DCP-J752DW Produktbild
  • Gut 1,8
  • 4 Tests
637 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 6.000 x 1.200 dpi
Automatischer Duplexdruck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Mehr Daten zum Produkt

Brother DCP-J752DW im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    16 Produkte im Test

    „Etwas günstiger als der Brother MFC-J870DW. Das Gerät bietet aber keine Fax-Funktion und keinen CD-Druck. Bei Drucken, Scannen, Kopieren und Handhabung nahezu identische Ergebnisse.“

    • Erschienen: März 2014
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

  • „sehr gut“ (84 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    18 Produkte im Test

    „Das DCP-J752DW ist, so man auf eine Faxfunktion keinen Wert legt, sowohl für das kleine Büro oder als Familiendrucker zu empfehlen. Geschwindigkeit, Druckqualität und Folgekosten sind nicht zu beanstanden.“

  • „gut“ (84 von 100 Punkten)

    4 Produkte im Test

    Ein guter Allrounder ist dieser Brother-Farbdrucker. Fotos und Texte werden in ansehnlicher Qualität gedruckt. Farben und Kontraste harmonieren mit der gebotenen Helligkeit. Die Geschwindigkeit ist ebenso akzeptabel. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Brother DCPL2532DWYJ1 WLAN Multifunktions-Mono-Laserdrucker

Kundenmeinungen (637) zu Brother DCP-J752DW

4,4 Sterne

637 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
440 (69%)
4 Sterne
102 (16%)
3 Sterne
45 (7%)
2 Sterne
13 (2%)
1 Stern
38 (6%)

4,4 Sterne

637 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Brother DCP-J752DW

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 6.000 x 1.200 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 12 Seiten/min
Farbe 10 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Schnittstellen
WLAN vorhanden
Direktdruck
Kartenleser vorhanden
Apple AirPrint vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 100 Blätter
Ausgabekapazität 50 Blätter
Maximale Papierstärke 220 g/m²
Format
Medienformate
  • A4
  • A6
  • A5
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Touchscreen vorhanden
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Brother DCPJ752DWG1 können Sie direkt beim Hersteller unter brother.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Brother DCP-J752DW

Stiftung Warentest Online 3/2014 - Dieser Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker druckt nicht sehr lichtbeständig und nur Fotos in guter Qualität. Farbseiten scannt er sehr gut, Fotos gut. Beim Kopieren von Fotos ist er hingegen nur schwach: Helle Bildpartien überstrahlen, und die Farbwiedergabe überzeugt nicht. Die Konstruktion wirkt eher billig, das Papierfach ist recht klapprig. Das Gerät nutzt Einzelfarbtanks für die üblichen vier Druckfarben. …weiterlesen

Dreifach-Triumph für Canon

Die Zeitschrift „PC Welt“ hat zehn Multifunktionsdrucker genauer unter die Lupe genommen, da die Hersteller wie immer gegen Jahresende auch 2008 verstärkt mit neuen Modellen aufwarten. Die Überraschung: Ein älteres Modell, nämlich der Canon Pixma MP610 , wurde Testsieger, knapp vor seinem Nachfolger, dem Pixma MP630 . Der „Preis“-Tipp der Redaktion, der Canon Pixma MP190 , konnte sich bis auf Platz drei vorschieben. Für ökobewusste Käufer dagegen empfiehlt die Redaktion den Epson Stylus SX600FW.

Es könnte so schön sein

Stiftung Warentest 4/2015 - Tintendrucker: Einige beeindrucken mit besonderen Stärken – und enttäuschen dafür in anderen Punkten. Sechs Geräte sind gut, drei davon stammen von Canon.Testumfeld:Getestet wurden 15 Tintendrucker, darunter 3 reine Drucker sowie 12 Multifunktionsgeräte mit Scan- und Kopierfunktion. Von diesen 12 Geräten waren 7 Modelle zusätzlich mit einer Fax-Funktion ausgestattet. Bewertet wurden die Drucker mit 6 x „gut“ und 9 x „befriedigend“. Als Bewertungsgrundlage dienten für alle benoteten Modelle Drucken (Qualität Text / Farbseite / Foto, Wasser- und Lichtbeständigkeit, Geschwindigkeit), Tintenkosten, Handhabung (Gebrauchsanleitung / Inbetriebnahme, Bedienung, Patronenwechsel und Wartung), Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften (Stromverbrauch / Geräusch, Konstruktion und Verarbeitung). Weitere Kriterien bei den Kombigeräten waren Scannen (Qualität Text / Farbseite / Foto, Tiefenschärfe, Geschwindigkeit) und Kopieren (Qualität Text / Farbseite / Foto, Geschwindigkeit und, soweit vorhanden, Faxfunktion). Das Qualitätsurteil konnte nur eine halbe Note besser ausfallen, wenn Drucken oder Kopieren mit „ausreichend“ bewertet wurden. Des Weiteren gab es einen einseitigen Artikel zum Thema Tintenkosten. Das PDF enthält ein zweiseitiges Adressverzeichnis. …weiterlesen

Druckerkolonne

Computer - Das Magazin für die Praxis 5/2015 - Nicht nur beim Preis unterscheiden sich die Druckmethoden: Auch bei Qualität, Tempo und Kosten sind die Unterschiede mitunter erheblich. Für wen sich welcher Druckertyp eignet, zeigt der Test in drei Preisklassen.Testumfeld:Im Vergleichstest waren sechs Tintenstrahl- und Laserdrucker unterschiedlicher Preisklassen. Pro Preisklasse wurden jeweils ein Tintenstrahl- und Laserdrucker gegenübergestellt. Die Benotungen waren 2 x „gut“ und 4 x „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Druckqualität Text, Druckqualität Grafik / Foto sowie Druckkosten, Drucktempo und Bedienung. …weiterlesen

Tinten-Zentralen

PC Magazin 1/2015 - Die Tintenverbrauchskosten sinken auf Laser-Niveau, die technische Ausstattung steigt. Genug Gründe für uns, die aktuellen All-In-One-Modelle zu testen.Testumfeld:Das PC Magazin testete sechs Tintenstrahldrucker und bewertete diese mit 2 x „sehr gut“ und 4 x „gut“. Urteilskriterien waren Geschwindigkeit, Qualität, Ausstattung, Druckkosten sowie Installation, Bedienung und Stromverbrauch. …weiterlesen