Samsung Galaxy S5 mini 28 Tests

126 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Gerä­te­klasse Mit­tel­klasse
  • Dis­play­größe 4,5"
  • Arbeitsspei­cher 1,5 GB

  • Akku­ka­pa­zi­tät 2100 mAh

  • Mehr Daten zum Produkt

Samsung Galaxy S5 mini im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    35 Produkte im Test

    „Plus: Android 6.0; LTE-fähig; Wasser- und staubdicht nach IP67.
    Minus: Mittelmäßige Kameraqualität.“

  • „gut“ (1,7)

    Platz 4 von 6

    „... besticht durch eine äußerst opulente Ausstattung mit Fingerprint-Scanner, Infrarot-Modul, wasserdichtem Gehäuse, wechselbarem Akku ... Dagegen wurde im Vergleich zum S5 die Rechen-Power doch merklich heruntergefahren. Im Normalbetrieb sollte das aber nicht auffallen. Ein wenig mehr könnte die Pixeldiät bei der Kamera auffallen, die Ergebnisse sind aber dennoch zufriedenstellend.“

  • „gut“ (2,2)

    Platz 5 von 20

    Telefon (15%): „gut“ (2,2);
    Internet und PC (15%): „gut“ (1,7);
    Kamera (15%): „befriedigend“ (2,9);
    GPS und Navigation (10%): „gut“ (2,4);
    Musikspieler (5%): „gut“ (1,7);
    Handhabung (20%): „gut“ (1,9);
    Stabilität (5%): „sehr gut“ (1,4);
    Akku (15%): „gut“ (2,5).

  • „gut“ (2,36)

    Platz 25 von 50

    Internetgeschwindigkeit: „Mit flottem LTE (150 Mbps).“
    Ausstattung: „Die Qualität der 8-Megapixel-Kamera ist ... wenig brauchbar.“
    Bedienung: „Einfach, auch einhändig zu bedienen. Per Fingerabdruck lässt es sich entsperren.“
    Alltagstauglichkeit: „Sehr leicht und klein, wasserdichtes Gehäuse, gute Akku-Laufzeit.“
    Telefonie/Empfang: „Der Klang beim Telefonieren und auch im Freisprechmodus ist gut.“

  • „gut“ (404 Punkte)

    Platz 5 von 5

    „Plus: wasser- und staubdichtes Gehäuse; gutes OLED-Display; umfangreiche Vollausstattung mit Luxusfeatures.
    Minus: schwacher UMTS-Empfang; durchschnittliche Ausdauer.“

  • „gut“

    Platz 2 von 5

    „Die hier verbaute Technik entspricht eher dem Mittelklasse-Standard ... Überragend ist die Performance damit nicht. Für den alltäglichen Gebrauch ist die Hardware zwar meist ausreichend, bei grafikintensiven Anwendungen stößt der kleine S5-Bruder aber schon mal an seine Grenzen. ... Der AMOLED-Bildschirm sorgt für leuchtende Farben und auch Schwarzwert und Blickwinkelstabilität sind hervorragend. ...“

  • „gut“

    Platz 3 von 8

    „Die outdoortaugliche, kompaktere Ausgabe von Samsungs Flaggschiff Galaxy S5 ... ist - wie bei den ‚Minis‘ üblich - hinsichtlich Ausstattung und Leistung gegenüber dem Geschwistermodell abgespeckt (Display- und Kameraauflösung, Prozessor, Akkukapazität). ... Trotzdem ist das S5 Mini ein empfehlenswertes Android-Smartphone ... mit brauchbarer Kamera und vielen Features der Topklasse ...“

  • „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 2 von 5

    „Plus: Gute Kamera; Wasser- und staubgeschützt.
    Mittel: Kunststoffdesign.
    Minus: Schwacher Prozessor.“

    • Erschienen: 16.10.2014
    • Details zum Test

    „gut“ (2,2)

    • Erschienen: 10.12.2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Auch wenn Samsung mit dem S5 Mini die Kritik einstecken musste, die schon seine Vorgänger und die Minis der Konkurrenz zu hören bekamen (Mogelpackung, schwache Hardware, irreführender Name, viel versprochen, nichts gehalten), konnten wir beim S5 Mini kaum Schwachstellen ausmachen. Die Performance ist gut und flüssig, die Ausstattung steht dem S5 in kaum etwas nach und ist für ein Mini-Modell vorbildlich, der Akku hat genug Saft und die Kamera zählt in dieser Geräteklasse ebenfalls zu den besten. ...“

  • „gut“ (1,7)

    Platz 1 von 6

    „Das Galaxy S5 Mini ... ist mit allen Features des großen Bruders ausgestattet, hat also auch einen Fingerabdrucksensor, einen Pulsmesser und zahlreiche Software-Extras zu bieten. Der Bildschirm ist 4,5 Zoll groß, sehr farbstark (dank OLED-Technik) und löst mit HD (1280 x 720) auf. Mittels Gummidichtungen und Abdeckungen ist das S5 Mini gegen Wasser sowie Staub geschützt und übersteht sogar längere Tauchgänge.“

  • „gut“ (1,9)

    Platz 2 von 6

    „Das S5 Mini ist zwar immer noch nicht superbillig - für knapp 260 Euro bekommen Sie aber ein gut ausgestattetes, kompaktes Gerät.“

  • „gut“ (1,6)

    24 Produkte im Test

    „Plus: Heller, farbenfroher Bildschirm, viele Extras.
    Minus: Vergleichsweise teuer, durchschnittliche Komponenten.“

    • Erschienen: 02.10.2014 | Ausgabe: 6/2014
    • Details zum Test

    35 von 40 Punkten; 4 von 5 Sternen

    „gut“

    „... Betrachtet man ausschließlich die Hardware, entspricht es dem Durchschnitt, die übernommenen Features des Samsung-Aushängeschilds sind aber ebenfalls mit dabei – und die machen das Mini-Derivat interessant. Dem steht der stattliche Preis von rund 370 Euro entgegen, den wir für überzogen halten. Wer sich das S5 Mini zulegt, bekommt aber ein solides Smartphone mit nützlichen Extras.“

    • Erschienen: 21.09.2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Während die Stärken des Galaxy S5 Mini rein quantitativ klar vor den Schwächen liegen, sieht es mit der üblichen Gewichten der Vor- und Nachteile ein wenig anders aus. Denn dem gut verarbeiteten und wasserdichten Gehäuse sowie den sehr guten Akkulaufzeiten und der überdurchschnittlichen Kamera stehen die Performance-Probleme, die enttäuschende Haptik sowie verbesserungswürdige Ergonomie im Wege. Berücksichtigt werden müssen jedoch die Ausstattungs-Gimmicks wie Puls- und Fingerabdrucksensor - auch wenn sie nicht jeder nutzt. ...“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Samsung Galaxy S5 mini

zu Samsung SM-G800FZWADBT

  • Samsung Galaxy S5 Mini Smartphone débloqué 4.5 pouces 16 Go Android Noir (Import
  • Samsung Galaxy S5 mini Smartphone (4,5 Zoll (11,4 cm) Touch-Display,
  • Samsung Galaxy S5 Mini weiß
  • Samsung Galaxy S5 Mini schwarz
  • Samsung SM-G800FZKABTU - G800 Galaxy S5 Mini 16GB LTE - Black
  • Samsung SM-G800 Galaxy S5 mini Charcoal Black - Gut
  • Samsung Galaxy S5 mini SM-G800F, 11,4 cm (4.5 Zoll), 720 x 1280 Pixel, 1,5 GB,
  • Samsung Galaxy S5 Mini SM-G800F 16 GB Charcoal Black Neu inversiegelt
  • Samsung Galaxy S5 Mini SM-G800F 16 GB Shimmery White Neu inversiegelt
  • Samsung SM-G900 Galaxy S5 Charcoal Black - Akzeptabel
  • Samsung Galaxy S5 Mini weiß
  • Samsung Galaxy S5 Mini schwarz
  • Samsung Galaxy S5 Mini Gold
  • Samsung Galaxy S5 mini G800F Schwarz Smartphone Ohne Simlock Touch 16GB Android
  • Samsung Galaxy S5 Mini G800F Weiß Smartphone Ohne Simlock Touch 16GB LTE Android
  • Samsung Galaxy S5 Mini G800f Weiß 16 GB Ohne Simlock Smartphone Android LTE Gut
  • Samsung Galaxy S5 Mini G800f Weiß 16 GB Smartphone Ohne Simlock Android LTE
  • Samsung Galaxy S5 Mini | 16 GB | weiß
  • Samsung Galaxy S5 Mini | 16 GB | schwarz
  • Wie neu: Samsung Galaxy S5 Mini | 16 GB | schwarz

Kundenmeinungen (126) zu Samsung Galaxy S5 mini

4,7 Sterne

126 Meinungen in 1 Quelle

4,7 Sterne

126 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Häu­fige Sys­te­mab­stürze trü­ben den guten Gesamtein­druck

Stärken

  1. schönes Display
  2. hohe Funktionsvielfalt
  3. Akku tauschbar, Speicher erweiterbar
  4. gute Kamera für Schnappschüsse

Schwächen

  1. instabiles System, häufige Komplettabstürze
  2. schwache Selfie-Kamera
  3. zu langsam für aufwendige 3D-Spiele

Display

Bildqualität

Das Display mag zwar nicht ganz so hell sein wie die der größeren Brüder aus der Galaxy-Reihe, dafür ist es aber recht hochauflösend und kann mit kräftigen Farben und klasse Kontrasten punkten - aus allen Betrachtungswinkeln! In Tests wurde über einen leichten grünlich-gelben Farbstich geklagt, der in Rezensionen aber nicht bestätigt wird.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht

Bei direkter Sonneneinstrahlung greift Dir das S5 mini zusätzlich unter die Arme und erhöht die Bildschirmhelligkeit deutlich über das Maximum, was Du manuell einstellen kannst. In Kombination mit dem guten Kontrast wird die spiegelnde Bildschirmoberfläche gut kompensiert.

Kamera

Fotoqualität der Hauptkamera

Beim Blick ins Datenblatt haut die Kamera nicht mehr wirklich vom Hocker, aber in der Praxis schießt sie trotzdem noch schöne Fotos. Verantwortlich für den guten Bildeindruck sind die starke Ausleuchtung, natürliche Farbdarstellung sowie die guten automatischen Bildverbesserungsfunktionen wie HDR. Der Autofokus ist etwas langsam, dafür aber zuverlässig.

Bilder bei schlechtem Licht

Die Samsung-Foto-App gibt sich alle Mühe, den Qualitätsabfall bei ungünstiger Beleuchtung auszugleichen, wodurch das Bildrauschen erst in sehr dunklen Szenen stärker auftaucht. Allerdings verlieren Fotos auch an Schärfe. Der Blitz erledigt seinen Job in kleinen Räumen gut.

Fotoqualität der Selfie-Kamera

Licht und Schatten bei der Frontkamera: Auch hier greift die Software ein und verbessert die Bildqualität merklich. Die niedrige Auflösung von knapp über zwei Megapixeln kann so aber nicht ausgeglichen werden. Nur für anspruchslose Social-Media-Schnappschüsse brauchbar.

Leistung

Schnelligkeit

Ein großes Manko des S5 mini ist das Zusammenspiel zwischen Hardware und Software. Auch nach einigen Firmware-Updates klagen sehr viele Käufer über häufige und unvorhersehbare Komplettabstürze des Geräts. Abgesehen davon ist die Leistung aber stark, sofern Du keine anspruchsvollen 3D-Games spielen möchtest.

Speicherplatz

Mit seinen 16 Gigabyte integriertem Speicher und der Option, diesen per microSD-Speicherkarte zu erweitern, reiht sich das Galaxy S5 mini im Mittelfeld unter den Smartphones ein. Für die meisten Nutzer reicht das aus, nur wenn Du viele große Apps wie Navigationssoftware und Spiele installierst, könnte der Platz knapp werden.

Akku

Akku

Die meisten Käufer und auch Tester zeigten sich zufrieden mit der Ausdauer des Geräts. Als Intensivnutzer kommst Du bequem über den Tag, bei gelegentlicher Nutzung und mit Hilfe der Stromsparfunktionen schaffst Du auch zwei oder drei Tage ohne Zwischenstopp am Netzteil.

von Gregor L.

Schwä­cher, aber mit vie­len Fea­tu­res des großen S5

Rund drei Monate nach dem Marktstart des neuesten Topmodells Samsung Galaxy S5 hat der südkoreanische Hersteller nun die kleinere Mini-Variante des Flaggschiffs vorgestellt. Das naheliegenderweise unter der Bezeichnung Samsung Galaxy S5 Mini angebotene Smartphone folgt der üblichen Strategie des Herstellers: Anders als Sony reduziert Samsung bei der Mini-Ausführung nicht nur die Bilddiagonale sondern auch die Ausstattung. Das merkt man an verschiedenen Stellen, vor allem dem Display und dem verbauten Chipsatz.

Einfaches HD statt Full-HD, schwächerer Prozessor und weniger RAM

Denn während das große Modell eine Displayauflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln bietet, sind es hier nur 1.280 x 720 Pixel, anstelle von Full-HD gibt es also einfaches HD. Schlimm ist das freilich nicht, denn durch die Reduzierung der Bilddiagonale wird das zum Teil wieder ausgeglichen, HD sieht auf 4,5 Zoll immer noch sehr ansehnlich aus. Es handelt sich auch weiterhin um ein Super-AMOLED-Display. Deutlicher ist da schon der Unterschied bei der Leistung, denn es kommt zwar ein Quad-Core-Prozessor zum Einsatz, der taktet aber nur mit 1,4 GHz, während es beim Galaxy S5 satte 2,5 GHz sind. Der Arbeitsspeicher reduziert sich zudem von 2,0 auf 1,5 Gigabyte.

Einfachere Kamera, aber umfangreiche Schnittstellenausstattung

Das reicht natürlich auch noch für einen flüssigen Betrieb der Benutzeroberfläche aus, könnte aber beim parallelen Betrieb vieler leistungshungriger Apps wie Spielen schon einmal enger werden. Eine weitere Veränderung gibt es bei der Multimedia-Ausstattung: So kommt anstelle der 16-Megapixel-Kamera „nur“ ein Modell mit 8 Megapixeln zur Verwendung. Die Frontkamera schießt Selfies mit 2,1 Megapixeln Auflösung. Ferner gibt es GPS, WLAN nach 802.11n, Bluetooth 4.0, HSPA+, LTE und sogar NFC.

Fingerabdrucksensor und andere Top-Features

Bei den Schnittstellen ist das neue Samsung Galaxy S5 Mini also gut aufgestellt. Darüber hinaus bringt es zahlreiche Extras mit, die man erstmals beim großen Verwandten gesehen hat. Dazu gehören die IP67-Outdoor-Zertifizierung auch ohne die Abdeckklappe am unteren Ende des Gehäuses, der in die Home-Taste integrierte Fingerabdrucksensor, der Pulsmesser sowie der Infrarot-Sender, mit welchem das Smartphone als Fernbedienung verwendet werden kann. Alles in allem ist das Samsung Galaxy S5 Mini also ein sehr gut ausgestattetes und mit Android 4.4 KitKat topaktuell aufgestelltes Smartphone, das dank der etwas schwächeren Leistungsdaten auch preiswerter wird. Allerdings nicht viel, denn auch 450 Euro sind noch ein stolzer Preis...

von Janko

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu Samsung Galaxy S5 mini

Displaygröße

4,5 Zoll

Die Dis­play­größe fällt sehr kom­pakt aus. Aktu­ell sind Han­dy­dis­plays im Durch­schnitt 6,2 Zoll groß.

Arbeitsspeicher

2 GB

Das Gerät ver­fügt nur über wenig RAM. Sie soll­ten mit einer schwa­chen Sys­tem­leis­tung rech­nen.

Interner Speicher

16 GB

Der interne Spei­cher fällt knapp aus. Sofern mög­lich, sollte eine Spei­cher­karte nach­ge­rüs­tet wer­den.

Akkukapazität

2.100 mAh

Die Akku­lauf­zei­ten fal­len kurz aus. Die Akku­ka­pa­zi­tät liegt deut­lich unter dem aktu­el­len Durch­schnitt (4.300 mAh).

Gewicht

120 g

Das Gerät zählt zu den leich­tes­ten Smart­pho­nes am Markt. Das aktu­elle Durch­schnitts­ge­wicht beträgt 190 Gramm.

Aktualität

Vor 7 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Smart­pho­nes 2 Jahre am Markt.

Geräteklasse Mittelklasse
Display
Displaygröße 4,5"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Pixeldichte des Displays 326 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Blende Hauptkamera 2,4
Mehrfach-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 2,1 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 1,5 GB
Arbeitsspeicher 1,5 GB
Maximal erhältlicher Speicher 16 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Chipsatz
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,4 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Dual-SIM fehlt
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.0
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • Wi-Fi 4 (802.11n)
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2100 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 64,8 mm
Tiefe 9,1 mm
Höhe 131,1 mm
Gewicht 120 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht vorhanden
Stoßfest fehlt
Wasserdicht vorhanden
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio fehlt
Streaming auf TV fehlt
Weitere Daten
Erhältlich mit Dual-SIM fehlt
EDGE vorhanden
Frontkamera-Blitz fehlt
GPRS vorhanden
HSUPA fehlt
Notruf-Taste fehlt
UMTS vorhanden
TV-Empfänger fehlt
Spezialsensor fehlt
Ultrapixel fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SM-G800FZWADBT

Weiterführende Informationen zum Thema Samsung SM-G800FZWADBT können Sie direkt beim Hersteller unter samsung.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf