CHIP FOTO VIDEO prüft Objektive (11/2014): „Zoom-Objektive für Micro Four Thirds“

CHIP FOTO VIDEO

Inhalt

Nach wie vor spielt Panasonic bei den Zooms am MFT-Bajonett die führende Rolle. Doch mit seinem neuen, durchgängig lichtstarken Standard-Zoom ist Olympus auf Platz 2 vorgestoßen.

Was wurde getestet?

Getestet wurden 13 Zoom-Objektive, von denen 11 mit „gut“ und 2 mit „befriedigend“ abschnitten. Zur Bewertung dienten die Kriterien Auflösung, Objektivgüte, Ausstattung und Autofokus.

  • Olympus M.Zuiko Digital ED 12-40mm 1:2.8

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: MFT;
    • Brennweite: 12mm-40mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „gut“ (86,2%)

    M.Zuiko Digital ED 12-40mm 1:2.8
  • Olympus M.Zuiko Digital ED 14-42mm 1:3.5-5.6 EZ Pancake

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: MFT;
    • Brennweite: 14mm-42mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „gut“ (76,4%)

    M.Zuiko Digital ED 14-42mm 1:3.5-5.6 EZ Pancake
  • Panasonic Lumix G-Vario f/3.5-5.6/12-32 ASPH Mega OIS

    • Objektivtyp: Standardobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: MFT;
    • Brennweite: 12mm-32mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „gut“ (75,4%)

    Stärken: Autofokus agiert akkurat und zügig; handliches Leichtgewicht; solide Bildqualität.
    Schwächen: könnte ein wenig mehr Lichtstärke verkraften; etwas gering ausgestattet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Lumix G-Vario f/3.5-5.6/12-32 ASPH Mega OIS
  • Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150mm 1:4.0-5.6 R

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: MFT;
    • Brennweite: 40mm-150mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „gut“ (75,3%)

    M.Zuiko Digital ED 40-150mm 1:4.0-5.6 R

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf