Apple iPhone 11 im Test

(iOS Smartphone (Handy))
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Geräteklasse: Ober­klasse
Displaygröße: 6,1"
Technologie: IPS
Auflösung Hauptkamera: 12 MP
Erweiterbarer Speicher: Nein
Dual-SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • iPhone 11 (128 GB)
  • iPhone 11 (256 GB)
  • iPhone 11 (64 GB)

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

iPhone 11

Das abgespeckte Modell wird zum Standard – jedoch mit Dual-Kamera

Stärken

  1. vergleichsweise günstiges Modell
  2. vorder- und rückseitige Dual-Kamera mit 4K-Video-Funktion
  3. leistungsstarker Chipsatz
  4. kabelloses Laden, Schnellladefunktion

Schwächen

  1. Schnellladenetzteil nicht im Lieferumfang enthalten
  2. dürftige Display-Auflösung
  3. kleinste Speichervariante für 4K-Videos schnell zu gering
  4. gewöhnungsbedürftiges Kameramodul

Mit dem iPhone 11 zeigt Apple die nächste Generation, die sich in dieser Form als Nachfolger der XR-Variante versteht. Preislich rutscht Apple damit sogar von der Spitzen- in die Oberklasse herunter. Auf technischer Seite hat sich jedoch nicht so viel getan: Im Vergleich zum XR sind die Displayränder ähnlich dick und das Display basiert ebenfalls auf IPS-Technik – gegenüber den OLED-Displays der teureren Modelle ein klarer Nachteil, zumal die Auflösung deutlich geringer ausfällt. Der neue A13-Bionic-Chipsatz verspricht jedoch Bestleistungen in jeder Anwendungsart. Erfreulicherweise sagt Apple mit dem iPhone 11 der Einzelkamera nun gänzlich Lebewohl – auch die günstige Variante der 11. Generation kommt nun mit einer Dual-Kamera, die aufgrund toller Software-Features für schöne und absolut konkurrenzfähige Fotos sorgt. Zudem ist das iPhone 11 wasserdicht. Die Face-ID-fähige Frontkamera kann Videos in 4K aufnehmen. Dafür ist der Speicher der kleinsten Variante mit 64 GB allerdings etwas knapp bemessen. Der neue WLAN-Standard 802.11ax ist an Bord, 5G-Mobilfunk jedoch leider nicht.

zu Apple iPhone 11

  • Apple iPhone 11 64 GB Weiß [15,5cm (6,1") IPS Display, iOS 13, 12 MP Dual-

    System: iOS 13Display: 15, 5cm (6, 1") Liquid Retina HDProzessor: Apple A13 Bionic Kamera: 12 + ,...

  • Apple iPhone 11 64 GB Schwarz [15,5cm (6,1") IPS Display, iOS 13, 12 MP Dual-

    System: iOS 13Display: 15, 5cm (6, 1") Liquid Retina HDProzessor: Apple A13 Bionic Kamera: 12 + ,...

  • Apple iPhone 11 (64 GB) - Weiß

    Genau, was du willst. Exakt, was du brauchst. Ein neues Zwei - Kamera - System, das mehr aufnimmt. ,...

  • Apple iPhone 11 64 GB Schwarz MWLT2ZD/A

    • maximale Gesprächszeit: 26 h • Apple A13 Bionic Hexa - Core - Prozessor • 12, 0 Megapixel Hauptkamera mit optischer ,...

  • Apple iPhone 11 64 GB Weiß MWLU2ZD/A

    • maximale Gesprächszeit: 26 h • Apple A13 Bionic Hexa - Core - Prozessor • 12, 0 Megapixel Hauptkamera mit optischer ,...

Datenblatt zu Apple iPhone 11

Display
Displaygröße 6,1"
Displayauflösung (px) 1792 x 828
Pixeldichte des Displays 326 ppi
Technologie IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 12 MP
Blende Hauptkamera 1,8
Dual-Kamera vorhanden
Max. Videoauflösung Hauptkamera 2160p@24/30/60fps, 1080p@30/60/120/240fps, HDR, stereo sound rec.
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 12 MP
Blende Frontkamera 2,2
Frontkamera-Blitz fehlt
Front Dual-Kamera vorhanden
Max. Videoauflösung Frontkamera 2160p@24/30/60fps, 1080p@30/60/120fps, gyro-EIS
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem iOS
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 256 GB
Erweiterbarer Speicher fehlt
Prozessor
Prozessor-Typ Hexa Core
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor
  • Nano-SIM
  • eSIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
  • 802.11ax
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss Lightning
Akku
Akkukapazität 3110 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden vorhanden
Schnellladen vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 75,7 mm
Tiefe 8,3 mm
Höhe 150,9 mm
Gewicht 194 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht vorhanden
Stoßfest fehlt
Wasserdicht vorhanden
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke fehlt
Radio fehlt
Streaming auf TV vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Apple iPhone 11 können Sie direkt beim Hersteller unter apple.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Alles Akku

Smartphone 2/2017 - XPower - das klingt nach Superhelden-Film. Ist das so genannte Handy von LG also ein Superphone? Was den Akku betrifft auf jeden Fall, dem restlichen Superheldenstatus steht der niedrige Preis entgegen. Der Akku ist mit einer Nennkapazität von 4.100 mAh immerhin deutlich größer als bei teureren und leistungsstärkeren Geräten. Beim Prozessor setzt LG auf Mittelklassetechnik mit MediaTek-Vierkerner und 2 GB RAM. …weiterlesen

Strauchelnde Riesen

Stiftung Warentest (test) 11/2016 - In der Bestenliste ist Huawei mit drei weiteren vertreten: dem etwas kleineren P9 mit der gleichen Doppelkamera (test 8/2016), dem Nexus 6P (test 5/2016) und dem 294 Euro günstigen P9 Lite aus dem aktuellen Test. Damit gehört Huawei zur Garde jüngerer Smartphone-Anbieter, die den Etablierten das Leben schwerer machen. Noch neuer auf dem Handymarkt ist Gigaset. Bisher für Schnurlostelefone bekannt, bietet dieses Unternehmen nun auch Smartphones - und schafft es gleich in die Bestenliste. …weiterlesen

Microsoft Lumia 950

PC-WELT 4/2016 - Das leicht gummierte Gehäuse liegt gut in der Hand. Allerdings fühlt es sich für den Preis etwas billig an, denn nicht immer sitzt die Rückseite perfekt im Rahmen. Unter der Haube arbeitet die Hexa-Core-CPU Qualcomm Snapdragon 808 mit 1,8 GHz. Im Test zeigt sich das Handy von seiner besten Seite, wir stellen keine Verzögerungen fest. Das liegt auch an dem performanten Windows 10, das noch weniger Ressourcen benötigt als seine Vorgänger. Auch der neue Browser Edge macht eine besonders gute Figur. …weiterlesen

Viel mehr als nur knipsen

FOTOHITS 4/2016 - Das Smartphone als Spaßgerät für Spiele und ab und zu mal ein paar Schnappschüsse? Dafür ist sich das Lumia 950 XL zwar nicht zu schade, aber es wäre damit auch weit unterfordert. Das neueste Mobiltelefon von Microsoft ist das Flaggschiff des Herstellers und will mehr sein: unter anderem ein miniaturisierter Rechner mit vertrautem Betriebssystem und ausgereiftem Kameramodul. Das Lumia-Smartphone beeindruckt auf den ersten Blick mit seinem Erscheinungsbild. …weiterlesen

Zeigen, was möglich ist

connect 2/2016 - Knapp anderthalb Jahre nach dem Lumia 930 war es allerhöchste Zeit für ein neues Top-Smartphone mit Windows-System. Und das Lumia 950 XL kommt nicht nur mit einer High-End-Ausstattung, sondern auch mit einem brandneuen Betriebssystem. Da kann doch eigentlich nicht viel schiefgehen, oder? Die Nokia-Wurzeln sieht man dem Modell sofort an. Mit der schlichten schwarzen Kunst Kunststoffrückseite und dem breiten Rahmen steht es unverkennbar in der Tradition der Lumia-Serie. …weiterlesen

Kurzer (Test-)Prozess

Android Magazin 5/2015 - Die Rechenpower hingegen rangiert im Mittelfeld, der interne Speicher ist mit 8 GB groß genug und lässt sich gar auf 64 GB erweitern. Mit dem Idol 3 will Alcatel oneTouch das Bollwerk der Großen brechen bzw. preislich untergraben. Die Devise "Viel Smartphone für wenig Euros" ist auch nicht schlecht umgesetzt: Das Full-HD-Display ist sehr hell und bietet eine enorme Blickwinkelstabilität. Beide Kameras sind gut und der Akku ist groß dimensioniert. …weiterlesen

Angriff in der Billigklasse

E-MEDIA 4/2015 - Mit dem Lumia 535 ist Nokia in Sachen Smartphones endgültig Geschichte. Statt des traditionsreichen finnischen Markennamens prangt nun Microsoft als Hersteller auf dem Gerät. Das neue Smartphone kostet lediglich 119 Euro und reiht sich damit in die Einsteigerklasse ein. Dort, wo der Softwareriese noch den größten Erfolg mit seiner Lumia-Serie hat. Damit ist aber auch klar: Technische Wunder darf man sich von dem 5 Zoll-Gerät nicht erwarten. …weiterlesen

Der Blickfang

connect 8/2014 - Satte 14 cm Bilddiagonale Das 5,5-Zoll-Display im HTC Desire 816 begnügt sich mit einfacher HD-Auflösung (720 x 1280 Pixel), stellt Inhalte dennoch überaus scharf, kontrastreich und in natürlichen Farben dar. Der gemessene Helligkeitswert von 338 cd/ m2 überzeugt ebenso wie die Blickwinkelstabilität. …weiterlesen

Greif zu!

connect Freestyle 4/2013 - Weiterer Pluspunkt: Der Akku ist nicht fest verbaut, sodass er sich problemlos austauschen lässt. Huawei Ascend W1 Auch Platz 2 unserer Top Ten stammt von Huawei. Das Windows-Phone Ascend W1 bietet ein gutes 4-Zoll-Display und hat viel Ausdauer. Dafür ist der interne Speicher knapp kalkuliert, die Funkeigenschaften könnten besser sein. Bisher nur in der Android-Welt unterwegs, legen die Chinesen mit dem Ascend W1 ihr erstes Windows Phone vor - und das macht einen richtig guten Eindruck. …weiterlesen

Alle Daten im Griff

Stiftung Warentest (test) 1/2011 - Der Finger überstreicht die Buchstaben der Reihe nach ohne Absetzen, prompt errät die Worterkennung, was er meint. Diese Funktion in Android-Handys heißt Swype und ergänzt die T9-Texterkennung für SMS. Bei so viel Pracht macht mancher Akku schon bald schlapp, so beim HTC HD7 und dem Sony Ericsson X10mini pro. Das Samsung Galaxy S I9000 für 650 Euro punktet mit brillantem Display und bei Internetanwendungen. Fotos, Videoclips und der Musikspieler sind beim Nokia N8, 500 Euro, besonders gut. …weiterlesen

Fotografen-Smartphones

FOTOHITS 6/2018 - Als dritte Aufnahmeeinheit kommt eine 20-Megapixel-Kamera zum Einsatz, die ausschließlich Schwarz-Weiß-Informationen erfasst und ein Objektiv nutzt, das mit Lichtstärke 1:1,6 arbeitet. Der Clou an einer Multikamera-Lösung ist jedoch nicht etwa die hohe Auflösung des 40-Megapixel-Sensormoduls, sondern die Möglichkeit, die Daten aller drei Kameras gemeinsam zu nutzen. Die Bilder der Schwarz-Weiß-Kamera etwa werden als zusätzliche Detailinformationen in die Fotos eingebunden. …weiterlesen

Smartphone mit Dual-Kamera

fotoMAGAZIN 6/2016 - Das Herzstück des neuen Huaweis sind zwei Summarit H 2,2/27 mm ASPH-Objektive: Ausgestattet mit einem RGB- sowie einem Monochrom-Sensor mit jeweils 12 Megapixeln liefert das P9 eine für ein Smartphone überdurchschnittliche Qualität der Farbfotos. Der Clou: Der Nutzer kann den Fokusbereich sowohl via Live-View als auch im Nachgang frei wählen. Die beiden Objektive arbeiten hierfür im Team. Der RGB-Sensor liefert die Farbinformationen und der monochrome Sensor sorgt für die Tiefeninformationen. …weiterlesen