Poison Ozon Go Swiss Pinion (Modell 2017) Test

(Fahrrad mit Riemenantrieb)
  • Gut (2,3)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: E-Bike, Citybike
  • Gewicht: 24,9 kg
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Poison Ozon Go Swiss Pinion (Modell 2017)

  • Ausgabe: 1/2017
    Erschienen: 02/2017
    Produkt: Platz 20 von 23
    Seiten: 27

    „gut“ (2,3)

    „Das individuell konfigurierbare Poison Ozon macht in jedem Terrain Spaß. Ein optimales Rad für Genusstourer – aber auch für spaßige Feierabend-Runden.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Poison Ozon Go Swiss Pinion (Modell 2017)

Akkuleistung 558Wh
Anzahl der Gänge 18
Ausstattung Riemenantrieb, Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech, Fahrradständer, Klingel
Bremsentyp Scheibenbremse
Erhältliche Rahmenformen Diamant
Erhältliche Rahmengrößen 43, 48, 53cm
Geeignet für Herren
Gewicht 24,9 kg
Modelljahr 2017
Motor-Typ Heck-Naben-Motor
Motorleistung 250 W
Schaltgruppe Pinion P1.18
Schaltung Kettenschaltung
Sitz des Akkus Unterrohr
Typ Citybike, E-Bike
Zulässiges Gesamtgewicht 160 kg

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Pack die Badehose ein ElektroRad 1/2017 - Deshalb wären sie für uns die ideale Ausstattung für ein auf schnelles Reisen und Agilität ausgelegtes Tourenrad wie das Maxcycles Elite Rohloff Evo R. Modelle der Marke Poison sind immer nach chemischen Elementen benannt. In diesem Fall ist es Ozon. Das hellblaue Rad fällt sofort ins Auge. Dank einem Custommade-Programm kann man sich das Rad in jeder erdenklichen Farbe wünschen. Auch die Ausstattung ist konfigurierbar - vom Lenker bis zum Schloss. …weiterlesen