PC Games Hardware prüft Grafikkarten (6/2012): „GTX 600 gegen HD 7000“

PC Games Hardware: GTX 600 gegen HD 7000 (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Heißer Start in den Sommer: Nvidias Geforce GTX 670 mischt den Grafikkartenmarkt auf. Wie sich die Herstellerkarten gegen weitere Neuheiten schlagen, klärt unser Megatest.

Was wurde getestet?

Im Vergleich der Zeitschrift PC Games Hardware befanden sich 16 Grafikkarten mit Bewertungen von 1,65 bis 2,36. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung im PCGH-Index.

  • Zotac GeForce GTX 680 AMP-Edition

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,65

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Schnellste GTX 680 derzeit; Beigaben & Garantie.
    Minus: Im 2D-Betrieb unnötig laut.“

    GeForce GTX 680 AMP-Edition

    1

  • KFA2 GeForce GTX 680 EX OC 2GB

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,69 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Leiseste High-End-Karte derzeit; Hoher Kerntakt (+10 Prozent).
    Minus: Fiept/zirpt überdurchschnittlich laut.“

    GeForce GTX 680 EX OC 2GB

    2

  • MSI GeForce GTX 680 OC TwinFrozr 3

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,7 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Zweitleiseste GTX 680; Kühler: Trotz Dual-Slot leistungsstark.
    Minus: Lüfter surren beim OC hochfrequent.“

    GeForce GTX 680 OC TwinFrozr 3

    3

  • EVGA GeForce GTX 680 Superclocked+

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,71

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Backplate wertet Referenzkühler auf; 3 Jahre Garantie.
    Minus: Lautes Rauschen unter Last.“

    GeForce GTX 680 Superclocked+

    4

  • Asus GTX 670 Direct Cu II TOP (DC2T)

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,74 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Perfekt eingestellter, leiser Kühler; Sehr schnell dank hohem GPU-Boost.
    Minus: 2D: Leicht erhöhter Verbrauch.“

    GTX 670 Direct Cu II TOP (DC2T)

    5

  • Zotac GeForce GTX 670 AMP-Edition

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,75

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Schnellste GTX 670 (680-Niveau); 5 Jahre Garantie.
    Minus: Lüfter im Leerlauf zu laut.“

    GeForce GTX 670 AMP-Edition

    6

  • MSI Radeon HD 7970 Lightning

    • Grafikspeicher: 3 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,78 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Radeon HD 7970 Lightning

    7

  • Gainward GeForce GTX 670 Phantom

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,84

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Moderat übertaktet; Kühler stärker als Nvidia-Referenz.
    Minus: Zirp-/Fiep-Neigung.“

    GeForce GTX 670 Phantom

    8

  • Palit GeForce Jetstream GTX 670

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,85

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Moderat übertaktet; Relativ günstig.
    Minus: Laute Belüftung unter Last.“

    GeForce Jetstream GTX 670

    9

  • VTX3D Radeon HD 7970 3GB X-Edition

    • Grafikspeicher: 3 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,86 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Radeon HD 7970 3GB X-Edition

    10

  • Club 3D Radeon HD 7970 Royal King

    • Grafikspeicher: 3 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:1,95

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Leiser & starker Kühler; Gute Verbrauchswerte.
    Minus: Keine VRM- & RAM-Kühlelemente.“

    Radeon HD 7970 Royal King

    11

  • HIS Radeon HD 7950 IceQ Turbo

    • Grafikspeicher: 3 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,12

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Wärme entweicht aus dem Case; Gutes, neues Tweak-Tool inklusive.
    Minus: Wenig Zubehör.“

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 8/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Radeon HD 7950 IceQ Turbo

    12

  • Asus HD 7870 Direct Cu II TOP V2

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,3

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Sehr leiser, starker Kühler; Hoher Takt ab Werk.
    Minus: Keine VRM- & RAM-Kühlelemente.“

    HD 7870 Direct Cu II TOP V2

    13

  • TUL PowerColor Radeon HD 7870 PCS+

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,31

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Hohe werkseitige Übertaktung; Unaufdringlicher Kühler.
    Minus: Keine VRM-/RAM-Kühler.“

    PowerColor Radeon HD 7870 PCS+

    14

  • HIS Radeon HD 7870 IceQ Turbo

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,33

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Kühler (Direct Heat Exhaust) der auch bei Last leise arbeitet.
    Minus: Abmessungen (sehr groß).“

    Radeon HD 7870 IceQ Turbo

    15

  • Club 3D Radeon HD 7870 Royal King

    • Grafikspeicher: 2 GB;
    • Speichertyp: GDDR5;
    • Kühlung: Aktiv

    Note:2,36

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Platzsparendes Design; Geringe Leistungsaufnahme (3D).
    Minus: Minimalistisches Zubehör.“

    Radeon HD 7870 Royal King

    16

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Grafikkarten