Wuchtige Rahmen, stimmige Ausstattung – und sündhaft teuer. E-Bikes von Riese und Müller fallen in die Kategorie „No-Problem“-E-Bikes. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Riese und Müller Pedelecs am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

68 Tests 8 Meinungen

Die besten Riese und Müller Pedelecs

  • Gefiltert nach:
  • Riese und Müller
  • Alle Filter aufheben
1-20 von 54 Ergebnissen
  • Seite 1 von 3
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Ratgeber: Riese und Müller Elektroräder

Form und Funk­tion in per­fek­ter Har­mo­nie

Sie suchten eigentlich nach Fahrrädern von Riese und Müller ohne Hilfsantrieb? Bitte hier entlang.

Ratgeber E-Bikes Riese und MüllerE-Bikes von Riese und Müller schlagen mit hohen Kosten zu Buche, leider auch mit einem hohen Gewicht. In den Bewertungen der Verbraucherpresse schneiden sie dennoch oft mit überragenden Ergebnissen ab. Als unschlagbar gelten sie im Design und in Bezug auf ihre Fahrstabilität, den Komfort und ihre Alltagstauglichkeit. Groß ist sie nicht, die Elektro-Elite der einstigen Darmstädter Garagenfirma, die heute zu den exklusivsten Anbietern auf dem Elektrorad-Markt zählt. Dafür aber umso differenzierter. Sogar ein vollgefedertes Mountainbike mit Elektrounterstützung ist dabei. Jedes Modell lässt sich individuell konfigurieren. So hat der Käufer die Wahl zwischen verschiedenen Schaltungs- und Motorvarianten, wobei sich auf der Komponentenliste ausschließlich renommierte Namen wie Bosch, NuVinci und Rohloff finden – gute Gründe für Qualitätsbewusste, etwas tiefer in die Tasche zu greifen.

Antriebe: Bosch Platzhirsch im Sortiment

Alle Elektrofahrräder von Riese und Müller erhalten ihre Antriebskraft von Bosch, derzeit einer der führenden Anbieter von E-Bike-Motoren. Standardmäßig werden Motoren mit einer Unterstützung bis 25 Stundenkilometern verbaut, die „HS“-Pedelecs dagegen liefern schon etwas mehr Schubkraft und machen erst bei 45 Stundenkilometer Schluss. Gesteuert wird der Motor über ein Display. Die Unterstützung kann auch so konfiguriert werden, dass die verbleibende Akkuenergie für die noch verbleibende Strecke ausreicht. Geladen werden können die Akkus über die Steckdose und per entsprechendem Adapter auch im Auto.

Schaltungen: Bei Riese und Müller häufig in der Nabe

Ein Großteil der Elektro-Riege ist mit einer 14-Gang-Nabenschaltung von Rohloff erhältlich. Was Wirkungsgrad, Lebensdauer und Wartungsintensität anbelangt, setzt diese Schaltung seit jeher Maßstäbe – auch wenn Kettenschaltungen schnellere Schaltvorgänge und zum Teil auch das Schalten unter Last ermöglichen. Diesen Nachteil macht die in Testmagazinen immer wieder umjubelte, hervorragende Ausdauer der Schaltung wieder wett.

Wie stehen E-Bikes von Riese und Müller im Gewichtsvergleich da?

Wir denken: im guten Mittelfeld. Im Schnitt bewegen sich die E-Bikes des Herstellers um die 25 Kilogramm. Selbst Vollgefederte liegen oft nur ein bis zwei Kilogramm darüber. Die vom Magazin ElektroBIKE getestete GX-Variante des Charger etwa wiegt trotz Doppel-Akkus nur 26 Kilogramm. Verglichen mit anderen Fabrikaten, die nicht selten an die 30-Kilogramm-Marke heranreichen, ist das ausgesprochen leicht. Ausnahmen erlaubt sich aber auch Riese und Müller: Die GT-Touring-Version des Delite bringt es auf stolze 33 Kilogramm.

In guter Form: Die neue Designsprache

E-Bikes von Riese und Müller vermittlen – wie auch die unmotorisierte Fraktion – in ihrer Gesamtheit eine völlig neue Formenlehre, der klassische Hinterbaukonzept wie beim klassischen Fahrradrahmen wurde aufgebrochen. Bei vielen Modellen verschmilzt der Gepäckträger mit dem Rahmen und packt so höhere Lasten. Durch diese Bauweise lässt sich auch der Akku unauffällig und platzsparend am Gepäckträger verstauen. Diese Konstruktion reduziert auch das bei Heck-Akku-Montage oft so gefürchtete Rahmenflattern.

Zur Riese und Müller E-Bike Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Riese und Müller Pedelecs.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Riese und Müller E-Bikes Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)