ohne Endnote

0  Tests

47  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Frei­arm-​Näh­ma­schine
  • Anzahl der Näh­pro­gramme 26
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Ein­stei­ger­mo­dell mit Haken

Nähmaschinen des Unternehmens AEG haben im Allgemeinen einen mäßigen Ruf, handelt es sich doch längst nicht mehr um eine Traditionsmarke. Seit dem Jahr 1996 wird die Marke nur noch von Lizenznehmern geführt. Auch das Modell NM 376 scheint das zu bestätigen. Die Freiarmnähmaschine soll das Einsteigersegment bedienen und ist mit knapp 80 Euro (Amazon) entsprechend niedrig ausgepreist. Dafür muss der Kunde aber mit einigen Haken leben können.

Ausstattungsmerkmale

Grundsätzlich ist die AEG 376 eine interessante Nähmaschine für Anfänger: Zur Auswahl stehen 26 Nähprogramme einschließlich der wichtigsten Nutzstiche für alle in einem Haushalt anfallenden Reparatur- und Änderungsarbeiten. Knopflöcher lassen sich wie üblich vierstufig arbeiten, ein Rückwärtsgang erleichtert das Vernähen und ein elastischer Zickzackstich versäubert Dehnbares wie Jersey oder Fleece. Die Stichauswahl erfolgt per Drehrad, die Stichlänge kann von 0 bis 4 Millimeter eingestellt werden. Üblich für das Einsteigersegment auch der automatische Nähfußdruck, hinter dem sich nichts anderes verbirgt als der Umstand, dass man ihn leider nicht manuell einstellen kann.

Jeans nur bei dünnem Stoff

Der Oberfaden reiße häufig, das Nähen verschiedener Stoffarten sei mühsam, zumindest seien die Nähergebnisse nicht immer befriedigend, so der Tenor der Nutzermeinungen. Auch wird von einem typischen Unterfadenproblem der AEG-Nähmaschinen generell berichtet, das sich im Falle der 376 ebenfalls zeige. Wenngleich die Fadenspannung einstellbar sei, könne man hiervon nicht wirklich profitieren – immerhin richte sich das Konzept an Anfänger, die damit in der Regel überfordert seien. Auch das nur mittlere Verarbeitungsniveau sei ein altbekanntes Problem vieler AEG-Modelle, zu viele Teile fallen durch Plastikausführung auf. Mit dünnem Jeansstoff komme sie gerade noch zurecht, bei stärkeren Stoffen hingegen neige sie zum Streik.

Nur für einfache Näharbeiten geeignet

Auf der anderen Seite wird betont, dass der überschaubare Funktionsumfang vor allem Anfängern zupass komme. Demnach müsse man sich als völlig Unbedarfter nicht erst durch zahlreiche Programme kämpfen, die man so gut wie nie benötige. Auch sei das Nahtbild recht ordentlich. Recht gut eigne sie sich für einfache Arbeiten wie Umsäumen von Hosen und Röcken. Wer daher wirklich nur selten nähe, könne mit den genannten Nachteilen gut leben. Wer aber ein langlebiges Modell suche, sollte lieber ein paar Scheine mehr investieren. Alternativen sind etwa die Singer Mercury 8280, die Naumann 83AO oder die Bernina bernette 66. Alle drei Maschinen positionieren sich als probate Anfängermaschinen mit guten Nähergebnissen.

von Sonja

Kundenmeinungen (47) zu AEG NM 376

3,7 Sterne

47 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
22 (47%)
4 Sterne
3 (6%)
3 Sterne
12 (26%)
2 Sterne
7 (15%)
1 Stern
3 (6%)

3,7 Sterne

47 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Nähmaschinen

Datenblatt zu AEG NM 376

Technische Eigenschaften
Typ Freiarm-Nähmaschine
Anzahl der Nähprogramme 26
Stichlänge (max.) 4 mm
Anfängerfunktionen
Einfache Stichanwahl fehlt
Ausstattung
Aufspulautomatik vorhanden
Display fehlt
Rückwärtsnähen vorhanden
LED-Nählicht fehlt
Höhenverstellbarer Nähfuß fehlt
Nähen mit Zwillingsnadel vorhanden
Differentialtransport fehlt
Zubehör Abdeckung

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf