31 Motorräder: Los geht's

2Räder - Heft 7/2011

Inhalt

Die Prüfung überstanden, jetzt fehlt nur noch das Bike. Die Auswahl für Bike-Novizen ist groß und bunt.

Was wurde getestet?

Im Test waren 31 Motorräder. Darunter befanden sich 6 neue und 4 gebrauchte Motorräder bis 125 cm², 6 neue und 6 gebrauchte Motorräder bis 6000 Euro sowie 5 neue und 4 gebrauchte Motorräder über 6000 Euro.

Im Vergleichstest:
Mehr...

6 neue Motorräder bis 125 cm³ im Vergleichstest

  • Honda CBR125R (10 kW) [11]

    • Typ: Leichtkraftrad;
    • Hubraum: 125 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Gelungenes, modernes Design; Standfester Einzylinder; Überaus handlich; Sauber verarbeitet; Nicht so teuer.
    Schwächen: Deutlich schwerer als die Vorgängerin; Leistungslimit nicht ausgeschöpft.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 12/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    CBR125R (10 kW) [11]
  • Husqvarna Motorcycle SMS 4 (11 kW) [10]

    • Typ: Supermoto;
    • Hubraum: 124 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Straffes Fahrwerk; Toller Klang für eine 125er; Ordentliche Bremsen; Handlich, gelungene Sitzposition.
    Schwächen: Wenig durchzugsstark; Seitenständer schwer auszuklappen; Mäßiges Licht.“

    SMS 4 (11 kW) [10]
  • Hyosung GV 125i Classic (10 kW) [11]

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 125 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Gelungenes Cruiser-Design; Schöne Details, großer Tank; Niedrige Sitzhöhe; Moderner Motor; Sehr günstig.
    Schwächen: Ganz schön schwer; Motor braucht hohe Drehzahlen.“

    GV 125i Classic (10 kW) [11]
  • Kawasaki KLX125 (8 kW) [11]

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 125 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Kompakte Abmessungen; Ungemein handlich; Zuverlässiger Single mit Einspritzung; Niedriges Gewicht.
    Schwächen: Kleiner Tank; Wenig Leistung; Einfache Federelemente.“

    KLX125 (8 kW) [11]
  • KTM Sportmotorcycle 125 Duke (11 kW) [11]

    • Typ: Leichtkraftrad, Naked Bike;
    • Hubraum: 125 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Moderner, starker Motor; Bequeme Sitzposition; Wertige Federelemente; Design individuell gestaltbar; Einfaches Handling.
    Schwächen: Große Sitzhöhe; Schaltung teils unpräzise.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 8/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    125 Duke (11 kW) [11]
  • Suzuki SIXteen 125 (10 kW) [11]

    • Hubraum: 124 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h

    ohne Endnote

    „Stärken: Handlich dank großer Räder; Einfach zu fahren; Moderne Kombibremse; Sitzbank- und Frontfach; Vollständiges Cockpit.
    Schwächen: Nicht sehr günstig; Dürfte leichter sein.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    SIXteen 125 (10 kW) [11]

4 gebrauchte Motorräder bis 125 cm³ im Vergleichstest

  • Aprilia RS 125 (11 kW) [05]

    • Typ: Leichtkraftrad;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Scharfes Racing-Design; Super Bremsen; Potenter Zweitakt-Motor; Edel und sauber verarbeitet; Echtes Sportfahrwerk.
    Schwächen: Wenig Komfort; Hoher Verbrauch, teurer Unterhalt.“

    RS 125 (11 kW) [05]
  • Honda Varadero 125 (11 kW) [01]

    • Typ: Leichtkraftrad, Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 125 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Laufruhiger V2-Motor; Prima Licht; Große Reichweite; Gutes Platzangebot, auch für zwei; Souveränes Fahrwerk.
    Schwächen: Mäßiges Temperament; Hohes Gewicht.“

    Varadero 125 (11 kW) [01]
  • Piaggio Vespa GTS 125 Super (11 kW) [05]

    • Hubraum: 125 cm³;
    • Höchstgeschwindigkeit: 105 km/h

    ohne Endnote

    „Stärken: Zeitloses Vespa-Design; Kraftvoller Einzylinder; Sparsam dank Einspritzung; Kompakt und handlich.
    Schwächen: Recht schwer; Bockige Federung vorn; Wenig Platz im Helmfach.“

    Vespa GTS 125 Super (11 kW) [05]
  • Yamaha YBR125 (8 kW) [05]

    • Typ: Leichtkraftrad;
    • Hubraum: 124 cm³;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Respektable Zuladung (195 Kilo); Vollwertiges Cockpit; Gutmütiges Fahrwerk; Gute Sicht in den Rückspiegeln; Kick- und E-Starter (ab 2010 nur E-).
    Schwächen: Geringe Leistung; Knorrige Schaltung.“

    YBR125 (8 kW) [05]

6 neue Motorräder bis 6000 Euro im Vergleichstest

  • Beta Alp 4.0 (20 kW) [11]

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 349 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Komfortables Fahrwerk; Einfache bewährte Technik; Sehr leicht; Klasse für Enduro-Einsteiger.
    Schwächen: Nicht sehr günstig; Geringe Motorleistung; Arg begrenztes Einsatzspektrum.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 11/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Alp 4.0 (20 kW) [11]
  • Derbi Mulhacén 659 (35 kW) [11]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 659 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Ausgereifter Yamaha-Einzylinder; Gute Bremsen; Stabiles und handliches Fahrwerk; Extravagantes Styling.
    Schwächen: Hohe und recht harte Sitzbank; Motorabstimmung nicht optimal; Kleiner Tank.“

    Mulhacén 659 (35 kW) [11]
  • Honda CBR250R C-ABS (19 kW) [11]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 250 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Präzise Schaltung; Leichtgängige Kupplung; Handlich und doch stabil; Kräftige Bremse mit ABS ...
    Schwächen: Drehfreude könnte größer ausfallen; Sieht sportlicher aus, als sie ist.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 9/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    CBR250R C-ABS (19 kW) [11]
  • Hyosung GT 650i Naked (54 kW) [11]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 647 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Auch für große Fahrer bequem; Gut dosierbare, wirksame Bremse; Günstiger Anschaffungspreis ...
    Schwächen: Motor braucht hohe Drehzahlen; Gabel spricht etwas unsensibel an.“

    GT 650i Naked (54 kW) [11]
  • Kawasaki Ninja 250R (24 kW) [11]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 249 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Drehfreudiger Reihen-Twin; Niedrige Unterhaltskosten; Bequemer Fahrerplatz; Stabiler Geradeauslauf; Reichweite liegt über 500 Kilometer.
    Schwächen: Motor untenrum etwas zäh; Kaum soziustauglich.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 1/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Ninja 250R (24 kW) [11]
  • Rieju Tango 250 (12 kW) [11]

    • Typ: Supermoto;
    • Hubraum: 223 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Sehr leicht und handlich; Kostet wenig im Unterhalt; Munterer Motor; Aufrechte Sitzposition.
    Schwächen: Mäßige Federelemente; Schlecht dosierbare Bremse ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 4/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Tango 250 (12 kW) [11]

6 gebrauchte Motorräder bis 6000 Euro im Vergleichstest

  • Aprilia SL 750 Shiver (70 kW) [07]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 750 cm³;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Klasse V2-Sound; Feuriger Zweizylinder-Motor; Kinderleichtes Handling; Gut gestuftes Getriebe; Ordentliche Verarbeitung.
    Schwächen: Soziusrasten nicht optimal; Gepäckunterbringung schwierig.“

    SL 750 Shiver (70 kW) [07]
  • BMW Motorrad F 650 GS (37 kW) [00]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 652 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Kinderleichtes Handling; Geringer Verbrauch; Kerniger, standfester Einzylinder; Bequem, reisetauglich.
    Schwächen: Hakendes Getriebe; Eingeschränkt offroad-tauglich; Dürfte ruhig leichter sein.“

  • Ducati Monster 600 (39 kW) [93]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 554 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Stabiles Fahrwerk; Klasse V2-Sound; Gute Bremsen; Hohe Wertstabilität; Bequeme Sitzposition.
    Schwächen: Nix für Soziusbetrieb; Hohe Unterhaltskosten.“

    Monster 600 (39 kW) [93]
  • Kawasaki ER-6f (53 kW) [06]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Supersportler;
    • Hubraum: 649 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Spritziger Zweizylinder; Spielerisches Handling; Sehr handlich; Bissige Bremse.
    Schwächen: Enger Kniewinkel; Teils rostanfälliger Rahmen; Schwach gedämpftes Federbein.“

    ER-6f (53 kW) [06]
  • Suzuki GSF 1200 S Bandit (72 kW) [96]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Supersportler;
    • Hubraum: 1157 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Big Bike mit ordentlich Druck; Komfort auch für zwei; Recht handlich; Robuster Vierzylinder; Akzeptabler Verbrauch.
    Schwächen: Hohes Gewicht; Steht an jeder Ecke.“

  • Yamaha MT-03 (35 kW) [06]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 660 cm³;
    • Zylinderanzahl: 1;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Angenehme Sitzhöhe; Knackige Bremse; Äußerst handlich; Spontaner Antritt.
    Schwächen: Magere Ausstattung; Wenig sozius- und reisetauglich; Hoher Verbrauch auf der Autobahn.“

    MT-03 (35 kW) [06]

5 neue Motorräder über 6000 Euro im Vergleichstest

  • Honda NT700V Deauville C-ABS (48 kW) [11]

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 680 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Sehr vielseitig; Extrem zuverlässig; Integriertes Koffersystem; Klasse Windschutz.
    Schwächen: Wenig Leistung; Ganz schön schwer; Ganz schön teuer.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 12/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    NT700V Deauville C-ABS (48 kW) [11]
  • Kawasaki Z750R ABS (78 kW) [11]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 748 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: ABS serienmäßig; Straffes Fahrwerk; Gute Ausstattung; Bequeme Sitzposition.
    Schwächen: Wenig soziusfreundlich; Unwillig beim Kaltstart; Recht schwer.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 3/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Z750R ABS (78 kW) [11]
  • Moto Guzzi V7 Classic (36 kW) [11]

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 744 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Klassisch schönes Naked Bike; Einfach zu fahren; Motor läuft schön weich; Kardanantrieb; Niedriger Verbrauch.
    Schwächen: Geringe Leistung; Bremse dürfte kräftiger zupacken.“

    V7 Classic (36 kW) [11]
  • Suzuki GSF 650 S Bandit ABS (63 kW) [11]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Supersportler;
    • Hubraum: 656 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Stärken: Druckvoller, durchzugsstarker Motor; Bewährter Vierzylinder; Hohe Zuladung; Gute Ausstattung, ABS ist Serie.
    Schwächen: Ziemlich schwer; Getriebe hakelig zu schalten ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 11/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    GSF 650 S Bandit ABS (63 kW) [11]
  • Yamaha FZ8 [10]

    • Hubraum: 779 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4

    ohne Endnote

    „Stärken: Komfortable Sitzhaltung; Weich laufender Motor; Klasse Bremsen mit ABS; Sensibel ansprechende Federung.
    Schwächen: Fußrasten setzen früh auf; Hänger bei 5000/min; Endtopf aus einfachem Stahl.“

    FZ8 [10]

4 gebrauchte Motorräder über 6000 Euro im Vergleichstest

  • BMW Motorrad F 800 R (64 kW) [09]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 798 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Starker Zweizylinder; Ungemein sparsam; Easy zu fahren ...
    Schwächen: Vibrationen um 4500/min; Bastelige Befestigung des Bremsflüssigkeitsbehälters.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 10/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    F 800 R (64 kW) [09]
  • Ducati Monster S2R 1000 (70 kW) [06]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 992 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Drehfreudiger, kräftiger Motor; Kerniger V2-Sound; Zünftig zulangende Bremsen; Verbraucht wenig Sprit.
    Schwächen: Gestreckte Sitzhaltung; Zu lang übersetzt; Unglückliche Fahrwerksabstimmung.“

    Monster S2R 1000 (70 kW) [06]
  • Harley-Davidson Dyna Super Glide (41 kW) [99]

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 1338 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Sanft ansprechendes Fahrwerk; Niedrige Sitzhöhe; Erstaunlich leicht zu rangieren; Wartungsarmer Zahnriemen.
    Schwächen: Sitzposition auf Dauer ermüdend; Nicht besonders kräftige Bremsen ...“

  • Triumph Street Triple (78 kW) [07]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 675 cm³;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Stärken: Motor mit ordentlich Schmackes; Scharfer Sound; Sehr gute Bremsen; Präzises und stabiles Fahrwerk; Gute Verarbeitung.
    Schwächen: Magere Ausstattung; Recht kleiner Lenkeinschlag.“

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 8/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Street Triple (78 kW) [07]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf