Ninja 250R (24 kW) [11] Produktbild
  • Gut 2,1
  • 10 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,1)
10 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Sport­tou­rer / Tou­rer
Hubraum: 249 cm³
Zylinderanzahl: 2
ABS: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Kawasaki Ninja 250R (24 kW) [11] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    2 Produkte im Test

    Motor: 4 von 5 Punkten;
    Fahrleistungen: 3 von 5 Punkten;
    Verbrauch: 4 von 5 Punkten;
    Fahrwerk: 4 von 5 Punkten;
    Bremsen: 4 von 5 Punkten;
    ABS: 0 von 5 Punkten;
    Komfort: 3 von 5 Punkten;
    Verarbeitung: 4 von 5 Punkten;
    Ausstattung: 4 von 5 Punkten;
    Alltag: 5 von 5 Punkten;
    Preis: 4 von 5 Punkten;
    Fun-Faktor: 4 von 5 Punkten.

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Wer in diesem Segment auf Leistung steht, hochdrehenden Motoren etwas abgewinnen kann und Einzylinder nicht mag, kommt an der Ninja nicht vorbei. ...“

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    „Stärken: Niedrige Unterhaltskosten; Läuft stabil geradeaus; Drehfreudiger Twin; Stufenführerscheintauglich; Geschmeidiges Getriebe.
    Schwächen: Motor untenrum etwas zäh; Wenig Ausstattung.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Mit tief geducktem Fahrer rennt die Ninja echte 160 Sachen - dank moderat gestalteter Verkleidung sind dafür, wie auf der CBR, keine Verrenkungen nach heutigen Sport-Standards nötig. Lange Kurven, flüssiges Geläuf, in dem sich die Drehzahl gut halten lässt, da macht die Kawa am meisten Spaß. ...“

  • 155 von 250 Punkten

    Platz 2 von 2

    „Seit drei Jahren auf dem Markt, muss sich die kleine Ninja der brandneuen CBR geschlagen geben. Die höhere Spitzenleistung bietet in der Praxis nur wenig Vorteile.“

  • ohne Endnote

    31 Produkte im Test

    „Stärken: Drehfreudiger Reihen-Twin; Niedrige Unterhaltskosten; Bequemer Fahrerplatz; Stabiler Geradeauslauf; Reichweite liegt über 500 Kilometer.
    Schwächen: Motor untenrum etwas zäh; Kaum soziustauglich.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 1/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    31 Produkte im Test

    „Stärken: Drehfreudiger Twin; Stabiler Geradeauslauf; Niedrige Unterhaltskosten; Mehr als 500 Kilometer Reichweite.
    Schwächen: Motor untenrum etwas zäh; Cockpit im 80er-Jahre-Stil ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 7/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    33 Produkte im Test

    „Stärken: Drehfreudiger Twin; Bequemer Fahrerplatz; Enorm große Reichweite; Gutes Handling; Niedrige Unterhaltskosten.
    Schwächen: Motor untenrum etwas zäh; Wenig soziustauglich.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 5/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    32 Produkte im Test

    „Stärken: Äußerst agil und wendig; Leichtgängige Schaltung; Sehr gute Bremsen; Sparsam und günstig im Unterhalt.
    Schwächen: Nur mäßiger Sound; Erfordert hohe Drehzahlen; Cockpit-Design aus den 80ern.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 3/2011 Saisonstarter erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 83 von 100 Punkten

    Platz 1 von 5

    „Sehr günstig in Anschaffung und Unterhalt, kinderleichtes Fahrverhalten, sportlicher Motorcharakter - mit der Ninja liegen Anfänger goldrichtig.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kawasaki Ninja 250R (24 kW) [11]

Typ Sporttourer / Tourer
Hubraum 249 cm³
Nennleistung 16 bis 30 kW
Höchstgeschwindigkeit 158 km/h
Zylinderanzahl 2
ABS fehlt
Gewicht vollgetankt 172 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Kawasaki Ninja 250R (24 kW) [11] können Sie direkt beim Hersteller unter kawasaki.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Pocket-Sportler

Motorrad News 10/2011 - Honda läutet daneben das Smartphone-Zeitalter ein, ein stylischer Digital-Analog-Mix informiert umfassend. Kommen wir zum Fazit. Die Honda CBR 250 R wirkt zierlicher, leichter, glänzt mit ABS. Und kleine Personen lieben die extrem niedrige Sitzhöhe. Wer Motorradfahren auf die ganz leichte Tour haben will, liegt hier vollkommen richtig. Und der Preis ist auch günstig. Die Kawasaki Ninja 250 R ist das erwachsenere Motorrad, wirkt größer, stellt den Sportanspruch in den Vordergrund. …weiterlesen

Gut gelaunt genießen

Motorradfahrer 9/2011 - Vergessen wir mal Spitzenleistung und Traktionskontrolle - fahren wir einfach Mopped, mit Hondas neuer CBR250R oder Kawas Ninja 250R, so wie es früher Spaß gemacht hat.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Motorräder. …weiterlesen