CHIP FOTO VIDEO prüft Objektive (11/2014): „Zoom-Objektive für Micro Four Thirds“

CHIP FOTO VIDEO

Inhalt

Nach wie vor spielt Panasonic bei den Zooms am MFT-Bajonett die führende Rolle. Doch mit seinem neuen, durchgängig lichtstarken Standard-Zoom ist Olympus auf Platz 2 vorgestoßen.

Was wurde getestet?

Getestet wurden 13 Zoom-Objektive, von denen 11 mit „gut“ und 2 mit „befriedigend“ abschnitten. Zur Bewertung dienten die Kriterien Auflösung, Objektivgüte, Ausstattung und Autofokus.

  • Olympus M.Zuiko Digital ED 12-40mm 1:2.8

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: MFT;
    • Brennweite: 12mm-40mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „gut“ (86,2%)

    M.Zuiko Digital ED 12-40mm 1:2.8
  • Olympus M.Zuiko Digital ED 14-42mm 1:3.5-5.6 EZ Pancake

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: MFT;
    • Brennweite: 14mm-42mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „gut“ (76,4%)

    M.Zuiko Digital ED 14-42mm 1:3.5-5.6 EZ Pancake
  • Panasonic Lumix G-Vario f/3.5-5.6/12-32 ASPH Mega OIS

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: MFT;
    • Brennweite: 12mm-32mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „gut“ (75,4%)

    Stärken: Autofokus agiert akkurat und zügig; handliches Leichtgewicht; solide Bildqualität.
    Schwächen: könnte ein wenig mehr Lichtstärke verkraften; etwas gering ausgestattet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Lumix G-Vario f/3.5-5.6/12-32 ASPH Mega OIS
  • Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150mm 1:4.0-5.6 R

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: MFT;
    • Brennweite: 40mm-150mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „gut“ (75,3%)

    M.Zuiko Digital ED 40-150mm 1:4.0-5.6 R

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive