PC Games Hardware prüft Grafikkarten (5/2012): „Mega-Test: High-End“

PC Games Hardware: Mega-Test: High-End (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Die Lawine rollt: Nachdem AMD und Nvidia ihre High-End-Grafikkarten vorgestellt haben, bringen die Partnerhersteller nun unzählige Eigendesigns auf den Markt. Wir machen den Test.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich 16 Grafikkarten, die Bewertungen von 1,69 bis 2,13 erhielten. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung im PCGH-Index.

  • Gainward GeForce GTX 680 Phantom

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,69 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: im 2D-Betrieb unhörbar; Um 8 Prozent übertaktet (GPU).
    Minus: Hoher Preis.“

    GeForce GTX 680 Phantom

    1

  • Asus GTX 680 Direct Cu II TOP (DC2T)

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,7

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Knapp schnellste GTX 680; Sehr leistungsfähiger Kühler.
    Minus: Leistungsaufnahme im 2D-Betrieb.“

    GTX 680 Direct Cu II TOP (DC2T)

    2

  • Palit GeForce Jetstream GTX 680

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,7

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Um 8 Prozent übertaktet (GPU); Kühler stärker als Nvidia-Referenz.
    Minus: Unter Last hörbare Belüftung.“

    GeForce Jetstream GTX 680

    2

  • Palit GeForce Jetstream GTX 680 4GB

    • Grafikspeicher: 4 GB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,73 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    „Plus: 4 GigaByte Grafikspeicher; Relativ leise und sparsam.
    Minus: Nur Referenztakt.“

    GeForce Jetstream GTX 680 4GB

    4

  • Zotac GeForce GTX 680

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,73

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Reichhaltiges Zubehör & Garantie; Hitze entweicht aus dem Gehäuse.
    Minus: Kühler hat kaum Luft nach oben.“

    GeForce GTX 680

    4

  • Point of View TGT GeForce GTX 680 Ultra Charged

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,75

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    „Plus: Zweitschnellste GTX 680; Kühler stärker als Referenz.
    Minus: Minimalistisches Zubehör.“

    TGT GeForce GTX 680 Ultra Charged

    6

  • Gainward GeForce GTX 680 2GB

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,78

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Sehr hohe Spieleleistung; Hitze entweicht aus dem Gehäuse.
    Minus: Kühler hat kaum Luft nach oben.“

    GeForce GTX 680 2GB

    7

  • MSI Radeon HD 7970 Lightning

    • Grafikspeicher: 3 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,78 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Um satte 16 Prozent übertaktet; Starker Kühler mit Silent-Tauglichkeit.
    Minus: Nur (2x) Single-Link-DVI.“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 7/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Radeon HD 7970 Lightning

    7

  • VTX3D Radeon HD 7970 3GB X-Edition

    • Grafikspeicher: 3 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,85 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Leiseste HD 7970; Leistung auf GTX-680-Niveau.
    Minus: Leistungsaufnahme Blu-ray/2-LCD.“

    Radeon HD 7970 3GB X-Edition

    9

  • Asus Radeon HD 7970 DirectCU II TOP (DC2T)

    • Grafikspeicher: 3 GB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,87

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Radeon HD 7970 DirectCU II TOP (DC2T)

    10

  • Sapphire Radeon HD 7970 Dual Fan OC

    • Grafikspeicher: 3 GB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,87 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Zweitleiseste HD 7970 (mit BIOS 1!); Gut gekühlt und sparsam.
    Minus: 1-GHz-BIOS relativ laut (3,8 Sone).“

    Radeon HD 7970 Dual Fan OC

    10

  • XFX R7970 1000M DD Black Edition

    • Grafikspeicher: 3 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,88

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    R7970 1000M DD Black Edition

    12

  • GigaByte GV-R7970OC-3GD

    • Grafikspeicher: 3 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,9

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: 1 GHz Chiptakt; Effizienter Kühler (erst mit F2-BIOS).
    Minus: Spartanisches Zubehör.“

    GV-R7970OC-3GD

    13

  • Sapphire HD 7950 3GB OC

    • Grafikspeicher: 3 GB;
    • Bauform: 2 Slots;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,04

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Ausstattung (20%): 2,73;
    Eigenschaften (20%): 1,91;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 1,85.

    HD 7950 3GB OC

    14

  • MSI R7950 Twin Frozr 3GD5/OC

    • Grafikspeicher: 3 GB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,1

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Ausstattung (20%): 2,73;
    Eigenschaften (20%): 2,07;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 1,90.

    R7950 Twin Frozr 3GD5/OC

    15

  • TUL PowerColor Radeon HD7950 PCS+

    • Grafikspeicher: 3 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,13

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Ausstattung (20%): 2,98;
    Eigenschaften (20%): 1,97;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 1,90.

    PowerColor Radeon HD7950 PCS+

    16

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten