Gut (1,9)
6 Tests
Sehr gut (1,2)
1.452 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Tech­no­lo­gie: SSD
Schnitt­stel­len: SATA III (6Gb/s)
Bau­form: 2,5"
Garan­tie­zeit: 5 Jahre
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von SSD 870 EVO

  • SSD 870 EVO (1 TB) SSD 870 EVO (1 TB)
  • SSD 870 EVO 4TB SSD 870 EVO 4TB

Samsung SSD 870 EVO im Test der Fachmagazine

  • Endnote ab 05.05.21 verfügbar

    20 Produkte im Test
    Getestet wurde: SSD 870 EVO 4TB

    „Plus: Hohe Kapazität.
    Minus: Teuer.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,70)

    Getestet wurde: SSD 870 EVO 4TB

    Stärken: sehr hohe Speicherkapazität; liest große Dateien sehr gut; gutes Schreibtempo; beschleunigt erkennbar die Programme.
    Schwächen: Lese- und Schreibschwächen bei kleinen Dateien; „günstigerer“ Speicher verwendet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: SSD 870 EVO 4TB

    „... Ein System mit SATA-SSD erfährt durch die 870 Evo keine weitere Beschleunigung, als Ersatz für eine Systemfestplatte ist die SSD jedoch gut geeignet. Die von Samsung für die SSDs verkündeten Preise ... sind recht hoch, sie dürften in den nächsten Wochen jedoch deutlich fallen.“

  • „sehr gut“ (1,00)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 8
    Getestet wurde: SSD 870 EVO (1 TB)

    Stärken: äußerst schnelle Performance beim Lesen und Schreiben von Dateien; sehr Programmbeschleunigung.
    Schwächen: keine. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: SSD 870 EVO (1 TB)

    „... Eine der Stärken der 870 EVO liegt neben der internen AES-256-Bit-Verschlüsselung im geringen Strombedarf von maximal 2 Watt beim Lesen und 2,5 Watt beim Schreiben. Dank ihres guten Preis-Leistungs-Verhältnisses ... wird sich die 870 EVO vermutlich wieder großer Beliebtheit erfreuen.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „excellent hardware“

    Getestet wurde: SSD 870 EVO (1 TB)

    „Positiv: Konstante Lese- und Schreibraten; Hohe Alltagsleistung; Sehr geringe Latenzen; Fünf Jahre Garantie.
    Negativ: Bei QD1 schreibend etwas langsamer als die Vorgängerin.“

zu Samsung SSD 870 EVO

  • Samsung 870 EVO 2.5" SSD - 1TB
  • Samsung SSD 870 EVO, 1 TB, Formfaktor 2,5 Zoll, Intelligent TurboWrite,
  • SAMSUNG SATA 870 EVO, 1 TB, SSD, 2,5 Zoll, intern
  • Samsung »870 EVO« interne SSD 2,5" (1 TB) 560 MB/S Lesegeschwindigkeit,
  • SAMSUNG SATA 870 EVO, 1 TB, SSD, 2,5 Zoll, intern
  • Samsung »870 EVO« interne SSD 2,5" (1 TB) 560 MB/S Lesegeschwindigkeit,
  • Samsung 870 EVO 1 TB interne SSD (15-Pin-Stromanschluss, 1x SATA/600) schwarz
  • SATA-Festplatte »870 EVO« 1 TB, Samsung, 10x0.68x6.985 cm
  • Samsung 870 EVO 1TB SATA 2,5" Solid State Drive (SSD) (MZ-77E1T0B/EU), intern
  • SAMSUNG SSD 870 EVO 1TB

Kundenmeinungen (1.452) zu Samsung SSD 870 EVO

4,8 Sterne

1.452 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1307 (90%)
4 Sterne
102 (7%)
3 Sterne
15 (1%)
2 Sterne
1307 (90%)
1 Stern
15 (1%)

4,8 Sterne

1.452 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

SSD 870 EVO

SATA lebt!

Stärken
  1. hohes Schreib- und Lesetempo
  2. 5 Jahre Garantie
  3. geringe Latenzen
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Samsungs SSD 870 Evo ist die Ablösung für die wahrscheinlich populärste SSD am Markt: Die Samsung SSD 860 Evo. Schon mit dem ersten Test von HardwareLUXX zeigt sie, dass sie ihrem berühmten Vorgänger in nichts nachsteht. Es handelt sich um eine klassische SSD für den SATA-3-Steckplatz, wodurch sie in ihrer Leistung im Vergleich zu M.2-SSDs limitiert ist. Die 870 Evo reizt die Schnittstelle aber immerhin gut aus und bietet in der Praxis eine mehr als zufriedenstellende Leistung. Mit ihren kurzen Latenzzeiten sowie guten Werten beim Lesen und Schreiben eignet sich die Festplatte für alle erdenklichen Einsatzzwecke. Samsung bietet die 870 Evo mit bis zu 4 TB Kapazität an. Die fünfjährige Garantiezeit weckt Vertrauen in die Haltbarkeit des Produkts. Der Gigabyte-Preis kann sich sehen lassen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Festplatten

Datenblatt zu Samsung SSD 870 EVO

Technologie SSD
Schnittstellen SATA III (6Gb/s)
Bauform 2,5"
Abmessungen / B x T x H 100 x 69.85 x 6.8 mm
Garantiezeit 5 Jahre

Weitere Tests & Produktwissen

Toshiba HK3R2

com! professional - Deren Leistung unterscheidet sich auf dem Datenblatt zwar kaum von der einer Client-SSD, allerdings mit einem entscheidenden Unterschied: Sie bleibt auch bei stundenlanger Last praktisch unverändert hoch. Das macht Enterprise-SSDs zur ersten Wahl für den Business-Einsatz, bei dem eine stets planbare Leistung und ein über die gesamte Einsatzzeit zuverlässiger Betrieb zu den wichtigsten Tugenden zählen. …weiterlesen

mSATA-SSDs

com! professional - Was bedeutet mSATA? mSATA steht für mini Serial ATA. Genauso wie beim bekannten Standard SATA, der bei klassischen Festplatten oder SSDs zum Einsatz kommt, handelt es sich auch bei mSATA um eine Verbindungstechnik, mit der eine Festplatte oder ein Laufwerk in einem PC oder Notebook angeschlossen werden kann. mSATA ist also die Antwort auf die fortschreitende Miniaturisierung von PCs und Notebooks, die immer weniger Platz für die Anschlüsse und die Laufwer- ke selbst bieten. …weiterlesen

Spotlight Festplatten

com! professional - Nearline-Festplatten Festplatten lassen sich nicht nur in Desktop- und Server-Festplatten einteilen. Dazwischen finden sich auch noch die sogenannten Nearline-Laufwerke. Bei diesem Festplattentyp handelt es sich eigentlich um Desktop-Laufwerke, die durch Änderungen in der Firmware und bei der Hardware fit für den Dauerbetrieb gemacht wurden. So arbeiten die Festplatten zum Beispiel mit 7200 U/min und sind mit SAS- oder SATA-Schittstelle verfügbar. …weiterlesen

Turbolader für den PC

PCgo - Die längere Lebensdauer und die rasante Datenrate machen die Vector 150 auch zur Empfehlung als Projektspeicher für Video- oder Fotografen. Unser Kauftipp: Crucial M500 Die Crucial M500 gibt es online bereits für rund 225 Euro. Damit erreicht sie einen sehr günstigen GByte-Preis von 55 Cent. Und doch bekommen Sie eine Top-SSD. Eine Schreibgeschwindigkeit von knapp 400 MByte/s erreicht die M500 bereits bei 32-KByte-Dateien. …weiterlesen

Profi-Tricks für SSD

Macwelt - Das beschleunigt sowohl den Zugriff auf häufig benötigte Dateien und Programme, da diese von OS X auf der SSD abgelegt werden, als auch das Speichern von Dokumenten, da OS X diese zuerst auf die SSD schreibt und erst später auf die Festplatte verschiebt, wenn sie nicht mehr sofort benötigt werden. Der Nachteil eines Fusion Drives ist jedoch das doppelte Risiko bei einem Hardware-Schaden, denn sowohl der Ausfall der SSD als auch derjenige der Festplatte können zum Verlust aller Daten führen. …weiterlesen

Der ultraschnelle Hardware-Check

PCgo - Zwar funktioniert ein PC mit defektem Prozessor oder durchgebrannter Grafikkarte nicht mehr, aber das hat keinen Einfluss auf Ihre Daten. Ein Prozessor lässt sich immer ersetzen, ein durch einen Festplattendefekt verlorenes Familienfoto sehr oft nicht. Deshalb sollten Sie die Funktionstüchtigkeit Ihrer Festplatte stets im Auge behalten. Wie Sie das machen sollen? Nun, dank der in alle aktuellen Mainboard-BIOS-Versionen integrierten SMART-Funktion wird die Festplatte automatisch überwacht. …weiterlesen

Alte Ware neu verkauft

PC-WELT - Ein Programm zur Datenwiederherstellung bestätigte ebenfalls, dass die Festplatte bereits im Einsatz gewesen war. Umfrage im Handel: "Widerrufsrecht wird missbraucht" Dieses Beispiel der gebrauchten Festplatte ist insofern besonders bemerkenswert, weil der Online-Händler hier Ware, die schon mehrere Monate in Gebrauch war, als neu verkauft hat - und es ist Zufall, dass der Fall an die Öffentlichkeit gelangte. …weiterlesen

„Kampf der Giganten“ - 3,5 Zoll, 1000 GB

Computer Bild - Falls das PC-Netzteil nur vierpolige Stromanschlüsse für Festplatten hat, brauchen Sie außerdem einen sogenannten Poweradapter für den 15-poligen Stromanschluss der SATA-Festplatte (ab etwa 2 Euro). Was unterscheidet die aktuellen Festplatten von früheren Modellen? n Speicherplatz: Binnen drei Jahren hat sich das Speichervermögen vervierfacht. Lag die Kapazität von 3,5-Zoll-Festplatten Ende 2007 bei maximal 500 GB, speichern die Spitzenmodelle heute 2000 GB. …weiterlesen

Pflegen Sie Ihre Festplatte

Computer Bild - CD/DVD: Um eine Rettungs-CD oder -DVD zu brennen, legen Sie einen Rohling ein und klicken auf CD/DVD. Klicken Sie zweimal auf Weiter und anschließend auf Ihren Brenner oder USB-Stick, im Beispiel auf beziehungsweise auf den USB-Stift, hier etwa drive #6. Um das Rettungs-Laufwerk zu erstellen, klicken Sie zweimal auf Weiter beziehungsweise auf Weiter und OK und danach auf Abschließen. Stellen Sie sicher, dass das Rettungsmedium funktioniert. …weiterlesen

Der große Kaufberater 2013

PC-WELT - Das erkennen Sie bei Prozessoren zum Beispiel am Zusatz "M", wenn Intel im Inneren steckt. Der Stromverbrauch und der Preis halten sich dadurch zwar in Grenzen, allerdings bringen aufwendigere Anwendungen wie beispielsweise Spiele oder große Multimedia-Projekte derart ausgestattete All-in-ones schnell an ihre Grenzen. Wer etwas mehr Leistung will, der muss schon tiefer in die Tasche greifen und aufpassen, dass Desktop-Prozessoren verbaut sind. …weiterlesen

„Ich hab 'ne Platte“ - SATA-Festplatten ab 750 GB

Computer Bild - Bei einer SATA-Festplatte gehen Sie genauso vor. Die Kabel sehen allerdings so aus: Schrauben Sie danach die Festplatte ab. Sie wird in diesem Beispiel von zwei Schrauben gehalten: Ziehen Sie die Festplatte aus der Halterung heraus, und legen Sie sie vorsichtig ab. Schrauben Sie den PC dann wieder zu, und machen Sie mit dem nächsten Abschnitt weiter. Falls Sie eine andere Festplatte in den PC einbauen wollen, gehen Sie einfach in umge- kehrter Reihenfolge vor. …weiterlesen