connect: Best Buy (Ausgabe: 9) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Bei der Flut an Smartphones und Phablets, die den Markt überrollen, ist es nicht einfach, den passenden Begleiter zu finden. Wir zeigen Ihnen, welche Mobiltelefone in vier Preisklassen wirklich empfehlenswert sind.

Was wurde getestet?

Auf dem Prüfstand befanden sich 20 Smartphones verschiedener Preisklassen. Die Urteile lauteten 4x „sehr gut“ und 16x „gut“.

Im Vergleichstest:
Mehr...

5 Smartphones bis 150 Euro im Vergleichstest

  • 1
    Smart prime 6

    Vodafone Smart prime 6

    • Dis­play­größe: 5"
    • Arbeitsspei­cher: 1 GB
    • Akku­ka­pa­zi­tät: 3000 mAh

    „gut“ (401 Punkte)

    „Plus: sehr gute Ausdauer und starker Empfang; sehr gutes Display; flotte Performance.
    Minus: einfache Haptik; fest verbauter Akku.“

  • 2
    Xperia E3

    Sony Xperia E3

    • Dis­play­größe: 4,5"
    • Arbeitsspei­cher: 1 GB
    • Akku­ka­pa­zi­tät: 2330 mAh

    „gut“ (397 Punkte)

    „Plus: sehr gute Ausdauer und starker Empfang; helles Display; flotte Performance.
    Minus: niedrige Displayauflösung; geringer Speicher.“

  • 3
    Lumia 1320

    Nokia Lumia 1320

    • Dis­play­größe: 6"
    • Arbeitsspei­cher: 1 GB
    • Akku­ka­pa­zi­tät: 3400 mAh

    „gut“ (395 Punkte)

    „Plus: sehr gute Ausdauer und toller Empfang; helles 6 Zoll Display mit HD-Auflösung; einfache Bedienung dank Windows Phone.
    Minus: niedrige Kameraauflösung; groß und schwer.“

  • 4
    G2 Mini

    LG G2 Mini

    • Dis­play­größe: 4,7"
    • Arbeitsspei­cher: 1 GB
    • Akku­ka­pa­zi­tät: 2440 mAh

    „gut“ (386 Punkte)

    „Plus: sehr gute Ausdauer; schickes Design; gute Performance.
    Minus: niedrige Displayauflösung; schwächerer UMTS-Empfang.“

  • 5
    Galaxy Core LTE

    Samsung Galaxy Core LTE

    • Gerä­te­klasse: Ein­stei­ger­klasse
    • Dis­play­größe: 4,5"
    • Arbeitsspei­cher: 1 GB

    „gut“ (380 Punkte)

    „Plus: gute Ausstattung; gute Sende- und Empfangseigenschaften; viele Individualisierungsmöglichkeiten.
    Minus: niedrige Displayauflösung; durchschnittliche Kamera.“

5 Smartphones von 151 bis 250 Euro im Vergleichstest

  • 1
    Blade S6

    ZTE Blade S6

    • Gerä­te­klasse: Mit­tel­klasse
    • Dis­play­größe: 5"
    • Arbeitsspei­cher: 2 GB

    „gut“ (422 Punkte)

    „Plus: sehr gute Sende- und Empfangseigenschaften; umfangreiche Ausstattung mit Dual-SIM-Funktion; sehr gute Performance.
    Minus: schlechte Kamerabilder bei schwachen Lichtverhältnissen; keine Full-HD-Auflösung.“

  • 2
    Ascend P7

    Huawei Ascend P7

    • Dis­play­größe: 5"
    • Arbeitsspei­cher: 2 GB
    • Akku­ka­pa­zi­tät: 2500 mAh

    „gut“ (416 Punkte)

    „Plus: Ausstattung und Performance sind top; helles Full-HD-Display; attraktives und flaches Design.
    Minus: kein ac-WLAN.“

  • 2
    Ridge 4G

    Wiko Ridge 4G

    • Gerä­te­klasse: Ein­stei­ger­klasse
    • Dis­play­größe: 5"
    • Arbeitsspei­cher: 2 GB

    „gut“ (416 Punkte)

    „Plus: guter Empfang und lange Ausdauer; Option für Dual-SIM- oder Micro-SD-Slot; helles 5-Zoll-IPS-Display mit HD-Auflösung.
    Minus: schlechte Kamera; eigenwillige Haptik.“

  • 4
    Lumia 830

    Nokia Lumia 830

    • Dis­play­größe: 5"
    • Arbeitsspei­cher: 1 GB
    • Akku­ka­pa­zi­tät: 2200 mAh

    „gut“ (410 Punkte)

    „Plus: einfache Bedienung; gute Bildqualität der Kamera; Wechselakku mit hoher Ausdauer.
    Minus: keine Full-HD-Auflösung; langsame Kamera.“

  • 5
    Galaxy S5 mini

    Samsung Galaxy S5 mini

    • Gerä­te­klasse: Mit­tel­klasse
    • Dis­play­größe: 4,5"
    • Arbeitsspei­cher: 1,5 GB

    „gut“ (404 Punkte)

    „Plus: wasser- und staubdichtes Gehäuse; gutes OLED-Display; umfangreiche Vollausstattung mit Luxusfeatures.
    Minus: schwacher UMTS-Empfang; durchschnittliche Ausdauer.“

5 Smartphones von 251 bis 350 Euro im Vergleichstest

  • 1
    Xperia Z3 Compact

    Sony Xperia Z3 Compact

    • Gerä­te­klasse: Mit­tel­klasse
    • Dis­play­größe: 4,6"
    • Arbeitsspei­cher: 2 GB

    „sehr gut“ (433 Punkte)

    „Plus: kompakte Bauform mit hochwertigen Materialien; tolle Performance, top Ausstattung und starke Kamera; sehr gute Ausdauerwerte und Empfangseigenschaften.
    Minus: niedrige Displayauflösung; fest verbauter Akku.“

  • 2
    Galaxy S5

    Samsung Galaxy S5

    • Gerä­te­klasse: Hig­hend
    • Dis­play­größe: 5,1"
    • Arbeitsspei­cher: 2 GB

    „sehr gut“ (432 Punkte)

    „Plus: hervorragendes OLED-Display mit Full-HD-Auflösung; umfangreiche Ausstattung mit vielen Sensoren; starke Ausdauer und tadelloser Empfang.
    Minus: polarisierendes Design und Kunststoffgehäuse; niedrige Displayhelligkeit.“

  • 3
    Ascend Mate 7

    Huawei Ascend Mate 7

    • Gerä­te­klasse: Ober­klasse
    • Dis­play­größe: 6,1"
    • Arbeitsspei­cher: 2 GB

    „sehr gut“ (427 Punkte)

    „Plus: fantastische Ausdauerwerte; umfangreiche Ausstattung mit Fingerprint-Sensor; helles 6-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung.
    Minus: schwacher GSM-Empfang.“

  • 4
    Desire 820

    HTC Desire 820

    • Dis­play­größe: 5,5"
    • Arbeitsspei­cher: 2 GB
    • Akku­ka­pa­zi­tät: 2600 mAh

    „gut“ (416 Punkte)

    „Plus: erfrischende Optik mit guter Verarbeitung; großes und helles 5,5-Zoll-Display; umfangreiche Ausstattung und starker Empfang.
    Minus: Hauptkamera könnte besser sein; Ausdauer nur Durchschnitt.“

  • 4
    G3

    LG G3

    • Gerä­te­klasse: Ober­klasse
    • Dis­play­größe: 5,5"
    • Akku­ka­pa­zi­tät: 3000 mAh

    „gut“ (416 Punkte)

    „Plus: fantastisches Quad-HD-Display mit hoher Strahlkraft; umfangreiche Ausstattung mit viel Speicher; einfache Bedienung und Wechselakku.
    Minus: Schwächen bei der Ausdauer und dem UMTS-Empfang; Kunststoffgehäuse.“

5 Smartphones über 350 Euro im Vergleichstest

  • 1
    Galaxy S6 edge

    Samsung Galaxy S6 edge

    • Gerä­te­klasse: Hig­hend
    • Dis­play­größe: 5,1"
    • Arbeitsspei­cher: 3 GB

    „sehr gut“ (431 Punkte)

    „Plus: gebogenes OLED-Display mit Quad-HD-Auflösung; perfekte Verarbeitung aus Metall und Glas; überragende Performance, Kamera und Ausstattung.
    Minus: fest verbauter Akku und kein Wechselspeicherslot; sehr hoher Preis.“

  • 2
    Xperia Z3

    Sony Xperia Z3

    • Gerä­te­klasse: Hig­hend
    • Dis­play­größe: 5,2"
    • Arbeitsspei­cher: 3 GB

    „gut“ (430 Punkte)

    „Plus: elegante Bauform mit hochwertigen Materialien; tolle Performance, top Ausstattung und starke Kamera; sehr gute Empfangseigenschaften.
    Minus: niedrige Displayauflösung; fest verbauter Akku.“

  • 3
    One (M9)

    HTC One (M9)

    • Gerä­te­klasse: Hig­hend
    • Dis­play­größe: 5"
    • Arbeitsspei­cher: 3 GB

    „gut“ (424 Punkte)

    „Plus: wunderschönes Design mit edlem Metallgehäuse; hervorragendes Ausstattungspaket; tolle Performance und helles Display.
    Minus: durchschnittliche Ausdauer und schlechter GSM-Empfang; niedrige Displayauflösung und fest verbauter Akku.“

  • 4
    iPhone 6 Plus

    Apple iPhone 6 Plus

    • Gerä­te­klasse: Hig­hend
    • Dis­play­größe: 5,5"
    • Arbeitsspei­cher: 1 GB

    „gut“ (421 Punkte)

    „Plus: sehr gute Ausdauer und guter Empfang; helles Display, tolle Kamera, feine Verarbeitung; starkes Betriebssystem mit toller Benutzeroberfläche.
    Minus: relativ wenig Ausstattung zu einem sehr hohen Preis; niedrige Displayauflösung und fest verbauter Akku.“

  • 5
    G4

    LG G4

    • Gerä­te­klasse: Ober­klasse
    • Dis­play­größe: 5,5"
    • Arbeitsspei­cher: 3 GB

    „gut“ (419 Punkte)

    „Plus: Quad-HD-Display mit traumhafter Darstellungsqualität; starke Performance und umfangreiche Ausstattung; elegante Erscheinung mit edlem Lederrücken.
    Minus: UMTS-Empfang könnte besser sein; niedrige Displayhelligkeit.“

Tests

Mehr zum Thema Smartphones

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf