endnote.
  • Samsung HM16HJI
    PC Games Hardware 8/2007 Flash-Speicher ersetzte bereits die kleinen Microdrives und tritt in Form der SSD auch gegen größere Magnetspeicher an. Hybrid-Platten kombinieren die Vorzüge beider Techniken - mit welchem Erfolg, klärt der Test.
  • Seagte ST3750640AS
    PC-WELT 8/2006 Unter anderem wurden Kriterien wie Tempo, Handhabung und Service getestet.
  • Samsung SSD 850 Pro im Test
    ComputerBase.de 7/2014 Im Check befand sich eine Festplatten-Serie, die ohne Endnote blieb.
  • Kurztest: Western Digital Red NAS HDD
    ComputerBase.de 7/2012 Es wurde eine Festplatte geprüft, die keine Endnote erhielt.
  • Flotter Vogel
    PC Games Hardware 2/2015 Mit der Phoenix Blade hat G.Skill eine PCI-Express-SSD im Sortiment, die vier Sandforce-Controller und 480 GByte Kapazität bietet. Wir machen den SSD-Ornithologen und testen das Phoenix-Laufwerk. Eine SSD wurde geprüft. Man benotete sie mit 2,06. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung.