Sony Verstärker

22
  • Gefiltert nach:
  • Sony
  • Alle Filter aufheben
  • Verstärker im Test: TA-ZH1ES von Sony, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,2)
    • 2 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Kopfhörer-Verstärker
    • Technologie: Hybrid
    • Anzahl der Kanäle: 2
    weitere Daten
  • Unser Top-Produkt ist nicht das Richtige?

    Ab hier finden Sie weitere Sony Verstärker nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Verstärker im Test: TA-A1ES von Sony, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 4 Tests
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Transistor
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 80 W
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: UDA-1 von Sony, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    6 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Transistor
    • Anzahl der Kanäle: 2
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 23 W
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: TA-DA 9000 ES von Sony, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 7 Tests
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 1400 W
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: TA-FE 370 von Sony, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Transistor
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: TA-FA 1200 ES von Sony, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
    • Befriedigend (3,1)
    • 2 Tests
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: TA-FA 1200 ES Verstärker + SCD-XA 1200 ES Player von Sony, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 2 Tests
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: SACD-Player
    • Typ: Vollverstärker
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: TA-F501ES von Sony, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Technologie: Digital
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: TA-FE 530 R von Sony, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 2 Tests
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: TA-FA 777 ES von Sony, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut
    • Sehr gut (1,4)
    • 2 Tests
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: TA-FB 930 R von Sony, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: TA-FB 740 R von Sony, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 2 Tests
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: TA-FE 330 von Sony, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: TA-FB 940 R von Sony, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 240,0 W
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: TA-E 9000 ES von Sony, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Vorverstärker
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: TA-FA 30 ES von Sony, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: TA-N 9000 ES von Sony, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Endstufe
    • Anzahl der Kanäle: 2
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: TA-VA777ES von Sony, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    • Sehr gut (1,1)
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
  • Verstärker im Test: TA-FB 920 R von Sony, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    weitere Daten
  • Verstärker im Test: TA-FB940R von Sony, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Vollverstärker
    • Leistung/Kanal (4 Ohm): 240,0 W
    weitere Daten
  • Seite 1 von 2
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Sony Verstärker Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Sony Audioverstärker.

Weitere Tests und Ratgeber zu Sony Audio-Verstärker

  • Pass muss sein
    AUDIO 7/2014 Was sehr viel Strom braucht. Als wäre das ein Problem: Fast meint man es aus 56 International-Rectifier-Kehlen rufen zu hören: "Kein Thema. Können wir!" Da erforderte es in den Pass-Laboren in dem Städtchen Auburn am Rand der kalifornischen Sierra Nevada schon mehr Mühe, diese Meute rechtens anzusteuern. Zwar handelt es sich um Feldeffekt-Transistoren mit isolierten, also wenig Strom fordernden Lenkelektroden.
  • ‚Das ist mein Ferrari‘
    audiovision 2/2012 Das Bild wirkt etwas schärfer und filmischer, denn es sind keinerlei Pixel zu erkennen. Der wirkliche Sprung kommt erst mit echtem 4k oder mit 2k-Cinema-Content, also Filmen, so wie sie im Kino digital angeliefert werden. audiovision: Das müssen Sie genauer erklären. Mayer: Ich habe auf Umwegen durch Beziehungen DCI-Material, also Cinema-Content, bekommen, das ich mit der Blu-ray-Disc mit einem einzigen Tastendruck vergleichen kann. Da fallen Sie vom Glauben ab.
  • Sehr diskret
    Klang + Ton 3/2007 Wie schon bei der AQvox-Versorgung belasten wir das Netzteil hier mit einem konstanten Strom, so dass der Spannungsabfall über den Widerständen konstant und unschädlich ist. Das Netzteil speist beide Kanäle des Dispre, die Verstärkerschaltung ist monophon aufgebaut. Zu einem kompletten Dispre gehören also drei Platinen, wobei es Ihnen natürlich frei steht, mit dem Konzept auch ein Mehrkanal-Design zu realisieren. Platinen?
  • AUDIO 8/2007 Denn fast immer sieht das Konzept neuer und mancher alter Hersteller so aus: Die Entwickler-Köpfe glühen in Europa oder Amerika, die Fertigungsbänder rollen in den Sonderwirtschaftszonen im Reich der Mitte. Die englische Firma Astin Trew bildet da keine Ausnahme. Auch ihr Chef Michael Osborn lässt in China fertigen, was er sich in Hambleden, Oxfordshire zuvor ausgedacht hat. So den CD-Player At 3000, den Hochpegel-Vorverstärker At 1000 und die Doppelmono-Endstufe At 5000.
  • Drehen und wenden
    HiFi Test 4/2012 (Juli/August) Die Urlaubszeit ist für viele die schönste Zeit des Jahres. Leider ist es oft damit verbunden, die heimische Anlage zu verlassen. Fostex hat die Lösung für alle, die auch im Flieger oder am Hotel-Pool den musikalischen Qualitätsstandard wahren möchten. Getestet wurde ein Verstärker, der mit der Note 1,1 bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Klang, Labor und Praxis.
  • Der Livehaftige ist unter uns
    image hifi 6/2010 Man würde sich auch nicht wundern, wenn aus ihm eine Stimme ertönte mit den Worten "Greetings, Earthlings. We come in peace. Take us to your leader." Diese Verstärker verkörpern etwas völlig Außergewöhnliches, das ist sofort klar. Ursprünglich wollte man bei T+A den M 10 als reinrassiges Röhrenkonzept realisieren, was bei einem rund dreißigjährigen Erfahrungsschatz mit Röhrenverstärkern wohl auch nahelag.
  • Pass partout!
    stereoplay 10/2012 Doch mit Vorverstärkern konnten die Pass Labs bislang nicht punkten: Sie klangen immer ein bisschen bedeckt und müde. Rätselhaft, dass es einem Verstärkergenie wie Pass nicht gelang, hier das gleiche Niveau wie mit seinen Endstufen zu erreichen. Auf der CES 2010 in Las Vegas schien sich das Geheimnis aufzulösen. Ich saß mit einer großen Gruppe von Pass-Mitarbeitern am Tisch, alles lachte, scherzte, nur mein Tischnachbar blickte ziemlich sauertöpfisch drein.
  • ART Head Amp
    Beat 9/2005 Der Art Head Amp bietet einfaches Kopfhörer-Monitoring auf kleinstem Raum.
  • Dreiklang
    image hifi 2/2011 Trigonologie - oder die Geschichte von einem wandlungsfähigen Preamp und zwei Monoblöcken, die eigentlich keine sind.
  • „Pulsrasen“ - Surround-Verstärker
    stereoplay 2/2004 getestet in Verbindung mit dem SACD-Player von Sony.
  • „Goldstück“ - AV-Verstärker
    Heimkino 4/2004 in Verbindung mit einem SACD-Player des selben Herstellers.
  • Test: Gamut D3i und D200i / Geschmeidiges aus Ikast
    fairaudio - klare worte. guter ton 10/2010 Man kann es eigentlich nicht anders sagen: Die Preisgestaltung im HighEnd-Sektor ist schon so eine Sache für sich. Klar, Hörer, die sich intensiv mit HiFi beschäftigen, werden das Ganze meist abgeklärt einschätzen können, aber lustig finde ich's, den einen oder anderen sich höchstens nur am Rande für HiFi interessierenden Freund oder Bekannten (meine Freundin ist mittlerweile auch zu routiniert (-; ) mal ein Statement abgeben, sprich raten zu lassen.