• Sehr gut 1,0
  • 12 Tests
61 Meinungen
Produktdaten:
Objek­tiv­typ: Tele­ob­jek­tiv
Bau­art: Zoom
Kamera-​Anschluss: Canon EF
Brenn­weite: 70mm-​200mm
Bild­sta­bi­li­sa­tor: Ja
Auto­fo­kus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Canon EF 70-200mm f/2.8L IS III USM im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    „... Sehr gute Auflösung bei beiden Blenden, die mit der Brennweite zunimmt. Etwas Vignettierung und Verzeichnung. ... Die Detailauflösung ist sehr gut bei allen gemessenen Brennweiten und Blenden. Verzeichnung gering. ... Wetterfest abgedichtet, Gummilippe am Metall-Bajonett, Zoom-/MF-Ring breit, griffig, optimal gängig. ...“

  • „super“ (92,79%); 5 von 5 Sternen

    8 Produkte im Test

    „Bereits bei Offenblende (hier 200mm, f/2,8) bildet das Canon sehr scharf ab. Der Randabfall ist überschaubar und sinkt mit steigender Blendenzahl. In puncto Verzeichnung ist das Canon bei 135mm am besten. Doch auch der Bereich von 200mm kann überzeugen ... Scharf, kontrastreich und farbgetreu: An der Abbildungsleistung des Canons gibt es nur wenig anzumerken.“

  • 84,5 Punkte

    „Empfohlen“

    4 Produkte im Test

    „Das lichtstarke Telezoom ... kostet in der dritten Auflage 2250 Euro und kann abgeblendet bei allen drei gemessenen Brennweiten an der Canon EOS 5DSR überzeugen. Die Werte für die Bildmitten sind bei Blende 5,6 über den gesamten Brennweitenbereich gut bis sehr gut, der Randabfall zugleich moderat bis niedrig. Hinzu kommt ein durchgängig sehr schnell arbeitender Autofokus, der allerdings nicht immer trifft. ...“

  • „gut“ (1,6)

    17 Produkte im Test

    Stärken: gute Schärfeleistung; lichtstarke f/2,8-Blende über den gesamten Brennweitenbereich; schneller, leiser Autofokus; üppig ausgestattet z. B. mit Bildstabilisator sowie Staub- und Spritzwasserschutz; kaum nennenswerte Bildfehler.
    Schwächen: Autofokus arbeitet nicht immer präzise; leichte Verzerrungen bei minimaler und maximaler Brennweite. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „super“ (5 von 5 Sternen)

    2 Produkte im Test

    „Wenn Canon die dritte Generation eines Objektivs herausbringt, dann darf man hohe Leistungen erwarten. So auch beim EF 2,8/70-200 mm L IS III USM: Mechanisch top, zeigt es auch im Labor meist sehr gute Werte. ... Besonders am kleinen Sensor gefällt das Canon EF 2,8/70-200 mm L IS III USM, im Vollformat sollte abgeblendet werden.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Die Aufnahmen an unserer Testszene zeigen bei Offenblende über das gesamte Bild eine leichte Unschärfe. Feine Details ... gehen dabei unter. Abgeblendet auf Blende f/5.6 bis f/8.0 verbessert sich das Bild deutlich. ... Die Ecken zeigen einen leichten Kontrastverlust ...“

  • „super“ (92,79%); 5 von 5 Sternen

    3 Produkte im Test

    „... Das Canon eignet sich nur für Profis, die für das Schmuckstück in Weiß das nötige Kleingeld parat haben und denen die im Vergleich zum Sigma leichtere Bauweise wichtig ist. ...“

    • Erschienen: November 2018
    • Details zum Test

    „gut“ (88%)

    Preis/Leistung: 68%

    Stärken: hervorragende Schärfe; geringe Vignettierungen; tolle Ausstattung.
    Schwächen: keine Verbesserung zum Vorgänger; Autofokus etwas unbeständig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: hochwertiges Gehäuse; starke Ausstattung; ordentliche Schärfeleistung; sehenswertes Bokeh; gute Korrektur von Abbildungsfehlern.
    Schwächen: Schärfeleistung an Rändern noch ausbaufähig; wenige Innovationen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2018
    • Details zum Test

    „super“ (92,79%); 5 von 5 Sternen

    Auflösung (25%): 86,27 %;
    Verzeichnung (25%): 95,56 %;
    Vignettierung (25%): 97,09 %;
    Haptik (25%): 92,22%.


    Info: Dieses Produkt wurde von DigitalPHOTO in Ausgabe 8/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: September 2018
    • Details zum Test

    „super“ (92,79%); 5 von 5 Sternen

    „Pro: Hervorragende Abbildungsleistung im Blendenbereich f/2,8 bis f/8; Kaum Randabdunklung, zweifach abgeblendet nur noch maximal 1/3-Blendenstufe dunkler als im Bildzentrum; Verzeichnung nur minimal vorhanden.
    Kontra: Mit einem Neupreis von 2.299 Euro ist das Canon vergleichbar teuer.“


    Info: Dieses Produkt wurde von CanonFoto in Ausgabe 3/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: August 2018
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten, "Highly recommended"

    Pro: trotz hohem Gewicht gut ausbalanciert; exzellente Schärfe; kein Lens Flare; sehr geringe Verzerrung; niedrige chromatische Aberration; Nahfokussierung; vierstufige Stabilisierung; hervorragende Ergonomie; hochwertige Verarbeitung; staub- und wasserresistent.
    Contra: recht hoher Preis; schwer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Canon EF 70-200mm f/2.8L IS III USM

  • Canon EF 70-200mm 2.8 L IS USM III | 180€ Sofortrabatt | 2.019,00€ Effektivpreis
  • Canon EF 70-200mm 1:2,8 L IS III USM - 180 €Sofort-Rabatt
  • Canon EF 70-200/2,8L IS III USM
  • Canon EF 70-200mm f/2.8L III IS USM - 180 € Sofortrabatt im Warenkorb
  • Canon 70-200/2,8 EF L IS USM III (vor 180 EUR Sofortrabatt)
  • Canon Telezoomobjektiv EF 70-200mm F2.8L is III USM Telezoom für EOS (77mm
  • Canon Telezoomobjektiv EF 70-200mm F2.8L IS III USM Telezoom für EOS (77mm
  • Canon EF 70-200mm 1:2.8 L IS III USM 3044C005
  • Canon EF 70-200/2.8 L IS USM III
  • CANON EF 70-200mm f/2.8L IS III USM 70 mm-200 mm f/2.8 EF, L-Reihe, USM,
  • Canon EF 2,8/70-200 L IS USM III + TOP (232400)

Kundenmeinungen (61) zu Canon EF 70-200mm f/2.8L IS III USM

4,8 Sterne

61 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
57 (93%)
4 Sterne
2 (3%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (3%)

4,8 Sterne

59 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Saturn lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

EF 70-200mm f/2.8L IS III USM

Profi-​Tele­zoom in der drit­ten Auf­lage

Stärken
  1. Bildqualität auf hohem Niveau
  2. gegen Spritzwasser und Staub geschützt
  3. hohe durchgängige Lichtstärke
Schwächen
  1. keine größeren Verbesserungen zum Vorgängermodell

Das EF 70-200mm f/2.8L IS III USM ist Canons vielseitiges Profi-Telezoom im Bereich 70-200 Millimeter. Im Vergleich zum Vorgängermodell hat Canon nur dezente Verbesserungen vorgenommen wie eine neue schmutzabweisende Fluorit-Vergütung. Größere Veränderungen sind hingegen ausgeblieben. Da verwundert es nicht, dass auch der Preis der neuen Version mit 2.300 Euro in etwa auf dem Niveau der hervorragenden Vorgängerlinse liegt. Wer auf die hohe Lichtstärke verzichten kann, spart ordentlich Geld wenn er zum EF 70-200mm f/4L IS II USM greift, das ebenfalls über eine sehr gute Bildqualität verfügt und preislich unter 1.400 Euro liegt.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon EF 70-200mm f/2.8L IS III USM

Stammdaten
Objektivtyp Teleobjektiv
Bauart Zoom
Kamera-Anschluss Canon EF
Verfügbar für Canon EF
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 70mm-200mm
Maximale Blende f/2,8
Minimale Blende f/32
Zoomfaktor 2,86-fach
Naheinstellgrenze 120 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:5
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz vorhanden
Material Kunststoff
Erhältliche Farben Weiß
Abmessungen & Gewicht
Länge 199 mm
Durchmesser 88,8 mm
Gewicht 1480 g
Filtergröße 77 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Canon EF 70-200mm f/2.8L IS III USM können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Nikon Nikkor Z 24-70 mm 1:4 SNikon Nikkor Z 50 mm 1:1,8 SNikon Nikkor Z 35 mm 1:1,8 SSamyang 85mm F1.8 ED UMC CSCanon EF-M 32mm f/1.4 STMSony FE 24 mm F1.4 GMVoigtländer 65 mm 1:2,0 Macro APO-Lanthar EZeiss Batis 2/40 CFCanon RF 24-105 mm f/4L IS USMNikon AF-S Nikkor 500 mm 1:5,6E PF ED VR