TA-FA 30 ES Produktbild
Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Voll­ver­stär­ker
Mehr Daten zum Produkt

Sony TA-FA 30 ES im Test der Fachmagazine

  • „Oberklasse“ (3 von 5 Punkten)

    3 Produkte im Test

Testalarm zu Sony TA-FA 30 ES

Kundenmeinung (1) zu Sony TA-FA 30 ES

4,8 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Sony TA-FA30ES,Test von Profis

    von Castro Marimbo
    • Vorteile: genaue Bedienungsanleitung, einfache Installation, attraktives Design, klarer Sound, gute Leistung
    • Geeignet für: Studio/Profibereich, Großer Raum
    • Ich bin: Profi

    Nach den FA3, FA5, und FA7 Modellen hat sony bei FA30, FA50 und FA70 neu Kalngmassstäbe gesetzt, indem diese drei nachfolger modelle ein absolut andres Klangtuning geniessen.Vor allem sie sind verbessert bei Timing und schnelligkeit, besonders bei FA30ES wurde diese Aspekte grundlich verarbeitet, durch kurzeste Signalwege und logischen Signalfluss in Schaltplan. Normalerweise grössere Verstärker sind immer problematischer, wann immer die gleichmässige Energieverteilung nicht richtig geliengt. Das war zum Beispiel der Fall mit dem FA5, und der Amp hatte einfach drastisches Leakage bei der Endstufe, dass es dann zu klang Ermüdungen führte, und am Ende war alles nur noch Hitze!
    Nun FA50 wurde in dieser hinsicht bis zu 70% verbessert.
    Die Klangfarbe und InputCircut Tuning ist auch richtig gelungen. der Input Buffer des FA30 arbeitet fast ohne Klangverluste. Hier Könnte man die dynamische Entwicklung als perfekt bezeichnen! FA50 und FA30 haben beide kein Problem mit 4 Ohm Speakers, wobei auch hier der FA30 besser und genauer agiert!
    Also das alles war bei FA3 und FA5 absolut nicht der Fall, und die beiden hatten eben Leckstellen innerhalb der Endstufe, wobei wieder der kleinere FA3 besser raus
    gekommen war. Wie gesagt grossere Verstärker sind immer mehr bedroht vom energiverlusten. der FA30 ist deshalb ein perfkter Allrounder und bietet genugend Power für alle Zwecke!! Modifikationen haben auch keinen wesentlichen Einfluss auf den sehr Musikalischen Grundcharakter des FA30ES. Hier ist irgindwie Alles sehr gut dosiert! Bei FA50 sind die wirkungen der Modifikation so etwa minimal bemerkbar, obwohl der Amp selber doch fein verbessert ist!
    bei FA5 wäre ein Tuning fast notwendig!!

    Euer SONY Tester!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Sony TA-FA 30 ES

Technik & Leistung
Typ Vollverstärker

Weiterführende Informationen zum Thema Sony TAFA 30 ES können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: