Canon PowerShot G1 X Mark II 27 Tests

(Edel-Kompaktkamera)
  • Gut 1,8
  • 27 Tests
79 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Edel-​Kom­pakt­ka­mera, Kom­pakt­ka­mera
Anwendungsbereich: All­tag
Auflösung: 13 MP
Akkulaufzeit (CIPA): 240 Auf­nah­men
Touchscreen: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • PowerShot G1 X Mark II (mit EVF-DC1)

Canon PowerShot G1 X Mark II im Test der Fachmagazine

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 7/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • Produkt: Platz 3 von 10
    • Seiten: 14

    „gut“ (2,23)

    „... trotz der vergleichsweise niedrigeren Auflösung war die Bildqualität im Test top: Die Aufnahmen waren scharf, sehr detailreich und gaben Farben naturgetreu wieder. Das nur knapp fünffach zoomende Objektiv ist in der Weitwinkel-Einstellung sehr lichtstark (Blende 2) und auch in der Tele-Einstellung (Blende 3,9) noch lichtstärker als viele Konkurrenten. Praktisch: Die G1 X Mark II hat einen Zubehörschuh ...“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 12/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,23)

    „Test-Sieger“

    Fotoqualität (30%): 2,22;
    Fotoqualität bei wenig Licht (25%): 2,36;
    Videoqualität (5%): 2,82;
    Bedienung (20%): 2,29;
    Extras (20%): 1,86.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 6

    „gut“ (1,7)

    Getestet wurde: PowerShot G1 X Mark II (mit EVF-DC1)

    „Lichtstarker Bildkünstler. Mit gut 620 Gramm ist die G1 X Mark II eine der Leichteren im Test. Ihre große Stärke ist die Bildqualität. Mit lichtstarkem Objektiv und großem Bildsensor macht sie selbst bei wenig Licht herausragende Bilder. Ihr Fünffach-Zoom reicht nicht sehr weit in den Telebereich. Knapp sehr gute Videos mit annehmbarem Ton, aber Störgeräusche beim Zoomen – mangels Mikrofonanschluss lassen die sich nicht beheben. Gut zu bedienen, unter anderem über zwei konfigurierbare Objektivringe. Speichert Einzelbilder langsam. Sehr guter Monitor. Geprüft mit dem hervorragenden, klappbaren Aufstecksucher EVF-DC1 ...“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • 29 Produkte im Test

    „sehr gut“ (1,2)

    „Mit einer Bildqualität nahe am DSLR-Niveau hinterließ Canons Kamera (24-120 mm, f/2,0-3,9) ... einen sehr guten Eindruck, auch wenn das Gehäuse unserer Meinung nach für eine Kompaktkamera einen Tick zu klobig geraten ist. ... Was die Kamera auszeichnet, sind das Touch-Display und die Möglichkeit, sich per NFC und WLAN mit Smartphones und Tablets zu verbinden.“  Mehr Details

    • TAUCHEN

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 2

    ohne Endnote

    „... Für die Praxis unter Wasser hat sich ISO 200 bewährt. Die Bilder werden vom Kameraprozessor knackig und farbstark aufbereitet. Die Detailtreue ist hoch. Wichtig für Videografen: Full-HD hat eine gute Bildqualität, der AF zieht ohne zu pumpen kontinuierlich in die Schärfe. ... Geradezu sensationell ist der Dynamikumfang (Kontrastfähigkeit) zwischen ISO 100 und ISO 400. Er beträgt fast neun Blenden. ...“  Mehr Details

    • Macwelt

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Seiten: 1

    „befriedigend“ (2,7)

    „Plus: Gutes Objektiv, wertige Verarbeitung, insgesamt gute Bildqualität.
    Minus: Starke Scharfzeichnung mit resultierendem Bildrauschen.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • 20 Produkte im Test
    • Seiten: 3

    ohne Endnote

    „... Klassenbeste bei Qualität von Fotos und Videos. Robust, nur der ausklappbare Blitz wirkt filigran, liefert aber gute Resultate. Klappbarer Monitor, auch für Touchscreen-Bedienung. Die kürzeste Belichtungszeit (1/4.000 sec) und die hohe Empfindlichkeit (bis 12800 ISO) liegen über dem Klassenstandard. Viele nützliche manuelle und Automatikfunktionen .... und das lichtstarke Objektiv machen auch Profis Freude. ...“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 5

    „sehr gut“ (83,0%); 4 von 5 Sternen

    Bildqualität (50%): 79%;
    Geschwindigkeit (20%): 88%;
    Ausstattung (20%): 88%;
    Bedienung (10%): 85%.  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 9/2014
    • Erschienen: 08/2014
    • Seiten: 2

    89%; 4,5 von 5 Sternen

    „sehr gut“

    „Pro: Hohe Auflösung bis ISO 800; Geringe Verzeichnung im Weitwinkel; Naheinstellgrenze von etwa 5 cm (WW); WLAN / integrierte NFC-Unterstützung; Zwei konfigurierbare Objektiv-Steuerringe; Klappbares 3-Zoll-Touch-LCD.
    Kontra: Der elektronische Sucher gehört gegenüber der G1 X MK I nicht mehr zum Lieferumfang.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 7/2014
    • Erschienen: 06/2014
    • Seiten: 5

    47,5 von 100 Punkten

    „Mit seiner neuen G1 X Mark II offeriert Canon ein generalüberholtes Gesamtpaket, das in vielen Details überzeugt. Allerdings hat Canon bei der Signalverarbeitung zu tief in die Trickkiste gegriffen. Auf den ersten Blick sind gerade die ISO-100- und 400-Bilder außerordentlich knackig, aber auch unnatürlich, als hätten sie nachgezogene Kanten. ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 06/2014
    • Seiten: 5

    „gut“ (1,8)

     Mehr Details

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 05/2014
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    „Bildqualität sehr gut“

    „Die G1 X Mark II von Canon liefert tatsächlich eine Bildqualität, die mit der von Spiegelreflexkameras vergleichbar ist. Sie kombiniert das mit kompakten Gehäuseabmessungen und einem exakt auf die Kamera abgestimmten, fest eingebauten Objektiv. Die unverbindliche Preisempfehlung von knapp 850 Euro befindet sich allerdings ebenfalls auf SLR-Niveau.“  Mehr Details

    • CanonFoto

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 8

    „sehr gut“ (89%)

    Bildqualität (40%): 89,02%;
    Ausstattung (25%): 77,03%;
    Handling (35%): 96,10%.  Mehr Details

    • PROFIFOTO

    • Ausgabe: 12/2015
    • Erschienen: 11/2015
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Mit dem großen Sensor und dem lichtstarken 1:2,0 Zoomobjektiv ist die PowerShot G1 X Mark II eigentlich eine mit einem kompakten Gehäuse getarnte DSLR.“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,23)

    „Test-Sieger“

    „Die G1X II hebt sich schon mit ihrem Zubehörschuh für Blitz oder Sucher von günstigeren Kompakten ab. Die Bedienung ist auch im manuellen Modus einfach, und die Fotos sehen selbst bei schlechtem Licht gut aus.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 7/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Canon PowerShot G1XMarkII

  • Canon PowerShot G1X Mark II Digitalkamera (12,8 MP, CMOS Sensor, 5-

    12, 8 Megapixel CMOS mit 3: 2 Seitenverhältnis; Leistungsstarker DIGIC6 Bildprozessor Lichtstarkes 1: 2 - 3, 9, 24 - ,...

  • Canon 9167B011 PowerShot G1X Mark II Systemkamera

    Konnektivität: USB Hi - Speed (MTP, PTP) (Mini - B - kompatibel) , HDMI - Mikrostecker (HDMI - CEC - ,...

  • Canon PowerShot G1X Mark II schwarz

    Diese Kompaktkamera hat das Leistungsniveau einer DSLR Kamera. Mit 12, 8 Megapixeln und einem 5fach optischem Zoom sind ,...

  • Canon PowerShot G1X Mark II Standard Kit

    (Art # 60500)

  • Canon PowerShot G1X Mark II - Import (12.50 - 62.50 mm, 12.80MP, WLAN)

    (Art # 2470703)

  • Canon PowerShot G1X Mark II schwarz

    1, 5 - Zoll - Sensor (18, 7 x 14, 0 mm) 12, 8 Megapixel Auflösung 5 - fach optischer Zoom (24 - 120 mm) Hohe ,...

  • Canon PowerShot G1 X Mark II schwarz

    Bildsensor Größe: 1, 5 Canon CMOS - Sensor Foto Auflösung: 12, 8 Megapixel | 3: 2 Objektiv: Canon Zoom Lens Blenden: ,...

  • POWERSHOT G1X MARKII PREM KIT

    POWERSHOT G1X MARKII PREM KIT

  • Canon PowerShot G1X Mark II Digitalkamera (12,8 MP, CMOS Sensor, 5-

    12, 8 Megapixel CMOS mit 3: 2 Seitenverhältnis; Leistungsstarker DIGIC6 Bildprozessor Lichtstarkes 1: 2 - 3, 9, 24 - ,...

  • Canon 9167B011 PowerShot G1X Mark II Systemkamera

    Konnektivität: USB Hi - Speed (MTP, PTP) (Mini - B - kompatibel) , HDMI - Mikrostecker (HDMI - CEC - ,...

  • Canon PowerShot G1 X Mark II, 12.8 MP Digitalkamera, Top, + grosses Zubehörpaket

    Canon PowerShot G1 X Mark II, 12. 8 MP Digitalkamera, Top, + grosses Zubehörpaket

  • Canon PowerShot G1 X Mark II 12.8 MP Digitalkamera

    Canon PowerShot G1 X Mark II 12. 8 MP Digitalkamera

Kundenmeinungen (79) zu Canon PowerShot G1 X Mark II

79 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
36
4 Sterne
21
3 Sterne
13
2 Sterne
5
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Canon PowerShot G1X Mark II

Perfekt für Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen

Das lichtstarke Objektiv und der 1,5 Zoll große Sensor der PowerShot G1 X Mark II, der mit nur 13 Megapixeln bestückt wurde, lassen vor allem Low-Light-Fotografie in hervorragender Weise zu.

Überwindet schwierige Lichtverhältnisse spielend

Obwohl der 1,5 Zoll große Sensor etwas kleiner ist als das APS-C-Format, kann er wesentlich mehr Bilddetails aufnehmen als die nur 1/ 2,3 Zoll kleinen Sensoren anderer Kompaktkameras. Während sich auf diesen kleinen Sensoren oft Unmengen an Pixeln den Platz teilen müssen, können sich die 13 Megapixel der G1 X Mark II gut auf den Chip verteilen und vor allem dürfen sie größer sein. Somit nehmen sie 4,5mal mehr Licht auf als ein Pixel auf dem CMOS-Sensor der G16. Das bedeutet wiederum geringes Bildrauschen bei höherer ISO-Empfindlichkeit. Hinzu kommt das lichtstarke Objektiv. Trotz Zoom bringt es im Weitwinkelbereich eine Offenblende von F2,0 und im Telebereich von F3,9 zustande. Allerdings reicht der Brennweitenbereich, umgerechnet in das Kleinbildformat nur von 24 bis 120 Millimeter. Das Heranholen von Details ist daher kaum möglich. Der Vorteil der größeren Pixel liegt zudem auch im höheren Dynamikumfang.

Weitere Feature

Während bei der G1X nur neun Messfelder für den Autofokus eingesetzt werden, kommt die Mark II mit 31 Messfeldern daher. Im Live-View kann man über den drei Zoll großen, neigbaren Monitor den richtigen Bildausschnitt finden. Es ist aber auch möglich einen elektronischen Sucher am Zubehörschuh zu montieren. Neben dem Fotografieren sind auch Filmaufnahmen mit 1.920 x 1.080 Pixeln und 30p möglich. Über WLAN und NFC kann man Daten mit dem Smartphone oder Tablet tauschen beziehungsweise die Kamera via passender App fernsteuern.

Fazit

Während die neue Einsteiger-Spiegelreflexkamera von Canon mit Standardzoom bereits für 500 EUR zu haben ist, wird die Edelkompakte rund 850 EUR kosten. Das klingt ein wenig nach verkehrter Welt. Zwar liegt ihr Vorteil - Hosentaschenformat - klar auf der Hand, ihr Nachteil allerdings auch: der Fotograf ist auf die Brennweite des Objektivs angewiesen und kann dieses nicht wechseln. Daher ist die Kamera nicht für alle Aufnahmesituationen geeignet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon PowerShot G1 X Mark II

Typ
  • Kompaktkamera
  • Edel-Kompaktkamera
Empfohlen für Ambitionierte Fotografen
Abmessungen (B x T x H) 116,3 x 66,2 x 74 mm
Bildsensor CMOS
Blitztyp Aufklappbar
Features
  • Live-View
  • Bildbearbeitungsfunktion
Sensor-Abmessungen 18,7 x 14,0 mm
3D-Bilder fehlt
Sensor
Auflösung 13 MP
Sensorformat 3/2"
ISO-Empfindlichkeit 100 - 12.800
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 24mm-120mm
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 4x
Maximale Blende f/2-3,9
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 240 Aufnahmen
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Serienbildgeschwindigkeit (Max.) 5 B/s
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC vorhanden
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
  • Langzeit-Synchronisation
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Displayauflösung 1040000 px
Klappbares Display vorhanden
Klapp- & schwenkbares Display fehlt
Touchscreen vorhanden
Filter & Modi
Beauty-Modus fehlt
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus fehlt
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) Full HD
Bildrate (Full-HD) 30 B/s
Videoformate
  • MP4
  • MPEG-4
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Größe & Gewicht
Breite 116,3 mm
Tiefe 66,2 mm
Höhe 74 mm
Gewicht 558 g

Weiterführende Informationen zum Thema Canon PowerShot G1XMarkII können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Canon PowerShot G1 X Mark II mit EVF-DC1

Stiftung Warentest Online 6/2014 - Eine Kompaktkamera mit zusätzlichem elektronischen Sucher befand sich auf dem Prüfstand und erhielt die Endnote „gut“. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Bild, Video, Blitz sowie Monitor, Sucher und Handhabung. …weiterlesen

Canon PowerShot G1 X Mark II

Stiftung Warentest Online 6/2014 - Im Check befand sich eine Kompaktkamera, die mit der Endnote „gut“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Bild, Video, Blitz sowie Monitor und Handhabung. …weiterlesen

Canon PowerShot G1 X Mark II

dkamera.de 6/2014 - Im Check war eine Kompaktkamera, die für „sehr gut“ befunden wurde. Zu den Testkriterien zählten Bildqualität, Geschwindigkeit und Funktionen sowie Technik und Bedienung. …weiterlesen

Canon Powershot G1X Mark II im Test

PC-WELT Online 10/2014 - Eine Digitalkamera befand sich im Einzeltest. Die Endnote lautete „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Ausstattung, Handhabung und Service. …weiterlesen

Canon PowerShot G1X Mark II

digitalkamera.de 7/2014 - Im Check war eine Kompaktkamera, die mit 94% bewertet wurde. Zu den Testkriterien zählten Verarbeitung, Ausstattung und Handhabung sowie Geschwindigkeit und Bildqualität. …weiterlesen