Panasonic Lumix G-Vario f/3.5-5.6/12-32 ASPH Mega OIS Test

(Micro-Four-Thirds-Objektiv)
  • Gut (2,5)
  • 5 Tests
  • 04/2019
26 Meinungen
Produktdaten:
  • Objektivtyp: Standardobjektiv
  • Bauart: Zoom
  • Kamera-Anschluss: MFT
  • Brennweite: 12mm-32mm
  • Bildstabilisator: Ja
  • Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Panasonic Lumix G-Vario f/3.5-5.6/12-32 ASPH Mega OIS

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 5/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    70 Punkte

    „... der Kontrast bleibt in der Bildmitte unter den Erwartungen. Positiv fallen die guten AF-Ergebnisse auf. Das 12-32 fokussiert schnell und sicher. Für eine Empfehlung reicht die Bildqualität nicht, wenn man aber in erster Linie bei 12 mm die Bildmitte nutzt, ist der Preis von 275 Euro ok.“

    • Pictures Magazin

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „gut“ (3 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 7,5 von 10 Punkten

    „... Das Kit-Objektiv ... ist angesichts der Preisklasse sehr gut verarbeitet. ... Da wackelt nichts und alles macht einen zuverlässigen Eindruck. Der Autofokusmotor arbeitet unhörbar und blitzschnell und ein Lens-Shift Bildstabilisator ist eingebaut. Auch dieser werkelt unauffällig und schnell und ermöglicht problemlos unverwackelte Aufnahmen bis zu 1/20 Sekunde ...“

    • d-pixx

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „sehr gut - hervorragend“

    „... Das 12-32 mm zeichnet schon bei ganz offener Blende im ganzen Brennweitenbereich sehr scharf und wird beim Abblenden bis 8 noch besser. Danach kommen zwar Beugungsunschärfen zum Tragen, aber die Leistung liegt immer noch auf einem sehr guten bis guten Niveau. Mit geringer Vignettierung muss nur bei den kurzen Brennweiten und bis Blende 4 gerechnet werden. ... Die chromatische Aberration ist gut auskorrigiert. ...“

    • CHIP FOTO VIDEO

    • Ausgabe: Einkaufsführer - Das große Test-Jahrbuch (1/2015)
    • Erschienen: 11/2014
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „gut“ (75,4%)

    Stärken: Autofokus agiert akkurat und zügig; handliches Leichtgewicht; solide Bildqualität.
    Schwächen: könnte ein wenig mehr Lichtstärke verkraften; etwas gering ausgestattet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 8/2014
    • Erschienen: 07/2014
    • Produkt: Platz 6 von 6
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „gut“ (3 von 5 Sternen)

    „Als offenblendtaugliches Standardzoom an einer der kleinen G-Kameras macht das 12-32 mm durchaus Sinn.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Panasonic Lumix G-Vario f/3.5-5.6/12-32 ASPH Mega OIS

  • Panasonic H-FS12032E LUMIX G Vario Standardzoom 12-32 mm F3.5-5.6 ASPH.

    Panasonic Lumix G Vario 3, 5 - 5, 6 / 12 - 32 OIS schwarz

  • Panasonic H-FS12032E LUMIX G Vario Standardzoom 12-32 mm F3.5-5.6 ASPH.

    Panasonic Lumix G Vario 3, 5 - 5, 6 / 12 - 32 OIS schwarz

  • Panasonic H-FS12032E LUMIX G Vario Standardzoom 12-32 mm F3.5-5.6 ASPH.

    Panasonic Lumix G Vario 3, 5 - 5, 6 / 12 - 32 OIS schwarz

  • ACV Lenkrad-Interface Seat --> Zenec ( 42-ST-405 )

    Lenkradfernbedienungsadapter Seat auf Zenec Seat Alhambra 2015 - Für Modelle mit MIB - PO Anschluss

  • PANASONIC LUMIX G Vario 12-32mm 1:3.5-5.6 asph OIS schwarz MFT

    Objektive für Kameras

  • EU Panasonic Lumix G Vario 12-32 mm F/3.5-5.6 Mega O.I.S. ED Objektiv lens silve

    EU Panasonic Lumix G Vario 12 - 32 mm F / 3. 5 - 5. 6 Mega O. I. S. ED Objektiv lens silve

  • Panasonic Lumix G Vario 12-32 mm F/3.5-5.6 Asph. Mega O.I.S. ED Objektiv schwarz

    Panasonic Lumix G Vario 12 - 32 mm F / 3. 5 - 5. 6 Asph. Mega O. I. S. ED Objektiv schwarz

  • Panasonic Lumix G Vario 12-32mm 1:3.5-5.6 OIS Aspherical Mega O.I.S. für MFT

    Panasonic Lumix G Vario 12 - 32mm 1: 3. 5 - 5. 6 OIS Aspherical Mega O. I. S. für MFT

  • Panasonic Lumix G VARIO 12-32 mm F3.5-5.6 ASPH. O.I.S.

    AF - Antrieb: Micro Motor Bildstabilisator: Ja Blendenbereich: 3, 5 - 5, 6 Brennweitenbereich: 12 - 32 mm Linsentyp: ,...

  • Panasonic Lumix G VARIO 12-32 mm F3.5-5.6 ASPH. O.I.S.

    AF - Antrieb: Micro Motor Bildstabilisator: Ja Blendenbereich: 3, 5 - 5, 6 Brennweitenbereich: 12 - 32 mm Linsentyp: ,...

  • Panasonic H-FS12032E LUMIX G Vario Standardzoom 12-32 mm F3.5-5.6 ASPH.

    Panasonic Lumix G Vario 3, 5 - 5, 6 / 12 - 32 OIS schwarz

  • Panasonic Lumix H-FS12032E-S 12-32mm Objektiv für G-

    Panasonic Lumix G Vario 3, 5 - 5, 6 / 12 - 32 OIS silber

Kundenmeinungen (26) zu Panasonic Lumix G-Vario f/3.5-5.6/12-32 ASPH Mega OIS

26 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
6
4 Sterne
5
3 Sterne
3
2 Sterne
2
1 Stern
10
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Leichtes, handliches "Immer-Drauf-Objektiv" mit ordentlicher Bildqualität

Stärken

  1. sehr leicht und kompakt
  2. sowohl Autofokus als auch Bildstabilisator arbeiten schnell und präzise
  3. gut verarbeitet

Schwächen

  1. mäßige Lichtstärke

Bildqualität

Schärfe

Die Schärfe liegt auf einem ordentlichen Niveau. Sowohl Testmagazine als auch Nutzer äußern sich in Anbetracht der Preisklasse und der Bauweise positiv. Am weiten Ende kann die Schärfe sogar schon bei offener Blende überzeugen. Zu den Rändern hin nimmt sie etwas ab, dem kannst Du durch Abblenden aber vorbeugen.

Lichtstärke

Die eher kleine Blende von f/3,5 - f/5,6 ist typisch für Standard-Zoom-Objektive der unteren Preisklasse. In gedämpften Lichtsituationen werden so schnell längere Belichtungszeitung oder hohe ISO-Werte notwendig. Allerdings hilft Dir der integrierte Bildstabilisator dabei, trotzdem noch unverwackelte Aufnahmen zu erzielen.

Bildfehler

Bildfehler stellen bei diesem Objektiv kein besonders großes Problem dar. Bis Blende 4 ist vor allem im Weitwinkelbereich eine leichte Randabdunklung und Verzerrung zu erkennen. Bei Offenblende können zudem Farbsäume auftreten. Die Objektivgüte liegt damit aber auf klassentypischem Niveau.

Ausstattung

Autofokus

Mit dem Autofokus solltest Du keine Probleme haben: Sowohl Testmagazine als auch Nutzer loben seine hohe Geschwindigkeit. Zudem ist er praktisch nicht zu hören und schränkt Dich somit auch bei Videoaufnahmen nicht durch Störgeräusche ein.

Bildstabilisator

Auch der Bildstabilisator liefert eine überzeugende Leistung. Er ermöglicht Belichtungszeiten von über 1/20 Sekunde und gleicht damit, die relative Lichtschwäche des Objektivs ganz gut aus. So gelingen Dir auch Aufnahmen in Innenräumen.

Makro-Fähigkeit

Extreme Nahaufnahmen sind mit diesem Objektiv nicht zu machen. Motive ab etwa der Größe einer Apfelsine lassen sich aber schon formatfüllend ablichten.

Haptik

Mechanik

Der Zoom-Ring lässt sich flüssig bedienen, ein Fokusring hingegen fehlt. Die Mehrzahl der Nutzer stört sich nicht daran, aber wenn Du die Schärfe gerne manuell korrigierst, solltest Du hier die Finger von lassen.

Verarbeitung

Trotz der Verwendung von Kunststoff macht die Verarbeitung einen soliden Eindruck. Lobende Erwähnung findet das Metallbajonett sowohl bei Nutzern als auch in Testmagazinen. Insbesondere in Anbetracht der Preisklasse gibt es an der Verarbeitung nichts auszusetzen.

Gewicht

Zwei große Pluspunkte sind die kompakte Bauweise und das mit gerade einmal 70 g erstaunlich niedrige Gewicht. Wenn Du also Wert auf eine leichte Ausrüstung legst, bist du hier genau richtig.

Das Panasonic Lumix G-Vario f/3.5-5.6/12-32 ASPH Mega OIS wurde zuletzt von Andreas am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic Lumix G Vario 3,5-5,6/12-32mm Asph. / O.I.S.

Standardzoom mit großem Weitwinkel

Das Pancake Lumix G Vario 12-32mm/ F3,5-5,6 ASPH /O.I.S. wurde speziell für die ultra-kompakte Lumix GM1 entwickelt, kann aber aufgrund des Micro-Four-Thirds-Bajonett auch an jeder anderen spiegellosen Systemkamera diesen Typs verwendet werden.

Anwendungsmöglichkeiten

Trotz der kompakten Bauweise hat das Zoom eine kleinbildäquivalente Brennweite von 24 bis 64 Millimetern. Damit eignet sich die Optik ideal für Innenraum-, aber auch Landschaftsaufnahmen, Städteansichten und Reportagen. Auch bei schlechteren Lichtverhältnissen sollen trotzt gemäßigter Lichtstärke von F4,0-5,6 verwacklungsfreie Aufnahmen entstehen. Hierfür ist ein optischer Bildstabilisator verantwortlich.

Aufbau

Acht mehrfachvergütete Linsen stehen in sieben Gruppen beieinander, darunter befinden sich drei asphärische Linsen und eine ED-Linse, die dafür sorgen sollen, dass Abbildungsfehler wie Farbsäume sich vermindern. „Chip Foto Video“ hat das Objektiv bereits getestet und stellte fest, dass Farbsäume eben leider nicht ganz verschwinden. Auch soll die Schärfeleistung im Weitwinkel abnehmen und es zu Verzeichnungen kommen. Auch das durch einen Schrittmotor angetriebene Innenfokussier-System arbeitet gleichmäßig, die versenkbare Zoomkonstruktion lässt sich durch Drehen am Zoomring manuell einstellen. Der mit 24 Millimeter Länge äußerst kompakte Standardzoom wiegt zudem nur 70 Gramm.

Fazit

Genau wie das Telezoom H-FS35100E kann das Objektiv an Highspeed-Autofokus-Kameras benutzt werden. Eine schnelle Signalübertragung sorgt dafür, dass bis zu 240 Bildern in der Sekunde geschossen werden können. Gerade für actionreiche Aufnahmen ist das perfekt. Für rund 350 Euro kann man den damit doch recht teuren Standard-Zoom bei Amazon erwerben. Er wird mit Front- und Rückdeckel ausgeliefert. Filter benötigen die Größe von 37 Millimetern.

Panasonic Lumix Vario G 3,5-5,6/12-32mm Asph. / O.I.S.

Standardzoom als Pancake

Dank versenkbarem Linsentubus ist das neue Kompakt-Zoom Lumix Vario G 3,5-5,6/12-32 mm Asph./O.I.S. nur 24 Millimeter flach. Damit ergänzt es die ebenfalls neue spiegellose Mini- Systemkamera Lumix GM1, kann aber selbstverständlich auch an die anderen Kameras aus der G-Serie von Panasonic angeschlossen werden.

Micro-Four-Third-Standard

Nicht nur Panasonic-Kamera-Besitzer können von dem neuen Pancake profitieren. Da es dem Micro-Four-Third-Standard entspricht, ist es auch an den spiegellosen Systemkameras von Olympus verwendbar. Dabei wird nicht motorisch, sondern mittels Dreh am Zoomring manuell gezoomt. Die Naheinstellgrenze liegt bei 20 Zentimeter, wenn man den Brennweiten-Bereich von 12-20 Millimeter nutzt und 30 Zentimeter bei einer Brennweite von 21-32 Millimeter. Apropos Brennweite: umgerechnet in das Kleinbildformat beträgt diese nämlich 24 bis 64 Millimeter. Das heißt, das von Panasonic auch unter der Bezeichnung H-FS12032 geführte Objektiv ist sehr gut für Landschaftsaufnahmen und Städteansichten geeignet. Auch als Reportage-Objektiv kann es eingesetzt werden. Portraits hingegen gelingen nicht ganz so gut.

Hochwertiger Aufbau

Aus acht Linsen besteht das Standard-Zoom. Darunter befinden sich drei asphärische und eine ED-Linse. Diese gleichen Abbildungsfehler wie chromatische Aberration aus. Während die Asphären dafür sorgen, dass die Rand- und die achsennahen Strahlen einen gemeinsamen Brennpunkt haben, verringern die Extra-Low-Dispersions-Linsen das sekundäre Spektrum. Die Innenfokusierung wird mit einem Schrittmotor erreicht. Er arbeitet auch bei Videos präzise, schnell und leise. Sieben Blendenlamellen sorgen für eine nahezu runde Blendenöffnung und damit für ein angenehmes Bokeh. Das Bajonett ist aus Metall angefertigt und damit verspricht es eine lange Haltbarkeit. Der Bildstabilisator kommt vor allem bei schwierigeren Lichtverhältnissen zur Geltung.

Fazit

Das kleine Objektiv wiegt nur 70 Gramm. Es wird mit Front- und Rückdeckel geliefert. Es verspricht qualitativ hochwertige Aufnahmen. Wer allerdings einen größeren Zoom bevorzugt, sollte sich nochmal in der großen Produktpalette von Panasonic und Olympus umsehen.

Datenblatt zu Panasonic Lumix G-Vario f/3.5-5.6/12-32 ASPH Mega OIS

Stammdaten
Objektivtyp Standardobjektiv
Bauart
Zoom
Kamera-Anschluss MFT
Verfügbar für
  • Olympus (MFT)
  • Panasonic (MFT)
Max. Sensorformat Micro-Four-Thirds
Optik
Brennweite 12mm-32mm
Maximale Blende f/3,5-5,6
Minimale Blende F22
Zoomfaktor 2,7-fach
Naheinstellgrenze 20 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:7,7
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz fehlt
Material Kunststoff
Erhältliche Farben
  • Schwarz
  • Silber
Empfohlener Einsatzbereich
Landschaft/Architektur
vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Länge 24 mm
Durchmesser 56 mm
Gewicht 70 g
Filtergröße 37 mm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen