HD-Receiver

(1.003)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Xoro (61)
  • Technisat (48)
  • Opticum (40)
  • Edision (32)
  • Vantage (31)
  • Telestar (31)
  • Kathrein (30)
  • Humax (27)
  • SVS Skyvision (25)
  • mehr…
  • DVB-T (114)
  • DVB-T2 (86)
  • DVB-T2-HD (89)
  • DVB-S2 (587)
  • DVB-C (145)
  • IPTV (7)
  • Single-Tuner (30)
  • Twin-Tuner (195)
  • Ultra-HD (9)
  • Pay-TV (554)
  • Aufnahme (594)
  • Netzwerk (466)
  • Mediaplayer (670)
  • Festplatte (6)
  • WLAN (57)
  • LAN (464)
  • HDMI (900)
  • USB (879)
  • Digitaler Audioausgang (43)
  • Analoger Videoausgang (42)
  • Satellit (Analog) (4)
  • Satellit (DVB-S) (320)
  • Display (369)
  • Dolby Digital (317)
  • HEVC/H.265 (69)
  • IPTV (offenes Netz) (42)
  • Linux (39)
  • Austauschbarer Tuner (30)
  • SAT>IP Client (16)
  • SAT>IP Server (8)
  • Android (5)
  • Single Tuner (36)
  • Twin Tuner (195)

Produktwissen und weitere Tests zu HDTV-Receiver

Sogno Spark Revolution Sat Empfang 3/2014 - Die Firma Sogno ist ganz neu auf dem deutschen Markt. Wir haben ein Testmuster des Spark Revolution zum Kurztest angefordert. Im Praxistest war ein HDTV-Sat-Receiver. In der Bewertung erzielte das Produkt 4,5 von 5 Sternen. Testkriterien waren Ausstattung, Installation sowie Bedienung.

Komfort-Satreceiver und Netzwerk-Talent der Oberklasse InfoDigital 5/2014 - Kathreins HD-Satbox UFSconnect 906 begeistert als komfortabler Satempfänger, als Aufnahmekünstler auf USB-Datenspeicher, als smarter Hybrid-Receiver sowie mit perfekter Heimnetzwerk-Integration als Sat-IP-Client und im Zusammenspiel mit weiteren UFSconnect Receivern. Im Check befand sich ein TV-Receiver. Er erhielt keine Endnote.

Made in Germany Video-HomeVision 6/2012 - Mit dem UFS 925 will Kathrein für neuen Wind im Sat-Receiver-Markt sorgen. Das sollte dem Rosenheimer Unternehmen mit neuen Funktionen und der Anbindung an das heimische und weltweite Netz gelingen. Es wurde ein Sat-Receiver getestet und mit der Note „überragend“ bewertet. Als Testkriterien dienten Bild- und Klangqualität, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung.

Auf Digitalempfang MAC easy 3/2011 - 2012 werden die analogen TV-Satelliten ausgeschaltet. Mit dem EyeTV Netstream Sat für DVB-S2 holt man sich unverschlüsseltes Satellitenfernsehen in das heimische Computernetzwerk. Die kleine quadratische Box beinhaltet einen Digital-Reciever. ...

Box-Connection Audio Video Foto Bild 7/2011 - Internet-TV-Boxen bringen Fernseher ohne Web-Zugang ins Internet - und das schon ab 100 Euro. Testumfeld: Im Test waren fünf Internet-TV-Boxen. Testkriterien waren Bild- und Tonqualität, Ausstattung und Funktionen, Umwelt und Gesundheit, Bedienung und Service.

Vorgestellt: TechniSat DigiCorder ISIO S1 InfoDigital 6/2011 - Mit dem DigiCorder ISIO S1 präsentiert der Dauner Hersteller TechniSat einen Twin-Festplattenrecorder, der komfortablen HD-Satellitenempfang, umfangreiche Videorecorderfunktionalitäten und Interaktivität sowie freies Browsen in der Internetwelt miteinander verbindet. INFOSAT hat sich das Multimediatalent genau angesehen.

Vorgestellt: TechniSat DIGIT ISIO S1 InfoDigital 3/2011 - Mit dem DIGIT ISIO S1 präsentiert der Dauner Hersteller TechniSat seinen ersten Hybrid-Receiver, der komfortablen Twin-HD-Satellitenempfang, umfangreiche Videorekorderfunktionalität und Interaktivität mit der Internetwelt miteinander verbindet. INFOSAT hat das Multimediatalent genau unter die Lupe genommen.

Schnell schalten mit Nanoxx 9800HD Ein HD-Receiver mit PVR-Funktion erlaubt den komfortablen Mitschnitt des Fernsehprogramms auf einer internen oder einer externen Festplatte. Die Zeitschrift „Infosat“ hat drei aktuelle Modelle mit Preisen um die 450 Euro verglichen. Wer auf der Suche nach einem Gerät mit schnellen Umschaltzeiten ist, der könnte am Receiver von Nanoxx Gefallen finden, während Fans von Premiere-HD mit dem Kandidaten von Humax besser beraten sind.

Werbung? Nein, danke! digital home 1/2016 - Sie schauen viel TV und haben die Werbeeinblendungen im Privatfernsehen satt? Mit der Fernsehfee 3.0 haben wir einen interessanten Werbeblocker gefunden, der ihnen die Werbung herausfiltert. Lesen Sie hier, wie das in der Praxis geht. Im Check war ein TV-Receiver, der die Note 1,4 erhielt. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Wiedergabe, Praxis, Ausstattung und Verarbeitung.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema HD-TV-Receiver.

Digital-HD-Receiver

Wer HDTV-Programme via Antenne, Satellit oder Kabel empfangen möchte, benötigt zusätzlich zum Anschluss eine Set-Top-Box, um die Signale auch korrekt decodieren zu können. Mischgeräte sind jedoch noch selten, weshalb in der Regel für jeden Empfangsweg eine eigene Set-Top-Box vonnöten ist. Um in den Genuss von HDTV (High Definition Television) zu kommen, genügt es bei weitem nicht, für den bloßen Empfang eines entsprechenden Programms gerüstet beziehungsweise angeschlossen zu sein. Vielmehr benötigt man zum Decodieren der Signale eine entsprechende Set-Top-Box, die ebenfalls HDTV-tauglich (HD-ready) sein muss. Dabei sollten Interessenten darauf achten, auch die richtige Box zu kaufen. Denn HDTV wird sowohl via Satellit, per Kabel oder auch über den terrestrischen Weg ausgestrahlt, ein Empfang über IPTV ist ebenso möglich. Für jeden dieser Empfangswege benötigt man ein anderes Gerät – Mischgeräte machen sich auf dem Markt noch äußerst rar. Es ist also wichtig, das richtige Gerät zu wählen. Doch damit nicht genug – im Test hat sich gezeigt, dass aktuelle HDTV-Receiver zum Beispiel im Zusammenspiel mit Premiere HD trotz HDTV-Fähigkeit nicht immer die empfangenen Signale wirklich umwandeln können. Dies liegt daran, dass zum Beispiel bei der Übertragung via Satellit die Modulationsnorm DVB-S2 zum Einsatz kommt und nicht nur DVB-S wie bisher für digitale Übertragungen. Zwar ist DVB-S2 nicht zwingend notwendig für HDTV via Satellit, die Modulation kommt jedoch aufgrund ihrer höheren Datenübertragungsrate hierbei gerne zum Einsatz. Ebenso sollte auf den Kompressionsstandard geachtet werden, den die HDTV-Box unterstützt. In der Regel sollte dies MPEG-4 sein.