• Sehr gut 1,3
  • 0 Tests
  • 1478 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,3)
1.478 Meinungen
Technologie: SSD
Schnittstellen: mSATA
Garantiezeit: 5 Jahre
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von SSDNow UV500 mSATA

  • SSDNow UV500 mSATA (480 GB) SSDNow UV500 mSATA (480 GB)
  • SSDNow UV500 mSATA (240 GB) SSDNow UV500 mSATA (240 GB)
  • SSDNow UV500 mSATA (120 GB) SSDNow UV500 mSATA (120 GB)

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

SSDNow UV500 mSATA

Tempo-​ und Speicher­boost für Note­books

Stärken

  1. viel schneller als herkömmliche Festplatten
  2. bis zu 480 GB Kapazität

Schwächen

  1. mSATA nur in wenigen Geräten verfügbar

Wer seinem Notebook ein Plus an Speicherplatz und Leistung bescheren möchte, kann zur Kingston UV500 greifen. Der hier genutzte mSATA-Anschluss ist deutlich seltener als der M.2-Steckplatz, den das Schwestermodell nutzt. Einen Tempovorteil gegenüber herkömmlichen SSDs gibt es per mSATA nicht, aber im Vergleich zu normalen Magnet-Festplatten (HDD) ist die Kingston um ein Vielfaches schneller.

zu Kingston SSDNow UV500 mSATA

  • Kingston MicroSD Canvas React SDCR 128 GB klasse 10 Speicherkarte mit Adapter,

    Ideal für Serienaufnahmen und 4K Video Gemäß UHS - I Class U3 mit bis zu 100MB / s lesen und 80MB / s schreiben ,...

  • KINGSTON SUV500MS, 120 GB SSD, intern

    Die Kingston UV500 SSDs fahren Ihr System schnell hoch, verbessern seine Reaktionszeiten wesentlich und laden und ,...

  • KINGSTON SUV500MS 120 GB Interne Festplatte in

    Die Kingston UV500 SSDs fahren Ihr System schnell hoch, verbessern seine Reaktionszeiten wesentlich und laden und ,...

  • Kingston SUV500MS/480G UV500 msata SSD

    10 - mal schneller als eine 7200RPM Festplatte Selbstverschlüsselnde Laufwerkstechnologie (SED) mit AES 256 - ,...

  • Kingston »UV500 mSATA« SSD (480 GB) 520 MB/S Lesegeschwindigkeit)

    Produktdetails Bauart , intern, | Anschlüsse Typ Anschluss , mSATA, | Speicher Lesegeschwindigkeit maximal in MB / s , ,...

  • Kingston SUV500MS/120G UV500 msata SSD

    10 - mal schneller als eine 7200RPM Festplatte Selbstverschlüsselnde Laufwerkstechnologie (SED) mit AES 256 - ,...

  • Kingston UV500 SSD 120GB mSATA 6Gb/s - internes Solid-State-Module

    Kapazität: 120 GB / Formfaktor: mSATA / Schnittstelle: SATA 6Gb / s / Lesen: bis zu 520 MB / s / Schreiben: ,...

  • Kingston SSD Kingston mSATA UV500 120 GB Sata3 SUV500MS/120G

    SSD Kingston mSATA UV500 120 GB Sata3 SUV500MS / 120G

  • Kingston UV500 120GB SSD mSATA Solid State Drive Interne Festplatten SUV500MS

    Kingston UV500 120GB SSD mSATA Solid State Drive Interne Festplatten SUV500MS

  • Kingston SSD mSATA 480GB UV500, 256 AES (SUV500MS/480G)

    480 GB Kapazität mSATA Schnittstelle520 MB / s / 500 MB / s lese / schreibe Geschwindigkeit

Kundenmeinungen (1.478) zu Kingston SSDNow UV500 mSATA

4,7 Sterne

1.478 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
1006 (68%)
4 Sterne
207 (14%)
3 Sterne
133 (9%)
2 Sterne
59 (4%)
1 Stern
74 (5%)

4,4 Sterne

1.475 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

3 Meinungen bei Media Markt lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kingston SSDNow UV500 mSATA

Technologie SSD
Schnittstellen mSATA
Abmessungen / B x T x H 51 x 30 x 4,85 mm
Garantiezeit 5 Jahre

Weiterführende Informationen zum Thema Kingston SSDNow UV500 mSATA können Sie direkt beim Hersteller unter kingston.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Hitachi Travelstar 5K320 HTS543232L9A300

PC-WELT 8/2008 - Durchschnittlich schaffte das SATA-300-Laufwerk rund 46 MB/s, die minimale Transferrate betrug zwischen 28 und 29 MB/s. Unterm Strich ist das guter Durchschnitt. Bei den Zugriffszeiten zeigte die Travelstar 5K320 gerade noch gute Werte: Durchschnittlich ermittelten wir 8,3 ms sowie 18,0 ms beim Fullstroke-Zugriff. Ergonomie: Mit 23,2 dB(A) sowie 0,4 Sone beim Zugriff gehörte die Hitachi-Platte nicht zu den Leisetretern, auch wenn die Geräuschentwicklung nicht wirklich stört. …weiterlesen

Plattenparade

PCgo 10/2013 - eSATA - Verbindung ohne Zukunft? External Serial ATA, kurz "eSATA", verlagert die bei internen Laufwerken üblichen SATA-Anschlüsse nach außen ans Gehäuse. Erste externe Festplatten mit eSATA kamen 2006 in den Markt und waren damals mit Datenraten bis zu 3 Gbit/s deutlich schneller als USB 2.0 (max. 480 Mbit/s). Mit der zunehmenden Verbreitung von USB 3.0 verliert eSATA immer mehr an Bedeutung, zumal es einige technische Nachteile mitbringt, etwa die sehr kurzen Kabellängen. …weiterlesen

Das perfekte Upgrade

PC-WELT 6/2013 - Die sind vor allem beim Transfer von großen Datenmengen wichtig, etwa von oder zu einer externen Festplatte. Moderne Festplatten erreichen durchschnittlich 100 bis 150 MB/s, während SSDs auf 400 bis 500 MB/s kommen. Die beiden folgenden Zeilen geben die Datenraten beim zufälligen Lesen und Schreiben von 512 KB respektive 4 KB großen Datenpaketen an. Dies sind praxisnahe Messungen, da die Festplatte sehr häufig diese Art des Dateizugriffs durchführen muss. …weiterlesen