Nächster Test der Kategorie weiter

Stiftung Warentest prüft Akkustaubsauger (7/2020): „Ohne Furcht und Kabel“

Stiftung Warentest: Ohne Furcht und Kabel (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt


Worauf achten Fachmagazine beim Vergleich von Akkustaubsaugern?


Wer beim Hausputz Wert auf kabellose Freiheit legt, greift zu einem Akkustaubsauger. Er ist schnell griffbereit, leichter und flexibler als ein Bodenstaubsauger und kann platzsparend aufbewahrt werden. Viele Modelle besitzen außerdem einen integrierten Handsauger oder buhlen mit Spezialdüsen um die Gunst der Verbraucher. Die meisten Akku-Modelle können bisher jedoch nicht mit der Saug- und Reinigungsleistung eines klassischen Bodenstaubsaugers mithalten und werden eher als Zweitgerät für den schnellen Einsatz zwischendurch empfohlen. Die Leistungsfähigkeit der wendigen Sauger hängt maßgeblich von ihrem Akku ab. Mit der zunehmend besseren Qualität von Akkus ist es nicht unwahrscheinlich, dass Akkustaubsauger bald den Sprung vom Zweit- zum Hauptgerät schaffen.

Im aktuellen Vergleichstest der Stiftung Warentest schneiden erstmals 3 der 10 getesteten Akkustaubsauger „gut“ ab. Weitere 3 Modelle werden mit „befriedigend“ bewertet, 4 Akkusauger sind immerhin noch „ausreichend“. Überraschend: Das Modell mit der besten Akkuleistung saugt nur „ausreichend“ und wird wegen seines Staubrückhaltevermögens abgewertet. Die Akkuleistung ist bei 2 Staubsaugern „gut“, bei 6 Saugern „befriedigend“ und bei 2 Modellen immerhin noch „ausreichend“. Aus der Vergleichstabelle geht außerdem hervor: Qualität hat ihren Preis.

„Erstmals schneiden kabellose Sauger in unseren Tests gut ab − und dann gleich drei auf einmal. Redakteur Daniel Kastner hat sich an die Düsen gewagt.“

Was wurde getestet?

Im aktuellen Vergleichstest prüften die Tester der Stiftung Warentest 10 Akkustaubsauger anhand der Bewertungskriterien Saugen, Akku, Handhabung, Umwelteigenschaften, Haltbarkeit, Sicherheit und Schadstoffe. Die Qualitätsurteile reichten von „gut“ bis „ausreichend“. Von den 10 Staubsaugern wurden 5 Modelle wegen ihrer Saugleistung abgewertet, 2 Modelle auf Grund ihres Staubrückhaltevermögens und 5 Modelle wegen ihrer Lautstärke.

  • Dyson V11 Absolute

    • Akkustaubsauger: Ja;
    • Beutellos: Ja;
    • Geeignet für Allergiker: Ja;
    • Geeignet für Tierhaare: Ja

    „gut“ (2,4)

    „Saugmeister. Trumpft bei der Staubaufnahme aus Teppichboden auf und saugt auch auf Hartboden gut, schwächelt aber in den Ecken. Auf Hartboden sehr laut. Für den Betrieb muss der Einschaltknopf gedrückt bleiben. Höchster Stromverbrauch im Test. Nutzer können den Akku nicht selbst wechseln.“

    V11 Absolute

    1

  • Vorwerk Kobold VB100 Basis-Plus-Set

    • Akkustaubsauger: Ja;
    • Mit Beutel: Ja;
    • Geeignet für Allergiker: Ja;
    • Geeignet für Tierhaare: Ja

    „gut“ (2,4)

    „Schnelllader. Einziger mit Beutel. Saugt oft gut, auf Teppich und Hartboden nur mäßig. Eine Polsterdüse ist seit Anfang Juli erhältlich. Der Akku ist wechselbar, ein Wechselakku gehört aber nicht zur Grundausstattung. Mit zwei Stunden kürzeste Akkuladezeit. Nicht als Kleinsauger nutzbar.“

    Kobold VB100 Basis-Plus-Set

    1

  • Bosch BBH7SIL Athlet

    • Akkustaubsauger: Ja;
    • Beutellos: Ja;
    • Geeignet für Allergiker: Ja;
    • Geeignet für Tierhaare: Ja

    „gut“ (2,5)

    „Bummelakku. Sehr gute Ergebnisse bei der Faseraufnahme aus Teppich und Polstern. Saugt auch sonst auf Teppich gut, auf Hartboden eher mäßig. Längste Ladezeit: Erst nach fast sechs Stunden ist der Akku wieder voll. Der Akku lässt sich nur von einem Fachbetrieb wechseln. Nicht als Kleinsauger nutzbar.“

    BBH7SIL Athlet

    3

  • Rowenta Air Force Flex 760 RH9574

    • Akkustaubsauger: Ja;
    • Beutellos: Ja;
    • Geeignet für Allergiker: Ja;
    • Geeignet für Tierhaare: Ja

    „befriedigend“ (2,8)

    „Schwergewicht. Saugt Teppich und Hartboden nur mittelmäßig, bessere Ergebnisse bei Fasern, Grobschmutz und Tierhaaren, schwach in Ecken. Mit mehr als vier Kilogramm das schwerste Gerät. Akku läuft bei voller Leistung weniger als zehn Minuten. Akku lässt sich nicht vom Nutzer wechseln, nur vom Fachbetrieb.“

    Air Force Flex 760 RH9574

    4

  • Miele Triflex HX1

    • Akkustaubsauger: Ja;
    • Beutellos: Ja;
    • Geeignet für Tierhaare: Ja

    „befriedigend“ (2,9)

    „Transformer. Saugt Fasern gut bis sehr gut, sonst nur mittelprächtig, in Ecken schwach. Einziger mit Wechselakku in der Grundausstattung. Lässt sich umbauen: Motor kann über der Bodendüse oder beim Handgriff platziert werden. Einziges Gerät, bei dem sich die Saugleistung nicht regulieren lässt.“

    Triflex HX1

    5

  • Dirt Devil Blade 2 Max DD788-1

    • Beutellos: Ja;
    • Geeignet für Tierhaare: Ja

    „befriedigend“ (3,3)

    „Schreihals. Sehr gut auf Teppich und Ritzen, gut auf Hartboden, ambivalent bei Fasern: Top auf Teppich, Flop bei Polstern. Lärmt sowohl auf Teppich als auch Hartboden mit mehr als 80 Dezibel. Akku ist nicht vom Nutzer zu wechseln. Unsere Frage, ob dies ein Fachbetrieb macht, beantwortete Dirt Devil nicht.“

    Blade 2 Max DD788-1

    6

  • Thomas Quick Stick Turbo Plus

    • Akkustaubsauger: Ja;
    • Beutellos: Ja;
    • Geeignet für Tierhaare: Ja

    „ausreichend“ (3,9)

    Saugen (40%): „ausreichend“ (3,9);
    Akku (5%): „ausreichend“ (3,7);
    Handhabung (30%): „gut“ (2,5);
    Umwelteigenschaften (15%): „ausreichend“ (3,6);
    Haltbarkeit (10%): „sehr gut“ (1,2);
    Sicherheit (0%): „gut“ (2,0);
    Schadstoffe (0%): „sehr gut“ (1,0).

    Quick Stick Turbo Plus

    7

  • Grundig VCP 4830

    • Akkustaubsauger: Ja;
    • Beutellos: Ja;
    • Geeignet für Allergiker: Ja;
    • Geeignet für Tierhaare: Ja

    „ausreichend“ (4,0)

    Saugen (40%): „ausreichend“ (4,0);
    Akku (5%): „befriedigend“ (3,1);
    Handhabung (30%): „gut“ (2,5);
    Umwelteigenschaften (15%): „befriedigend“ (3,4);
    Haltbarkeit (10%): „sehr gut“ (1,5);
    Sicherheit (0%): „gut“ (2,0);
    Schadstoffe (0%): „sehr gut“ (1,0).

    VCP 4830

    8

  • Philips SpeedPro Max Plus XC8045/01

    • Akkustaubsauger: Ja;
    • Beutellos: Ja;
    • Geeignet für Tierhaare: Ja

    „ausreichend“ (4,4)

    Saugen (40%): „ausreichend“ (4,4);
    Akku (5%): „gut“ (2,5);
    Handhabung (30%): „gut“ (2,4);
    Umwelteigenschaften (15%): „mangelhaft“ (4,8);
    Haltbarkeit (10%): „sehr gut“ (1,2);
    Sicherheit (0%): „gut“ (2,0);
    Schadstoffe (0%): „befriedigend“ (2,7).

    SpeedPro Max Plus XC8045/01

    9

  • AEG QX8-1-45CR

    • Akkustaubsauger: Ja;
    • Beutellos: Ja

    „ausreichend“ (4,5)

    Saugen (40%): „ausreichend“ (4,5);
    Akku (5%): „befriedigend“ (3,1);
    Handhabung (30%): „befriedigend“ (2,6);
    Umwelteigenschaften (15%): „ausreichend“ (3,8);
    Haltbarkeit (10%): „sehr gut“ (1,0);
    Sicherheit (0%): „gut“ (2,5);
    Schadstoffe (0%): „sehr gut“ (1,0).

    QX8-1-45CR

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Staubsauger