• Sehr gut 1,4
  • 28 Tests
  • 2156 Meinungen
Gut (1,6)
28 Tests
Sehr gut (1,3)
2.156 Meinungen
Technologie: SSD
Schnittstellen: SATA III (6Gb/s)
Bauform: 2,5"
Garantiezeit: 5 Jahre
Mehr Daten zum Produkt

Crucial MX500 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test | Getestet wurde: MX500 (2 TB)

    „Pro: flott; lange Garantie.
    Contra: hohe Leistungsaufnahme.“

  • „sehr gut“ (1,1)

    47 Produkte im Test | Getestet wurde: MX500 (500 GB)

    Stärken: sehr gute Leseperformance; sehr gute Leistung beim Schreiben.
    Schwächen: keine. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (1,10)

    Platz 3 von 10 | Getestet wurde: MX500 (1 TB)

    Lesegeschwindigkeit (40%): „Top-Lesetempo“ (1,0);
    Schreibgeschwindigkeit (40%): „Sehr hohes Schreibtempo“ (1,3);
    Zugriffsgeschwindigkeit (20%): „Top-Softwarebeschleunigung“ (1,0).

  • Note:2,06

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 10 | Getestet wurde: MX500 (1 TB)

    Ausstattung (20%): 1,23;
    Eigenschaften (20%): 1,93;
    Leistung (60%): 2,39.

    • Erschienen: Mai 2018
    • Details zum Test

    „gut“ (76 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: MX500 (1 TB)

    „Die Crucial MX500 bietet derzeit das beste Preis-Leistungs-Verhältnis aller von uns im Labor getesteten SSDs. Als Zweit-SSD im PC ist sie absolut empfehlenswert.“

    • Erschienen: April 2018
    • Details zum Test

    „gut“ (76 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: MX500 (1 TB)

    „... Mit komprimierten Daten erreichen wir im Testlabor über 560 MByte/s beim Lesen und 517 beim Schreiben. Schreib- und Leseraten von über 500 MByte/s hält die MX500 sogar bis Dateigrößen von 0,5 MByte aufrecht – sehr gut. Aber: bei kleinen 4K-Dateien bricht die Leistung überdeutlich ein. Das können andere besser, deshalb empfehlen wir die MX500 für den PC als Videoarbeits- oder Zweitplatte, nicht jedoch als Systemlaufwerk.“

  • „sehr gut“ (1,1)

    47 Produkte im Test | Getestet wurde: MX500 (1 TB)

    Stärken: sehr gutes Schreiben; sehr gute Leseleistung.
    Schwächen: keine. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (1,3)

    47 Produkte im Test | Getestet wurde: MX500 (2 TB)

    Stärken: klasse Leseperformance; gute Leistung beim Schreiben von Daten.
    Schwächen: keine. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Kauftipp“

    Getestet wurde: MX500 (2 TB)

    Pro: ordentliche Geschwindigkeiten; sinnvolle Sicherheitsfeatures (Verschlüsselung, Stromausfallschutz); hohe Haltbarkeit mit 700 TBW (total bytes written); 5 Jahre Garantie.
    Contra: im Vergleich zu Vorgängern keine herausragenden Leistungswerte. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2019
    • Details zum Test

    8,7 von 10 Punkten

    „Empfehlung“

    Getestet wurde: MX500 (2 TB)

    Stärken: sehr gutes Preis-Gigabyte-Verhältnis; niedrige Lastaufnahme im Idle-Modus; Verschlüsselung an Bord; hohe Haltbarkeit.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (1,10)

    „Testsieger“,„Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 1 von 10 | Getestet wurde: MX500 (500 GB)

    Lesegeschwindigkeit (40%): „Top-Lesetempo“ (1,0);
    Schreibgeschwindigkeit (40%): „Sehr hohes Schreibtempo“ (1,2);
    Zugriffsgeschwindigkeit (20%): „Top-Softwarebeschleunigung“ (1,0).

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test | Getestet wurde: MX500 (1 TB)

    „Plus: schnell; günstig.
    Minus: im Vergleich niedrige Endurance.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test | Getestet wurde: MX500 (500 GB)

    „... Bei der Leistung müssen sich die MX500 ... nicht verstecken: Beim Lesen und Schreiben liegen sie mit an der Spitze. ...“

    • Erschienen: Oktober 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Hardware-Mag Award: Preis/Leistung“

    Getestet wurde: MX500 (1 TB)

    „Plus: Gute Alltagsperformance; Fünf Jahre Garantie; Sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis; Verschlüsselungsstandards; Üppiger Lieferumfang.
    Minus: Vergleichsweise hohe Leistungsaufnahme im Idle-Betrieb.“

  • Note:2,42

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 3 von 5 | Getestet wurde: MX500 (250 GB)

    „Plus: Gutes Preis-Leistungsverhältnis; Viel Zubehör.
    Minus: Schlechte Kopierleistung.“

zu Crucial MX500

  • Crucial MX500 CT250MX500SSD1(Z) 250GB (3D NAND, SATA, 2,5 Zoll, Internes SSD)

    Sequenzielle Lese - / Schreibvorgänge mit bis zu 560 / 510 MB / s für alle Dateitypen und Zufällige Lese - ,...

  • Crucial MX500 CT250MX500SSD1(Z) 250GB (3D NAND, SATA, 2,5 Zoll, Internes SSD)

    Sequenzielle Lese - / Schreibvorgänge mit bis zu 560 / 510 MB / s für alle Dateitypen und Zufällige Lese - ,...

  • Crucial MX500 CT250MX500SSD1(Z) 250GB (3D NAND, SATA, 2,5 Zoll, Internes SSD)

    Sequenzielle Lese - / Schreibvorgänge mit bis zu 560 / 510 MB / s für alle Dateitypen und Zufällige Lese - ,...

  • Crucial SSD »MX500 250 GB, SATA 6 GB/s, 2,5 Zoll«, Keine Farbangabe

    SSD MX500 250 GB, SATA 6 GB / s, 2, 5 Zoll Mit der MX500 SSD startet das System innerhalb von Sekunden. ,...

  • Crucial MX500 SSD 250GB 2.5 Zoll SATA 6Gb/s - interne Solid-State-Drive

    Kapazität: 250GB / Formfaktor: 2, 5" / Schnittstelle: SATA, 6Gb / s / Lesen: bis zu 560 MB / s Schreiben: ,...

  • Crucial Internes SSD CT250MX500SSD1

    Internes SSD - Laufwerk Crucial MX500

  • Crucial MX500 SSD 250GB 2.5zoll Micron 3D TLC SATA600 - 7mm

    Crucial MX500 SSD 250GB 2. 5zoll Micron 3D TLC SATA600 - 7mm

  • Micron Crucial 250 GB SSD MX500 7.0mm SATA 6Gb/s Solid State Disk Serial ATA 2,

    Weitere Features: Backup / Backed, Gewicht: 0g, Bauform (Intern / Extern) : Intern, Auslieferungsausstattung (Bulk / ,...

  • Ssd Crucial Mx500, 250 Gb

    Eine Solid State Drive (SSD) ermöglicht fast sofortigen Zugriff auf Daten und ist wesentlich schneller sowie ,...

  • Crucial MX500 2,5' 250 GB CT250MX500SSD1

    (Art # 400623)

  • Crucial MX500 CT250MX500SSD1 250GB (3D NAND, SATA, 2,5 Zoll, Internes SSD)

    Sequenzielle Lese - / Schreibvorgänge mit bis zu 560 / 510 MB / s für alle Dateitypen und Zufällige Lese - ,...

  • Crucial MX500 CT1000MX500SSD1 1TB (3D NAND, SATA, 2,5 Zoll, Internes SSD)

    Sequenzielle Lese - / Schreibvorgänge mit bis zu 560 / 510 MB / s für alle Dateitypen und Zufällige Lese - ,...

  • Crucial MX500 250GB 2.5" SSD SATA III 6Gb/s 3D-NAND TLC (CT250MX500SSD1)

    Crucial MX500 250GB 2. 5" SSD SATA III 6Gb / s 3D - NAND TLC (CT250MX500SSD1)

  • Crucial MX500 500GB 2.5" SSD SATA III 6Gb/s 3D-NAND TLC (CT500MX500SSD1)

    Crucial MX500 500GB 2. 5" SSD SATA III 6Gb / s 3D - NAND TLC (CT500MX500SSD1)

Kundenmeinungen (2.156) zu Crucial MX500

4,7 Sterne

2.156 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
1876 (87%)
4 Sterne
172 (8%)
3 Sterne
22 (1%)
2 Sterne
22 (1%)
1 Stern
65 (3%)

4,7 Sterne

2.155 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Kühlung nicht vergessen...!

    von Benutzer
    • Vorteile: schnell, niedrige Zugriffszeit
    • Nachteile: hoher Stromverbrauch, wird ohne Kühlung zu warm
    • Geeignet für: Multimedia-Anwendungen, Laptops, Games, Video-Schnitt

    ...spätestens seit "Crucial" für MX 500, 1,0 TB, eine neue Firmware mit "Temperatur-Anzeige" ausgestattet hat, ist mir klar geworden, wie heiß die SSDs ohne zusätzliche Kühlung eigentlich wirklich werden! - Am Notebook habe ich dafür ein "Kühl-Podest" mit 4 Lüftern über externes USB-Netzteil versorgt, um auch die Prozessor - Temperatur, bei Volllast, um 50 Grad Celsius zu halten.
    Bei 47 Grad Celsius an MX 500, haben, bei mir die Alarmglocken geläutet, - sind diese "Dinger" doch so teuer, dass man nicht früher als nötig, durch Defekt, darauf verzichten will...?
    Also Al-Metallgehäuse geordert, weil ich diese SSD extern nutzen wollte, ergab aber nur eine Besserung von 3 - 5 Grad Celsius! - Dann bleibt nur noch Luftkühlung, mit 7 cm Durchmesser, 12 Volt - Lüfter mit KABEL-BINDERN Huckepack auf das Gehäuse geschnallt und 33 - 35 Grad Celsius sind erreicht, - sichert dauerhaft maximale Leistung, und verhindert einen verfrühten "Hitzetod" der SSD!
    Die SSD Beschriftung informiert mit 5V - 1,7A, - jahrelang, fälschlicher-weise als "Stromsparmodell" für Laptop und Notebook gepriesen, soll daran erinnern, dass Extern angeschlossen, an USB 3,0 mit 5V - 0,9A, zusätzliche Maßnahmen getroffen werden müssen...! Beispielsweise ein Hub, mit separater (externer) Stromversorgung 5V- > 3A! - Achtung: Oft sind nur 1 Ampere - Netzgeräte im Set,
    beigepackt, das ist nicht genug für mehrere USB 3.0 Anschlüsse, mindestens pro USB - Anschluß 0,9 Ampere, um der Spezifikation zu genügen. Viel Spaß beim Basteln...!

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

MX500

Günstig, aber Abstriche bei der Performance

Stärken

  1. sehr geringer Gigabyte-Preis

Schwächen

  1. vergleichsweise langsamer Controller
  2. etwas geringe maximale Schreiblast

Die Crucial MX500 ist optimal für leistungshungrige PC-Bauer und Notebook-Aufrüster, die einerseits preisbewusst sind, andererseits aber nicht auf den immensen Geschwindigkeitsvorteil einer SSD gegenüber einer herkömmlichen Magnetfestplatte verzichten wollen. Ihr Gigabyte-Preis ist im Vergleich zu anderen Marken sehr gering. Selbst die großzügig dimensionierte 1-TB-Version fällt mit rund 170 Euro sehr günstig aus. Mit dem niedrigen Preis geht ein entscheidender Nachteil einher: Die Controllertechnik kann sich mit aktuellen Konkurrenten kaum mehr messen. Insbesondere bei Kopiervorgängen ist die SSD vergleichsweise langsam. Auch die erwartete maximale Lebensdauer bleibt hinter der Konkurrenz zurück.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Crucial MX500

Technologie SSD
Schnittstellen SATA III (6Gb/s)
Bauform 2,5"
Abmessungen / B x T x H 100 x 70 x 7 mm
Garantiezeit 5 Jahre

Weiterführende Informationen zum Thema Crucial MX500 können Sie direkt beim Hersteller unter crucial.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Crucial MX500 vs. Samsung 860 Evo

PC Games Hardware 3/2018 - Noch im Dezember 2017 preschte Crucial vor und veröffentlicht die MX500. Samsung kündigte erst Ende Januar die 860 Evo und die 860 Pro an. Obwohl die 6 GBit/s an Bandbreite des SATA-III-Protokolls seitdem nahezu ausgeschöpft sind und die Königsklasse in puncto Leistung von den PCI-E-3.0-SSDs gehalten wird, steht die Technik hier nicht still. Die SATA-SSDs werden noch immer im Hinblick auf Energie effizienz und auch Speicherdichte verbessert. …weiterlesen