Objektive im Vergleich: Leichtgewichte und Überflieger

fotoMAGAZIN: Leichtgewichte und Überflieger (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Drei Pärchen für weit verbreitete spiegellose Systemkameras stehen auf dem Prüfstand. Für Micro Four Thirds konkurrieren Lichtstarke mit Ultrakompakten, für APS-C testen wir zwei Zooms fester Lichtstärke.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest waren sechs Standardzoom-Objektive, welche die Endnoten 2 x „super“, 3 x „sehr gut“ und 1 x „gut“ erreichten. Es wurden Optik und Mechanik betrachtet.

  • 1

    M.Zuiko Digital ED 12-40mm 1:2.8

    Olympus M.Zuiko Digital ED 12-40mm 1:2.8

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: MFT;
    • Brennweite: 12mm-40mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „super“ (5 von 5 Sternen)

    „Das Olympus ED 2,8/12-40 mm zeigt eine überragende Optimierung auf die Bedürfnisse moderner Sensoren.“

  • 1

    Lumix G X Vario 12-35mm F 2,8 ASPH. Power OIS

    Panasonic Lumix G X Vario 12-35mm F 2,8 ASPH. Power OIS

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: MFT;
    • Brennweite: 12mm-35mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „super“ (5 von 5 Sternen)

    „Optik: Auflösung: insgesamt gut bis sehr gut. Besonders bei 12 mm leichte Offenblendschwächen. Merklich dämpfender Beugungseinfluss ab f/11 aufgrund kleinen Sensorformats. ... Verzeichnung: außergewöhnlich gut, was auf elektronische Korrektur hinweist. Mechanik: Sehr gut bis ausgezeichnet in Metall verarbeitet mit Gummidichtung. Zoom- ausgezeichnet, Fokussierring sehr gut bedienbar. Streulichtschutz gut. ...“

  • 3

    M.Zuiko Digital ED 14-42mm 1:3.5-5.6 EZ Pancake

    Olympus M.Zuiko Digital ED 14-42mm 1:3.5-5.6 EZ Pancake

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: MFT;
    • Brennweite: 14mm-42mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Trotz seiner sehr geringen Abmessungen liefert das Olympus 14-42 mm EZ sehr gute optische und mechanische Leistungen.“

  • 3

    SELP18105G (E PZ 18-105 mm F4 G OSS)

    Sony SELP18105G (E PZ 18-105 mm F4 G OSS)

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Sony E;
    • Brennweite: 18mm-105mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Trotz einiger ungewöhnlicher Eigenschaften liefert das Sony E 18-105 mm G OSS sehr gute Leistungen.“

  • 3

    Vario-Tessar T* E 16-70 mm F4 ZA OSS (SEL1670Z)

    Sony Vario-Tessar T* E 16-70 mm F4 ZA OSS (SEL1670Z)

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Sony E;
    • Brennweite: 16mm-70mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Optik: Auflösung: bei 16 mm sehr gut ab Offenblende, sonst bringt Abblenden um eine Stufe leichte bis merkliche Verbesserung. ... Sehr geringe spontane Vignettierung in den äußersten Bildecken. Verzeichnung: üblicherweise deutlich bei 16 mm, sonst vergleichsweise gut. Mechanik: Sehr gut in Metall und Kunststoff verarbeitet mit Metallbajonett. Zoom-, Fokussierringe sehr gut bedienbar. ...“

  • 6

    Lumix G-Vario f/3.5-5.6/12-32 ASPH Mega OIS

    Panasonic Lumix G-Vario f/3.5-5.6/12-32 ASPH Mega OIS

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: MFT;
    • Brennweite: 12mm-32mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „gut“ (3 von 5 Sternen)

    „Als offenblendtaugliches Standardzoom an einer der kleinen G-Kameras macht das 12-32 mm durchaus Sinn.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive