Sehr gut

1,0

Sehr gut (1,0)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Sony TA-N 9000 ES im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (83 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    Rundum positiv bewertet: „hohe Leistungsreserve, Brückenbetrieb möglich, stabiles Spannungsverhalten, exzellente Messwerte“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sony TA-N 9000 ES

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu Sony TA-N 9000 ES

Technik & Leistung
Typ Endstufe
Anzahl der Kanäle 2

Weiterführende Informationen zum Thema Sony TA-N 9000 ES können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Sumoh Tiny Amp S30

Macwelt - Dabei wird so viel Kraft, selbst für starke Bassgewitter mobilisier t, dass man geneigt ist, ungläubig hinter das kleine Kästchen zu schauen. Ideale Spielpartner sind wirkungsgradstarke Kompaktlautsprecher. Mit großen, leistungshungrigen Exemplaren geht dem Kleinen dann doch schnell die Puste aus. Der Tiny Amp zeigt erst bei hohen Lautstärken Verzerrungen. …weiterlesen

Englisches Duo

audiovision - Im letzten Jahr ließ sich diese HiFi-Schmiede zum ersten Mal auf den bis dato verpönten Mehrkanalton ein und legte mit dem AV-Receiver AVR 600 (audiovision 8-2009) eine glanzvolle Premiere hin. Nun folgt der zweite Streich: eine Kombi für 10.000 Euro. Ausstattung und Technik Im Vergleich zum Receiver bringt die Vorstufe AV 888 unter anderem Wolfson D/A-Wandler vom Typ WM 8741 mit, die hervorragend klingen. …weiterlesen

Ab in den Urlaub

stereoplay - Wie dem auch sei, Vinyl lebt - auch wenn man es vielleicht nicht mehr hören mag -, und Verstärkerhersteller reagieren darauf. Das Schöne daran: Auch wenn diese in Verstärker integrierten Phonovorstufen in der Regel keinerlei Feineinstellung zulassen, so klingen sie doch meist ganz bis sehr gut, siehe etwa auch Regas neuen Brio-Vollverstärker (der bei den AUDIO-Kollegen aufspielte). Auch der NAD steht dem nicht nach: Er liefert eine saubere RIAA-Entzerrung und ein sinnvolles Subsonic-Filter. …weiterlesen

Schnell geschaltet

HIFI-STARS - Der TDAI-2170 in der vorliegenden MK4-Version ist selbstverständlich volldigital aufgebaut. Selbstverständlich deshalb, weil die ersten audiophilen und inzwischen klassischen Verstärker mit dem Markennamen TacT (Millenium Serie) eben auch von Peter Lyngdorf stammten. Und nicht zuletzt diesen Verstärkern ist es wohl zu verdanken, daß die anfangs eher skeptisch gesehenen Digitalverstärker (oder in diesem Falle Schaltverstärker) inzwischen absolut salonfähig geworden sind. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf