• Gut 2,0
  • 26 Tests
71 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 4,7"
Auflösung Hauptkamera: 8 MP
Akkukapazität: 1600 mAh
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

HTC Titan im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (349 von 500 Punkten)

    Platz 5 von 5

    „... 4,7 Zoll misst die gute und schön helle TFT-Anzeige – viel Platz also für interaktive Live-Kacheln, virtuelle Tastaturen und Webseiten. ... Besonders Menschen mit weniger guten Augen profitieren von der Kombination von 480 x 800 Pixeln auf 4,7 Zoll. Zur Entspannung des Handgelenks trägt die schiere Größe des HTC Titan allerdings nicht bei; gut verstauen lässt es sich in Hosen- und Jackentasche jedoch allemal.“

  • Note:2,1

    Platz 5 von 5

    „... Zune heißt Microsofts Alternative zum iPod. ... Dort finden sich Titel im MP3- oder WMA-Format – das Gerät verdaut beides. Zune nennt sich auch der Player auf dem Gerät, der über eine einfache Klangregelung verfügt, um den Sound anzupassen. Schon in Reinform wirkt die Wiedergabe exzellent: Im Test offenbarte das Titan einen linearen Frequenzgang und einen sehr guten Klirrfaktor (0,03 Prozent) sowie Rauschabstand (97 dB). ...“

  • „gut“ (2,5)

    Platz 9 von 21

    „Sehr gutes Display. Sehr gut für Surfen und E-Mail. Antennenproblem hinten unten. Kamera gut für Videos. GPS nicht sehr genau. Kein Navi-Programm. Akku nur befriedigend. Die knapp 13 GB Speicher sind nicht erweiterbar. Recht schwer. Betriebssystem: Windows Phone.“

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2,5)

    Telefon (15%): „befriedigend“ (2,7);
    Kamera (10%): „befriedigend“ (2,6);
    Musikspieler (10%): „gut“ (2,1);
    Internet und PC (15%): „gut“ (2,0);
    GPS und Navigation (10%): „gut“ (2,5);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,3);
    Stabilität (5%): „gut“ (2,5);
    Akku (15%): „befriedigend“ (3,3).

  • „gut“ (1,5)

    Platz 2 von 8

    „Plus: Schneller Prozessor, hohe Arbeitsgeschwindigkeit; Riesiges Display toll für Multimedia; Flotter Internetbrowser.
    Minus: Display-Auflösung für die Größe zu niedrig.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Das XXL-Smartphone HTC Titan eignet sich prächtig für Gamer und lässt sich selbst mit dicken Fingern und schwachen Augen gut bedienen.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    Bedienung: 4 von 5 Sternen;
    Geschwindigkeit: 4 von 5 Sternen;
    Display: 3 von 5 Sternen;
    Ausstattung: 3 von 5 Sternen;
    Laufzeit: 4 von 5 Sternen;
    Multimedia: 4 von 5 Sternen;
    Kamera: 4 von 5 Sternen.

  • „gut“ (69%)

    Platz 8 von 24

    „Umfangreich ausgestattetes Windows-Phone mit der verbesserten Software-Version 7.5. Die Internetnutzung ist gegenüber der Vorversion deutlich komfortabler geworden. Stimmerkennung zur SMS-Erstellung. Empfang störanfällig. Die 8-MP-Kamera liefert gute Bilder. Bedienung der Zune-Software (kabellose Synchronisation mit Zune-Musikdienst) umständlich, und Updates dauern sehr lang. Im Regentest wurde das HTC Titan schwer beschädigt.“

  • „gut“ (2,13)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    Platz 2 von 2

    „GUT: gute Fotoqualität; trotz großem Bildschirm handlich; einfache Bedienung.
    SCHLECHT: kein USB-Abgleich für Kalender et cetera mit PC; mittelmäßiger Empfang.“

  • ohne Endnote

    13 Produkte im Test

    „Plus: Sehr gutes Display; Schneller Prozessor.
    Minus: Groß und schwer; Keine Speichererweiterung.“

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test

    „Mit nur zehn Millimetern Bauhöhe ist das Titan sehr schlank, das Gehäuse besteht aus hochwertigem Kunststoff und Aluminium, die Rückseite ist vollständig aus Metall. Das Ganze ist sehr gut verarbeitet und macht einen stabilen Eindruck. Der Bildschirm überwältigt durch seine Größe von satten 4,7 Zoll in der Diagonalen. Die weiteren technischen Merkmale sind weniger herausragend als vielmehr solider Oberklasse-Standard ... “

  • „gut“ (398 von 500 Punkten)

    Platz 5 von 5

    „... Zune nennt sich auch der Player auf dem Gerät, der über eine einfache Klangregelung verfügt, mit dem sich der Sound dem eigenen Geschmack anpassen lässt. Der ist in Reinform schon exzellent, im Test offenbarte das Titan einen linearen Frequenzgang sowie einen sehr guten Klirrfaktor (0,03 %) und Rauschabstand (97 dB). Das Titan verfügt wie das HTC Sensation XL über ein UKW-Radio ...“

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    89%

    Preis/Leistung: 86%

    „... Paradedisziplin des HTC Titan ist zweifellos das Surfen im Internet. Zu Internet-Schnittstellen wie HSPA+ und WLAN gesellt sich eine gut zu bedienende virtuelle QWERTZ-Tastatur und ein superschneller Prozessor mit einer Taktung von 1,5 Gigahertz. Einziges Manko: Die von Microsoft bereitgestellte Plattform Windows Marketplace bietet weitaus weniger Apps als Googles Android Market oder der Apple AppStore an, um das HTC Titan zu erweitern. Vor allem das Fehlen einer kostenlosen Navi-App macht sich schmerzlich bemerkbar. ...“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Auf dem größten Windows-Phone tippt und scrollt man flüssig, erreicht die Sensortasten am unteren Rand aber nur mit Mühe.“


    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 4/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (398 von 500 Punkten)

    Platz 1 von 3

    „... Das HTC Titan ist mit größerem Display, schnellerem Prozessor, besserer Kamera und zukunftssicherer Sensorik ein deutlich üppigeres Smartphone als das universelle HTC Radar. Doch 200 Euro sind ein stolzer Preisunterschied zur punktgleichen Wahl. Aushäusige Konkurrenz macht dem HTC-Duo aktuell nur das Nokia Lumia 800.“


    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 4/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu HTC Titan

  • HTC Titan schwarz [OHNE SIMLOCK] GUT

    HTC Titan schwarz [OHNE SIMLOCK] GUT

Kundenmeinungen (71) zu HTC Titan

3,6 Sterne

71 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
32 (45%)
4 Sterne
10 (14%)
3 Sterne
9 (13%)
2 Sterne
10 (14%)
1 Stern
10 (14%)

3,6 Sterne

71 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

HTC Titan
Dieses Produkt
Titan
  • Gut 2,0
Samsung Galaxy Nexus (16 GB)
Galaxy Nexus (16 GB)
  • Gut 1,8
HTC Explorer
Explorer
  • Gut 2,4
3,6 von 5
(71)
3,8 von 5
(422)
3,1 von 5
(64)
3,8 von 5
(182)
2,9 von 5
(211)
3,7 von 5
(71)
Display
Displaygröße
Displaygröße
4,7"
4,7"
4,7"
2,8"
3,3"
3,2"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera
8 MP
5 MP
8 MP
5 MP
8,1 MP
5 MP
Akku
Akkukapazität
Akkukapazität
1600 mAh
1750 mAh
1600 mAh
1230 mAh
1500 mAh
1230 mAh
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

Titan

Erst­klas­sige Per­for­mance dank Win­dows 7.5 Mango

Als das HTC Titan zur IFA 2011 in Berlin der Öffentlichkeit enthüllt wurde, gab es viel lobende, aber durchaus auch skeptische Stimmen. Insbesondere die Verwendung eines Single-Core-Prozessors und die magere Unterstützung durch 512 Megabyte RAM-Speicher verwunderten nicht wenige Beobachter. Schließlich werden die ersten Android-Smartphones bereits mit Dual-Core-CPUs gleicher Taktrate und doppelt so viel Speicher angekündigt. Doch die Sorgen sind scheinbar unbegründet.

Unsere Redaktion hatte auf der diesjährigen IFA die Gelegenheit, alle großen Konkurrenzgeräte und ihre Performance direkt miteinander zu vergleichen. Und hierbei stellte sich auch zu unserer Überraschung das HTC Titan als der klare Gewinner heraus. Auf keinem anderen Smartphone wirkte die Bedienung derart flüssig und elegant wie auf dem Windows-Phone-Gerät. Selbst ein Samsung Galaxy S2 mit seinem 1,2 GHz schnellen Dual-Core-Prozessor und 1 Gigabyte RAM war zwar ebenfalls sehr schnell, doch zumindest im subjektiven Eindruck wirkte das Titan noch etwas zackiger.

Vor allem beim Öffnen von Untermenüs und Anwendungen zeigte sich das HTC-Flaggschiff unglaublich zügig – keine Denk- oder Schrecksekunde. Selbst beim Öffnen zahlreicher Anwendungen kurz nacheinander ließen sich keinerlei Performance-Schwächen bemerken. Auch die Kamerafunktion – aufgrund der umfangreichen Software bei vielen Handys nur mit deutlicher Verzögerung aufrufbar – war binnen eines kürzeren Augenblicks verfügbar. Die gesamte Bedienung wirkt wie aus einem Guss.

Es liegt nahe, dass dies nicht zuletzt dem Betriebssystem Windows Phone 7.5 Mango zuzuschreiben ist. Denn das Android-Modell HTC Sensation (wie das Galaxy S2 mit 1,2-GHz-Dual-Core ausgestattet) zeigte sich demgegenüber nicht ganz so zackig. Dabei wäre es aber unfair, zu behaupten, die Konkurrenz wäre deutlich langsamer. Dem ist mitnichten so, alle genannten Geräte ließen sich zügig bedienen. Beim HTC Titan läuft halt alles nur noch einen Tick schneller und flüssiger. Windows Phone Mango hat gegenüber der Urversion von Windows Phone anscheinend einen großen Schritt nach vorn gemacht.

Titan

Neues Win­dows-​Phone-​Flagg­schiff mit Rie­sen­dis­play

Nachschub für Windows-Phone-Fans: Der taiwanische Smartphone-Experte HTC hat ein neues Flaggschiff für seine Windows-Phone-Flotte vorgestellt, das HTC Titan. Wie der Name bereits impliziert, soll das Smartphone mit seiner Vollausstattung punkten und das obere Ende der Fahnenstange markieren. Rein optisch repräsentiert es diesen Anspruch durch das bislang größte Display, das bei einem Windows-Modell Verwendung gefunden hat: Es misst satte 4,7 Zoll in der Bilddiagonale.

Das im Unibody-Design gestaltete Mobiltelefon besitzt eine ordentliche WVGA-Auflösung und kann auf einen 1,5 GHz schnellen Qualcomm-Prozessor zurückgreifen, bei dem es sich allerdings um einen Single-Core-Chipsatz handelt. Auf diese Weise besitzt das Gerät ungefähr die gleiche Leistung wie aktuelle 1-GHz-Prozessoren, die mit zwei Kernen arbeiten. Mit der Leistung eines kommenden Samsung Galaxy Note (1,4 GHz Dual-Core) kann das HTC Titan also nicht mithalten, doch es bewegt sich auf Augenhöhe mit dem Gros der kommenden Geräte.

Unterstützt wird der Prozessor durch 512 Megabyte RAM-Speicher, was in den Augen einiger Beobachter allerdings überraschend sei. Denn die Konkurrenz hat ihre Topmodelle zuletzt vielfach mit 1 Gigabyte Arbeitsspeicher angekündigt. Ob dies spürbare Auswirkungen haben wird, ist aber umstritten. Sicherlich wieder Top ist der Rest der Ausstattung: Dazu gehören eine 8-Megapixel-Kamera mit einer hervorragenden 2.2-Blende, Autofokus, Dual-LED-Blitzlicht und HD-Videofähigkeit (720p) sowie eine 1,3-Megapixel-Frontkamera für die Videotelefonie.

Hinzu kommen GPS, HSPA mit bis zu 14,4 MBit/s Datenrate im Downstream, WLAN nach 802.11n mit DLNA-Unterstützung für die Einbindung des Handys ins Heimnetzwerk und Bluetooth 2.1. Intern stehen 16 Gigabyte Speicherplatz zur Verfügung, eine Erweiterung per Speicherkarte scheint, wie bei Windows Phone üblich, leider nicht möglich zu sein. So könnte dies auch der größte Hemmschuh für das mit Version 7.5 Mango laufende Gerät werden: 16 Gigabyte sind heutzutage doch schon arg knapp – andere Smartphones bieten dank Speicherkarte bis zu 64 Gigabyte.

Titan

Super-​Smart­phone mit 4,7-​Zoll-​Touch­s­creen

Um gegen die Übermacht an Android-Smartphones anzukommen, muss sich Microsoft schon etwas einfallen lassen. Da müssen Superlative her. Vielleicht klappt es ja mit dem neuesten Smartphone, das der taiwanische Handy-Hersteller HTC gerüchteweise in Planung hat. Das HTC Eternity (auch: Titan) soll nämlich über ein geradezu riesiges Display verfügen: Nicht weniger als 4,7 Zoll Bilddiagonale sind im Gespräch. Zudem soll es sich um einen Bildschirm mit der AMOLED-Technologie handeln, die für ihre hervorragenden Kontraste und Seitenblickwinkel bekannt ist. Damit hätte das Eternity eines der größten AMOLED-Displays in der Handy-Welt überhaupt vorzuweisen – und könnte Probleme bereiten, wenn es in der Hosentasche verschwinden soll...

Aber nicht nur das Display des Handys soll rekordverdächtig ausfallen, auch die restliche Ausstattung lässt auf ein absolutes Highlight hoffen. So wird berichtet, dass im Inneren des Gerätes ein 1,5 GHz starker Hauptprozessor werkeln soll, zudem ist die Rede von einer 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitzlicht. Des Weiteren soll das Handy HSPA und WLAN inklusive DLNA unterstützen. Letzteres würde es ermöglichen, das Mobiltelefon drahtlos mit einem Heimnetzwerk zu verbinden und so beispielsweise die Medienbibliothek des Handys direkt auf externe Geräte zu überspielen. Dank eines HDMI-Ports wäre das Handy darüber hinaus in der Lage, HD-Videos direkt auf Monitore oder Fernseher zu streamen.

Einziger Haken an dem Gerücht: Bislang ist das HTC Eternity noch aus keiner offiziellen Quelle her bekannt, zudem wurde der Name nicht – wie es sonst üblich ist – von den Taiwanesen markenrechtlich geschützt. Es könnte sich allerdings um einen nur intern gebräuchlichen Codenamen handeln, weshalb zu erwarten ist, dass wir das Eternity Ende 2011 unter einem ganz anderen Namen im Handel sehen werden. Wann genau und zu welchem Preis das sein wird, steht natürlich auch noch nicht fest.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HTC Titan

Farbe
  • Schwarz
  • Grau
Nachrichtenformate
  • MMS
  • SMS
UMTS vorhanden
Weitere Funktionen
  • Diktierfunktion
  • Bluetooth
  • MP3-Klingeltöne
  • Vibrationsalarm
  • 3,5 mm Klinkenanschluss
Display
Displaygröße 4,7"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Windows
Ausgeliefert mit Version Windows Phone 7.5
Speicher
Arbeitsspeicher 0,5 GB
Prozessor
Prozessor-Typ Single Core
Prozessor-Leistung 1,5 GHz
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1600 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Gewicht 160 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 99HNV022-00

Weiterführende Informationen zum Thema HTC Titan können Sie direkt beim Hersteller unter htc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

HTC RadarLG CX2Acer AllegroMedion Life SmartphoneHTC Sensation XEApple iPhone 4SHTC ExplorerSony Ericsson Live with WalkmanSamsung Omnia WMotorola DROID RAZR