Smartphones im Vergleich: Die Riesen kommen

Stiftung Warentest (test): Die Riesen kommen (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Smartphones: Das riesige Samsung Galaxy Note teilt sich den ersten Platz mit dem auch nicht kleinen Motorola Razr. Auch sonst geht der Trend zu größeren Displays.

Was wurde getestet?

Verglichen wurden 21 Smartphones (UMTS-/WLan-fähig, Buchstaben-Volltastatur physisch oder auf dem Touchscreen). Das Ergebnis lautet: 13 x „gut“ und 8 x „befriedigend“. Bewertet wurden die Telefonfunktionen (Sprachqualität / Netzempfindlichkeit, SMS), Kamera (Foto bei normaler / geringer Beleuchtung, Auslöseverzögerung, Video), Musikspieler sowie Internet und PC (Surfen / E-Mail, Synchronisation und Backup), GPS und Navigation, Handhabung (Gebrauchsanleitung und Inbetriebnahme, Display / Tastatur, Menü und Bedienung / Transport) sowie Stabilität und Akkulaufzeit. Waren Kamera oder Akku „ausreichend“, wurde das Qualitätsurteil abgewertet. Je schlechter das auslösende Urteil ausfiel, desto stärker wirkte die jeweilige Abwertung.

  • 1

    RAZR (2011)

    Motorola RAZR (2011)

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1780 mAh

    „gut“ (2,0) – Testsieger

    „Beste Telefonfunktion. Gute Sprachqualität und Netzempfindlichkeit. Sehr gutes Display, sehr gut für Surfen und E-Mail. Kamera gut für Videos. GPS-Ortung sehr schnell. Sehr stabil. Akku nur befriedigend und nicht vom Nutzer wechselbar. HDMI-Ausgang zum Anschluss an den Fernseher. Kein Radio.“

  • 1

    Galaxy Note

    Samsung Galaxy Note

    • Displaygröße: 5,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 2500 mAh

    „gut“ (2,0) – Testsieger

    „Der gute Riese. Sehr guter, hochauflösender Bildschirm, sehr gut für Surfen und E-Mail, aber unhandlich und schwer. Guter Akku. Durchweg gute Kamera. Sehr stabil. Eingabestift mitgeliefert, Schrifterkennung aber recht zäh. Antennenproblem: Bei Berührung hinten unten bricht die Funkleistung ein.“

  • 3

    Rhyme

    HTC Rhyme

    • Displaygröße: 3,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1600 mAh

    „gut“ (2,2)

    „Schnickschnack-Handy. Mit Lautsprecher-Dock und Leuchtwürfel, der Anrufe signalisiert. Sehr gut für Surfen und Mail. Kamera macht schwache Videos. GPS sehr genau, aber teils sehr lahm. Sehr gute Anleitung auf dem Gerät. Der Akku ist nur befriedigend und nicht wechselbar.“

  • 3

    Galaxy Nexus (16 GB)

    Samsung Galaxy Nexus (16 GB)

    • Displaygröße: 4,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1750 mAh

    „gut“ (2,2)

    „Sehr guter, besonders hoch auflösender Bildschirm. Sehr gut für Surfen und E-Mail. Durchweg gute Kamera. GPS teils langsam. Akku nur befriedigend. Die 16 Gigabyte Speicher sind nicht erweiterbar. Erstes Gerät mit der neuen Android-Version 4. Kein Radio.“

  • 3

    XPERIA arc S

    Sony Ericsson XPERIA arc S

    • Displaygröße: 4,2";
    • Auflösung Hauptkamera: 8,1 MP;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    „gut“ (2,2)

    „Etwas empfindlich. Display kratzempfindlich, leichte Blessuren im Falltest. Aber sehr gutes Display, sehr gut für Mail und Surfen. Durchweg gute Kamera. GPS-Ortung sehr genau. Gute Anleitung. Akku nur befriedigend. HDMI-Ausgang.“

  • 3

    XPERIA Neo V

    Sony Ericsson XPERIA Neo V

    • Displaygröße: 4";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    „gut“ (2,2)

    „Bestes Navi-Handy. Die GPS-Ortung ist sehr schnell und sehr genau, die Navigationsansagen sind auch während der Fahrt gut hörbar. Kamera gut für Videos. Gute Anleitung. Akku nur befriedigend. HDMI-Ausgang zum Anschluss an einen Fernseher.“

  • 7

    Sensation XL

    HTC Sensation XL

    • Displaygröße: 4,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1600 mAh

    „gut“ (2,4)

    „Schwergewicht. Wiegt 163 Gramm - fast so viel wie das noch viel größere Galaxy Note. Sehr gut für Surfen und E-Mail. Antennenproblem: Die Funkleistung bricht bei Berührung hinten unten ein. Die GPS-Ortung ist teilweise sehr langsam. Akku nur befriedigend. Der freie interne Speicher von knapp 13 Gigabyte ist nicht erweiterbar.“

  • 7

    BlackBerry Torch (9860)

    RIM BlackBerry Torch (9860)

    • Displaygröße: 3,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1230 mAh

    „gut“ (2,4)

    „Blackberry für Multimedia. Großes berührempfindliches Display (Touchscreen) eher untypisch für Blackberry. Kratzempfindlich, aber sehr gut für E-Mail. Die Kamera macht gute Fotos. Gute Sprachqualität und Netzempfindlichkeit. Kein Navigationsprogramm. Akku nur befriedigend. Kein Radio. Spezielle Blackberry-Dienste erfordern entsprechenden Vertrag.“

  • 9

    Radar

    HTC Radar

    • Displaygröße: 3,8";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1520 mAh

    „gut“ (2,5)

    „Windows-Phone-Handy. Sehr gut für E-Mail. Kamera gut für Fotos. Antennenproblem bei Berührung hinten unten. GPS nicht sehr genau. Kein Kompass, kein Navigationsprogramm. Der befriedigende Akku ist nicht vom Nutzer wechselbar. Die 8 Gigabyte Speicher sind nicht mit Speicherkarten erweiterbar.“

  • 9

    Sensation XE

    HTC Sensation XE

    • Displaygröße: 4,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Erweiterbarer Speicher: Ja;
    • Akkukapazität: 1730 mAh

    „gut“ (2,5)

    „Sehr gut für Surfen und E-Mail. Aber das Gerät hat ein Antennenproblem: Bei Berührung an einer Stelle hinten unten bricht die Funkleistung ein. Die GPS-Ortung ist sehr langsam. Schwacher Akku.“

  • 9

    Titan

    HTC Titan

    • Displaygröße: 4,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1600 mAh

    „gut“ (2,5)

    „Sehr gutes Display. Sehr gut für Surfen und E-Mail. Antennenproblem hinten unten. Kamera gut für Videos. GPS nicht sehr genau. Kein Navi-Programm. Akku nur befriedigend. Die knapp 13 GB Speicher sind nicht erweiterbar. Recht schwer. Betriebssystem: Windows Phone.“

  • 9

    Wave 3 S8600

    Samsung Wave 3 S8600

    • Displaygröße: 4";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    „gut“ (2,5)

    „Guter Akku. Die Kamera macht gute Fotos. Antennenproblem: Die Funkleistung nimmt bei Berührung hinten unten ab. Die GPS-Ortung ist teilweise sehr langsam. Kein Navigationsprogramm. Einziges mit Bada-Betriebssystem.“

  • 9

    XPERIA ray

    Sony Ericsson XPERIA ray

    • Displaygröße: 3,3";
    • Auflösung Hauptkamera: 8,1 MP;
    • Akkukapazität: 1500 mAh

    „gut“ (2,5)

    „GPS ortet sehr schnell und sehr genau. Die Kamera ist langsam und macht bei schlechtem Licht nur schwache Fotos. Die mitgelieferten Kopfhörer überzeugen nicht. Display kratzempfindlich. Akku nur befriedigend.“

  • 14

    500

    Nokia 500

    • Displaygröße: 3,2";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1110 mAh

    „befriedigend“ (2,6)

    „Navigation auch ohne Datenverbindung. GPS-Ortung sehr genau. Die Kamera macht nur schwache Videos und bei schlechtem Licht mangels Fotolicht nur schwache Fotos. Schwache Kopfhörer. Akku nur knapp befriedigend, kann nicht über USB geladen werden. Sehr stabil. Betriebssystem Symbian Anna.“

  • 15

    Defy+

    Motorola Defy+

    • Displaygröße: 3,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 4,9 MP;
    • Akkukapazität: 1700 mAh

    „befriedigend“ (2,7)

    „Sehr robustes Outdoor-Handy. Es hat aber ein Antennenproblem: Bei Berührung hinten unten nimmt die Funkleistung ab. Kamera mit langer Auslöseverzögerung. Die Kopfhörer überzeugen nicht. GPS-Ortung teilweise lahm. Akku nur befriedigend.“

  • 15

    700

    Nokia 700

    • Displaygröße: 3,2";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1080 mAh

    „befriedigend“ (2,7)

    „Navigation auch ohne Datenverbindung. Schwache Kamera. Antennenproblem bei Berührung hinten unten. Akku gerade noch befriedigend. Symbian-Betriebssystem in der neuesten Version Belle.“

  • 17

    Blackberry Curve (9360)

    RIM Blackberry Curve (9360)

    • Displaygröße: 2,4";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1050 mAh

    „befriedigend“ (2,9)

    „Klassisches Blackberry mit physischen Buchstabentasten und ohne Touchscreen. Schwacher Akku. Display kratzempfindlich. GPS-Ortung sehr genau, aber teilweise sehr langsam. Kein Kompass, kein Navigationsprogramm. Kein Radio. Spezielle Blackberry-Dienste erfordern entsprechenden Vertrag.“

  • 18

    Explorer

    HTC Explorer

    • Displaygröße: 3,2";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1230 mAh

    „befriedigend“ (3,0)

    „Einfaches Einsteiger-Smartphone. Antennenproblem bei Berührung hinten unten. GPS-Ortung sehr genau. Kein Kompass. Schwache Kamera ohne Fotolicht, löst langsam aus. Keine Kopfhörer mitgeliefert. Gute Anleitung. Akku nur befriedigend.“

  • 18

    Lumia 800

    Nokia Lumia 800

    • Displaygröße: 3,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Akkukapazität: 1450 mAh

    „befriedigend“ (3,0)

    „Schwacher Akku nicht vom Nutzer wechselbar. Eines der ersten Nokias mit Windows Phone. Sehr gut für E-Mail. Antennenproblem bei Berührung hinten unten. Kamera gut für Videos. GPS-Ortung teils sehr langsam. Kleinere Blessuren im Falltest, Gummihülle mitgeliefert. 16 GB Speicher, nicht erweiterbar.“

  • 20

    Lumia 710

    Nokia Lumia 710

    • Displaygröße: 3,7";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 820 mAh

    „befriedigend“ (3,3)

    „Schwacher Akku. Eines der ersten Nokias mit dem Betriebssystem Windows Phone. Sehr gut für E-Mail. GPS-Ortung nicht sehr genau. Der nur 8 Gigabyte große Speicher ist nicht mit Speicherkarten erweiterbar.“

  • 21

    Galaxy Y

    Samsung Galaxy Y

    • Displaygröße: 3";
    • Auflösung Hauptkamera: 2 MP;
    • Akkukapazität: 1300 mAh

    „befriedigend“ (3,5)

    „Eher unattraktives Einsteigergerät. Der kleine, gering auflösende Bildschirm überzeugt nicht. Schwache Kamera ohne Fotolicht. Kein Kopfhörer mitgeliefert. Die GPS-Ortung ist teilweise sehr langsam. Akku nur befriedigend.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones