31 Motorräder: Los geht's

2Räder - Heft 7/2011

Inhalt

Die Prüfung überstanden, jetzt fehlt nur noch das Bike. Die Auswahl für Bike-Novizen ist groß und bunt.

Was wurde getestet?

Im Test waren 31 Motorräder. Darunter befanden sich 6 neue und 4 gebrauchte Motorräder bis 125 cm², 6 neue und 6 gebrauchte Motorräder bis 6000 Euro sowie 5 neue und 4 gebrauchte Motorräder über 6000 Euro.

Im Vergleichstest:

Mehr...

6 neue Motorräder bis 125 cm³ im Vergleichstest

  • Honda CBR125R (10 kW) [11]

    • Typ: Leichtkraftrad;
    • Hubraum: 125 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Gelungenes, modernes Design; Standfester Einzylinder; Überaus handlich; Sauber verarbeitet; Nicht so teuer.
    Schwächen: Deutlich schwerer als die Vorgängerin; Leistungslimit nicht ausgeschöpft.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 12/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    CBR125R (10 kW) [11]
  • Husqvarna Motorcycle SMS 4 (11 kW) [10]

    • Typ: Supermoto;
    • Hubraum: 124 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Straffes Fahrwerk; Toller Klang für eine 125er; Ordentliche Bremsen; Handlich, gelungene Sitzposition.
    Schwächen: Wenig durchzugsstark; Seitenständer schwer auszuklappen; Mäßiges Licht.“

    SMS 4 (11 kW) [10]
  • Hyosung GV 125i Classic (10 kW) [11]

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 125 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Gelungenes Cruiser-Design; Schöne Details, großer Tank; Niedrige Sitzhöhe; Moderner Motor; Sehr günstig.
    Schwächen: Ganz schön schwer; Motor braucht hohe Drehzahlen.“

    GV 125i Classic (10 kW) [11]
  • Kawasaki KLX125 (8 kW) [11]

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 125 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Kompakte Abmessungen; Ungemein handlich; Zuverlässiger Single mit Einspritzung; Niedriges Gewicht.
    Schwächen: Kleiner Tank; Wenig Leistung; Einfache Federelemente.“

    KLX125 (8 kW) [11]
  • KTM Sportmotorcycle 125 Duke (11 kW) [11]

    • Typ: Leichtkraftrad, Naked Bike;
    • Hubraum: 125 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Moderner, starker Motor; Bequeme Sitzposition; Wertige Federelemente; Design individuell gestaltbar; Einfaches Handling.
    Schwächen: Große Sitzhöhe; Schaltung teils unpräzise.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 8/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    125 Duke (11 kW) [11]
  • Suzuki SIXteen 125 (10 kW) [11]

    • Hubraum: 124 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h

    ohne Endnote

    „Stärken: Handlich dank großer Räder; Einfach zu fahren; Moderne Kombibremse; Sitzbank- und Frontfach; Vollständiges Cockpit.
    Schwächen: Nicht sehr günstig; Dürfte leichter sein.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    SIXteen 125 (10 kW) [11]

4 gebrauchte Motorräder bis 125 cm³ im Vergleichstest

  • Aprilia RS 125 (11 kW) [05]

    • Typ: Leichtkraftrad;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Scharfes Racing-Design; Super Bremsen; Potenter Zweitakt-Motor; Edel und sauber verarbeitet; Echtes Sportfahrwerk.
    Schwächen: Wenig Komfort; Hoher Verbrauch, teurer Unterhalt.“

    RS 125 (11 kW) [05]
  • Honda Varadero 125 (11 kW) [01]

    • Typ: Leichtkraftrad, Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 125 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Laufruhiger V2-Motor; Prima Licht; Große Reichweite; Gutes Platzangebot, auch für zwei; Souveränes Fahrwerk.
    Schwächen: Mäßiges Temperament; Hohes Gewicht.“

    Varadero 125 (11 kW) [01]
  • Piaggio Vespa GTS 125 Super (11 kW) [05]

    • Hubraum: 125 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 105 km/h

    ohne Endnote

    „Stärken: Zeitloses Vespa-Design; Kraftvoller Einzylinder; Sparsam dank Einspritzung; Kompakt und handlich.
    Schwächen: Recht schwer; Bockige Federung vorn; Wenig Platz im Helmfach.“

    Vespa GTS 125 Super (11 kW) [05]
  • Yamaha YBR125 (8 kW) [05]

    • Typ: Leichtkraftrad;
    • Hubraum: 124 cm³;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Respektable Zuladung (195 Kilo); Vollwertiges Cockpit; Gutmütiges Fahrwerk; Gute Sicht in den Rückspiegeln; Kick- und E-Starter (ab 2010 nur E-).
    Schwächen: Geringe Leistung; Knorrige Schaltung.“

    YBR125 (8 kW) [05]

6 neue Motorräder bis 6000 Euro im Vergleichstest

  • Beta Alp 4.0 (20 kW) [11]

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 349 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Komfortables Fahrwerk; Einfache bewährte Technik; Sehr leicht; Klasse für Enduro-Einsteiger.
    Schwächen: Nicht sehr günstig; Geringe Motorleistung; Arg begrenztes Einsatzspektrum.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 11/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Alp 4.0 (20 kW) [11]
  • Derbi Mulhacén 659 (35 kW) [11]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 659 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Ausgereifter Yamaha-Einzylinder; Gute Bremsen; Stabiles und handliches Fahrwerk; Extravagantes Styling.
    Schwächen: Hohe und recht harte Sitzbank; Motorabstimmung nicht optimal; Kleiner Tank.“

    Mulhacén 659 (35 kW) [11]
  • Honda CBR250R C-ABS (19 kW) [11]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 250 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Präzise Schaltung; Leichtgängige Kupplung; Handlich und doch stabil; Kräftige Bremse mit ABS ...
    Schwächen: Drehfreude könnte größer ausfallen; Sieht sportlicher aus, als sie ist.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 9/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    CBR250R C-ABS (19 kW) [11]
  • Hyosung GT 650i Naked (54 kW) [11]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 647 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Auch für große Fahrer bequem; Gut dosierbare, wirksame Bremse; Günstiger Anschaffungspreis ...
    Schwächen: Motor braucht hohe Drehzahlen; Gabel spricht etwas unsensibel an.“

    GT 650i Naked (54 kW) [11]
  • Kawasaki Ninja 250R (24 kW) [11]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 249 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Drehfreudiger Reihen-Twin; Niedrige Unterhaltskosten; Bequemer Fahrerplatz; Stabiler Geradeauslauf; Reichweite liegt über 500 Kilometer.
    Schwächen: Motor untenrum etwas zäh; Kaum soziustauglich.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 1/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Ninja 250R (24 kW) [11]
  • Rieju Tango 250 (12 kW) [11]

    • Typ: Supermoto;
    • Hubraum: 223 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Sehr leicht und handlich; Kostet wenig im Unterhalt; Munterer Motor; Aufrechte Sitzposition.
    Schwächen: Mäßige Federelemente; Schlecht dosierbare Bremse ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 4/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Tango 250 (12 kW) [11]

6 gebrauchte Motorräder bis 6000 Euro im Vergleichstest

  • Aprilia SL 750 Shiver (70 kW) [07]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 750 cm³;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Klasse V2-Sound; Feuriger Zweizylinder-Motor; Kinderleichtes Handling; Gut gestuftes Getriebe; Ordentliche Verarbeitung.
    Schwächen: Soziusrasten nicht optimal; Gepäckunterbringung schwierig.“

    SL 750 Shiver (70 kW) [07]
  • BMW Motorrad F 650 GS (37 kW) [00]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 652 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Kinderleichtes Handling; Geringer Verbrauch; Kerniger, standfester Einzylinder; Bequem, reisetauglich.
    Schwächen: Hakendes Getriebe; Eingeschränkt offroad-tauglich; Dürfte ruhig leichter sein.“

  • Ducati Monster 600 (39 kW) [93]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 554 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Stabiles Fahrwerk; Klasse V2-Sound; Gute Bremsen; Hohe Wertstabilität; Bequeme Sitzposition.
    Schwächen: Nix für Soziusbetrieb; Hohe Unterhaltskosten.“

    Monster 600 (39 kW) [93]
  • Kawasaki ER-6f (53 kW) [06]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Supersportler;
    • Hubraum: 649 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Spritziger Zweizylinder; Spielerisches Handling; Sehr handlich; Bissige Bremse.
    Schwächen: Enger Kniewinkel; Teils rostanfälliger Rahmen; Schwach gedämpftes Federbein.“

    ER-6f (53 kW) [06]
  • Suzuki GSF 1200 S Bandit (72 kW) [96]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Supersportler;
    • Hubraum: 1157 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Big Bike mit ordentlich Druck; Komfort auch für zwei; Recht handlich; Robuster Vierzylinder; Akzeptabler Verbrauch.
    Schwächen: Hohes Gewicht; Steht an jeder Ecke.“

  • Yamaha MT-03 (35 kW) [06]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 660 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Angenehme Sitzhöhe; Knackige Bremse; Äußerst handlich; Spontaner Antritt.
    Schwächen: Magere Ausstattung; Wenig sozius- und reisetauglich; Hoher Verbrauch auf der Autobahn.“

    MT-03 (35 kW) [06]

5 neue Motorräder über 6000 Euro im Vergleichstest

  • Honda NT700V Deauville C-ABS (48 kW) [11]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 680 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Sehr vielseitig; Extrem zuverlässig; Integriertes Koffersystem; Klasse Windschutz.
    Schwächen: Wenig Leistung; Ganz schön schwer; Ganz schön teuer.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    NT700V Deauville C-ABS (48 kW) [11]
  • Kawasaki Z750R ABS (78 kW) [11]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 748 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: ABS serienmäßig; Straffes Fahrwerk; Gute Ausstattung; Bequeme Sitzposition.
    Schwächen: Wenig soziusfreundlich; Unwillig beim Kaltstart; Recht schwer.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 3/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Z750R ABS (78 kW) [11]
  • Moto Guzzi V7 Classic (36 kW) [11]

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 744 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Klassisch schönes Naked Bike; Einfach zu fahren; Motor läuft schön weich; Kardanantrieb; Niedriger Verbrauch.
    Schwächen: Geringe Leistung; Bremse dürfte kräftiger zupacken.“

    V7 Classic (36 kW) [11]
  • Suzuki GSF 650 S Bandit ABS (63 kW) [11]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Supersportler;
    • Hubraum: 656 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Druckvoller, durchzugsstarker Motor; Bewährter Vierzylinder; Hohe Zuladung; Gute Ausstattung, ABS ist Serie.
    Schwächen: Ziemlich schwer; Getriebe hakelig zu schalten ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 11/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    GSF 650 S Bandit ABS (63 kW) [11]
  • Yamaha FZ8 [10]

    • Hubraum: 779 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4

    ohne Endnote

    „Stärken: Komfortable Sitzhaltung; Weich laufender Motor; Klasse Bremsen mit ABS; Sensibel ansprechende Federung.
    Schwächen: Fußrasten setzen früh auf; Hänger bei 5000/min; Endtopf aus einfachem Stahl.“

    FZ8 [10]

4 gebrauchte Motorräder über 6000 Euro im Vergleichstest

  • BMW Motorrad F 800 R (64 kW) [09]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 798 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Starker Zweizylinder; Ungemein sparsam; Easy zu fahren ...
    Schwächen: Vibrationen um 4500/min; Bastelige Befestigung des Bremsflüssigkeitsbehälters.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 10/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    F 800 R (64 kW) [09]
  • Ducati Monster S2R 1000 (70 kW) [06]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 992 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Drehfreudiger, kräftiger Motor; Kerniger V2-Sound; Zünftig zulangende Bremsen; Verbraucht wenig Sprit.
    Schwächen: Gestreckte Sitzhaltung; Zu lang übersetzt; Unglückliche Fahrwerksabstimmung.“

    Monster S2R 1000 (70 kW) [06]
  • Harley-Davidson Dyna Super Glide (41 kW) [99]

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 1338 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Sanft ansprechendes Fahrwerk; Niedrige Sitzhöhe; Erstaunlich leicht zu rangieren; Wartungsarmer Zahnriemen.
    Schwächen: Sitzposition auf Dauer ermüdend; Nicht besonders kräftige Bremsen ...“

  • Triumph Street Triple (78 kW) [07]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 675 cm³;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Motor mit ordentlich Schmackes; Scharfer Sound; Sehr gute Bremsen; Präzises und stabiles Fahrwerk; Gute Verarbeitung.
    Schwächen: Magere Ausstattung; Recht kleiner Lenkeinschlag.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 8/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Street Triple (78 kW) [07]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder