Kingston Festplatten

(77)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Bis 100 GB (14)
  • 100 GB (29)
  • 250 GB (13)
  • 500 GB (2)
  • 750 GB (3)
  • 1 TB (1)
  • SATA III (6Gb/s) (41)
  • SATA (11)
  • USB 2.0 (1)
  • SATA II (3Gb/s) (16)
  • PCIe (4)
  • M.2 (8)
  • mSATA (1)
  • 2,5 Zoll (67)
  • SSD (76)

Produktwissen und weitere Tests zu Kingston HDDs

mSATA-SSDs com! professional 7/2014 - Im Zuge der weiteren Miniaturisierung schrumpfte die Größe der Massenspeicher auf Baugrößen von 1,8, 1 und 0,85 Zoll, wobei die Größen von 1 und 0,85 Zoll nur eine untergeordnete Rolle spielen. Bekommt man die magnetischen Massenspeicher noch in unterschiedlichen Baugrößen, so sind die klassischen SSDs - ebenso wie Notebook-Festplatten - standardmäßig nur im 2,5-Zoll-Format erhältlich. Für die kompakten und flachen Ultrabooks oder auch für Tablets ist aber auch das 2,5-Zoll-Format noch zu groß.

Spotlight Festplatten com! professional 8/2014 - Nearline-Laufwerke bringen eine widerstandsfähige Mechanik mit und müssen auch mit den höheren thermischen Belastungen fertigwerden, die während des Dauerbetriebs entstehen. Erreicht wird das durch eine geringere Fertigungstoleranz und umfassendere Belastungstests der Laufwerke. Den Aufwand lassen sich die Hersteller aber auch bezahlen, was sich in einem höheren Anschaffungspreis niederschlägt. In den meisten Fällen erweitert sich dadurch aber auch die Garantiezeit.

Thumb Drive mal anders PC Games Hardware 7/2014 - Im Vergleich zu den PCI-Express-M.2-SSDs ist das Laufwerk von Crucial sehr sparsam und günstig im Erwerb. Die 512 GByte unseres Testmusters werden im PCGH-Preisvergleich für etwa 250 Euro angeboten. Fazit: Eine gute Wahl für Notebooks mit SATA-M.2-Schnittstelle. Im PCI-E-M.2-Slot ist die Crucial M550 M.2 aufgrund elektrischer Inkompatibilität nicht lauffähig. Plextor M6E (256 GB): Für die meisten derzeit die beste Lösung.

Zehn PC-Checks com! professional 4/2014 - Jetzt fehlen nur noch die BIOS-Datei und das Flash-Tool auf dem USB-Stick. Kopieren Sie beide Dateien in das Hauptverzeichnis Ihres USB-Sticks. Starten Sie nun den PC vom USB-Stick. Kurz darauf wird das Boot-Menü von Free DOS angezeigt. Wählen Sie hier "2. Free-DOS Safe Mode (don't load any drivers)". Die Eingabeaufforderung erscheint. Tippen Sie den Flash-Befehl ein, damit das BIOS neu eingespielt wird. Starten Sie anschließend den PC neu.

Vom Ruhme alter Tage PC Games Hardware 5/2014 - Diesem verdankt die SSD auch die damals beeindruckenden Leistungswerte: Intel betrieb auf der X25-M erstmals massive Parallelisierung und entlockte so auch dem lahmen, aber billigen MLC-Speicher High-End-Performance. Durch das Interleaving schreibt die Intel X25-M für damalige Verhältnisse sehr schnelle 250 MByte/s. Die Schreibgeschwindigkeit der SSD liegt aber nur bei schon damals durchschnittlichen 70 MByte/s, was bereits von einigen Festplatten übertroffen wurde.

Hardware-Einzeltests CHIP 1/2014 - Wir raten: Finger weg vom X55U-SX008H. Force LS 240 GB Rasante Stromspar-SSD Die Solid State Disk Corsair Force LS 240 GB verfügt über einen auf das Stromsparen spezialisierten Controller von Phison, der moderne 19-nm-Flash-Speicher stammt von Toshiba. Damit liefert das Modell CSSD-F240GBLS mit 240 GByte Speicher beeindruckende Spitzen-Transferraten bis 549 MByte pro Sekunde im Lesemodus, das kann kein Konkurrent in den CHIP Top 10 besser.

So hebt er ab, garantiert! connect iOS 3/2013 - Seine brandneue Vertex-5-Serie konnte uns OCZ leider noch nicht zum Test zur Verfügung stellen, aber schon ihr Vorgänger Vertex 4 genießt im SSD-Markt einen guten Ruf. OCZ setzt auf schnellen und langlebigen MLC-Speicher in 25-Nanometer-Technik, ein SATA-600-Interface und den Controllerchip Indilinx Everest 2. Von dieser Kombination ist der Hersteller so überzeugt, dass er fünf Jahre Garantie gewährt.

Pflegen Sie Ihre Festplatte Computer Bild 20/2013 - Schieben Sie die Platte in einen freien Schacht, oder legen Sie sie behutsam ins Gehäuse. ANSCHLUSS MAINBOARD Stecken Sie das SATA-Datenkabel in einen freien Steckplatz der Hauptplatine (Mainboard). Liegt der neuen Platte kein Kabel bei, "borgen" Sie sich gegebenenfalls das vom DVD-Laufwerk oder kaufen ein zweites. ANSCHLUSS FESTPLATTE Das andere Ende des roten SATA-Datenkabels schließen Sie an der neuen Festplatte an.

Musik auslegen Audio Video Foto Bild 3/2012 - Mehr Speicherplatz am PC ist nur einer der Vorteile, wenn dir Musiksammlung auf eine externe Festplatte verschoben wird. Wie iTunes-Nutzer dabei am besten vorgehen, steht hier. Wer eine Anleitung benötigt, wie man seine Musiksammlung vom PC auf eine externe Festplatte auslagert, dem wird dieser 2-seitige Ratgeber der Audio Video Foto Bild (3/2012) weiterhelfen können.

Kingston Hyperx Savage Kit 240 GB PC-WELT 8/2015 - Genauer betrachtet wurde eine SSD. Sie erhielt eine „gute“ Testnote. Als Testkriterien dienten Geschwindigkeit, Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service.

Kingston HyperX Fury - 240GB Hardware-Journal 1/2015 - Eine SSD wurde genauer betrachtet. Eine Endnote wurde nicht vergeben.

Intel X25-V G2/40 GB PC Magazin 7/2010 - Volksplatte: Die Postville SSD von Intel richtet sich mit einer Kapazität von 40 GByte bei einem Preis von knapp 120 Euro vor allem an Einsteiger ins SSD-Segment. ...

Die Kingston SSD 100V+ Im Test OverclockingStation.de 5/2011 - Eine SSD beschleunigt den Start von Windows und den darauf gespeicherten Programmen erheblich. Doch der SSD Markt ist groß und es gibt viele Produkte. Eines davon haben wir hier im Test: die Kingston 100 V+ mit 96 GB. Das besondere bei den Kingston SSDs ist, dass sie statt auf den aktuellen SandForce oder Indilinx Chipsatz zu setzen, verbaut man unter anderem Toshiba Controller. In wie weit sich das in der Leistung niederschlägt oder ob es gar ein Nachteil ist, möchten wir in dem folgenden Review klären.

Sechs SSDs auf dem Prüfstand - unterschiedliche Ergebnisse Das Magazin für Computer und Technik (c't) untersuchte in seinem Testlabor sechs SSDs mit Größen von 32 GByte bis 256 GByte, die recht unterschiedliche Transferraten boten und auch nicht immer stabil liefen. Die noch recht junge Technik verbessert sich jedoch ständig, dass man in Kürze auch mit größerer Popularität und niedrigeren Preisen rechnen kann. Intels Vorzeige-SSDs X25-M und X25-E sind nach wie vor noch recht teuer und wurden erstmalig von Samsungs PB22-J und OCZs Vertex deutlich attackiert.

Fünf der meistverkauften 3,5-Zoll Festplatten PC Magazin testete fünf der beliebtesten Festplatten im großen Bauformat. Knapper Testsieger wurde die Seagate Barracude 7200.11 (ST3320613AS) mit 320 GByte vor der berühmten Samsung Spinpoint F1 (HD103UJ) mit 1.000 GByte und der gleichplatzierten WD Caviar Blue SE16 (WD6400AAKS) mit 640 GByte.

Kingston HyperX FURY 120GB gamezoom.net 3/2015 - Das Onlinemagazin gamezoom.net testete eine SSD-Festplatte und vergab abschließend 8 von 10 Punkten. Verarbeitung, Leistung und Preis waren die Wertungskriterien.

Kingston SSD Now V+ SNV225-S2/64GB im Test PC-WELT Online 9/2009 - Die SSD Now V-Series fiel im Test durch. Mit der Nachfolgerserie V+ will Kingston jetzt alles besser machen. Der Test der 64-GB-SSD prüft, ob Kingston die hoch gesteckten Ziele erreicht. Am Ergebnis beteiligte Kriterien waren Tempo, Ausstattung und Service.

Samsung SSD 850 Pro 256GB im Test PC-WELT Online 7/2014 - Es wurde eine SSD-Festplatte getestet und mit „gut“ bewertet. Als Kriterien dienten Geschwindigkeit, Ausstattung, Service sowie Umwelt und Gesundheit.

Corsair Neutron GTX 240GB im Test PC-WELT Online 2/2013 - Auf dem Prüfstand war eine SSD-Festplatte. Sie erhielt die Endnote „gut“. Getestete Kriterien waren Geschwindigkeit, Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service.

Plextor M5S 128GB PC-WELT Online 11/2012 - Getestet wurde eine SSD-Festplatte. Die Endnote lautete „gut“. Geprüfte Kriterien waren Geschwindigkeit, Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service.

Fujitsu MHV2120BH PC-WELT 10/2006 - Es wurden Kriterien wie Tempo und Handhabung getestet.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Kingston Fest-Platten.