Ø Sehr gut (1,5)

Test (1)

Ø Teilnote 1,5

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: E-​City­bike
Gewicht: 22,9 kg
Anzahl der Gänge: 1 x 10
Motor-Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-Kapazität: 500 Wh
Mehr Daten zum Produkt

KTM Macina Sport CL 10 CX5 - Shimano Deore (Modell 2017) im Test der Fachmagazine

    • ElektroRad

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 02/2017
    • Produkt: Platz 1 von 23
    • Seiten: 27

    „sehr gut“ (1,5)

    „Empfehlung“

    „Das sportiv ausgelegte KTM Macina Sport ist ein solides Rad für Touren. Fahrspaß pur – da möchte man gleich aufsatteln.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Bergamont E-Horizon 7 Wave 400 BLUEGREY/BLACK (MATT)

    Bosch Drive Unit Active Line Plus, 250W, 36V Bosch 36 V Li Ion, 400 Wh, externe Rahmenmontage Suntour NCX - D LO, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu KTM Macina Sport CL 10 CX5 - Shimano Deore (Modell 2017)

Schaltgruppe Shimano Deore
Ausstattung Klingel
Basismerkmale
Typ E-Citybike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 22,9 kg
Gewichtslimit 141 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Anzahl der Gänge 1 x 10
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorleistung 250 W
Akku-Kapazität 500 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen Damen: 46, 51, 56 cm / Herren: 46, 51, 56, 60 cm / Trapez: 46, 51, 56 cm
Rahmenform
  • Diamant
  • Trapez
  • Wave

Weitere Tests & Produktwissen

Pack die Badehose ein

ElektroRad 1/2017 - Das Traveller fährt spurstabil und wendig. Dank einstellbarem Vorbau ist die Sitzposition individuell anpassbar. Ergonomische Griffe machen das Fahren sehr angenehm. Die Federsattelstütze funktioniert gut. Das Macina Sport von KTM ist ein Dauerbrenner. Seit Jahren gibt es das Trekkingmodell des österrei- chischen Radherstellers. Es schnitt bei unseren Tests immer gut ab. Auch in diesem Jahr sieht es in Sachen Note "Sehr gut" aus. …weiterlesen

Nobelkarosse

ElektroRad 2/2017 - Räder von Rennstahl sind stets von höchster Ausstattungsgüte geprägt. Beim Rahmen legen die Münch- ner hohen Wert auf beste Materialien und Top-Verarbeitung. So wird die Aufnahme für das Pinion Getriebe speziell gefräst. Der Rahmen besteht aus einem 931er Reynolds-Rohrsatz mit nahtlos gezogenen Edelstahl-Rohren. Bei der Geometrie setzt Chef Kirschner auf einen stark gesloopten Rahmen, für kleinere Fahrer bietet er eine Trapez-Variante an. …weiterlesen