NM 678 Produktbild

Ø Gut (2,0)

Test (1)

Ø Teilnote 2,0

(3)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Frei­arm-​Näh­ma­schine
Anzahl der Nähprogramme: 103
Mehr Daten zum Produkt

AEG NM 678 im Test der Fachmagazine

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 3/2015
    • Erschienen: 02/2015
    • Produkt: Platz 3 von 9

    „gut“ (86,2%)

    „Preis-/Leistungssieger“

    „Die AEG NM 678 Premium Line liefert besonders bei unelastischen Stoffen ein gleichmäßiges Stichbild. Bei elastischen Stoffen können unebene Stiche vorkommen. Der praktische Fingerschutz am Nähfuß ist besonders für Nähanfänger geeignet, damit Abstand zum Nähfuß eingehalten wird.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Silva-Homeline AEG Freiarm Nähmaschine mit 22 Nähprogrammen,

    UMFANGREICHE 22 NÄHPROGRAMME: Grundstichprogramme wie Blindstich, Overlockstich, Dreifach Gradstich, ,...

  • Bernina 475 Quilters Edition Nähmaschine 4er Serie

    Einstellbarer Nähfussdruck Dünne Materialien? Mehr Druck Dicke Materialien? Weniger Druck Immer der passende Druck für ,...

Kundenmeinungen (3) zu AEG NM 678

3,1 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (33%)

3,1 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

AEG NM678

Nur beinahe ein Profigerät

Die AEG 678 ist auf den ersten Blick etwas für Sparfüchse: Für gerade einmal 189 EUR (Amazon) soll es eine Nähmaschine für HobbynäherInnen geben, die ein preiswertes Gerät mit einem hohen Kreativpotenzial suchen. Das Elektronikmodell belegt zurzeit die vordersten Ränge in der Beliebtheitsskala von Online-Käufern. Doch wie es scheint, ist das niedrige Preisniveau eine Folge von kleineren Schwächen, die sich primär um ein häufig bei AEG-Nähmaschinen vorgefundenes Problem ranken.

Ausstattungsmerkmale

Grundsätzlich liefert die AEG NM 678 ein Reihe von beeindruckenden Daten: Zur Auswahl stehen 103 Nähprogramme mit den üblichen Nutz-, Stretch- und Zierstichen, wie sie die meisten Einsteigermaschinen besitzen. Hinzu gesellt sich eine Zwillingsnadelfunktion, eine elektronische Kontrolle für die Nadelstellung und eine Spiegelfunktion. Eine Option für Nähen ohne Anlasser kommt Menschen mit Handicap oder Anfängern zugute, und mit Nadeleinfädler, Fadenabschneider und Rückwärtsnähtaste ist ein Grundbestand für rationelles Arbeiten geschaffen. Die 103 Programme grenzen fast an Nervosität – doch dem Vernehmen nach kommt auch jeder halbwegs geschickte Anfänger recht gut mit der NM 678 zurecht.

Häufige Kritikpunkte

Doch trotz der beeindruckenden Technik will keine rechte Freude an der AEG aufkommen. Denn wie stets lohnt, wie fast stets bei AEG-Nähmaschinen, ein kritischer Blick unter die "Haube". Im Falle der NM 578 werden die Defizite sogar in mehreren Details offensichtlich. So beschwert sich die Kundschaft über defekte Greifer und nicht geholte Unterfäden, klagt über den Wegfall von mindestens der Hälfte der versprochenen Programme durch den Umstand, dass man diese erst durch Zukauf diversen Zubehörs nutzen könne. Dann aber müsse man gut 80 EUR mehr auf den Tisch legen, weshalb die Maschine am Ende kaum mehr als Schnäppchen gelten dürfe.

Detailschwächen bei der Verarbeitung

Vor allem an den Details sei zu erkennen, dass man es nicht mit einer auf Langlebigkeit ausgerichteten Nähmaschine zu tun habe. So falle die Abdeckung der Spulenkapsel durch Filigranausführung auf. Die vielen Muster seien zwar löblich, aber nicht bei jedem Stoff einsetzbar – zumindest müsse hier manuell nachjustiert werden. Von einem Elektronikmodell dieser Klasse erwarte man aber, dass sich Einstellungen wie diese elektronisch regeln lassen. Vor allem das Unterfadenproblem sei bei AEG-Modellen häufig. Fazit: Investitionsmutige können sich auf eine große Funktionsvielfalt freuen, müssen aber mit einigen Haken leben können.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu AEG NM 678

Technische Eigenschaften
Typ Freiarm-Nähmaschine
Anzahl der Nähprogramme 103
Stichlänge (max.) 4 mm
Stichbreite (max.) 6 mm
Maße & Gewicht
Gewicht 7,5 kg
Anfängerfunktionen
Einfache Stichanwahl fehlt
Ausstattung
Aufspulautomatik vorhanden
Display vorhanden
Rückwärtsnähen vorhanden
LED-Nählicht vorhanden
Höhenverstellbarer Nähfuß fehlt
Nähen mit Zwillingsnadel fehlt
Differentialtransport fehlt
Zubehör
  • Nadeln
  • Blindstichfuß
  • Reißverschlussfuß
  • Pinsel

Weiterführende Informationen zum Thema AEG NM678 können Sie direkt beim Hersteller unter aeg.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Carina Power & StretchVICTORIA 340W6 Wertarbeit N 3300 exklusiveBernina B550 QEBrother XQ3700Singer Heavy Duty 4432AEG NM 380Toyota Home Sewing Super Jeans 34Toyota Home Sewing ESS 224Carina Premium