zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Ski im Vergleich: Knackige Kurzschwung-Waffen

SkiMAGAZIN: Knackige Kurzschwung-Waffen (Ausgabe: 4) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Der Trend zu mehr Breitbandigkeit setzt sich in den Race-Kategorien fort. Das heißt aber nicht, dass es keine brachial-sportlichen Slalom-Ski mehr gäbe. Im Gegenteil. Die Sparte driftet auseinander: Knackig-scharfen Geräten stehen gutmütigere Slalom-Modelle mit beeindruckender Vielseitigkeit gegenüber. Aber Achtung: Von massenkompatiblen Jedermann-Brettern für lange Skitage sind auch diese Topsportler meilenweit entfernt.
  • Redster S9 (2019)

    Atomic Redster S9 (2019)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Piste;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „Mit diesem Alleskönner (ja, inzwischen gibt’s auch Slalom-Ski vom Typ Multitalent) werden alle Freunde des Kurzschwungs ... ihre wahre Freude haben. Er ist etwas weicher abgestimmt als einige Mitbewerber und raubt seinen Piloten dadurch nicht alle Kraft, lässt jedoch in keinster Weise Sportlichkeit vermissen. Auch bei schwierigen Bedingungen glänzt er mit einem spielerisch-leichten Handling.“

  • Firebird SRC (2019)

    Blizzard Sport Firebird SRC (2019)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Piste;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „... ein gemäßigter Slalom-Carver, der ohne allzu großen Kraftaufwand schnell und sicher auf allen Pisten Spaß macht. Ein absolut problemloses Modell für gute Fahrer, das speziell dem sportlichen Carvingfan gefällt. Wer ein aggressives, rennorientiertes Sportgerät sucht, sollte sich bei den härter abgestimmten Konkurrenten umsehen ... ein Topmodell für Kurzschwungfans, die mal in die Race-Klasse reinschnuppern wollen.“

  • Speed Master SL R22 (2019)

    Dynastar Speed Master SL R22 (2019)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Piste;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „Stark! Der ‚Speed Master SL (R22)‘ schafft den Spagat zwischen einer echten Rennsportmaschine und einem harmonisch abgestimmten Pistencarver. Im Vergleich zur 2018 vorgestellten Version kann er neben seiner Ausgewogenheit dank der nun eingesetzten Masterplatte wieder stärker mit seinen Race-Genen beeindrucken.“

  • SLX Fusion X (2019)

    Elan SLX Fusion X (2019)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Piste;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren, Damen

    ohne Endnote

    „Im Gegensatz zum letztjährigen Modell (mit Rennplatte) ist der ‚Elan SLX Fusion X‘ ein echtes Spaßgerät, das sich ohne allzu großen Kraftaufwand spielerisch mit leichtem Druck über die Schaufel carven lässt. In dieser relativ weichen Abstimmung eine echte Empfehlung für leichtere Fahrer und auch sportlich-ambitionierte Mädels.“

  • RC4 Worldcup SC Racetrack (2019)

    Fischer Sports RC4 Worldcup SC Racetrack (2019)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Piste;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Was eine Platte ausmachen kann! Nicht wie im Vorjahr ein brutal-sportliches Gerät ..., sondern ein Slalom-Carver, der durchaus den ganzen Tag Spaß macht und einem nicht in Windeseile die Kraft aus den Oberschenkeln saugt. Dennoch: Der Fischer strotzt vor Rennsportgenen und liebt sportliche, schnelle Gangarten. Dank er neuen ‚Racetrack‘-Platte wird er nun aber deutlich mehr Hobby-Racer begeistern.“

  • Worldcup Rebels i.SL (2019)

    Head Worldcup Rebels i.SL (2019)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Piste;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „Der Head ist einer der sportlichsten Ski dieser Kategorie. Er erreichte in allen von uns abgefragten Disziplinen Topwerte. Wer einen kompromisslosen Vertreter dieser Art sucht, mit dem jeder Turn wie auf Schienen zu fahren ist, liegt mit dieser Slalom-Rakete goldrichtig – Kraft, Können und Kondition vorausgesetzt. Fahrer, die einen weniger aggressiven SL-Ski suchen, sind mit anderen Kandidaten besser beraten, Hobby-Racer werden ihn hingegen lieben!“

  • RX12 SL (2019)

    Kästle RX12 SL (2019)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Piste;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Leichtgängiger Slalom-Carver, der, wenn er bei geschnittenen Schwüngen auf harter Piste mit den hochsportlichen Konkurrenten verglichen wird, Federn lässt. Als leichtgängiger Slalom-Ski für kurze Schwünge auf präpariertem Geläuf ein Spaßgerät. Für Kästle typisch ist die sehr hochwertige Optik!“

  • Dobermann SLR RB (2019)

    Nordica Dobermann SLR RB (2019)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Piste;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „In dieser Saison scheiden sich die Geister ... Während die schweren Fahrer den Ski positiv und als sehr breitbandig beurteilen, kommen die leichteren Skifahrer unter unseren Testern zu dem Ergebnis, dass die Testmodelle nicht so harmonisch abgestimmt und bis in den Schaufelbereich extrem scharf geschliffen waren ... Einig sind sich alle Tester bei der Beurteilung des Driftverhaltens, das als eher ruppig eingestuft wird.“

  • Hero Elite ST TI R22 (2019)

    Rossignol Hero Elite ST TI R22 (2019)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Piste;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „… begeistert alle Tester mit seinem einfachen und spielerischen Handling. Er gehört zwar nicht zu den brutal-sportlichen Slalom-Raketen in dieser Kategorie, doch auch wenn man das Gaspedal mehr durchtritt, überzeugt er durch seine hohe Agilität – und zwar ohne einem die ganze Kraft aus den Beinen zu saugen.“

  • S/Race Pro (2019)

    Salomon S/Race Pro (2019)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Piste;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote – VIP Very Important Product

    „Ein Ski für Racer, denen der FIS-Weltcup-Ski für den Alltag zu hart ist, die aber trotzdem ein hochsportliches Gerät fahren wollen. Der Salomon fordert viel Kraft und Technik, bietet Spezialisten aber schier unerschöpfliches Potenzial. ... “ [Testkategorie: Slalom, getestete Länge: 165 cm – Anm. d. Redaktion]

  • Laser SL (2019)

    Stöckli Sport Laser SL (2019)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Piste;
    • Vorspannung: Klassische Vorspannung (Camber);
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Mit dem vorgestellten Set-up hätte diese SL-Waffe von den Rennenthusiasten einen VIP verdient. Einige technisch nicht ganz so versierte Testfahrer waren aber mit der Abstimmung überfordert und hätten sich den Laser SL lieber mit ‚MC 12‘-Bindung und ‚Freeflex‘-Platte gewünscht.“

  • Racetiger SL (2019)

    Völkl Racetiger SL (2019)

    • Einsatzgebiet: Slalom, Race, Piste;
    • Vorspannung: Tip-Rocker;
    • Geeignet für: Herren

    ohne Endnote

    „Der ‚Racetiger SL‘ ist ein sehr ausgewogener Slalom-Carver. Er zählt nicht zu den High-End-Racern, die auch den Vergleich mit den FIS-Weltcup-Ski aufnehmen könnten, bietet aber alles, was einem Kurzschwungfan Spaß macht. Ein Ski für alle, die es auf der Piste in engen Radien krachen lassen möchten und dabei auch die sportliche Herausforderung suchen.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Ski