Nokia Lumia 1320 Test

(Barren-Handy)
  • Gut (2,2)
  • 18 Tests
80 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 6"
  • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Akkukapazität: 3400 mAh
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Tests (18) zu Nokia Lumia 1320

    • connect

    • Ausgabe: 9/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Produkt: Platz 3 von 5
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    „gut“ (395 Punkte)

    „Plus: sehr gute Ausdauer und toller Empfang; helles 6 Zoll Display mit HD-Auflösung; einfache Bedienung dank Windows Phone.
    Minus: niedrige Kameraauflösung; groß und schwer.“

    • Smartphone

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • 24 Produkte im Test
    • Seiten: 12
    • Mehr Details

    „gut“ (1,9)

    „Das Lumia 1320 ist eine abgespeckte Version von Nokias Top-Phablet Lumia 1520 aus dem letzten Jahr. Das mit einer Bildschirmdiagonale von 6 Zoll geradezu riesenhafte Gerät mit Windows Phone-Betriebssystem erweist sich als wahrer Dauerläufer im Akkutest. Kein Wunder, denn der verbaute Stromspeicher ist 3.400 mAh groß. Das hat allerdings seinen Preis: Das Gerät wiegt ganze 220 Gramm.“

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 7/2014
    • Erschienen: 06/2014
    • Produkt: Platz 10 von 20
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,6)

    „Günstiges Phablet. Sehr gut für Surfen und E-Mail, LTE, Antennenproblem: Beim Berühren hinten unten am Gehäuse nimmt die Funkleistung ab. Gutes Display. Schwache Kamera. Navigationssoftware funktioniert auch ohne Datenverbindung. Windows Phone 8.0.“

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 06/2014
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,6)

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 9/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „gut“ (2,22)

    „Das Lumia 1320 punktet dort, wo andere Smartphones versagen: bei den Grundtugenden Akku und Empfang. Die übrige Technik ist ordentlich, der große Bildschirm macht Spaß. Wer ein günstiges und flottes Smartphone mit Riesenbildschirm sucht, liegt mit dem Lumia 1320 richtig – sofern er nicht auf Android festgelegt ist.“

    • E-MEDIA

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Mit gerade mal 359 Euro Listenpreis ist das 1320 ein wirklich günstiges Gerät. Es ist ausdauernd, lässt sich flüssig bedienen und bietet sehr gute Telefonieeigenschaften. Das große Display und die flotte Arbeitsweise machen es zudem zu einem guten Surfbrett. Abstriche muss man vor allem bei der Kamera machen, und auch dass Nokia den Navi-Dienst eingeschränkt hat, ist nicht sonderlich nett.“

    • c't

    • Ausgabe: 7/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Mit 350 Euro ist das Lumia 1320 zwar für ein Phablet günstig, kann aber weder im Alltag noch durch seine Ausstattung überzeugen. Abgesehen vom Akku und Displaygröße ist die Hardware gerade einmal durchschnittlich.“

    • connect

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • 10 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Während das 6 Zoll große Display eine mit dem G Flex vergleichbare Darstellungsqualität erreicht, kann man die 5-Megapixel-Kamera allerhöchstens für einen Schnappschuss zwischendurch gebrauchen. Wer darauf allerdings keinen Wert legt, bekommt nicht nur ein besonders ausdauerndes Phablet in die Hand, sondern auch besonders viel Smartphone für wenig Geld.“

    • Windows Phone User

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Das Lumia 1320 ist für den Einstieg in die sogenannte Phablet-Klasse prädestiniert. Wer mit den Abstrichen gegenüber dem 1520 leben kann, bekommt ein tadellos verarbeitetes Gerät mit schönem Display und dem Vorzug, dort bis zu sechs Apps nebeneinander auf den Homescreen zu legen. Die Beschränkung auf die Dual-Core-CPU fällt im Normalbetrieb nicht auf, die getesteten Spiele laufen flüssig. ...“

    • Airgamer.de

    • Erschienen: 04/2014
    • Mehr Details

    „gut“ (2,0)

    • Focus Online

    • Erschienen: 03/2014
    • Mehr Details

    „gut“ (350 von 500 Punkten)

    • connect

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „gut“ (413 von 500 Punkten)

    „Gut: einfache Bedienung dank riesigem HD-Display; sehr weitgehend anpassbarer Home-Screen; hochwertiges, stabiles Gehäuse; gute bis sehr gute Funkeigenschaften in allen Mobilfunknetzen; sehr hohe Ausdauer; sehr gute Akustik; günstiger Preis.
    Schlecht: unhandliche Breite, hohes Gewicht; etwas geringer Festspeicher.“

    • PocketPC.ch

    • Erschienen: 03/2014
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 03/2014
    • Mehr Details

    „gut“ (83%)

    • WinTouch

    • Erschienen: 02/2014
    • Mehr Details

    Kaufempfehlung: 4 von 6 Sternen

zu Nokia Lumia1320

  • Nokia Lumia 1320 Smartphone (6 Zoll (15,2 cm) Touch-Display, 8 GB Speicher,

    Nokia Lumia 1320 schwarz

  • NOKIA 1320 LUMIA 6" 4G LTE SMARTPHONE ITALIA BLACK

    NOKIA LUMIA 1320 Design vivace, colorato e connessione 4G LTE. Un display piu' grande per contenere tutto quello ,...

  • Nokia Lumia 1320 8GB weiß [OHNE SIMLOCK] AKZEPTABEL

    Nokia Lumia 1320 8GB weiß [OHNE SIMLOCK] AKZEPTABEL

  • Nokia Lumia 1320 6 Zoll - 8GB - Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone

    Nokia Lumia 1320 6 Zoll - 8GB - Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone

  • Nokia Lumia 1320 8GB schwarz

    Nokia Lumia 1320 8GB schwarz

  • Nokia Lumia 1320 4G Black 6" 5MP 8GB Windows Phone sofort lieferbar

    Nokia Lumia 1320 4G Black 6" 5MP 8GB Windows Phone sofort lieferbar

  • Nokia Lumia 1320 8GB schwarz

    Abmessungen: 164, 2 x 85, 9 x 9, 8 mm Gewicht: 220 gr Netzstandard: Quad - Band UMTS: ja Kamera: ja Auflösung: ,...

  • Nokia Lumia 1320 Smartphone (6 Zoll (15,2 cm) Touch-Display, 8 GB Speicher,

    Nokia Lumia 1320 schwarz

Kundenmeinungen (80) zu Nokia Lumia 1320

80 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
50
4 Sterne
15
3 Sterne
10
2 Sterne
0
1 Stern
5

Einschätzung unserer Autoren

Nokia Lumia1320

Preiswertes Smartlet als Alternative zum 1520

Nokia hat wie erwartet auf einer eigens dafür anberaumten Veranstaltung sein neues Line-up an Smartlets und Tablets vorgestellt. Die Stoßrichtung dabei ist klar: Es wird größer bei Nokia. Beschränkte man sich bislang auf Modelle mit verhaltenen 4,5 Zoll Bilddiagonale, zieht man nun beim Trend zu übergroßen Displays mit – und visiert neue Märkte wie das Tablet-Segment an. Dabei hat Nokia zeitgleich ein Flaggschiff, das Lumia 1520, und seinen preiswerten Begleiter, das Lumia 1320, vorgestellt.

Gleiches Format, anderer Inhalt

Das Lumia 1320 behält das grundsätzliche Format des großen Bruders bei und setzt ebenfalls auf ein 6 Zoll großes Display, das hier jedoch nicht Full-HD sondern nur einfaches HD (1.280 x 720 Pixel) bietet. Doch auch das dürfte den meisten Nutzern noch ausreichen, schließlich sprechen wir immer noch von einem Handy und nicht einem ausgewachsenen Tablet. Die Power wiederum liefert hier kein Quad-Core-Biest wie im 1520 sondern ein Dual-Core-Prozessor vom Typ Qualcomm Snapdragon 400 mit immer noch starken 1,7 GHz Taktrate. Ergänzt wird dies um 1 Gigabyte Arbeitsspeicher.

Abstriche an allen Fronten - aber verschmerzbare

Auch bei der Multimedia-Ausstattung müssen teils Abstriche gemacht werden. Anstatt einer 20 Megapixel starken Kamera kommt hier nur ein schlichtes Modell mit 5 Megapixeln Auflösung zur Anwendung. Ob GPS und NFC mit an Bord sind, ist noch unklar, denn im Datenblatt finden sich dazu keine Angaben. Das dürfte aber auf einen simplen Fehler zurückzuführen sein – Nokia-Handys ohne diese Merkmale sind eigentlich undenkbar. Bei der Konnektivität gibt sich das Lumia 1320 sonst auch keine Blöße, schließlich ist neben Bluetooth 4.0, WLAN nach 802.11n und HSPA auch LTE an Bord.

Kostet nicht einmal halb so viel wie das 1520

Das Nokia Lumia 1320 zeigt sich gegenüber dem großen Bruder insgesamt trotzdem deutlich abgespeckt. Das äußert sich aber auch im Preis. Das Smartlet soll ab Frühjahr 2014 zunächst in China und Vietnam für 339 US-Dollar angeboten werden. Für das 1520 werden dagegen sagenhaft 749 US-Dollar fällig. Und wie so oft darf man das vermutlich direkt 1:1 in Euro umrechnen, wenn die beiden Modelle dann kurze Zeit später auch hierzulande angeboten werden. So gesehen ist das Lumia 1320 wirklich eine attraktive Alternative – denn für den flüssigen Betrieb des Betriebssystems Windows Phone 8 GDR 3 reicht auch diese Hardware allemal aus.

Datenblatt zu Nokia Lumia 1320

Anschlüsse und Schnittstellen
Kopfhörer-Konnektivität 3.5 mm
USB-Anschluss vorhanden
USB-Stecker Micro-USB B
Batterie
Akku-/Batterietyp Li-Ion
Batteriekapazität 3400mAh
Batterietechnologie Lithium-Ion (Li-Ion)
Sprechzeit (2G) 25h
Sprechzeit (3G) 21h
Standby-Zeit (3G) 672h
Bildschirm
Bildschirmauflösung 720 x 1280pixels
Bildschirmdiagonale 6"
Display-Typ IPS
Orientierungssensor vorhanden
Seitenverhältnis 16:9
Touchscreen vorhanden
Design
Formfaktor Bar
Gewicht & Abmessungen
Breite 85.9mm
Gewicht 220g
Höhe 164.2mm
Tiefe 9.8mm
Kamera
Autofokus vorhanden
CCD-Sensorgröße 1/4"
Eingebauter Blitz vorhanden
Flash-Typ LED
Geolokalisation vorhanden
Integrierte Kamera vorhanden
Maximale Bildfrequenz 30fps
Video-Capture Auflösung 1920 x 1080pixels
Videoaufnahme vorhanden
Videoaufnahme-Modi 1080p
Leistung
Abonnement-Typ No subscription
Beschleunigungsmesser vorhanden
Persönliches Infomanagement Alarm clock,Calculator,Calendar,Detailed contact information,Events reminder,Games,Notes,Recorder
Proximitätssensor vorhanden
Umgebungslichtsensor vorhanden
Version des Betriebsystems Microsoft Windows 8
Vorinstalliertes Betriebssystem Windows Phone 8 Black
Multimedia
FM-Radio vorhanden
Lautsprecher Mono
Unterstützte Audioformate MP3,WAV
Unterstützte Bildformate BMP,GIF,JPG
Unterstützte Videoformate 3G2,3GP,AVI,M4V,MOV,MP4,WMV
Nachrichtenübermittlung
E-Mail vorhanden
Instant Messaging (IM) vorhanden
Kurznachrichtendienst (SMS) vorhanden
MMS (Multimedia-Nachrichtenübermittlung Service) vorhanden
Navigation
GLONASS vorhanden
GPS vorhanden
Unterstützte Navigationsfunktion (A-GPS) vorhanden
Netzwerk
2G-Standards EDGE,GPRS,GSM
3G vorhanden
3G-Standards WCDMA
4G vorhanden
4G-Standard LTE
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Profile A2DP,AVRCP,HFP,OPP,PBAP
Bluetooth-Version 4.0
Datennetzwerk 2G,3G,4G
Sim Card Steckplätze Single SIM
SIM-Kartentyp MicroSIM
Unterstützte Sicherheitsalgorithmen EAP,PEAP,WEP,WPA,WPA-PSK,WPA2,WPA2-AES,WPA2-PSK,WPA2-TKIP
WLAN vorhanden
WLAN-Standards 802.11b,802.11g,802.11n
Prozessor
Anzahl Prozessorkerne 2
Prozessor S4
Prozessor Architektur ARM7
Prozessor-Taktfrequenz 1.7GHz
Prozessorfamilie Qualcomm Snapdragon
Speichermedien
Interne Speicherkapazität 8GB
Kompatible Speicherkarten MicroSD (TransFlash)
Max. Speicherkartengröße 64GB
Tastatur
Tastaturaufbau QWERTY
Technische Details
Anzeige LCD
Telefonatmanagement
Anklopfen vorhanden
Anruf halten vorhanden
Freisprecheinrichtung vorhanden
Telefonkonferenz vorhanden
Vibrationsalarm vorhanden
Weitere Spezifikationen
Maximale Video-Auflösung 1920 x 1080pixels
Polyphoner Klingelton vorhanden
Sprachaufnahme vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: A00016861
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Nokia Lumia 1320 Stiftung Warentest Online 6/2014 - Im Einzeltest war ein Smartphone. Das Produkt erhielt die Endnote „befriedigend“. Zur Urteilsfindung zog man die Bewertungskriterien Telefon, Internet und PC, Kamera, GPS und Navigation, Musikspieler, Handhabung, Stabilität sowie Akku heran. …weiterlesen


Nokia Lumia 1320 Airgamer.de 4/2014 - Untersucht wurde ein Smartphone. Es erhielt die Endnote „gut“. Die Testkriterien waren Touchscreen, Display, Grafikleistung und Sound. …weiterlesen


Nokia Lumia 1320 Gelb - Günstiges Phablet mit Windows Phone 8 notebookinfo.de 2/2014 - Näher betrachtet wurde ein Smartphone. Das Produkt erhielt die Note „gut“. Die Bewertung erfolgte u.a. anhand der Kriterien Display, Eingabegeräte, Akku und Energieverbrauch sowie Anschlüsse und Leistung. …weiterlesen


Das Lumia 1520 zum halben Preis ComputerBase.de 2/2014 - Im Fokus des Testberichts stand ein Smartphone. Das Modell blieb ohne Endnote. Bewertungskriterien waren Display, Laufzeit, Verarbeitung sowie die Leistung bei Produktivität und Unterhaltung. …weiterlesen


Nokia Lumia 1320 notebookcheck.com 3/2014 - Ein Handy wurde getestet. Es erhielt die Endnote „gut“. Als Testkriterien dienten unter anderem Display, Akkulaufzeit, Gehäuse und Konnektivität. …weiterlesen