ElektroRad: Pack die Badehose ein (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 27 weiter

Was wurde getestet?

Getestet wurden 23 Tourenräder mit Elektroantrieb. Überraschung: Discounter-Pedelecs holen ihren Rückstand im Qualitätsrennen auf, nähern sich aber auch beim Preis den etablierten Anbietern.

  • Bergamont E-Horizon 8.0 Gent - Shimano Deore LX (Modell 2017)

    • Typ: E-Citybike
    • Motor-Typ: Mittelmotor
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    „sehr gut“ (1,5) – Tipp: Preis-Leistung

    „Einmal mehr beweisen die Hanseaten, dass sie vom Fahrradbau viel verstehen. Das E-Horizon 8.0 ist ein sportliches Tourenrad, das auch auf schnellen Spaß-Ausfahrten nach Feierabend überzeugt.“

    1

  • Böttcher LiteWave Shimano Alfine 8 Di2 (Modell 2017)

    • Typ: E-Trekkingrad

    „sehr gut“ (1,5) – Kauftipp

    „Das LiteWave macht sowohl auf Tour als auch in der Stadt eine gute Figur – ein richtiges Allround-Talent.“

    LiteWave Shimano Alfine 8 Di2 (Modell 2017)

    1

  • Falkenjagd E-Hoplit PI (Modell 2017)

    • Typ: Reiserad, E-Trekkingrad
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor
    • Akku-Kapazität: 588 Wh

    „sehr gut“ (1,5)

    „Das Falkenjagd E-Hoplit ist ein perfektes E-Reiserad, das keine Wünsche offen lässt. Seine hohe Zuladung von 185 Kilogramm macht diesen superedlen Premium-Flitzer sogar schwerlast-tauglich! Sein hoher Preis sichert dem Besitzer höchste Exklusivität.“

    1

  • KTM Macina Sport CL 10 CX5 - Shimano Deore (Modell 2017)

    • Typ: E-Citybike
    • Motor-Typ: Mittelmotor
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    „sehr gut“ (1,5) – Empfehlung

    „Das sportiv ausgelegte KTM Macina Sport ist ein solides Rad für Touren. Fahrspaß pur – da möchte man gleich aufsatteln.“

    1

  • KTM Macina Style 11 CX5 - Shimano Deore XT (Modell 2017)

    • Typ: E-Citybike
    • Motor-Typ: Mittelmotor
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    „sehr gut“ (1,5)

    „Das KTM Macina Style CX5 zeigt sich als sehr komfortables Tourenrad mit durchzugskräftigem Antrieb, durchdachter hochwertiger Ausstattung und einem auf Touren abgestimmten Fahrverhalten.“

    1

  • Riese und Müller Delite GT touring - Shimano Deore XT (Modell 2017)

    • Typ: E-Trekkingrad
    • Motor-Typ: Mittelmotor

    „sehr gut“ (1,5) – Reiserad-Tipp

    „Das Delite GT touring ist ein begeisternd souveränes Reise-E-Bike der Extraklasse. Seine Gesamt-Performance ist überragend.“

    Delite GT touring - Shimano Deore XT (Modell 2017)

    1

  • Stevens E-Lavena 500 Gent - Shimano Deore (Modell 2017)

    • Typ: E-Citybike
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    „sehr gut“ (1,5) – Empfehlung

    „Das Stevens E-Lavena 500 zeigt sich mit Gepäck als ausgereiftes Tourenrad. Ohne Zuladung ist es ein begeisternd sportives Rad für den täglichen Spaß auf der Straße – gerne auch mal auf Naturpisten. Insgesamt ein gelungenes Tourenrad, das uns sehr angesprochen hat.“

    E-Lavena 500 Gent - Shimano Deore (Modell 2017)

    1

  • Victoria Trekking 8.9 Herren (Modell 2017)

    • Typ: Trekkingrad
    • Gewicht: 15,49 kg
    • Felgengröße: 28 Zoll

    „sehr gut“ (1,5) – Empfehlung

    „Das Victoria eTrekking zeichnet sich durch gute Fahreigenschaften, Fahrspaß und gelungene Ausstattung aus. Sowohl auf Tour als auch in der Stadt ein guter Begleiter.“

    Trekking 8.9 Herren (Modell 2017)

    1

  • Walleräng M.01X - Shimano Alfine 8 (Modell 2017)

    • Typ: E-Citybike
    • Motor-Typ: Mittelmotor
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    „sehr gut“ (1,5)

    „Walleräng goes Tour: Die Federgabel am M.01X ergänzt das Fahrwerk sehr gut, sie passt zum Rahmen. Fahreigenschaften & Schalttechnik sind eine Klasse für sich. Das modulare Träger-Konzept gefällt.“

    1

  • Diamant Elan Sport+ (Modell 2017)

    • Typ: E-Trekkingrad
    • Motor-Typ: Mittelmotor
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    „gut“ (1,6)

    „Das schicke Diamant Elan+ Sport gefällt als sportliches Touren-E-Bike mit Top-Ausstattung und einer prima Antriebseinheit.“

    Elan Sport+ (Modell 2017)

    10

  • Carver Route e.03 - Shimano Deore XT (Modell 2017)

    • Typ: E-Trekkingrad
    • Motor-Typ: Mittelmotor
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    „gut“ (1,8)

    „Das Carver e.03 der XXL Group besitzt gute Komponenten und überzeugende Fahreigenschaften, die toll zum Tourenrad passen. Ein Rad für kurze und lange Routen!“

    11

  • Giant Explore E+ 0 - Shimano Deore XT (Modell 2017)

    • Typ: E-Trekkingrad
    • Motor-Typ: Mittelmotor
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    „gut“ (1,8)

    „Das Giant Explore ist ein sportiver Tourer, der sogar den Ausflug ins leichte Gelände nicht scheut. Motor, Komponenten, Fahreigenschaften – alles stimmig!“

    11

  • HNF-Nicolai MD1 Men (Modell 2016)

    • Typ: E-Trekkingrad
    • Motor-Typ: Mittelmotor

    „gut“ (1,9)

    „Fahreigenschaften, Motor, Schaltung und Licht sind top. Sportliche und designorientierte Tourenfahrer werden das Heisenberg MD1 lieben - auch auf Stadt-Touren.“

    MD1 Men (Modell 2016)

    13

  • Maxcycles Elite Rohloff Evo R (Modell 2017)

    • Typ: E-Citybike
    • Motor-Typ: Mittelmotor
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    „gut“ (1,9)

    „E-Motor & Rohloff – das funktioniert, wie das sportlich-straffe Elite zeigt. Mit Scheibenbremsen ein ideales Langstreckenrad.“

    13

  • Pegasus Tecaro E10 - Shimano SLX (Modell 2017)

    • Typ: E-Citybike
    • Motor-Typ: Mittelmotor
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    „gut“ (1,9)

    „Sportliches Touren-E-Bike für Straße & leichtes Gelände. Dank Ballon-Reifen und prima Sattel ist das Pegasus Tecaro auch ohne Federung erstaunlich komfortabel.“

    13

  • Winora Sinus Tria 10 - Shimano Deore XT (Modell 2017)

    • Typ: E-Citybike
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    „gut“ (1,9)

    „Das Sinus Tria 10 mit cooler Optik beweist sich als robustes Tourenrad, erfreulich empfehlenswert auch für Stadteinsätze.“

    Sinus Tria 10 - Shimano Deore XT (Modell 2017)

    13

  • Prophete Navigator eSport Trapez (Modell 2017)

    • Typ: E-Trekkingrad

    „gut“ (2)

    „Das Navigator eSport von Prophete ist ein funktional ausgestattetes Tourenrad mit gutmütig, leisem Motor und ausgewogenen Fahrleistungen, das auch Einsteigern gefällt.“

    Navigator eSport Trapez (Modell 2017)

    17

  • Fischer Proline EVO ETH 1761 (Modell 2017)

    • Typ: E-Citybike
    • Motor-Typ: Mittelmotor
    • Akku-Kapazität: 442 Wh

    „gut“ (2,1)

    „Empfehlenswerter Genusstourer für Einsteiger/für leichtes-mittleres Terrain. Hier können die Fahrleistungen überzeugen.“

    Proline EVO ETH 1761 (Modell 2017)

    18

  • Hercules Futura Sport - Shimano Alivio 9 (Modell 2017)

    • Typ: E-Citybike
    • Motor-Typ: Mittelmotor
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    „gut“ (2,1)

    „Das Futura Sport macht seinem Namen alle Ehre. Es ist ein sportliches Tourenrad, mit dem man gerne auch mal ein paar Kilometer mehr fährt.“

    Futura Sport - Shimano Alivio 9 (Modell 2017)

    18

  • Kettler Traveller E Gold Trapez (Modell 2017)

    • Typ: E-Citybike
    • Motor-Typ: Mittelmotor
    • Akku-Kapazität: 500 Wh

    „gut“ (2,3)

    „Kettler bringt mit dem Traveller-E Gold ein gut ausgestattetes Tourenrad, dessen Komfortauslegung viel Freude bereitet.“

    Traveller E Gold Trapez (Modell 2017)

    20

  • Poison Ozon Go Swiss Pinion (Modell 2017)

    • Typ: E-Citybike
    • Motor-Typ: Hecknabenmotor
    • Akku-Kapazität: 558 Wh

    „gut“ (2,3)

    „Das individuell konfigurierbare Poison Ozon macht in jedem Terrain Spaß. Ein optimales Rad für Genusstourer – aber auch für spaßige Feierabend-Runden.“

    20

  • Campus Bike BM10 - Shimano Deore (Modell 2017)

    • Typ: E-Citybike
    • Motor-Typ: Mittelmotor
    • Akku-Kapazität: 446 Wh

    „gut“ (2,4)

    „Campus BM10: Handliches Tourenrad mit guten Komponenten, sehr komfortablen Fahreigenschaften, prima auch für Genießer.“

    22

  • Fischer ECU 1760 (Modell 2017)

    • Typ: E-Citybike
    • Motor-Typ: Mittelmotor
    • Akku-Kapazität: 557 Wh

    „gut“ (2,5)

    „Genuss-E-Bike für die Stadt, Ausflüge und Touren-Einsteiger. Trotz Rahmenflatterns kann aufgrund des Preis-Leistungsverhältnisses ein noch ‚Gut‘ vergeben werden.“

    ECU 1760 (Modell 2017)

    23

Tests

Mehr zum Thema Fahrräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf