Stereoanlage

Icon Icon
Alle Infos schließen (875)
Nutzer filtern nach:
  • Philips
  • Sony
  • AirPlay
  • Alle Filter anzeigen

Vorschläge unserer Redaktion

Icon Icon Icon Icon
Diese Info schließen

Aktuelles Top-Produkt

Icon
Anschlüsse: AUX-Eingang, LAN, USB
SC-HC 1040
19 Meinungen
  • übersichtliche Streaming-App
  • nutzbar als Internet- und Digitalradio
  • schöne Stimmwiedergabe - gute Bässe
  • nicht besonders pegelfest
  • kein Kopfhörerausgang

Gut und günstig

Icon
Anschlüsse: AUX-Eingang, Antenne, Kopfhörer, USB
CMT-SBT 100B
98 Meinungen
  • übersichtliche Fernbedienung
  • für den Preis viele Funktionen
  • ordentlicher Klang
  • kompakte Maße
  • begrenzte Lautstärke
  • träges CD-Laufwerk

Besonders beliebt

Icon
Anschlüsse: Digitaler Audio-Eingang, Analoger Audio-Eingang, Subwoofer, Kopfhörer
Denon D-M41DAB
2 Meinungen
  • guter Sound
  • Subwoofer-Ausgang
  • hochwertige und robuste Bauteile
  • einfache Bluetooth-Kopplung
  • wenig Power in Relation zum Preis
  • keine aptX-Unterstützung (Bluetooth)

Gut zu wissen

Icon Icon

Worauf sollte man achten?

ratgeber_kompaktanlagen1Nicht jeder Musikfan hat Platz für eine ausgewachsene Stereoanlage. Wer ein kleines HiFi-System für Büro, Wohn-, Schlaf- oder Kinderzimmer sucht, ist mit einer Kompaktanlage besser beraten. Die Geräte vereinen mehrere Komponenten auf kleinstem Raum, sind relativ preiswert und liefern dennoch ordentliche Ergebnisse. Was sollte man beim Kauf einer Kompaktanlage beachten?

Speicherstick statt Vinyl und Kassette

CD-Player und Radiotuner gehören mittlerweile zur Grundausstattung, selbst in der Klasse unter 100 Euro. Soll die Anlage einen DAB-Tuner für digitale Radiosender an Bord haben, muss man etwas tiefer in die Tasche greifen. Geräte mit integriertem Plattenspieler findet man kaum noch, auch Kassettendecks werden immer seltener. An ihre Stelle sind moderne Schnittstellen wie USB-Buchsen und SD-Kartenleser getreten, mit denen man MP3-, WAV- und andere Musikdateien abspielen kann, ohne sie vorher auf einen CD-Rohling zu brennen. Hier lohnt ein Blick ins technische Datenblatt, denn nicht jede Anlage mit USB oder Kartenleser verarbeitet alle Formate. Und nicht jedes Laufwerk spielt neben gekauften Audio-CDs selbst erstellte MP3-Scheiben und kommt mit allen Speichermedien (CD+/-R, CD+/-RW) zurecht.
 

Aktuelle Testberichte

Icon Icon Icon Icon
Diese Info schließen

Kleine Künstler

Ausgabe: 10
09/2015

Vergleichstest
4 Produkte

Was wurde getestet? Vergleichstest für vier Kompaktanlagen der Marken Grundig, Onkyo, Panasonic und Philips. Bewertet wurde neben dem Klang vor allem die Funktionsvielfalt.

Mehr Details

Halleluja aus kleinen Boxen

Ausgabe: 12
11/2015

Vergleichstest
14 Produkte

Was wurde getestet? Im Test befanden sich 14 klassische Stereoanlagen für 200 bis 500 Euro. Interessant am Ergebnis: Auch für weniger Geld gibt’s durchaus guten Klang.

Mehr Details

Die besten Stereoanlagen im Test

(875)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Beliebt
  • Philips (118)
  • Sony (75)
  • Pioneer (69)
  • Panasonic (62)
  • JVC (44)
  • Yamaha (40)
  • Sharp (35)
  • Onkyo (33)
  • Denon (31)
  • LG (30)
  • AirPlay (45)
  • UKW (277)
  • Wecker (260)
  • Sleep Timer (252)
  • Bluetooth (236)
  • DAB+ (117)
  • WLAN (75)
  • mehr…

Produktwissen und weitere Tests zu Stereoanlagen

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Stereoanlagen.