Ø Befriedigend (2,8)

Tests (42)

Ø Teilnote 2,8

Keine Meinungen

Produktdaten:
Hubraum: 779 cm³
Zylinderanzahl: 4
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha FZ8 [10] im Test der Fachmagazine

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 15/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • Produkt: Platz 3 von 4

    286 von 500 Punkten

    Getestet wurde: Fazer8 ABS (78 kW) [10]

    „Plus: Bremsen gut dosierbar; Verarbeitung sorgfältig; Ergonomie gelungen.
    Minus: Getriebe erster Gang zu lang; Fahrwerk zu weich; Spritverbrauch relativ hoch.“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 7/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    Getestet wurde: FZ8 ABS (78 kW) [10]

    „... Es geht nicht um maximalen Nutzwert oder höchstmögliche Bequemlichkeit. Der Spaß steht im Vordergrund. Und da kann die Yamaha FZ8 ganz groß aufspielen. Gerade weil ihr Handling etwas hemdsärmelig ist und der Motor noch viele Sportgene aus alten R1-Tagen mit sich führt. Nur schade, dass das ABS so übervorsichtig regelt und das Potenzial der schnieken Vierkolben-Festsättel abwürgt. ...“  Mehr Details

    • Kradblatt

    • Ausgabe: 11/2010
    • Erschienen: 11/2010
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Fazer8 ABS (78 kW) [10]

    „... Die Federelemente sind sehr komfortabel abgestimmt, die Upside-down-Gabel und das Federbein sprechen im Solobetrieb und bei tourensportlicher Landstraßengangart auch auf miesem Belag sensibel an. ...“  Mehr Details

    • TÖFF

    • Ausgabe: 10/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: FZ8 ABS (78 kW) [10]

    „Plus: Sensationeller, druckvoller Motor; Rundum hochwertig verarbeitet; Sehr gute Bremsen mit ABS; Sparsam im Verbrauch.
    Minus: Federbein nicht auf der Höhe des Bikes; Fussrasten setzen zu früh auf; Kein Leichtgewicht.“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 9/2012
    • Erschienen: 08/2012
    • 30 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Fazer8 ABS (78 kW) [10]

    „Stärken: Benötigt wenig Sprit; Bequeme Unterbringung; Guter Windschutz; Vierzylinder mit klasse Laufkultur.
    Schwächen: Federbein ist unterdämpft; Leistungsknick bei 5000/min; Erster Gang recht lang.“  Mehr Details

    • PS - Das Sport-Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Produkt: Platz 6 von 6

    146 von 250 Punkten

    Getestet wurde: FZ8 ABS (78 kW) [10]

    „Japanische Zurückhaltung ist eine Tugend der FZ8. ... Die FZ8 ist ein Biedermann, aus dem niemals ein Brandstifter werden wird - und soll.“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 09/2011

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Fazer8 ABS (78 kW) [10]

    „Plus: Bremsen, mit ABS, gut dosierbar; Gute Verarbeitung; Komfortabel und besonders soziustauglich; Gelungene Ergonomie; Sehr handlich.
    Minus: Fahrwerk zu weich; Erster Gang zu lang; Drehmomenthänger ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 9/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • autogazette.de

    • Erschienen: 08/2011

    ohne Endnote

    Getestet wurde: FZ8 ABS (78 kW) [10]

    „Das Metier der FZ8 sind naturgemäß kurvige Land- und Bergstraßen. Auf verwinkeltem Geläuf kann die hübsche Japanerin dann ihre Handlichkeit ausspielen. Spielerisch lässt sie sich durch die Wechselkurven bugsieren, auch wenn der störrische OE-Reifen Bridgestone BT21 hin und wieder die saubere Linie verwässert. Das Fahrwerk ist eher auf Komfort denn auf kompromisslose Sportlichkeit getrimmt. Mit Sozius stößt das hintere Zentralfederbein schnell an seine Grenzen.“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • 30 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: FZ8 ABS (78 kW) [10]

    „Stärken: Motor läuft schön weich; Gelungene Sitzposition; Fein ansprechende Federung; Starke Bremsen; Ordentlich verarbeitet.
    Schwächen: Fahrwerk zu weich für flottes Fahren; Hänger bei 5000/min.“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 7/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • 31 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Stärken: Komfortable Sitzhaltung; Weich laufender Motor; Klasse Bremsen mit ABS; Sensibel ansprechende Federung.
    Schwächen: Fußrasten setzen früh auf; Hänger bei 5000/min; Endtopf aus einfachem Stahl.“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • 30 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: FZ8 ABS (78 kW) [10]

    „Stärken: Weich laufender Motor; Gelungene Ergonomie; Ordentliche Verarbeitung; Fein ansprechende Federelemente; Klasse Bremsen.
    Schwächen: Hänger bei 5000/min; Fahrwerk zu weich für flottes Fahren.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 9/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • Produkt: Platz 3 von 4

    631 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,5, „Sieger Sicherheit“

    Getestet wurde: FZ8 ABS (78 kW) [10]

    „Sie bietet die besten Bremsen und eine gelungene Ergonomie. Schade, dass die Yamaha sich mit allzu softem Fahrwerk und grobschlächtigem Getriebe um eine bessere Platzierung bringt.“  Mehr Details

    • PS - Das Sport-Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 03/2011
    • Produkt: Platz 3 von 3

    137 von 250 Punkten

    Getestet wurde: FZ8 ABS (78 kW) [10]

    „Das Bessere ist des Guten Feind. Schlecht ist die Yamaha nicht, aber die viel zu weiche Fahrwerksabstimmung verhindert einen besseren Platz.“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 3/2011 Saisonstarter
    • Erschienen: 02/2011
    • 33 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Fazer8 (78 kW) [10]

    „Stärken: Geschmeidiger Motor; Niedriger Verbrauch; Guter Windschutz; Komfortable Sitzhaltung.
    Schwächen: Unterdämpftes Federbein; Ungleichmäßige Kraftentfaltung ...“  Mehr Details

    • Tourenfahrer

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 12/2010

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 76%

    Getestet wurde: Fazer8 ABS (78 kW) [10]

    „... bleibt unterm Strich festzuhalten, dass Yamaha mit der Fazer 8 ein guter Wurf gelungen ist, der frischen Wind in eine fast vergessene Hubraumklasse bringt. Die Stärken der Fazer liegen eindeutig in ihren Qualitäten als Maschine für den Alltag und den Wochenendtrip, als Reise- und Zwei-Personen-Motorrad ist sie nur eingeschränkt zu gebrauchen. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha FZ8 [10]

Typ
  • Sporttourer / Tourer
  • Naked Bike

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha Fazer8 [10] können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha-motor.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schub & Druck

Motorrad News 7/2011 - Kawa und Yammi haben die Bremshilfe schon an Bord, die Suzuki soll erst in der zweiten Sommer- hälfte damit ausgestattet werden. Was sie geschätzte 600 Euro teurer machen dürfte. Und sie damit an die Spitze der Preispyramide rückt - wenn man denn auf ABS Wert legt. Die Kawa wird erst gar nicht ohne angeboten - und die FZ8 ohne ABS läuft gerade aus. Doch empfindlich getrübt wird die Freude über das Gratis-ABS von Yamaha und Kawa durch die schlechte Performance der beiden Systeme. …weiterlesen

Die Macht der Acht

2Räder 10/2011 - Die Fazer8 ist mit ihren verlässlichen Allrounder-Qualitäten ein echter Gewinn fürs Mittelklasse-Segment. Gewinnt sie auch das Fahrerherz? …weiterlesen

Yamaha Fazer 8

MO Motorrad Magazin 12/2010 - Mit den auf der 1000er FZ1 basierenden 800er-Modellen mischt auch Yamaha jetzt in der HUBRAUM-MITTELKLASSE mit. Die abgespeckte Fazer mit Halbschale ist ein harmonisches Resultat, dem eine gewisse emotionale Profilschärfe aber abgeht. …weiterlesen