Befriedigend (2,7)
4 Tests
Sehr gut (1,5)
2.179 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Tech­no­lo­gie: SSD
Schnitt­stel­len: M.2 (SATA), M.2
Garan­tie­zeit: 5 Jahre
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von A1000

  • A1000 (480 GB) A1000 (480 GB)
  • A1000 (240 GB) A1000 (240 GB)
  • A1000 (960 GB) A1000 (960 GB)

Kingston A1000 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: A1000 (480 GB)

    „... Im Test schaffte die A1000 knapp 1,6 GByte/s beim Lesen, beim Schreiben ist sie mit mehr als 1 GByte etwas schneller als die ähnlich aufgebaute Apacer-SSD - die IOPS-Leistung aber liegt deutlich höher.“

  • Note:2,36

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    Platz 9 von 9
    Getestet wurde: A1000 (480 GB)

    „Plus: Geringer Stromverbrauch; Kühler Betrieb.
    Minus: Schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis.“

    • Erschienen: Juni 2020
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (4 von 6 Sternen)

    Pro: überzeugende Übertragungsraten (für Einsteiger-Notebooks/-PCs); lange Garantiezeit; gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Contra: im Vergleich zu aktuellen SSDs mittelmäßige Performance. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    Pro: zuverlässige Datentransfers auch bei befüllter Kapazität; gute Leistung.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Kingston A1000

  • V7 Professional Laptop Backback - Notebook-Rucksack - 39.6 cm (15.6")
  • V7 Geschäftsrucksack für Laptops mit 16"
  • CBP16-BLK-9E V7 Professional Laptop Backback Notebook-Rucksack 39.6 cm (15.6 ~D~
  • 240GB Kingston A1000 M.2 2280 PCIe NVMe 3.0 x2 3D-NAND TLC (SA1000M8/240G) SSD
  • V7 Rucksack für Tragbar und Netbooks für Laptop Professional 16 " (40,6 cm)

Kundenmeinungen (2.179) zu Kingston A1000

4,5 Sterne

2.179 Meinungen in 1 Quelle

4,5 Sterne

2.179 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

A1000

Spar­same und fla­che M.2-​SSD

Stärken
  1. stromsparende Architektur
  2. bleibt im Betrieb kühl
Schwächen
  1. schwache PCIe-Anbindung
  2. maues Preis-pro-Gigabyte-Verhältnis

Die Kingston A1000 ist mit 240, 480 und 960 GB Kapazität erhältlich und richtet sich vor allem an jene, die ihrem Notebook einen Tempo- und Speicherschub verpassen möchten. Für leistungshungrige Desktop-PC-Nutzer ist sie weniger geeignet, denn sie nutzt nur zwei der theoretischen vier möglichen PCIe-Lanes und ist somit in ihrer Bandbreite eingeschränkt. Im Praxisbetrieb ist das kaum bemerkbar, aber die technische Schwäche wird zum Beispiel beim Kopieren vieler kleiner Dateien am Stück auffällig. Dennoch ist sie als SSD trotzdem vielfach schneller als herkömmliche Festplatten.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kingston A1000

Technologie SSD
Schnittstellen
  • M.2
  • M.2 (SATA)
Abmessungen / B x T x H 80 x 22 x 3,5 mm
Garantiezeit 5 Jahre

Weiterführende Informationen zum Thema Kingston A1000 können Sie direkt beim Hersteller unter kingston.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Königsklasse der SSDs

PC Games Hardware - Während es sich bei den anderen bereits genannten Modellpaaren stets um Vorgänger und Nachfolger handelte, sind beide Kingston-SSDs aktuelle Modelle, wobei die schwächere A1000 sogar die jüngere auf dem Markt ist. Das beweist, dass es selbst bei der SSD-Oberliga nicht nur darum geht, neue Benchmarkrekorde aufzustellen, sondern andere Eigenschaften, wie etwa Sparsamkeit oder ein niedriger Preis ebenso bedacht werden. …weiterlesen