HP OfficeJet Pro X476dw im Test

(WLAN-Multifunktionsdrucker)
  • Gut 1,9
  • 4 Tests
160 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 2400 x 1200 dpi (opti­miert)
Automatischer Duplexdruck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu HP OfficeJet Pro X476dw

    • com! professional

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Seiten: 10

    „sehr gut“ (92 von 100 Punkten) Note: 1

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Geschwindigkeit: Sehr schnell beim Drucken und Scannen; Ausstattung: Große Kassette für 500 Blatt.
    Minus: Qualität: Standard-Scan- und Kopierqualität nur befriedigend; Ausstattung: Nur eine Papierkassette.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 11/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • Produkt: Platz 4 von 7

    „gut“ (68%)

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 10/2013
    • Erschienen: 09/2013
    • 17 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,1)

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 09/2013
    • Seiten: 4

    „gut“ (2,1)

     Mehr Details

zu HP OfficeJet Pro X476dw

  • HP Officejet Pro X551dw All-in-One Multifunktionsdrucker (A4, Drucker, Scanner,

    Officejet Pro X476DW

  • HP Officejet Pro X551dw All-in-One Multifunktionsdrucker (A4, Drucker, Scanner,

    Officejet Pro X476DW

Kundenmeinungen (160) zu HP OfficeJet Pro X476dw

(Befriedigend)
5 Sterne
72
4 Sterne
16
3 Sterne
13
2 Sterne
21
1 Stern
38

Zusammenfassung

Der HP Officejet Pro X476 Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker spaltet die Gemüter der Amazon-Rezensenten. Zwei Drittel bewerten das Gerät positiv, fast ein Drittel rät vom Kauf des Druckers ab. Die Rezensionen loben vor allem Drucktempo, Druckqualität bei Geschäftsdokumenten sowie tadellose Kopier- und Faxfunktionen. Schwierigkeiten scheint es beim Duplex-Scannen zu geben. Verbreitete Meinung: Für Fotodruck ist das Gerät nicht geeignet, für den Büroeinsatz aber perfekt.

Die Druckgeschwindigkeit loben fast alle Käufer – auch die mit negativer Einstellung. Geschäftsbriefe laufen so schnell durch, dass es bei manchem sogar zum Papierstau im Ausgabefach kommt. Der geringe Tintenverbrauch entspricht den Angaben des Herstellers. Kritiker bekritteln jedoch, dass sich das Gerät nach jedem Druck automatisch auf hohen Verbrauch einstellt und so immer umgeschaltet werden muss. Ein vielbeschriebenes Manko des Geräts ist die Duplex-Scanfunktion, die laut Einschätzung der Nutzer regelmäßig zu schwer behebbarem Papierstau durch den Wendemechanismus führt. Auch die Lautstärke beim Drucken bemängeln viele Rezensenten.

Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Fast keiner druckt günstiger

Stärken

  1. sehr geringe Druckkosten
  2. extrem hohe Patronenreichweite
  3. gute Scan- und Duplexqualität
  4. großes Display

Schwächen

  1. nur passable Fotos
  2. hakliger WLAN-Druck

Qualität

S/W-Druck

Der S/W-Druck spielt nicht in der ersten Liga, fällt aber noch ordentlich aus. Vereinzelt ist in Nutzermeinungen die Rede von Ausfransungen bei Texten und Grafiken. In der Regel sind die Käufer mit den Resultaten jedoch zufrieden.

Farbdruck

Hohe Ansprüche erfüllt zumindest der Fotodruck nicht. Farben wirken etwas blass, es hapert an der Originaltreue und Bilder liegen mitunter nass im Ausgabefach. Für Deine "Fotos zwischendurch" reicht es aber, wenn der Anspruch nicht auf Profiniveau liegt.

Kopieren & Scannen

Ab und an ein Dokument einlesen - das ist mit dem OfficeJet ohne Weiteres drin. Abstriche musst Du womöglich bei Bildscans machen. Und darüber hinaus scheinen Scans nicht immer ganz senkrecht zu sein.

Druckkosten

Kosten & Reichweite S/W-Druck

Für seine S/W-Druckkosten verdient sich der OfficeJet Bestnoten. Lediglich 80 Cent zahlst Du unterm Strich für 100 Seiten. Damit kann momentan kaum ein Konkurrenzdrucker am Markt mithalten.

Kosten & Reichweite Farbdruck

Auch beim Farbdruck profitierst Du von geringen Druckkosten. 100 Seiten schlagen mit knapp 3,65 Euro zu Buche - ein ziemlich guter Preis, der sich auch aus der enorm hohen Reichweite der Patronen ergibt.

Ausstattung

Druck & Scan

Ein Automatikeinzug beschleunigt Deinen Workflow beim Scannen. Zudem kannst Du eingescannte Dokumente in Textdokumente umwandeln (OCR). Weiterhin gut aus meiner Sicht: Laut Käufern klappt der beidseitige Duplex-Druck einwandfrei.

Schnittstellen

USB, Airprint, LAN, WLAN: Das Angebot an Schnittstellen ist gut und entspricht den derzeit gängigen Standards. Wird per WLAN gedruckt oder gescannt, kann das jedoch ein bisschen Zeit jeweils in Anspruch nehmen.

Papierfach

Das Papierfach nimmt 500 Blatt auf - sehr gut. Es punktet zudem mit einer Füllanzeige und bietet Dir viel Bedienkomfort beim Öffnen und Schließen. Darüber hinaus gefallen die Verarbeitung und einige nette Zusatzfeatures, darunter die praktische Papierstandsanzeige.

Bedienung

Installation

Installationsprobleme tauchen in den meisten Käufer-Kommentaren nicht auf. Hakelig scheint es jedoch für Linux-Anwender zu sein. Das spielt zwar für die meisten privaten Nutzer keine Rolle, ist beim Einsatz in Büroumgebungen aber durchaus öfter ein Pferdefuß.

Handhabung

Die Quellenauswertung ergibt für mich ein klares Bild: Der OfficeJet ist angenehm einfach zu bedienen. Gut gefällt vor allem das positive Feedback zum 10,9-cm-Display. Es ist gut lesbar und bietet genug Platz für große Icons.

Der HP OfficeJet Pro X476dw wurde zuletzt von Stefan am überarbeitet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HP OfficeJet Pro X476dw

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 2400 x 1200 dpi (optimiert)
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 36 Seiten/min
Farbe 36 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung horizontal 1200 dpi
Scanauflösung vertikal 1200 dpi
Flachbettscanner fehlt
Automatischer Blatteinzug (ADF) vorhanden
Fax vorhanden
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 500 Blätter
Ausgabekapazität 300 Blätter
Maximale Papierstärke 300 g/m²
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate DIN A4, DIN A5, DIN A6, DIN B5, DIN C4 (Umschlag), DIN C6 (Umschlag), DL (Umschlag), No. 10 (Umschlag), Letter, Letter Legal, 10 x 15 cm, 13 x 18 cm, 16:9, Benutzerdefiniert
Abmessungen & Gewicht
Breite 51,7 cm
Tiefe 39,9 cm
Höhe 51,7 cm
Gewicht 24 kg
Stromverbrauch
Betrieb 70 W
Standby 4,8 W
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Touchscreen vorhanden
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
  • Linux
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Gütesiegel Energy Star
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: CN461A#A80

Weiterführende Informationen zum Thema HP Officejet Professional X476dw können Sie direkt beim Hersteller unter hp.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tinte erstmals günstiger als Toner

Stiftung Warentest (test) 10/2013 - Ein weiterer Pluspunkt: ihr niedrigerer Anschaffungspreis. Die teuerste Tintenstrahl-Kombi im Test ist mit 305 Euro immer noch preiswerter als das günstigste Farblaser-Kombigerät mit 365 Euro. Eine Ausnahme gibt es im Test. Mit einem Preis um 600 Euro ist der HP-OfficejetPro X476dw deutlich teurer als alle anderen Tintenstrahler. Allerdings richtet er sich mit seinem großen Tank und seiner Geschwindigkeit eher an Bürogemeinschaf- ten (siehe Seite 41 unten). …weiterlesen

HP Officejet Pro X476dw

Stiftung Warentest Online 9/2013 - Es wurde ein Drucker näher unter die Lupe genommen. Er erhielt die Note „gut“. Testkriterien waren Drucken, Scannen, Kopieren, Faxen, Handhabung, Vielseitigkeit, Umwelteigenschaften sowie Tinten- oder Tonerkosten. …weiterlesen