Kingston KC2000 im Test

(M.2-SSD (PCIe))
  • Gut 1,8
  • 3 Tests
9 Meinungen
Produktdaten:
Technologie: SSD
Schnittstellen: M.2 (PCIe)
Garantiezeit: 5 Jahre
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • KC2000 (1 TB)
  • KC2000 (2 TB)
  • KC2000 (250 GB)
  • KC2000 (500 GB)
  • mehr...

Tests (3) zu Kingston KC2000

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 16/2019
    • Erschienen: 07/2019
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 1

    „gut“ (1,80)

    Getestet wurde: KC2000 (1 TB)

    Lesegeschwindigkeit (40%): „Hohe Leserate“ (2,0);
    Schreibgeschwindigkeit (40%): „Sehr hohe Schreibrate“ (1,4);
    Zugriffszeiten (20%): „Mehr Vorgänge beim Schreiben“ (2,2).  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 13/2019
    • Erschienen: 06/2019
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: KC2000 (1 TB)

    „... Beim Schreiben ... schwächelt die KC2000 etwas, zudem ist sie etwa 20 Euro teurer als die beiden anderen Modelle. ...“  Mehr Details

    • Hardwareluxx.de

    • Erschienen: 08/2019

    ohne Endnote

    Getestet wurde: KC2000 (1 TB)

    „Positiv: Schnelle sequenzielle Schreibraten; Sehr niedrige Latenzen; TCG Opal 2.0; Sehr gute Ergebnisse im PCMark08.
    Negativ: je nach Anwendung schwache Transferraten; Geringere TBW-Angaben als der Vorgänger.“  Mehr Details

zu Kingston KC2000

  • Kingston KC2000 SSD 250GB M.2 2280 NVMe PCIe 3.0 x4 - internes Solid-State-Modul

    Kapazität: 250 GBFormfaktor: M. 2 2280Schnittstelle: PCIe 3. 0 x4Lesen: bis zu 3000 MB / sSchreiben: bis zu 1000 MB / s

  • Kingston KC2000 (SKC2000M8/250G) M.2 2280 NVMe SSD 250G

    Die Kingston KC2000 SSD fährt das System unglaublich schnell hoch, verbessert seine Reaktionszeiten wesentlich und lädt ,...

  • Kingston KC2000 (SKC2000M8/250G) M.2 2280 NVMe SSD 250G

    Die Kingston KC2000 SSD fährt das System unglaublich schnell hoch, verbessert seine Reaktionszeiten wesentlich und lädt ,...

  • Kingston SSD Festplatte Kingston 500GB M.2 2280 KC2000 NVMe PCIe SKC2000M8/500G

    KC2000 NVMe PCIe SSD Kingstons KC2000 NVMe PCIe SSD bietet mit dem neuesten Gen 3. 0 x 4 Controller und 96 - ,...

  • Kingston Kc2000 250 GB, Solid State Drive, NVMe PCIe 3.0 x4, M.2 2280

    Die Kingston Kc2000 SSD fährt das System unglaublich schnell hoch, verbessert seine Reaktionszeiten wesentlich und lädt ,...

  • Kingston SKC2000M8/250G Interne SATA M.2 SSD 2280 250GB KC2000 Retail PCIe NVMe

    Überlegene NVMe Geschwindigkeiten, ultimative Flexibilität Kingstons KC2000 NVMe PCIe SSD bietet mit dem neuesten Gen ,...

Kundenmeinungen (9) zu Kingston KC2000

9 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

KC2000

Lesen kann er; nur schreiben nicht ganz so schnell

Stärken

  1. Toshiba-Chips mit hoher Speicherdichte
  2. langlebiger TLC-NAND

Schwächen

  1. schlechtes Preis-je-Gigabyte-Verhältnis
  2. Schreibrate zu niedrig

Kingston verbaut in seinen neuen PCIe-SSDs bereits den neuesten Toshiba-Speicher, der in nunmehr 96 Lagen angeordnet wird. Das heißt, auf einem kleinen Kärtchen mit 80 mm Standardlänge passt nun schlichtweg mehr Speicher, der durch die physische Nähe auch schneller angebunden ist. Dies wirkt sich hier vor allem in einer hohen, stabilen Leserate aus, auch und insbesondere bei vielen kleinen Einzeldateien. Wo der Kingston-Speicherchip hingegen überraschend schwächelt, ist die Schreibrate. Die liegt beim sequenziellen Vorgehen rund 20 % unter den Raten von vergleichbaren Konkurrenzprodukten. Das erstaunt, weil der Speicher je Gigabyte auch zu den teureren gehört. Dafür wird langlebiger TLC-NAND verwendet – im Gegenzug zum immer beliebteren, preiswerteren, aber auch leider kurzlebigeren QLC-NAND.

Datenblatt zu Kingston KC2000

Technologie SSD
Schnittstellen M.2 (PCIe)
Abmessungen / B x T x H 80 x 22 x 3,5 mm
Garantiezeit 5 Jahre

Weiterführende Informationen zum Thema Kingston KC2000 können Sie direkt beim Hersteller unter kingston.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

So hebt er ab, garantiert!

connect iOS 3/2013 - Die M4-Serie von Crucial zählt zu den beliebtesten Nachrüst-SSDs und ist der Nachfolger der sehr populären C300-Serie aus gleichem Hause. Die M4 besitzt einen schnellen SATA-600-Anschluss und ist mit leistungsfähigem und robustem MLC-Speicher in 25-Nanometer-Technik bestückt. Die Steuerung übernimmt ein Controllerchip von Marvell. Bei den ermittelten Messwerten liegt das untersuchte 256-GB-Modell zwar nicht ganz vorn, bietet aber immer noch eine recht ordentliche Leserate. …weiterlesen

Haus-Musik

Audio Video Foto Bild 8/2012 - Klicken Sie dazu unten rechts auf l. Wählen Sie im folgenden Fenster per Mausaus.Tippen Sie im Anmeldefenster bei Benutzername und bei Passwort 1234 ein. Das sollten Sie später ändern (siehe Schritt 7). Klicken Sie auf . Öffnen Sie den Ordner l. per Doppelklick, und klicken Sie danach mit der rechten Maustaste auf das Fenster. Es folgt ein Klick auf . Die Musik wird daraufhin auf die NAS-Festplatte kopiert. …weiterlesen

Der neueste Test erschien am 09.08.2019.