Ob Akku- oder Netzbetrieb: Die Staubsauger von Philips überzeugen Fachmagazine wie Kunden immer wieder mit ihrer hohen Saugkraft. Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Philips Staubsauger am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet. Der letzte Test ist vom .

108 Tests 83.400 Meinungen

Die besten Philips Staubsauger

1-20 von 155 Ergebnissen
  • Philips SpeedPro Max XC7042/01

    Sehr gut

    1,2

    1  Test

    318  Meinungen

    Staubsauger im Test: SpeedPro Max XC7042/01 von Philips, Testberichte.de-Note: 1.2 Sehr gut

    1

  • Philips SpeedPro Max Plus Aqua XC8147/01

    Sehr gut

    1,4

    2  Tests

    3938  Meinungen

    Staubsauger im Test: SpeedPro Max Plus Aqua XC8147/01 von Philips, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    2

  • Philips SpeedPro Max Aqua Plus XC8347/01

    Sehr gut

    1,4

    1  Test

    3898  Meinungen

    Staubsauger im Test: SpeedPro Max Aqua Plus XC8347/01 von Philips, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    3

  • Philips FC9729/09 PowerPro Expert

    Sehr gut

    1,4

    0  Tests

    554  Meinungen

    Staubsauger im Test: FC9729/09 PowerPro Expert von Philips, Testberichte.de-Note: 1.4 Sehr gut

    4

  • Philips XB2125/09

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    3066  Meinungen

    Staubsauger im Test: XB2125/09 von Philips, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    5

  • Philips FC9333/09 PowerPro Compact

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    565  Meinungen

    Staubsauger im Test: FC9333/09 PowerPro Compact von Philips, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    6

  • Philips FC9555/09 PowerPro

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    880  Meinungen

    Staubsauger im Test: FC9555/09 PowerPro von Philips, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    7

  • Philips FC9330/09 PowerPro Compact

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    367  Meinungen

    Staubsauger im Test: FC9330/09 PowerPro Compact von Philips, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    8

  • Philips FC9929/09 PowerPro Ultimate

    Sehr gut

    1,5

    0  Tests

    427  Meinungen

    Staubsauger im Test: FC9929/09 PowerPro Ultimate von Philips, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    9

  • Philips SpeedPro FC6723/01

    Gut

    1,6

    0  Tests

    6540  Meinungen

    Staubsauger im Test: SpeedPro FC6723/01 von Philips, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    10

  • Philips SpeedPro FC6726/01

    Gut

    1,6

    0  Tests

    6479  Meinungen

    Staubsauger im Test: SpeedPro FC6726/01 von Philips, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    11

  • Philips XD3110/09 Performer Active Serie 3000

    Gut

    1,6

    0  Tests

    1606  Meinungen

    Staubsauger im Test: XD3110/09 Performer Active Serie 3000 von Philips, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    12

  • Philips FC8575/09 Performer Active

    Gut

    1,6

    0  Tests

    1561  Meinungen

    Staubsauger im Test: FC8575/09 Performer Active von Philips, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    13

  • Philips Performer Active FC8580/09

    Gut

    1,6

    0  Tests

    1608  Meinungen

    Staubsauger im Test: Performer Active FC8580/09 von Philips, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    14

  • Philips FC9741/09 PowerPro Expert

    Gut

    1,7

    6  Tests

    1472  Meinungen

    Staubsauger im Test: FC9741/09 PowerPro Expert von Philips, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    15

  • Philips SpeedPro Max XC7043/01

    Gut

    1,7

    1  Test

    4  Meinungen

    Staubsauger im Test: SpeedPro Max XC7043/01  von Philips, Testberichte.de-Note: 1.7 Gut

    16

  • Philips FC9332/09 PowerPro Compact

    Gut

    1,9

    2  Tests

    36  Meinungen

    Staubsauger im Test: FC9332/09 PowerPro Compact von Philips, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    17

  • Philips FC 8782/09 Performer Silent

    Gut

    1,9

    3  Tests

    6  Meinungen

    Staubsauger im Test: FC 8782/09 Performer Silent von Philips, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut

    18

  • Philips SpeedPro Max FC6826/01

    Gut

    2,0

    1  Test

    660  Meinungen

    Staubsauger im Test: SpeedPro Max FC6826/01 von Philips, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    19

  • Philips PowerPro Expert FC9745/09

    Gut

    2,0

    1  Test

    2176  Meinungen

    Staubsauger im Test: PowerPro Expert FC9745/09 von Philips, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    20

  • Unter unseren Top 20 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab der nächsten Seite finden Sie weitere Philips Staubsauger nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

Neuester Test:
  • Seite 1 von 6
  • Nächste weiter

Aus unserem Magazin

Infos zur Kategorie

Pro­dukt­viel­falt für jede Her­aus­for­de­rung

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Produktpalette deckt Staubsauger und Nassreiniger ab
  • Umfangreiches Zubehör
  • Durchwachsene Testergebnisse
  • Keine Low-Budget-Geräte

Die Topmodelle unter den Staubsaugern von Philips bieten Power pur, dank passendem Zubehör für jeden Untergrund. Das Sortiment umfasst sowohl Staubsauger mit und ohne Beutel, hochwertige Handsauger als auch Akku-Stielstaubsauger. Mittlerweile runden Modelle für Hartböden, die zusätzlich Wasser zur Reinigung einsetzen, die Produktpalette ab.

Der saugstarke Klassiker: Bodenstaubsauger mit Beutel

Philips Performer Silent Geräte mit der Bezeichnung „Performer Silent“ sind besonders leise. (Bildquelle: philips.de)

Vor allem für Allergikerinnen und Allergiker sind Staubsauger mit Beutel interessant, da der Kontakt mit Staub und Schmutz im Gegensatz zu beutellosen Modellen weitgehend vermieden wird. Erfreulicherweise sind alle neueren beutellosen Modelle von Philips mit einem effizienten Allergiefilter ausgestattet. Die Bodenstaubsauger mit Beutel kommen in verschiedensten Ausführungen. Zum Sortiment gehören die 2000 Serie, die 3000 Serie, Performer Active- und Performer Silent Modelle. Mit einer Leistungsaufnahme von 900 Watt sind alle Bodenstaubsauger bestens für Hart-/Glattböden und Teppiche geeignet. Unterschiede zwischen einzelnen Geräten belaufen sich vorrangig auf Aktionsradius, Geräuschemissionen, Zubehör und Staubaufnahmekapazität. Bis auf eine Ausnahme ermöglichen alle Modelle in einem Radius von 9 Metern aktiv zu sein. Hin und wieder müssen Sie bei größeren Flächen also nach der nächstgelegenen Steckdose Ausschau halten. Mit einem Performer-Silent-Staubsauger genießen Sie mehr Freiheit. Ganze 3 Meter kommen bei diesen Modellen noch hinzu. Letztere Produktlinie zeichnet sich – wie der Name schon erahnen lässt – zudem durch ein besonders leises Betriebsgeräusch aus. Während andere Modellreihen mit 77 bis 79 dB etwa so laut wie eine Waschmaschine beim Schleudern sind, ist ein Performer-Silent-Bodenstaubsauger mit 66 dB lediglich mit der Geräuschemission eines Fernsehers in Zimmerlautstärke vergleichbar. Neben standardmäßigen „TriActive“-Düsen sind bei den Beuteltieren nützliche Aufsätze wie beispielsweise spezielle Hartbodendüsen, Fugendüsen in verschiedenen Größen, integrierte Bürsten, Turbo-Saugbürsten oder Parkettbürsten im Lieferumfang enthalten, sodass verschiedenste Untergründe sowie knifflige Ecken und Möbel effektiv gereinigt werden können. Ausgewählte Staubsauger verfügen darüber hinaus über LED-beleuchtete Düsen, die Schmutz und Staub besonders gut sichtbar werden lassen.

Die leisesten Philips-Staubsauger


Hungrige Staubfresser

Bodenstaubsauger mit Beutel weisen im Vergleich zu Akku-Geräten die höchste Staubaufnahmekapazität auf. Ein Volumen zwischen 3 und 4 Litern gehört bei Philips im Bodensaugersortiment zum Standard, während Akkugeräte des Herstellers, zu denen auch Nassstaubsauger gehören, mit wesentlich kleineren Staubboxen, in denen zwischen 0,4 und 2,2 Litern Schmutz Platz finden, ausgestattet sind. Entscheiden Sie sich für einen Bodenstaubsauger, entfällt der zusätzliche Aufwand, den die häufige Entleerung von Staubbehältern verursachen würde. Im Gegenzug müssen Sie jedoch oftmals auch ein schwereres Gerät in Kauf nehmen.


Folgekosten vermeiden: beutellose Zyklon-Bodenstaubsauger

Philips PowerPro Expert Beutellose Bodenstaubsauger von Philips funktionieren mit Zyklontechnologie. (Bildquelle: philips.de)

Wer nach der Anschaffung eines Bodenstaubsaugers Folgekosten, die durch den Beutelwechsel verursacht werden, vermeiden möchte, sollte sich für ein beutelloses Modell entscheiden. Philips wartet auch in diesem Segment mit einer umfangreichen Produktpalette auf. Unter den beutellosen Staubsaugern bilden die Modelle mit der Bezeichnung PowerPro das Pendant zu den Hochleistungsgeräten der Performer-Reihe mit Beuteln. Ausgestattet mit einer Spezialdüse, die besonders gut Staub und Schmutz aufnehmen soll, sind die Geräte ebenfalls für alle Böden/Untergründe gedacht. Eine konstant starke Saugleistung wird bei den beutellosen Bodenstaubsaugern, die allesamt eine kompaktere Gestalt als die Sauger mit Beuteln aufweisen, durch die Zyklontechnologie erreicht, die durch Beschleunigung des eingesaugten Luftstroms besonders effizient Staub von der Luft trennt.
Neben den PowerPro-Geräten sind auch Modelle aus der 9000 Serie, 5000 Serie und 2000 Serie erhältlich. Alle Modellreihen bieten attraktive Vorzüge. Während die PowerPro- und 9000er-Sauger mit beleuchteter Bodendüse und großzügigem Aktionsradius (9 bis 11 Meter) aufwarten, stellen sich die 2000er-Sauger als schlanke und wendige Leichtgewichte heraus. Dementsprechend deutet auch die Zusatzbezeichnung „Compact“ bei den PowerPro-Modellen auf ein besonders geringes Gewicht hin. Dieser Pluspunkt möchte jedoch mit einem geringen Staubaufnahmevermögen von nur 1,3 bis 1,5 Litern bezahlt werden. In puncto Zubehör stehen die Zyklonstaubsauger den Beutelsaugern jedoch in nichts nach und können je nach Modell vielfältig und auf spezielle Einsatzgebiete abgestimmt bestückt werden. Hervorzuheben bleibt überdies noch eine innovative Lösung im Bereich des Handlings: Die Saugkraft lässt sich bei der 9000er-Serie, ganz ohne sich bücken zu müssen, bequem über eine Fernbedienung regeln.

Damit Ihr Staubsauger heiter über den Boden rollt …

…  sollten Sie einen Blick auf den Radtyp des Modells werfen. Meiden Sie Räder aus Kunststoff, wenn Sie empfindliche Böden reinigen und entscheiden Sie sich am besten für Gummiräder, die keine Macken auf sensiblen Untergründen hinterlassen. Positiver Nebeneffekt: Gummierte Räder rollen besonders geschmeidig und leise über den Boden.


Akku-Staubsauger: flexibel und leicht

Philips bietet neben Bodenstaubsaugern flexible, akkubetriebene, jedoch bedauerlicherweise auch ziemlich laute Stielstaubsauger an. Neben den kabellosen Putzteufeln, die unter der Bezeichnung SpeedPro zusammengefasst werden, sind zudem SpeedPro Max-Modelle im Sortiment vertreten, die sowohl als Boden- als auch Handstaubsauger genutzt werden können. Abgerundet wird die Produktpalette mit den innovativen SpeedPro Max Aqua-Geräten. Es handelt sich hier um Staubsauger, die über Wassertanks Mikrofasertücher an der Unterseite der Bodendüse befeuchten. Eingetrocknetes und Flecken dürften mit diesem Haushaltsgehilfen, der zwei Funktionen auf einmal bedient, im Nu der Vergangenheit angehören. Sie sind an diesem Geräte-Typ interessiert? Zusätzliche Informationen zu Staubsaugern mit Wischfunktion erhalten Sie in unserem Ratgeber.

Die besten Akku-Staubsauger von Philips


Wie schlagen sich Philips-Staubsauger in Testberichten?

Philips-Staubsauger werden in regelmäßigen Abständen von Testredaktionen auf den Prüfstand gestellt. Besonders hervorzuheben sind die kritischen Berichte der Stiftung Warentest. Bodenstaubsauger ohne Beutel fuhren in der Vergangenheit im Vergleich zu anderen Produkten aus dem Philips-Sortiment die besten Noten ein. Diese variierten im Bereich „gut“ bis „befriedigend“ – die Spitzenpositionen verfehlen die Staubsauger von Philips aber oftmals dennoch. In den meisten Fällen schneiden Philips-Geräte in den Prüfkategorien Haltbarkeit, Schadstoffe, Sicherheit und Handhabung gut ab. Auch die Saugleistung, die einen Großteil der Gesamtnote ausmacht, ist bei netzbetriebenen Staubsaugern durchweg gut bis akzeptabel. Die Akku-Staubsauger des Herstellers überzeugen die Testredaktionen jedoch bis dato noch nicht. Sie erhalten aufgrund nicht zufriedenstellender Saugleistung und negativ bewerteter Umwelteigenschaften zumeist nur die Note „Ausreichend“. Damit Sie die richtige Kaufentscheidung treffen, haben wir hier die Testsieger aus dem Hause Philips für Sie zusammengefasst.

Verhältnismäßig hohe Anschaffungskosten

Philips glänzt mit soliden Staubsaugern, die eine lange Haltbarkeit aufweisen. Die Produkte erfüllen im Gros die Erwartungen, die die Kundschaft mit einem Markengerät in Verbindung bringt. Daher sind sie in vielen Fällen gewiss eine sichere Bank. Wie nahezu alle Premium-Hersteller deckt jedoch auch Philips das Low-Budget-Segment nicht gezielt ab. Für Kund:innen mit einem eher schmalen Budget fallen die Geräte daher leider oft viel zu früh durch das Suchraster.

von Wolfgang Rapp

„Akku-Staubsauger erobern aktuell die Herzen der Kund:innen. Verdrängt haben sie die klassischen Modelle mit Kabel aber noch lange nicht, weil diese besser saugen.“

Zur Philips Staubsauger Bestenliste springen

Tests

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Alle anzeigen 

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 5/2022
    • Erschienen:
    • Seiten: 6

    Eimer fühlen sich gemobbt

    Testbericht über 7 Akkuwischer

    Wie bewerten Fachmagazine Akkuwischer?Akkubetriebene Wischer gibt es immer häufiger am Markt. Sie sollen das Wischen erleichtern, indem sie hartnäckige Flecken durch rüttelnde Bewegungen oder mittels Walzen entfernen. Die Modelle müssen in erster Linie saubere Ergebnisse beim Wischen erzielen. Wenn sie ebenfalls saugen können,

    zum Test

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 2/2022
    • Erschienen:
    • Seiten: 10

    Auf dem Boden der Tatsachen

    Testbericht über 18 Staubsauger

    „Gute Noten sind für Kabelsauger die Regel, für Akkusauger noch immer die Ausnahme. Je nach Boden, Schmutz und Aufgabe halten aber die teuren im Wettstreit mit.“Worauf achten Fachmagazine beim Vergleich von Akku- und Bodenstaubsaugern?Wer beim Hausputz Wert auf kabellose Freiheit legt, greift zu einem Akkustaubsauger. Er ist schnell griffbereit,

    zum Test

    • Stiftung Warentest

    • Ausgabe: 8/2021
    • Erschienen: 07/2021
    • Seiten: 6

    Akkustar und Kabelkombo

    Testbericht über 12 Staubsauger

    „Von sechs Kabelsaugern sind fünf gut, der günstigste davon kostet 165 Euro. Von sechs Akkusaugern überzeugt dagegen nur einer – für 785 Euro.“Der aktuelle Vergleich der Stiftung Warentest zeigt, dass die Akku-Staubsauger bei der Saugleistung auf Teppich und Hartböden den herkömmlichen Bodenstaubsaugern unterlegen sind.

    zum Test

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Staubsauger

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Philips Staubsauger Testsieger

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Philips Staubsauger sind die besten?

Die besten Philips Staubsauger laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen

Was sollten Sie vor dem Kauf wissen?

Unser Ratgeber gibt den Überblick:

  1. Der saugstarke Klassiker: Bodenstaubsauger mit Beutel
  2. Die leisesten Philips-Staubsauger
  3. Hungrige Staubfresser
  4. Folgekosten vermeiden: beutellose Zyklon-Bodenstaubsauger
  5. ...

» Mehr erfahren

Welche Philips Staubsauger sind die aktuellen Testsieger?

Testsieger der Fachmagazine:

» Zu weiteren Testsiegern

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf