Ducati Motorräder

250
  • 1

    Motorrad im Test: Multistrada 1200 S von Ducati, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    Ducati Multistrada 1200 S

    • Gut 2,4
    • 12 Tests
    Produktdaten:
    • Hubraum: 1198 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
    • ABS: Ja
  • 2

    Motorrad im Test: Monster 696 von Ducati, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend

    Ducati Monster 696

    • Befriedigend 3,0
    • 6 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Naked Bike
    • Hubraum: 696 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
    • ABS: Ja
  • Unter unseren Top 2 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Ducati Motorräder nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Motorrad im Test: Scrambler von Ducati, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend

    Ducati Scrambler

    • Befriedigend 3,1
    • 33 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Naked Bike
    • Zylinderanzahl: 2
    • ABS: Ja
  • Motorrad im Test: Monster 1200 von Ducati, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Ducati Monster 1200

    • Gut 2,2
    • 35 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Naked Bike
    • Hubraum: 1198 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
    • ABS: Ja
  • Motorrad im Test: Monster 821 von Ducati, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend

    Ducati Monster 821

    • Befriedigend 2,6
    • 26 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Naked Bike
    • Hubraum: 821 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
    • ABS: Ja
  • Motorrad im Test: Hypermotard von Ducati, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut

    Ducati Hypermotard

    • Gut 2,4
    • 30 Tests
  • Motorrad im Test: 1199 Panigale von Ducati, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    Ducati 1199 Panigale

    • Gut 2,0
    • 49 Tests
    Produktdaten:
    • Hubraum: 1198 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
  • Motorrad im Test: Diavel von Ducati, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend

    Ducati Diavel

    • Befriedigend 2,9
    • 32 Tests
    Produktdaten:
    • Zylinderanzahl: 2
  • Motorrad im Test: XDiavel von Ducati, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Ducati XDiavel

    • ohne Endnote
    • 13 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Chopper / Cruiser
    • Hubraum: 1262 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
    • ABS: Ja
  • Motorrad im Test: Monster 797 von Ducati, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend

    Ducati Monster 797

    • Befriedigend 2,9
    • 11 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Naked Bike
    • Hubraum: 803 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
    • ABS: Ja
  • Motorrad im Test: Monster 1200 S ABS (110 kW) [Modell 2017] von Ducati, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    Ducati Monster 1200 S ABS (110 kW) [Modell 2017]

    • Gut 2,5
    • 13 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Naked Bike
    • Hubraum: 1198 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
    • ABS: Ja
  • Motorrad im Test: Multistrada 1200 von Ducati, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Ducati Multistrada 1200

    • Gut 2,3
    • 15 Tests
    Produktdaten:
    • Hubraum: 1198 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
    • ABS: Ja
  • Motorrad im Test: 999 von Ducati, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend

    Ducati 999

    • Befriedigend 3,2
    • 18 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Supersportler
    • Zylinderanzahl: 2
    • ABS: Nein
  • Motorrad im Test: Monster 821 ABS (80 kW) (Modell 2018) von Ducati, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend

    Ducati Monster 821 ABS (80 kW) (Modell 2018)

    • Befriedigend 2,7
    • 8 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Naked Bike
    • Hubraum: 821 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
    • ABS: Ja
  • Motorrad im Test: Monster 797 ABS (54 kW) (Modell 2017) von Ducati, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend

    Ducati Monster 797 ABS (54 kW) (Modell 2017)

    • Befriedigend 2,9
    • 11 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Naked Bike
    • Hubraum: 803 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
    • ABS: Ja
  • Motorrad im Test: Multistrada 1200 [10] von Ducati, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut

    Ducati Multistrada 1200 [10]

    • Gut 2,3
    • 28 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Sporttourer / Tourer, Supersportler
    • Hubraum: 1198 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
    • ABS: Ja
  • Motorrad im Test: Scrambler Desert Sled ABS (54 kW) (Modell 2017) von Ducati, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Ducati Scrambler Desert Sled ABS (54 kW) (Modell 2017)

    • ohne Endnote
    • 8 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Naked Bike
    • Hubraum: 803 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
    • ABS: Ja
  • Motorrad im Test: XDiavel S ABS (115 kW) [Modell 2016] von Ducati, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

    Ducati XDiavel S ABS (115 kW) [Modell 2016]

    • ohne Endnote
    • 9 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Chopper / Cruiser
    • Hubraum: 1262 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
    • ABS: Ja
  • Motorrad im Test: Monster 1200 R ABS (118 kW) [Modell 2016] von Ducati, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    Ducati Monster 1200 R ABS (118 kW) [Modell 2016]

    • Gut 2,2
    • 13 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Naked Bike
    • Hubraum: 1198 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
    • ABS: Ja
  • Motorrad im Test: Streetfighter 848 (97 kW) [11] von Ducati, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend

    Ducati Streetfighter 848 (97 kW) [11]

    • Befriedigend 2,7
    • 19 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Naked Bike
    • Hubraum: 849 cm³
    • Zylinderanzahl: 2
    • ABS: Nein
  • Seite 1 von 8
  • Weiterweiter

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Ducati-Motorräder Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Ducati Motorräder.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Breites Spektrum
    TÖFF 9/2015 Die 899 Panigale ist seit letzter Saison Ducatis Mittelklasserenner für die Strasse. Auf dem Anneau du Rhin bewies sie, dass sie auch auf Rennstrecken stark ist! Es wurde ein Supersportler getestet. Das Motorrad blieb ohne Endnote.
  • Frischer Wind
    TÖFF 5/2015 ‚Hip, hipper, Scrambler!‘ müsste die Steigerung dieses Adjektivs lauten - zumindest, wenn es nach Ducati ginge. Unser Saisontest wird zeigen, wozu die Kleine wirklich fähig ist ... Der Auftakt ist aber schon mal hip! Getestet wurde ein Naked Bike, welches keine Endnote erhielt. Testkriterien waren Motor, Bremsen, Fahrwerk und Ergonomie.
  • Motorrad News 10/2015 Der oberkühle Steve McQueen versuchte 1963, im Film ‚The Great Escape‘ auf seiner Scrambler die Ketten der Gefangenschaft zu sprengen. Das wollen wir auch: Ducati Scrambler, Moto Guzzi V7 II Special oder Triumph Scrambler - mit welchem Motorrad macht die Alltagsflucht ins Hochalpine die meiste Laune? Testumfeld: Im Vergleich waren drei Naked Bikes, die keine Endnoten erhielten. Bewertete Kriterien waren Motor, Fahrleistungen, Verbrauch, Fahrwerk, Bremsen, ABS, Komfort, Verarbeitung, Ausstattung, Alltag sowie Preis und Fun-Faktor.
  • Fantastic Four
    TÖFF 4/2015 Mit variabler Ventilsteuerung, ergänzten Assistenzsystemen, optimierter Ergonomie und neuem Design schickt Ducati die Multistrada 2015 rundum erneuert an die hart umkämpfte Adventure-Bike-Front. Begutachtet wurde eine Reise-Enduro, die keine Endnote erhielt. Bewertungskriterien waren Motor, Fahrwerk, Bremsen, Ergonomie sowie Gepäcksystem.
  • Rote Magie
    TÖFF 4/2015 Die neue Ducati 1299 Panigale S geht 2015 nicht nur mit spürbar mehr Power an den Start, sie wurde auch leichter, hübscher, smarter und ist jetzt vor allem deutlich einfacher zu fahren. Im Einzeltest war ein Supersportler, welcher keine Endnote erhielt. Als Testkriterien wurden Motor, Fahrwerk, Bremsen und Ergonomie herangezogen.
  • Sei ganz du selbst
    TÖFF 2/2015 Mit der neuen Scrambler hat Ducati nicht bloss ein neues Modell lanciert - es ist zugleich der Start einer neuen Marke, in der es vor allem um eines geht: Individualität. Getestet wurde ein Naked Bike, das keine Endnote erhielt. Als Testkriterien dienten Motor, Bremsen, Fahrwerk und Ergonomie.
  • Jungbrunnen
    Motorrad News 6/2015 Mit der aktuellen Scrambler zelebriert eine Ducati-Modellreihe aus den 60ern ihren zweiten Frühling. Und spricht vor allem Junge und Junggebliebene an. Zeitloses Design und simple Technik - zieht man so das Ticket zur ewigen Jugend? Im Check befand sich ein Naked Bike. Es erhielt keine Endnote.
  • Geisterstunde
    MOTORRAD 22/2015 Nach der Basis-, der S- und der Stripe-Version schlägt nun die Stunde des vierten Modells der 1200er-Monster-Baureihe von Ducati: die Monster 1200 R. Mit 160 PS nimmt die neue Rote den Geist der jungen Elite der Power Nakeds von Aprilia, BMW und KTM auf. Gegenstand des Testberichts war ein Naked Bike, das ohne Endnote blieb.
  • Das Multitalent
    MOTORETTA motorBike 2/2015 Wie weit kann Technik gehen? Die Frage beantwortet Ducati in Form der neuen Multistrada 1200 eindeutig mit einem Füllhorn an Ausstattung und jeder Menge Technik wie z.B. einer variablen Ventilsteuerung für den Desmo-V2 oder dem perfekt arbeitenden semiaktiven Fahrwerk DSS. Auf dem Prüfstand befand sich eine Reise-Enduro, die keine Endnote erhielt.
  • Die dunkle Seite der Macht
    TÖFF 7/2014 Jetzt endlich zeigt die aufgefrischte Ducati Diavel, was sie auf hiesigen Strassen drauf hat ..., und das ist allerhand! Ein Motorrad befand sich auf dem Prüfstand. Dieses blieb ohne Endnote. Es wurden jedoch Motor, Fahrwerk, Ergonomie und Bremsen begutachtet.
  • Multi drei null
    MOTORRAD 11/2015 Sie wollte kein GS-Klon sein, machte ihre eigene Klasse auf und ist damit verdammt gut gefahren. So gut, dass sie selbst schon einen bayerischen Klon erhalten hat. Aber erst mal kommt die dritte Generation der Ducati Multistrada. Im Einzeltest war eine Reise-Enduro, welche anhand der Kriterien Motor, Fahrwerk, Alltag, Sicherheit und Kosten beurteilt wurde. Das Motorrad schnitt mit 717 von 1000 möglichen Punkten ab. Das Vorgängermodell des überprüften Motorrads wurde zum Vergleich herangezogen.
  • Back to the roots
    TÖFF 4/2014 Neun Jahre nach Lancierung der teuflischen S4RS, der bis dato stärksten Monster aller Zeiten, bringt Ducati mit der brandneuen Monster 1200 S endlich wieder eine Vierventilvariante seines Bestseller-Nakes-Bikes. Im Check befand sich ein Motorrad. Es erhielt keine Endnote. Als Testkriterien dienten Motor, Bremsen, Fahrwerk und Ergonomie.
  • Antritt
    TÖFF 5/2014 Die extravagante Ducati Diavel hat 2011 die Motorradwelt überrascht - fahrdynamisch wie auch im Absatz. Drei Jahre nach der Lancierung des Fashion-Dragsters bringt Ducati nun das erste Update. Die Zeitschrift Töff prüfte ein Motorrad, ohne eine Endnote zu vergeben. Motor, Fahrwerk, Bremsen und Ergonomie dienten als Urteilskriterien.
  • Rund(lauf)erneuert
    MO Motorrad Magazin 4/2015 Das Geschäft mit den SUV auf zwei Rädern brummt. Und wenn Märkte wachsen, haben allzu spitze Konzepte wenig Chancen. Grund genug für die Roten, ihren hochbeinigen Martini in Form der Multistrada 1200 breitentauglicher zu servieren: gerührt, nicht geschüttelt. Im Einzeltest befand sich ein Reise-Enduro. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Scrambler Attitude
    MOTORRAD 1/2015 40 Jahre nach Produktionsende der alten Scrambler präsentiert Ducati eine moderne Interpretation des Themas. Beim Presselaunch im kalifornischen Palm Springs konnte die Scrambler Icon als erstes Modell der neuen Produktfamilie zeigen, wie viel Spirit der Siebzigerjahre in ihr steckt. Getestet wurde ein Naked Bike, welche jedoch keine Endnote erhielt.
  • Alte Schule
    MO Motorrad Magazin 2/2014 Lange wird sie wohl nicht mehr leben, schließlich wartet der wassergekühlte Hypermotard-Motor auf seinen Monster-Einsatz. Grund genug, mit Ducatis Mittelformat-Monster 796 nochmal die Straße zu beehren. Im Check befand sich ein Motorrad, das nicht benotet wurde.
  • Ducati Panigale R
    MO Motorrad Magazin Nr. 5 (Mai 2013) 1198 war gestern. 2013 reitet Carlos Checa sein neues Dienstfahrzeug, die Panigale R. In Texas fuhr Bologna jetzt das Homologationsbike mit dem ‚Erre‘ im Namen vor. Im Check befand sich ein Motorrad. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Donner & Doria
    Motorrad News 7/2012 Ducati besinnt sich seiner großen Superbike-Tradition und präsentiert einen komplett neu konstruierten Hochleistungssportler. Mit Monocoque-Chassis und revolutionärem V2 soll die Panigale in den Olymp der 200-PS-Raketen aufsteigen. Bei NEWS im Test: die besonders edel ausgestattete Panigale S. Es wurde ein Motorrad getestet, das ohne Endnote blieb.
  • Klein & gemein
    Motorrad News 3/2012 Im Schatten der großen Geschwister ein eigenes Profil zu entwickeln, ist nicht einfach. Die Ducati Streetfighter 848 schafft das aber mühelos.
  • Einzelkämpfer
    MOTORRAD 26/2012 Nach wie vor hat der luftgekühlte Zweiventiler von Ducati eine große Fangemeinde. Nur wer sich den Desmodue im Sportgewand wünschte, schaute seit dem Abtreten der SS-Baureihe bei Ducati in die Röhre. Grund genug für DSM-Chef Klaus Mayerhofer zu handeln. Ihm liegen die Desmo-Zweiventiler besonders am Herzen. Seit Jahrzehnten legt er ihre sportlichen Talente mit allen denkbaren Tuning-Finessen frei. Geprüft wurde ein Motorrad, das keine Endnote erhielt.
  • Franken-Stein
    PS - Das Sport-Motorrad Magazin 9/2012 Ein Ducati-Naked Bike mit Ducati-Superbike-Twin - welch irre Kombination. PS durfte mit dieser 173 PS starken Kreatur auf die Rennpiste: ein echter Genuss-Schocker. Es wurde ein Motorrad in Augenschein genommen, welches keine Endnote erhielt.
  • Wirbelwind
    2Räder 3/2012 Die Beschränkung auf das Wesentliche hat viele Gesichter. In puncto Motorradfahren gehört eines davon der Ducati Hypermotard 1100 Evo.
  • Ungeheuer 18
    Motorrad News 6/2011 Die Monster wird volljährig. Das Geburtstagskind heißt 1100 EVO und kommt serienmäßig mit ABS, Traktionskontrolle und dem stärksten Zweiventilmotor der Ducati-Geschichte. Sind die Flegeljahre vorbei?
  • Inferno alla Bolognese
    trenddokument 6/2011 Der Teufel hat viele Gesichter. Der Teufel lauert hinter jeder Ecke. Viele Verführungen bringen einen in die Hölle. Vieles wird über die Unterwelt gesagt - und Ducati stellt mit einem Hypersport-Cruiser ihren Herrn vor: Diavel, der Teufel im heimatlichen Bologneser Dialekt.
  • Schwarzgold
    PS - Das Sport-Motorrad Magazin 4/2010 Diese Ducati 1098R von HPC-Power ist so edel, dass sie nicht einmal mit Schweizer Schwarzgeld zu kaufen wäre. Nein, sie ließe sich höchstens, wenn überhaupt, mit Schwarzgold aufwiegen.
  • Desmo-Kult
    Motorrad News 2/2010 Ende der 1970er wackelten viele Serienmotorräder noch wie Lämmerschwänze um die Ecken oder gaben sich störrisch. Nicht so die Pantah, mit der Ducati den Grundstein für eine neue Motorengeneration legte.
  • Das Phantom
    MO Motorrad Magazin 12/2009 Nur zehn Exemplare der Phantome mit 750er Ducati-Rundmotor haben Anfang der siebziger Jahre die Werkstatt von Fritz W. Egli verlassen. Ein Ducati-Enthusiast hat dieses ganz einzigartige Modell auferstehen lassen.
  • Supermono modern
    MOTORRAD 22/2009 Was die Italiener in den neunziger Jahren nicht konnten oder wollten, baut jetzt - wer sonst - ein Engländer. Nämlich die Straßenversion des legendären Renners Ducati Supermono.
  • Bye bye
    TÖFF 1/2014 Nach über 16.000 Kilometern müssen wir uns nun von unserer Dauertest-Ducati verabschieden. Ein Motorrad wurde in Augenschein genommen, jedoch nicht benotet.
  • Elementar-Feilchen
    MOTORRAD 12/2009 Unglaublich zierlich, extrem leicht, aber mit blitzschnellen Reflexen - die Pierobon-Ducati F042 feilt, nur auf das notwendige reduziert, messerscharf an der Ideallinie entlang. Sogar mit TÜV.
  • Egli-Ducati Fantome
    MO Motorrad Magazin 12/2008 Mit dem bulligen Schub des Königswellen-V2 und besten Fahrwerksqualitäten zog die Egli-Ducati die Fans 1974 in ihren Bann. Heute, 34 Jahre später, ist die Nachfrage wieder aufgeflammt, und Fritz W. Egli liefert auf Bestellung eine Rundmotor-Ducati vom Feinsten. MO-Mitarbeiter Jürgen Gassebner fuhr die Neuauflage von Tells Geschoss.
  • Zurück zu den Wurzeln
    MOTORRAD 16/2008 Im spezialisierten Motorradmarkt der Neuzeit sind Scrambler fast vergessen. Damit will sich Designer Jens vom Brauck nicht abfinden. Und zeigt mit seinem Motorrad nebenbei, wie eine Ducati Monster richtig gut fährt.
  • Erblast
    Motorrad News 7/2008 Mehr als drei Jahrzehnte rollte Ducatis SS-Baureihe durch die Lande. Doch mit Euro-III kam das Aus.
  • Kawasaki Z 750
    MOTORRAD 6/2008 Wer sein Motorrad liebt, muss noch lange nicht blind sein für dessen kleine Schwächen. Und schon gar nicht muss er diese als unveränderlich hinnehmen. MOTORRAD zeigt, wie eine Z 750 mit wenig Geld und etwas Schrauberfleiß besser wird. Im Test waren ausserdem ein Upgrade der Kawasaki Z 750. An diesem Modell wurden Die Bremsbeläge, Übersetzung, Gabeldfedern, Federbein und der Lenker verändert. Es erhielt 622 von 1000 Punkten.
  • Auf ruhige Weise
    PS - Das Sport-Motorrad Magazin 1/2008 Die Ducati 848 ist da und überrascht die Sportlerwelt mit einem ultracoolen und eigenständigen Auftritt. Trotz ihrer Nähe zur 1098 hat die Kleine einen anderen Charakter.