Apple iPhone 7 Plus Test

(Wasserdichtes Handy)
Merken & Vergleichen
iPhone7 Plus
  • ...
Gut 1,9 31 Tests 09/2018
134 Meinungen
Produktdaten:
  • Geräteklasse: Spitzenklasse
  • Displaygröße: 5,5"
  • Displayauflösung (px): 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
  • Pixeldichte des Displays: 401 ppi
  • Technologie: IPS
  • Auflösung Hauptkamera: 12 MP
  • Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt: iPhone 8 Plus
Produktvarianten:
  • iPhone 7 Plus (128 GB),
  • iPhone 7 Plus (256 GB),
  • iPhone 7 Plus (32 GB)

Alle Tests (31) mit der Durchschnittsnote Gut (1,9)

COLOR FOTO

Ausgabe: 1 Erschienen: 12/2017
Produkt: Platz 7 von 10 mehr Details

54,5 Punkte

„... Das iPhone 7 Plus bleibt trotz zweier Brennweiten ein kompaktes, elegantes Smartphone. Nicht nur die Bildqualität ist überzeugend, auch die Geschwindigkeit von Autofokus und Serienfunktion sind gut. Schade nur, dass die interne Kamera-App auf die RAW-Funktion verzichtet – das kostet Bedienungs-Punkte.“

Computer Bild

Ausgabe: 17 Erschienen: 08/2017
Produkt: Platz 2 von 3 Seiten: 1 mehr Details

„gut“ (2,01)

„Das iPhone 7 Plus punktet mit großem Display und guter Verarbeitung. Das Betriebssystem ist leicht bedienbar, auch wegen des großen Home-Buttons unter dem Display. Zudem bietet Apple noch über Jahre kostenlose Updates an, auch gegen Sicherheitslücken. Der Akku hält ordentliche 12 Stunden, braucht aber sehr lange zum Aufladen.“

test (Stiftung Warentest)

Ausgabe: 11 Erschienen: 10/2016
Produkt: Platz 1 von 20 Seiten: 8 mehr Details

„gut“ (2,1)
Getestet wurde: iPhone 7 Plus (32 GB)

Telefon (15%): „gut“ (2,3);
Internet und PC (15%): „sehr gut“ (0,9);
Kamera (15%): „gut“ (2,2);
GPS und Navigation (10%): „gut“ (1,8);
Musikspieler (5%): „gut“ (1,7);
Handhabung (20%): „sehr gut“ (1,5);
Stabilität (5%): „gut“ (1,7);
Akku (15%): „ausreichend“ (3,6).

connect

Ausgabe: 9 Erschienen: 08/2017
Produkt: Platz 4 von 6 Seiten: 10 mehr Details

„gut“ (412 von 500 Punkten)
Getestet wurde: iPhone 7 Plus (32 GB)

„Seit fast einem Jahr ist dieses Smartphone bereits auf dem Markt und das Design passt nicht mehr so recht in das Jahr 2017 ... Das iPhone 7 Plus wirkt ... etwas altbacken. Aus technischer Perspektive bewegt es sich ... immer noch auf sehr gutem Niveau. Allerdings gibt es kaum einen Bereich, wo sich das Apple-Flaggschiff an die Spitze setzen kann – das passt nicht zu den hohen Preisen ...“

fotoMAGAZIN

Ausgabe: 7 Erschienen: 06/2017
Produkt: Platz 5 von 15 Seiten: 6 mehr Details

„super“ (5 von 5 Sternen)
Getestet wurde: iPhone 7 Plus (32 GB)

„Pro: zwei Brennweiten, tolle Slow-Mo-Videos, hohe Bildqualität.
Contra: wenige manuelle Einstellungen.“

FOTOHITS

Ausgabe: 7-8/2017 Erschienen: 06/2017
Produkt: Platz 1 von 7 Seiten: 5 mehr Details

„exzellent“
Getestet wurde: iPhone 7 Plus (256 GB)

„Plus: Die Dual-Kamera-Lösung kann erst ab iOS 10.1 eingesetzt werden, ist aber einfallsreich und der damit mögliche Porträt-Modus überzeugend.
Minus: Die reine technische Ausstattung ist der Konkurrenz unterlegen. Trotzdem ist das iPhone teurer als vergleichbare Geräte.“

PC-WELT

Ausgabe: 3 Erschienen: 02/2017
Produkt: Platz 8 von 10 Seiten: 7 mehr Details

„befriedigend“ (2,71)

„Pro: Blitz mit vier zweifarbigen LEDs; Körper- und Gesichtserkennung.
Contra: kein manueller Modus; RAW nur mit Drittanbieter-App.“

AndroidWelt

Ausgabe: 2 Erschienen: 02/2017
Produkt: Platz 8 von 10 Seiten: 7 mehr Details

„befriedigend“ (2,71)

„... Das Digitalzoom macht Bilder mit guter Schärfe, die etwas Bildrauschen zeigen. ... Tageslichtbilder werden sehr schön, was Farben und Dynamik angeht. Ebenso tadellos gelingen Makrofotos. Bei hohen ISO-Werten könnten Bilder heller sein. Dafür finden wir kaum Bildrauschen. Der Blitz arbeitet zwar über eine lobenswerte Distanz, ist aber viel zu stark.“

SFT-Magazin

Ausgabe: 11 Erschienen: 10/2016
2 Produkte im Test Seiten: 5 mehr Details

„sehr gut“ (1,1)

„... Die wenigen Schwächen der letzten Version wurden beseitigt, hier ist allen voran die Verdopplung des internen Speichers der kleinsten Variante von 16 auf 32 Gigabyte zu nennen. Dazu gibt es Performance satt, eines der schönsten Smartphone-Displays, die ich je gesehen habe, sowie beim 7 Plus eine Kamera mit optischem Zoom – viel mehr kann man sich aktuell eigentlich nicht wünschen. ...“

c't

Ausgabe: 20 Erschienen: 09/2016
2 Produkte im Test mehr Details

ohne Endnote

„... Die Fotos ... zeigen viel Schärfe und gemessen an den 12 Megapixeln einen hohen Detailgrad. Im Dunkeln bei weniger als 5 Lux rauschen sie weniger als ihre Vorgänger - auch dank der neuen Blende von f/1.8. Doch bilden sie Farben noch blasser ab als das iPhone 6s und das 6s Plus. ...“

Computer Bild

Ausgabe: 16 Erschienen: 07/2017
Produkt: Platz 2 von 5 Seiten: 2 mehr Details

„gut“ (2,01)

„Die Videoqualität des iPhone 7 Plus ist exzellent. Apple verbaut zwei Linsen mit unterschiedlichen Brennweiten für Zweifach-Zoom ohne den sonst bei Smartphone-Zooms üblichen Schärfeverlust. ... Tolles Extra: Zeitlupenvideos in HD mit 240 Bildern pro Sekunde. ...“ Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 17/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

connect

Ausgabe: 7 Erschienen: 06/2017
Produkt: Platz 8 von 9 Seiten: 8 mehr Details

„befriedigend“ (356 von 500 Punkten)

„Die Kamera des iPhone 7 Plus hat einen guten Ruf, kann aber mit den besten aktuellen Smartphone-Cams nicht mithalten. Dazu mangelt es ihr insbesondere bei guten Lichtverhältnissen an Auflösungsvermögen – besonders wenn es darum geht, unregelmäßige und kontrastarme Strukturen einzufangen. Dafür ist das Bild rauscharm und bei Fotos unter schlechten Lichtbedingungen landet die iPhone-Kamera im Mittelfeld.“

COLOR FOTO

Ausgabe: 6 Erschienen: 05/2017
2 Produkte im Test Seiten: 6 mehr Details

ohne Endnote
„Testsieger“

„... Mittig liegt die Auflösung im WW meist über, im Tele knapp unter 1400 LP/BH. Und auch der Randabfall bleibt vergleichsweise moderat. Ähnliches gilt für die Feinzeichnung. Bei den Dead Leaves-Messungen für hohe und niedrige Kontraste hat Apple ebenfalls die Nase vorn ...“

Computer Bild

Ausgabe: 10 Erschienen: 04/2017
Produkt: Platz 2 von 10 Seiten: 10 mehr Details

„gut“ (2,01)
Getestet wurde: iPhone 7 Plus (256 GB)

„... Bedienkomfort, Arbeitstempo und die Bildqualität unter schlechten Lichtverhältnissen sind besser als bei allen Android-Smartphones im Test. Bei der Bildschirmqualität und der Ausstattung wie Bluetooth 5.0 aber fällt Apples Topmodell hinter Samsung zurück. ... Die Kombination aus ‚Tele‘-Objektiv und Objektiv mit normaler Brennweite überzeugt ...“

connect

Ausgabe: 3 Erschienen: 02/2017
Produkt: Platz 6 von 10 Seiten: 6 mehr Details

„sehr gut“ (426 von 500 Punkten)

„... Der große Bruder ... kostet jeweils 140 Euro mehr als das 7er. Dafür bekommt man aber auch ein helles, 5,5 Zoll großes Full-HD-Display und die bessere Kamera. Auch in puncto Ausdauer kann sich das iPhone 7 Plus sehen lassen: 9:53 Stunden im Nutzungsmix sind ein Wort. Zudem funkt das Duo mit LTE der Kategorie 9.“

zu Apple iPhone7 Plus

Apple iPhone 7 Plus 32GB silber

Das iPhone 7 Plus bietet eine Vielzahl an tollen Features. Ausgestattet mit dem A10 Prozessor ist das Smartphone doppelt ,...

APPLE iPhone 7 Plus 32 GB Silber

"Das iPhone 7 Plus hat eine 12 Megapixel Dual - Kamera mit 4K Video, optischer Bildstabilisierung und Porträtmodus. ,...

Apple iPhone 7 Plus, gold, 32 GB, ohne Vertrag

Die erste duale Kamera von Apple Hier kommt es auf die Größe an: Wem der Bildschirm des iPhone 7 zu klein ist, ,...

Apple iPhone 7 Plus 32GB Gold [13,94 (5,5") Retina HD Display, iOS 10, A10,

System: iOS 10 mit SiriDisplay: 13, 94 cm (5, 5") Full - HD Retina DisplayProzessor: A10 Fusion Chip mit 64 - ,...

Apple iPhone 7 Plus 32 GB Schwarz

5, 5'' Retina HD Display (13, 94 cm Diagonale) mit großem Farbumfang, Neue 12 Megapixel Kamera mit 2x ,...

Apple iPhone 7 Plus PRODUCT RED

Das iPhone7 macht vieles von dem was das iPhone zum iPhone macht noch einmal viel besser. Es hat fortschrittliche neue ,...

Hilfreichste Meinungen (134) von Nutzern bewertet

Neue Meinung schreiben

Unsere Bewertung aus Tests und Meinungen

Edles Apple-Phablet für Hobbyfotografen und Intensivnutzer

Stärken

  1. gestochen scharfes, helles Display
  2. Spitzenkameras, auch im Dunkeln
  3. überragende Systemleistung
  4. üppig bemessener interner Speicher

Schwächen

  1. hoher Preis
  2. kein Speicherkartenschacht und 3,5-mm-Audioanschluss

Display

Bildqualität

Texte und Bilder sind gestochen scharf, Farben werden sehr schön dargestellt und die Kontraste wirken sehr stark. Der tägliche Blick auf das Display ist eine Freude - und das, obwohl die Auflösung für ein Smartphone dieser Größe nicht mehr ganz zeitgemäß ist.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht

Im Freien macht das Display eine durchweg gute Figur, da die Oberfläche nur wenig spiegelt und die Leuchtkraft zudem enorm hoch ist. Testberichten zufolge kannst Du Inhalte auch in der Sonne gut ablesen, wobei die Leuchtkraft nur bei aktivierter automatischer Helligkeitsanpassung ihr Maximum erreicht.

Kamera

Fotoqualität der Hauptkamera

Die Hauptkamera vom iPhone 7 Plus besteht aus einem Weitwinkel- sowie einem Teleobjektiv, die im Zusammenspiel in jeder Hinsicht großartige, scharfe und sehr farbechte Fotos schießen. Mit der Dual-Kamera kannst Du bspw. einen Schärfentiefeeffekt erzeugen oder einen verlustfreien 2-fach-Zoom benutzen.

Bilder bei schlechtem Licht

Selbst in dunkler Umgebung ist die Dual-Kamera in der Lage, hochwertige Aufnahmen abzuliefern, da die relativ lichtstarke f/1,8-Blende für eine gute Belichtung sorgt und Bildrauschen gleichzeitig effektiv vermindert wird. Ein starkes Blitzmodul unterstützt Dich bei Aufnahmen im Dunkeln.

Fotoqualität der Selfie-Kamera

Die Frontkamera löst auch beim iPhone 7 Plus wie bei Smartphones üblich geringer auf, als die Hauptkamera. Mit 7 Megapixeln und scharfen sowie detailreichen Fotos auf kürzere Distanzen kann sich die Frontkamera dennoch sehen lassen. Nutzer sind mit der Schärfe zufrieden, Tester nur, wenn die Lichtverhältnisse stimmen.

Leistung

Schnelligkeit

Der verbaute Chipsatz setzt auf Leistung, ohne dabei den Akku zu stark zu belasten. Du wirst aktuell keine Anwendung antreffen, die das System mit 3 GB Arbeitsspeicher ansatzweise auslastet. Testberichten zufolge bremsen selbst mehrere Downloads im Hintergrund und parallele Anwendungen das Gerät nicht aus.

Speicherplatz

Apple hat den internen Speicher in jeder Variante verdoppelt, wodurch die kleinste Variante 32 und die größte stolze 256 GB misst. Nutzern zufolge wirst Du bei einem so üppig bemessenen Speicher den fehlenden Speicherkartenschacht nicht vermissen. Die Schreibraten der kleineren Variante fallen laut Testern etwas geringer aus.

Akku

Akku

Der 2.675 mAh starke Akku liest sich auf Papier zunächst nur mittelmäßig, in der Praxis beweist das iPhone 7 Plus abermals, dass Hard- und Software sehr gut aufeinander abgestimmt sind. Das spiegelt sich auch in Laufzeiten von rund zwei Tagen bei ausgeglichener Nutzung wider. Kabelloses Laden ist nach wie vor kein Thema bei Apple.

Das Apple iPhone 7 Plus wurde zuletzt von Julian am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Apple iPhone 7 +

Das erste iPhone mit Dual-Kamera – immer noch top ausgestattet

Stärken

  1. gestochen scharfes, helles Display
  2. Spitzenkameras, auch im Dunkeln
  3. überragende Systemleistung
  4. üppig bemessener Speicher

Schwächen

  1. hoher Preis
  2. kein Speicherkartenslot
  3. kein Klinkenanschluss

Das iPhone 7 Plus ist das erste Smartphone von Apple mit einer Dual-Kamera. Mithilfe dieser kann man schöne Unschärfe-Effekte (Bokeh) in seinen Fotos verwenden. Im Vergleich zum iPhone 8 Plus ist das eine Generation ältere 7 Plus eine echte Alternative, sofern man auf das kabellose Laden des 8 Plus verzichten kann. Dafür kommt das 7 Plus in einem Aluminium-Gehäuse, das wesentlich weniger kratz- und bruchanfällig ist als das Glas-Gehäuse des Nachfolgers.

Autor: Julian
Apple iPhone7 Plus

Wenige, aber große Veränderungen?

Nun geht sie wieder richtig los: die Gerüchteküche zum neuesten iPhone-Modell aus Cupertino. Im Herbst steht ja auch der nächste Generationswechsel beim Apple-Smartphone an. Und eigentlich wäre nach dem Zwischenschritt 6S nun wieder ein großer Sprung an der Reihe. Doch Apple scheint mit dem bisherigen zweijährigen Zyklus brechen zu wollen. Wenn das renommierte „Wall Street Journal“ Recht behält, wird das große iPhone 7 Plus wie das eigentliche Flaggschiff eine eher übersichtliche Änderungsliste mit sich bringen und auch beim Design eher moderat verändert werden. Die einzelnen Punkte könnten aber trotzdem revolutionär ausfallen.

Kopfhöreranschluss? Fehlanzeige!

Als weitestgehend gesichert gilt mittlerweile zumindest die Information, dass das kommende iPhone-Modell über keinen Kopfhöreranschluss mehr verfügen wird. Dies berichten mehrere glaubwürdige Quellen unabhängig voneinander. Apple wolle das Handy wohl noch flacher gestalten als je zuvor, wobei die 3,5mm-Klinke als unnötig limitierender Faktor empfunden werde. Stattdessen wird der Nutzer sein Headset künftig am Lightning-Anschluss per Adapter befestigen müssen. Das wirkt zunächst etwas umständlich, bringt aber auch Vorteile mit sich. So könnte man die angeschlossenen Kopfhörer mit Zusatzfunktionen versehen, die sehr komplex angesteuert werden könnten. Trotzdem bleibt der ärgerliche Faktor der Neuanschaffung solchen Zubehörs.

Wasserdicht & zwei Kameras

Ein Vorteil wäre aber auch, dass dadurch eine Schnittstelle weniger für eindringenden Sand oder Feuchtigkeit abzudichten wäre. Das iPhone 7 Plus soll nämlich endlich wasserdicht werden. Die Android-Welt lebt das längst vor, für Apple wäre das eine kleine Sensation. Interessant auch: Es soll wohl eine Dual-Kamera von LG zum Einsatz kommen, ähnlich wie beim G5. Damit könnte eine zweite Brennweite ermöglicht oder ein quasi-optischer Zoom realisiert werden. Erste bereits gesichtete Schutzhüllen mit einer entsprechenden Aussparung scheinen dieses Gerücht zu stützen…

Autor: Janko

Datenblatt zu Apple iPhone 7 Plus

Display
Displaygröße
5,5"
Displayauflösung (px)
1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Pixeldichte des Displays
401 ppi
Technologie
IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera
12 MP
Blende Hauptkamera
1,8
Dual-Kamera
Ja
Max. Videoauflösung Hauptkamera
3840 x 2160 px, 30 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera
7 MP
Blende Frontkamera
2,2
Frontkamera-Blitz
Nein
Front Dual-Kamera
Nein
Max. Videoauflösung Frontkamera
1920 x 1080 px, 30 fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem
iOS
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher
3 GB
Maximal erhältlicher Speicher
256 GB
Erweiterbarer Speicher
Nein
Prozessor
Prozessor-Typ
Quad Core
Prozessor-Leistung
2,23 GHz
Verbindungen
LTE
Ja
NFC
Ja
Erhältlich mit Dual-SIM
Nein
Hybrid-Slot
Nein
SIM-Formfaktor
Nano-SIM
Bluetooth
Ja
Bluetooth-Standard
Bluetooth 4.2 Smart
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN
Ja
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
GPS
Ja
HSPA
Ja
Ladeanschluss
Lightning
Akku
Akkukapazität
2675 mAh
Austauschbarer Akku
Nein
Kabelloses Laden
Nein
Schnellladen
Nein
Abmessungen & Gewicht
Bauform
Barren-Handy
Breite
77,9 mm
Tiefe
7,3 mm
Höhe
158,2 mm
Gewicht
188 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz
Ja
Staubdicht
Ja
Stoßfest
Nein
Wasserdicht
Ja
Ausstattung
Bedienung
Touchscreen
Fingerabdrucksensor
Ja
Kamera
Ja
MP3-Player
Ja
3,5 mm Klinke
Nein
Radio
Nein
Streaming auf TV
Nein