Die besten AEG Nähmaschinen

Top-Filter: Typ

  • Freiarm-Nähmaschine Frei­arm-​Näh­ma­schine
  • Overlock-Nähmaschine Over­lock-​Näh­ma­schine
  • Gefiltert nach:
  • AEG
  • Alle Filter aufheben
  • AEG NM 3200

    Ø Gut (2,2)

    Keine Tests

    (197)

    Ø Teilnote 2,2

    Produktdaten:
    • Typ: Freiarm-Nähmaschine
    • Anzahl der Nähprogramme: 36
    Nähmaschine im Test: NM 3200 von AEG, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut

    1

  • AEG NM 1714

    Ø Gut (2,5)

    Tests (2)

    Ø Teilnote 2,8

    (116)

    Ø Teilnote 2,3

    Produktdaten:
    • Typ: Freiarm-Nähmaschine
    • Anzahl der Nähprogramme: 24
    Nähmaschine im Test: NM 1714 von AEG, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    2

  • Unter unseren Top 2 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere AEG Nähmaschinen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • AEG NM122X

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Freiarm-Nähmaschine
    • Greifersystem: Vertikal (CB)
    • Anzahl der Nähprogramme: 22
    • Geschwindigkeitsregler: Nein
    • Vier-Stufen-Knopfloch: Ja
    Nähmaschine im Test: NM122X von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG NM 124

    ohne Endnote

    Keine Tests

    (3)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Freiarm-Nähmaschine
    • Anzahl der Nähprogramme: 26
    Nähmaschine im Test: NM 124 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG 6200

    Ø Gut (2,2)

    Keine Tests

    (196)

    Ø Teilnote 2,2

    Produktdaten:
    • Typ: Freiarm-Nähmaschine
    • Anzahl der Nähprogramme: 100
    Nähmaschine im Test: 6200 von AEG, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
  • AEG NM 678

    Ø Gut (2,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,0

    (3)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Freiarm-Nähmaschine
    • Anzahl der Nähprogramme: 103
    Nähmaschine im Test: NM 678 von AEG, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • AEG NM 376

    Ø Befriedigend (2,9)

    Keine Tests

    (33)

    Ø Teilnote 2,9

    Produktdaten:
    • Typ: Freiarm-Nähmaschine
    • Anzahl der Nähprogramme: 26
    Nähmaschine im Test: NM 376 von AEG, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
  • AEG NM 400

    Ø Gut (2,3)

    Test (1)

    Ø Teilnote 2,3

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Freiarm-Nähmaschine
    • Anzahl der Nähprogramme: 20
    Nähmaschine im Test: NM 400 von AEG, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • AEG 525 Mini

    keine Endnote

    Keine Tests

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Freiarm-Nähmaschine
    • Anzahl der Nähprogramme: 12
    Nähmaschine im Test: 525 Mini von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG NM 824

    Ø Befriedigend (3,3)

    Keine Tests

    (79)

    Ø Teilnote 3,3

    Produktdaten:
    • Typ: Freiarm-Nähmaschine
    • Anzahl der Nähprogramme: 23
    Nähmaschine im Test: NM 824 von AEG, Testberichte.de-Note: 3.3 Befriedigend
  • AEG NM 380

    Ø Befriedigend (2,6)

    Keine Tests

    (22)

    Ø Teilnote 2,6

    Produktdaten:
    • Typ: Freiarm-Nähmaschine
    • Anzahl der Nähprogramme: 26
    Nähmaschine im Test: NM 380 von AEG, Testberichte.de-Note: 2.6 Befriedigend
  • AEG 227 LCD

    Ø Befriedigend (2,9)

    Keine Tests

    (24)

    Ø Teilnote 2,9

    Produktdaten:
    • Typ: Freiarm-Nähmaschine
    • Anzahl der Nähprogramme: 42
    Nähmaschine im Test: 227 LCD von AEG, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
  • AEG 1715

    Ø Gut (2,5)

    Keine Tests

    (33)

    Ø Teilnote 2,5

    Produktdaten:
    • Typ: Freiarm-Nähmaschine
    • Anzahl der Nähprogramme: 42
    Nähmaschine im Test: 1715 von AEG, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • AEG NM 680

    ohne Endnote

    Keine Tests

    (12)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Freiarm-Nähmaschine
    • Anzahl der Nähprogramme: 193
    Nähmaschine im Test: NM 680 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG Premium Line 11860

    Ø Befriedigend (3,0)

    Test (1)

    Ø Teilnote 3,0

    Keine Meinungen

    Produktdaten:
    • Typ: Freiarm-Nähmaschine
    Nähmaschine im Test: Premium Line 11860 von AEG, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
  • AEG NM 2702 Premium Line

    ohne Endnote

    Keine Tests

    (12)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Freiarm-Nähmaschine
    • Anzahl der Nähprogramme: 42
    Nähmaschine im Test: NM 2702 Premium Line von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG 320

    ohne Endnote

    Keine Tests

    (10)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Overlock-Nähmaschine
    • Anzahl der Nähprogramme: 9
    • Geschwindigkeitsregler: Nein
    Nähmaschine im Test: 320 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG NM 2704

    ohne Endnote

    Keine Tests

    (6)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Freiarm-Nähmaschine
    • Anzahl der Nähprogramme: 57
    Nähmaschine im Test: NM 2704 von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • AEG NM 681 Premium Line

    Ø Befriedigend (2,7)

    Keine Tests

    (28)

    Ø Teilnote 2,7

    Produktdaten:
    • Typ: Freiarm-Nähmaschine
    • Anzahl der Nähprogramme: 260
    Nähmaschine im Test: NM 681 Premium Line von AEG, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
  • AEG NM 679 Premium Line

    ohne Endnote

    Keine Tests

    (10)

    o.ohne Note

    Produktdaten:
    • Typ: Freiarm-Nähmaschine
    • Anzahl der Nähprogramme: 103
    Nähmaschine im Test: NM 679 Premium Line von AEG, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Seite 1 von 2
  • Nächste

Infos zur Kategorie

Preiswerte Einsteigermodelle

AEG NM 220Das Unternehmen AEG steht nicht notwendig für seine Nähmaschinen. Die heute der Electrolux zugehörige Marke wird von den Kunden vielmehr als Hersteller von Elektrogroßgeräten für den Haushaltsbedarf – so genannte Weiße Ware – wahrgenommen. Tatsächlich sind AEG-Nähmaschinen seit etwa 120 Jahren im Markt vertreten – nur nicht als Einsteigermodelle, wie sie heute von Aktionsanbietern wie Lidl oder Rossmann an den Verbraucher gebracht werden. Die wenigen von den Prüfkommissionen getesteten Nähmaschinen sind typische Budgetware: Brauchbar für den Anfang, doch nichts für erhöhte Ansprüche an Funktionalität und Bedienkomfort.

Überwiegend am Einsteigermarkt orientiert

Die Fokus-Gruppe für AEG-Nähmaschinen definiert sich überwiegend anspruchslos, am erschwinglichen, doch brauchbaren Produkt interessiert und als Käuferschicht, die sich mit den Basisfunktionen einer Nähmaschine begnügt. Interssanterweis führt die Suche nach AEG-Nähmaschinen im Internet nicht auf die Homepage des Elektrokonzerns, sondern auf eine untergeordnete Seite, die hauptsächlich am Vertrieb von AEG-Nähmaschinen interessiert ist. Offenbar kommuniziert AEG seine Nähmaschinen nicht als Haushaltszubehör, sondern als ausgelagertes Segment, das nicht gesondert beworben werden muss. Entsprechend sucht man einen Markenkern vergeblich: Das einst vom Elektrokonzern ausgehende Image des kompetenten Herstellers von Haushaltsgeräten aller Art stimmt im Produktsegment der Nähmaschinen noch nicht einmal in Teilbereichen überein. Während etwa AEG Wachmaschinen als langlebig und hochwertig gelten, positionieren sich die Nähmaschinen als Zubehörprodukte „unter ferner liefen“.

Einfache, doch solide Freiarmnähmaschinen

Stellvertretend hierfür mag die AEG NM 1714 stehen. Die Freiarmnähmaschine kann sich bei Stiftung Warentest (2/2011) als einfache, doch zuverlässige Nähmaschine mit solider Konstruktion und eingeschränkter Bedienbarkeit im Testfeld halten. Weiteres Beispiel ist die AEG Premium Line 11860: Zwar mit Display, großer Stichauswahl und einem Geschwindigkeitsregler, doch bietet sie nicht viel mehr als „Mittelmaß“ (Stiftung Warentest 2/2011). In dieselbe Richtung zielen alle übrigen Modelle – ob Freiarmnähmaschine oder Overlock-Nähmaschine: Stoisch sichert AEG sich einen Platz inmitten des Einsteigersemgents, das etwa von Elna, Naumann oder Janome dominiert wird - und durchaus seine Berechtigung hat. Wer für seine Nähmaschine nicht viel mehr als 100 bis 250 Euro im Budget zurechtlegen möchte und Abstriche im Bedienkomfort machen kann, wird im AEG-Sortiment sicherlich fündig. So finden sich in vielen Foren Anwender, die trotz Macken der Geräte gut mit den Nähmaschinen zurecht kommen – ohne professionelle Technik für perfekte Nahtbilder und präzisen Stofftransport.

Zur AEG Nähmaschine Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2019
    • Erschienen: 10/2019
    • Seiten: 6

    Besser nähen mit Brother

    Testbericht über 13 Nähmaschinen

    Geradstich, Nutzstich, Blindstich - Tests zeigen, dass selbst günstige Nähmaschinen mit diesen Stichen kaum Probleme haben. Vor einer größeren Herausforderung stehen die Geräte bei dicken Stoffen und Quernähten. Vereinzelt haben sogar im Vergleich teurere Modelle hier zu kämpfen und kommen nur auf befriedigende Ergebnisse. Wie der aktuelle Test der Stiftung Warentest

    zum Test

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 02/2015

    Nähen voll im Trend

    Testbericht über 18 Nähmaschinen

    Neben Stricken und Häkeln ist Nähen inzwischen eines der beliebtesten Hobbies und liegt damit voll im ‚Do-ityourself‘-Trend. Dabei kann man sich beim Nähen nicht nur kreativ entfalten; vielmehr erweist es sich auch als äußerst praktisch. Mit einer Nähmaschine lassen sich kurzerhand Textilien kürzen und verschiedenste Nähprojekte realisieren: vom Kissenbezug bis hin zum

    zum Test

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 02/2012

    Aus dem Nähkästchen ...

    Testbericht über 12 Nähmaschinen

    Die Naht an der Lieblingsbluse hat sich gelöst oder die neue Jeans sitzt zwar bestens, hat allerdings zu lange Hosenbeine? Statt die Kleidung zu einer Schneiderei zu bringen und zu hohen Preisen ausbessern zu lassen, können diese einfachen Änderungen selbst vorgenommen werden. Dabei ist es egal, ob man interessierter Nähanfänger oder ambitionierte Hobbyschneiderin ist.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema AEG Nähmaschinen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Auf welchen Quellen basieren unsere Noten?

Um unsere Noten zu bilden, werten wir Tests der Fachmagazine aus und verrechnen sie mithilfe von Kundenmeinungen zu einer Gesamtnote.