Olympus M.Zuiko Digital ED 14-42mm 1:3.5-5.6 EZ Pancake 5 Tests

440 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Objek­tiv­typ Stan­dar­d­ob­jek­tiv
  • Bau­art Zoom
  • Kamera-​Anschluss MFT
  • Brenn­weite 14mm-​42mm
  • Bild­sta­bi­li­sa­tor Nein  fehlt
  • Auto­fo­kus Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Olympus M.Zuiko Digital ED 14-42mm 1:3.5-5.6 EZ Pancake im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 28.10.2015 | Ausgabe: Einkaufsführer - Das große Test-Jahrbuch (2/2015)
    • Details zum Test

    „gut“ (82%)

    Preis/Leistung: 96%

    3 Produkte im Test

    Stärken: beachtliches Preis-Leistungs-Verhältnis; rasend schneller Autofokus; überaus leicht und kompakt; wenige Bildfehler, wertig verarbeitet.
    Schwächen: Ausstattung lässt etwas zu wünschen übrig; Bedienung ist ein wenig fummelig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 77 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    10 Produkte im Test

    „... das absolute Fliegengewicht unter den Zooms, aber von der Bildqualität in Ordnung. Die Bildränder fallen zwar schwächer aus als die Mitte, aber die offene Blende ist gut verwendbar. Grundsätzlich führt Abblenden nur zu einem leichten Plus in den äußersten Ecken, senkt jedoch bei 24 und noch stärker bei 42 mm die Auflösung in der Bildmitte. ... Damit fällt die Gesamtwertung für ein Pancake recht gut aus. ...“

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 3 von 6

    „Trotz seiner sehr geringen Abmessungen liefert das Olympus 14-42 mm EZ sehr gute optische und mechanische Leistungen.“

    • Erschienen: 12.11.2014 | Ausgabe: Einkaufsführer - Das große Test-Jahrbuch (1/2015)
    • Details zum Test

    „gut“ (76,4%)

    4 Produkte im Test

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Olympus M.Zuiko Digital ED 14-42mm 1:3.5-5.6 EZ Pancake

zu Olympus EZ-M1442EZ

  • Olympus M.Zuiko Digital ED 14-42 mm F3.5-
  • Olympus M.Zuiko AF 14-42mm f/3,5-5,6 EZ schwarz Micro Four Thirds
  • Olympus M.Zuiko 14-42/3,5-5,6 EZ Pancake schwarz V314070BE000
  • OLYMPUS M.ZUIKO Digital ED 14-42mm F3,5-5,6 14 mm - 42 f/3.5 (Weitwinkel),
  • Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 14-42mm /3,5-5,6 Pancake Schwarz
  • OLYMPUS M.ZUIKO Digital ED 14-42mm F3,5-5,6 14 mm - 42 f/3.5 (Weitwinkel),
  • Olympus M.Zuiko Digital 14-42/3.5-5.6 EZ Pancake schwarz
  • Olympus M.Zuiko 14-42/3,5-5,6 EZ Pancake schwarz
  • Olympus 14-42 mm / F 3,5-5,6 M.ZUIKO DIGITAL ED EZ Zoomobjektiv f?r Micro Four
  • Olympus M.Zuiko D 3,5-5,6/14-42 Pancake EZ silber
  • Olympus M.Zuiko Digital 14-42mm F3.5-5.6 EZ Objektiv, Standardzoom,
  • Olympus M.Zuiko Digital 14-42mm F3.5-5.6 EZ Objektiv,Standardzoom,
  • Olympus M.Zuiko Digital ED 14-42 mm F3.5-

Kundenmeinungen (440) zu Olympus M.Zuiko Digital ED 14-42mm 1:3.5-5.6 EZ Pancake

4,4 Sterne

440 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
315 (72%)
4 Sterne
67 (15%)
3 Sterne
26 (6%)
2 Sterne
18 (4%)
1 Stern
22 (5%)

4,4 Sterne

439 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,8 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Extrem kom­pak­tes und leich­tes Stan­dard­zoom-​Objek­tiv

Stärken

  1. sehr kompakt und leicht
  2. flotter Autofokus
  3. hochwertige Verarbeitung

Schwächen

  1. aufgrund der kompakten Bauweise etwas fummelig in der Bedienung

Bildqualität

Schärfe

Die Bildschärfe liegt auf einem mittelmäßigem Niveau - angesichts der kompakten Bauweise darf man hier aber auch keine Wunder erwarten. Auffällig ist, dass sich insbesondere Nutzer der Olympus Pen F, deren 20-Megapixel-Sensor höhere Ansprüche an die Optik stellt, über mangelnde Schärfe beschweren, während dies andere Nutzer kaum stört.

Lichtstärke

Die Lichtstärke entspricht genau dem, was man von einem Standard-Zoom erwartet. Für Aufnahmen in Innenräumen bedeutet das, dass der ISO-Wert recht hoch eingestellt werden muss und es so zu Bildrauschen kommen kann. Wenn Du vorhast regelmäßig Aufnahmen bei schlechtem Licht zu machen, lohnt sich ein Blick auf lichtstarke Festbrennweiten.

Bildfehler

In der JPEG-Verarbeitung der Kamera, werden die Bildfehler weitestgehend korrigiert und stören nicht weiter. Wenn Du im RAW-Format fotografierst, wirst Du leichte Farbsäume erkennen können. Im Weitwinkelbereich kann es zu einer geringen Randabdunklung kommen - aber nichts, was sich nicht schnell am Computer korrigieren ließe.

Ausstattung

Autofokus

Die Geschwindigkeit liegt für sie im Bereich des Erwartbaren Bei Tageslicht erfolgt die Scharfstellung flott - bei schlechten Lichtverhältnissen nimmt sich der Fokus aber etwas mehr Zeit für seine Arbeit.

Bildstabilisator

Ein Stabilisator ist nicht integriert. Olympus setzt bei seinem Kamerasystem auf ins Kameragehäuse integrierte Stabilisatoren. Wenn Du eine Panasonic-Kamera ohne Stabilisator nutzt, würde ich dir aufgrund der Verwacklungsgefahr zu einem anderen Standardzoom, beispielsweise dem Lumix G-Vario f/3.5-5.6/12-32 ASPH Mega OIS, raten.

Makro-Fähigkeit

Für Nahaufnahmen kannst Du bis auf etwa 20 cm an Dein Motiv herantreten. Durch den Vergrößerungsfaktor von 0,23 lassen sich so auch kleinere Motive groß einfangen. Objekte ab circa der Größe einer Scheckkarte kannst Du sogar formatfüllend ablichten.

Haptik

Mechanik

Das Objektiv kommt mit einem elektronischen Zoomring. Für Videografen bietet das denn Vorteil, dass gleichmäßige Zooms möglich sind. Hierfür lassen sich zwei Geschwindigkeiten einstellen. Nutzer bemängeln teilweise jedoch, dass sich die Bedienung aufgrund der kompakten Bauweise etwas fummelig gestaltet.

Verarbeitung

Über die Verarbeitung gibt es keine Klagen. Ganz im Gegenteil: Die hochwertige Anmutung wird sowohl von Magazinen als auch von Nutzern gelobt. Während das Gehäuse aus Kunststoff gefertigt ist, setzt Olympus beim Bajonett auf Metall.

Gewicht

Mit seinen 93 g ist das Objektiv sehr leicht. Die geringe Bautiefe von 22,5 mm verhilft ihm zudem nicht nur zu der Bezeichnung "Pancake", sondern sorgt auch dafür, dass Du die Kamera (je nach Gehäusegröße) auch noch in der Jackentasche verstauen kannst - ein großes Plus für die Mobilität.

von Andreas K.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Olympus M.Zuiko Digital ED 14-42mm 1:3.5-5.6 EZ Pancake

Stammdaten
Objektivtyp Standardobjektiv
Bauart Zoom
Kamera-Anschluss MFT
Verfügbar für
  • Olympus (MFT)
  • Panasonic (MFT)
Max. Sensorformat Micro-Four-Thirds
Optik
Brennweite 14mm-42mm
Maximale Blende f/3,5-5,6
Minimale Blende F22
Zoomfaktor 3-fach
Naheinstellgrenze 20 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:4,3
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Material Kunststoff
Erhältliche Farben
  • Schwarz
  • Silber
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 93 g
Filtergröße 37 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: V314070BE000

Weiterführende Informationen zum Thema Olympus M. Zuiko Digital 14-42 mm F3.5-5.6 ED EZ können Sie direkt beim Hersteller unter olympus.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf