• Gut 1,6
  • 18 Tests
835 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Stan­dar­d­ob­jek­tiv
Bauart: Zoom
Brennweite: 24mm-​105mm
Bildstabilisator: Ja
Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Canon EF 24-105mm f/4L IS USM im Test der Fachmagazine

  • 61,5 von 100 Punkten

    Platz 6 von 9

    „... Die ersten beiden Brennweiten zeigen einen üblichen Randabfall, den Abblenden deutlich mindert. ... Am Teleende gibt es bei offener Blende schon in der Mitte deutlich zu geringe Kontrastwerte, die Auflösung liegt dann 10% unter dem Wert für 24 mm. Abgeblendet zieht auch das Teleende deutlich an, doch Blende 8 bei 105 mm ist für viele Anwendungen nicht mehr optimal. ...“

  • „super“ (5 von 5 Sternen)

    Platz 1 von 3

    „Insgesamt ein hervorragendes Objektiv, für Landschaft und Architektur jedoch nur bedingt zu empfehlen.“

  • „sehr gut“ (83,5 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen

    „Highlight“

    Platz 2 von 2

    „... Die chromatische Aberration ist gut, aber nicht restlos korrigiert, die Auflösung in der Bildmitte bei beiden gemessenen Blendenöffnungen sehr gut. ... Abblenden um zwei Stufen verbessert die Abbildungsleistung deutlich, weil es die Auflösung an den Bildrändern erhöht und die Vignettierung in den Ecken verringert. ...“

  • ohne Endnote

    „Objektivtest Preis-Tipp“

    3 Produkte im Test

    „... Den Preistipp erhält das Canon EF 24-105/4 L IS USM als kompakter Allrounder, der bei langen Brennweiten am besten ein wenig abgeblendet wird, sonst aber hervorragend abbildet. ...“

    • Erschienen: Juli 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Empfehlung“

    „Kompakte Maße, ein 4,3facher Zoombereich ... ein schneller und verlässlicher Autofokus sowie eine sehr gute Abbildungsqualität ... machen das Canon EF 24-105 mm 1:4L IS USM zu einem idealen Begleiter. ...“

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „... bei mittlerer Brennweite ... arbeitet das 24-105er stabiler - vor allem in den Randbereichen ... Der Telebereich bildet jeweils die Schwachstelle ... Das 105er zeigt hier ... bläuliche Farbstiche und überstrahlte Flächen, sodass der Bildeindruck insgesamt etwas weicher ausfällt. ...“

    • Erschienen: Dezember 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Objektiv des Monats“

    „Canons Reportage-Allrounder 4/24-105 mm L IS USM ist eine günstige und praktische Vollformat-Alternative zu den kostspieligeren 2,8er-Zooms. Die optische Leistung überzeugt, das Freistellungspotenzial der f/4er-Blende reicht für die meisten Anforderungen am Vollformat-Sensor allemal. ...“

  • 70 von 100 Punkten

    Platz 4 von 11

    „... Mit rekordverdächtigen 5,8 % Verzeichnung und flauen Bildrändern beginnt das Standard-Zoom schwach bei 24 mm, hieran ändert auch Abblenden wenig. Bei 50 Millimeter schwingt sich das 24–105 dann zu einer sehr guten Leistung auch bei offener Blende auf, die im Tele nur wenig nachlässt. Ordentliches Universalobjektiv – wenn man die Bildecken bei 24 mm außen vorlässt – mit Bildstabilisator für 1200 Euro. ...“

  • 61,5 von 100 Punkten

    Platz 5 von 10

    „Das 24–105 mm ist ... vergleichsweise teuer und schwer, aber im Tele auch eine Blende lichtstärker als viele Konkurrenten sowie mit einem Bildstabilisator ausgestattet. Die Ergebnisse sind jedoch nur durchschnittlich. Das Canon ist für den vollen Kleinbild-Bildkreis gerechnet. An dem kleinen APS-C-Sensor der EOS 7D sollten die Ecken also top sein, was offen jedoch nicht der Fall ist. Abblenden reduziert den Eckabfall aber deutlich ...“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „... Das EF 4/24-105 mm L IS USM (ca. 1.180 Euro) erlaubt einen deutlich engeren Blickwinkel. Gerade für die Reportage ist es die bessere Alternative, der der Impuls zum Objektivwechsel deutlich später kommt und die optische Leistung allemal den Anspruch an ein Profizoom erfüllt. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von PHOTOGRAPHIE in Ausgabe 1-2/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 61,5 von 100 Punkten

    Platz 2 von 15


    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 9/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 70,5 von 100 Punkten

    Platz 2 von 6

    „Ein Kleinbildobjektiv, das dennoch im kleineren Bildkreis der 7D sehr ungleichmäßig arbeitet. Offen fallen die Ecken beim Kontrast deutlich ab - und das gilt für alle drei Brennweiten. Bei Blende 8 werden dann zumindest ab der mittleren Telestellung solide Ergebnisse erreicht. Trotz Bildstabilisator ist der Preis für ein Zoom mit Anfangslichtstärke 4 recht hoch.“

  • 75,5 von 100 Punkten

    „Digital empfohlen“

    Platz 3 von 7

    „Ein attraktiver Brennweitenbereich mit hoher Lichtstärke und Bildstabilisator - da kann man dem 24-105 (1100 Euro) die mäßigen Ergebnisse im Randbereich verzeihen. Abblenden hebt die Qualität der Ecken, aber die hohe Verzeichnung bei 24 mm bleibt. Solides Reiseobjektiv und bei Blende 5,6 empfohlen.“

  • 124 von 150 Punkten

    Platz 8 von 14

    „... kann nur bei mittleren Brennweiten richtig überzeugen. Bei 24 mm sind an den Rändern die Kontrastwerte gegenüber der Mitte deutlich abgesunken, und Abblenden bringt nicht das erwartete Plus. ...“

  • 100 von 150 Punkten

    Platz 1 von 5

    „Auch dieses Universal-Zoom von Canon schlägt sich im Weitwinkel achtbar und wird dann richtig gut: Immerhin 103,5 Punkte bei 105 Millimetern stehen zu Buche. Dazu kommt die Ausstattung mit Bildstabilisator. ...“

zu Canon EF 24-105mm f/4L IS USM

  • Canon Zoomobjektiv EF 24-105mm F4L IS II USM für EOS (77mm Filtergewinde,
  • Canon Zoomobjektiv EF 24-105mm F4L IS II USM für EOS (77mm Filtergewinde,
  • CANON EF 24-105MM f/4 L IS II USM 24 mm-105 mm f/4 IS II,
  • CANON EF 24-105MM f/4 L IS II USM
  • Canon EF Zoomobjektiv
  • Canon EF 24-105mm f/4.0L IS II USM
  • Canon EF 24-105mm f/4,0 L IS II USM
  • Canon EF 24-105mm f4,0 L IS II USM
  • Canon EF 24-105mm f/4,0 L IS II USM Canon EF
  • Canon EF 4,0/24-105 L IS II USM
  • Canon EF 24-105 mm F4.0 IS L USM 77 mm Filtergewinde (Canon EF Anschluss)
  • Canon EF 24-105 mm f/4.0 IS L USM Objektiv
  • Canon EF 4,0/24-105 L IS USM + TOP (231819)
  • Canon EF 4,0/24-105 L IS USM + TOP (231866)
  • Canon EF 24-105 mm F4.0 IS L USM 77 mm Filtergewinde (Canon voll funktionsfähig
  • Canon EF 24-105 mm F/4.0 IS L USM Objektiv - Guter Zustand #916
  • Canon EF 24-105 mm F/4.0 IS L USM Objektiv - Wie Neu #053
  • Canon EF 24-105 mm F4.0 IS L USM 77 mm Filtergewinde (Canon EF Anschluss) schwar
  • Canon EF 24-105mm, 4,0 L IS USM , gebraucht
  • Canon EF 24-105 mm F/4.0 IS L USM Zoom Objektiv #0344B003

Kundenmeinungen (835) zu Canon EF 24-105mm f/4L IS USM

4,3 Sterne

835 Meinungen in 4 Quellen

5 Sterne
563 (67%)
4 Sterne
170 (20%)
3 Sterne
47 (6%)
2 Sterne
32 (4%)
1 Stern
39 (5%)

4,3 Sterne

767 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,8 Sterne

61 Meinungen bei eBay lesen

5,0 Sterne

6 Meinungen bei Media Markt lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Standard-Zoom für EOS 7D

    von FrankH.
    • Vorteile: klares Glas, scharfes Bild, langlebig, gute Verarbeitung
    • Geeignet für: Kunst, Portraits, Urlaub/Freizeit, Photo-Journalismus, Flora/Fauna, alltäglicher Gebrauch
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    Ich suchte für meine EOS 7d ein Immerdrauf und testete dafür einige Objektive, die dieser hohen Auflösung auf dem kleinen Sensor auch gerecht werden. Unter anderem das Tamron 17-50, das so hochgelobte Canon 17-55/2,8 und das Canon 15-85. Ich war mir vor dem Testen sicher, dass es das Canon 17-55 werden würde. Ich könnte es nach obenhin prima mit dem EF 70-200/4 L IS USM ergänzen. Nachdem ich wochenlang das Internet nach Meinungen und Beispielbildern durchforstet habe, machte ich mich auf den Weg zu einem Fotohändler in Marl. Ich durfte alle Objektive (und meine neue EOS 7D) bei Ihm in der Fußgängerzone testen. Selbes Motiv, selber Abstand zum Objekt, gleiche Lichtbedingungen, gleiche Kameraeinstellungen, verschiedene Blendenstufen und los ging´s. Zu Hause wieder angekommen und die Bilder auf dem iMac betrachtet war ich überrascht. Ich machte noch Testbilder mit meinem bereits vorhandenem EF 50/1,8 und einem EF 75-300, das ca. 16 Jahre alt ist. Beide Objektive Rattenscharf und tolle, angenehme Farben bei 100% Crop. Aber zurück zum Tamron. Etwas lauter und nicht so schneller Autofocus, sehr warme Farben und irgendwie nicht so richtig superscharf (bei100% Crop). Das Canon 17-55 war auch nicht richtig scharf bei 100& Crop, liefert aber schöne Kontraste, einen superschnellen Autofocus und eine gute Verarbeitung. Allerdings die Staubanfälligkeit und die zusätzlich zu erwerbende Geli rechtfertigen diesen Preis absolut nicht. Das EF 15-85 ist auch nicht so berauschend. Und dann kam der Hammer. Das EF 24-105 L IS USM. Rasiermesserscharf bereits bei Offenblende bis 70mm Brennweite - selbst bei 100& Crop !!! Bei 105mm etwas flau, kann aber ohne Probleme an der Kamera eingestellt oder nachgeschärft werden. Dazu kommen super Farben, toller Kontrast, sehr gut funktionierender Stabi und eine mechanische Qualität die seines gleichen sucht. Alles in allem DIE Linse für meine 7D. Ich kann nur jedem Empfehlen, die Linsen - egal welche - beim Fotohändler zu testen. Es mag sein dass z.B. das EF 17-55 an einer 550D oder an einer anderen 7d hervorragende Bilder macht. Im Endeffekt habe ich mich für das 24-105 entschieden wegen der optischen und mechanischen Qualität, dem Feuchtigkeits- und Staubschutz und der Möglichkeit dieses Objektiv an einer VF-kamera zu betreiben. Nach unten hin gibt es schließlich UWW wie Canon 10-22 oder Tokina 11-16, welche in diesem Bereich hervorragende Ergebnisse liefern. Man wird denken, das EF 24-105 ist zu lang in der Stadt. Nicht immer ist das so. Man muss einfach mal andere Perspektiven suchen und sich mal wieder die Bildgestaltung in Erinnerung rufen anstatt nur drauf loszuknipsen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Canon EF 24-105mm F4 L IS USM

Immerdrauf mit Bild­sta­bi­li­sa­tor

Das EF 24-105mm bietet sich mit einem guten Brennweitenbereich und konstanter Lichtstärke als Immerdrauf-Objektiv regelrecht an. Inzwischen ist das Standardzoomobjektiv mit Bildstabilisator nicht mehr so teuer und bei amazon für erschwingliche 890 EUR erhältlich.

Technische Ausstattung

Für sein Geld bekommt man neben dem Objektiv auch eine Gegenlichtblende und einen Objektivbeutel geliefert. Mit einem Gewicht von 670 Gramm ist es schon relativ schwer, kann aber dank der kurzen Baulänge von 107 Millimetern gut gehandhabt werden. Entsprechend dem Kleinbildformat wird ein Brennweitenbereich von 24 Millimetern im Weitwinkel und 105 Millimetern im Tele angeboten. Eine konstante Lichtstärke von F4 im gesamten Brennweitenbereich lässt das Objektiv im Tele besonders punkten, da es den meisten Konkurrenten um eine Blende voraus ist. Der gut arbeitende Bildstabilisator gestattet drei zusätzliche Belichtungsstufen bei der Auslösung und garantiert verwacklungsfrei Aufnahmen. Der schnell und exakt arbeitende Autofokus wird von einem leisen Ultraschallmotor (USM) angetrieben, kann aber jederzeit durch einen manuellen Eingriff abgeschaltet werden. Die 18 Linsenelemente enthalten auch Super-UD-Glaslinsen und asphärische Elemente, um Abbildungsfehler zu reduzieren.

Bildqualität

Deutliche Schwächen zeigt das EF 24-105mm im 24-Millimeter-Bereich durch starkes Verzeichnen und Abfall im Bildrand, das auch durch Abblenden nicht verbessert wird. Richtig stark wird dann die Bildqualität ab 50 Millimeter aufwärts und schwingt sich zu ausgezeichneten Werten auf, die ihr Geld wert sind. Im Telebereich kann das Standardzoomobjektiv dann seine Stärke durch die Offenblende mit F4 deutlich ausspielen und sehr schöne Effekte erzeugen.

Kaufempfehlung

Wer vorrangig ab 50 Millimeter aufwärts fotografiert und den Weitwinkel nicht sonderlich nutzen möchte, ist mit dem EF 24-105mm von Canon gut beraten. Mit den Schwächen muss man dann aber auch leben können.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon EF 24-105mm f/4L IS USM

Stammdaten
Objektivtyp Standardobjektiv
Bauart Zoom
Verfügbar für Canon EF
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 24mm-105mm
Maximale Blende f4
Minimale Blende f/22
Naheinstellgrenze 45 cm
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 670 g
Filtergröße 77 mm mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 0344B002, 0344B006

Weiterführende Informationen zum Thema Canon EF 24-105 mm 1:4L IS USM können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Olympus Zuiko Digital ED 7-14mm 1:4,0Canon EF 180mm F3,5L USM MakroNikon AF-S DX Nikkor 55200 mm/4-5.6 G EDNikon AF-S VR-Nikkor 2/200mm G IF-EDLeica Macro-Elmarit-R 2,8/60 mmCanon EF 14 mm f/2.8L USMCanon EF 28mm f/1.8 USMCanon EF 35mm f/2Sigma EX 2,8/14 mm HSM IF AsphericalNikon AF Nikkor 24 mm 1:2,8D