Serif Bildbearbeitungsprogramme

21
  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: Affinity Photo von Serif, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut
    • Gut (1,6)
    • 9 Tests
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Mac OS X
    • Freeware: Nein
    • Typ: Nachbearbeitung, RAW-Konverter, Fotoeffekte, Professionelle Bildbearbeitung
    weitere Daten
  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: PhotoPlus X8 von Serif, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 1 Test
    11 Meinungen
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win XP, Win Vista, Win 10, Win
    • Freeware: Nein
    • Typ: Nachbearbeitung, Fotoeffekte, Professionelle Bildbearbeitung
    weitere Daten
  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: PhotoPlus X7 von Serif, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 2 Tests
    7 Meinungen
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win XP, Win Vista, Win
    • Freeware: Nein
    • Typ: Professionelle Bildbearbeitung
    weitere Daten
  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: PhotoPlus X6 von Serif, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    • Sehr gut (1,5)
    • 5 Tests
    18 Meinungen
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Win
    • Freeware: Nein
    • Typ: Nachbearbeitung, Einfache Bildbearbeitung, Professionelle Bildbearbeitung
    weitere Daten
  • Serif Affinity Photo 1.3.5

    Bildbearbeitungsprogramm im Test: Affinity Photo 1.3.5 von Serif, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 2 Tests
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Mac OS X
    • Freeware: Nein
    • Typ: Nachbearbeitung, RAW-Konverter, Fotoeffekte, Professionelle Bildbearbeitung
    weitere Daten
  • Serif Affinity Photo 1.0

    Bildbearbeitungsprogramm im Test: Affinity Photo 1.0 von Serif, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Mac OS X
    • Freeware: Nein
    • Typ: Nachbearbeitung, RAW-Konverter, Fotoeffekte, Professionelle Bildbearbeitung
    weitere Daten
  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: Affinity Photo Beta von Serif, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Mac OS X
    • Typ: Nachbearbeitung, Fotoeffekte, Professionelle Bildbearbeitung
    weitere Daten
  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: PhotoPlus X4 von Serif, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    • Gut (1,9)
    • 11 Tests
    10 Meinungen
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Win 7, Win XP, Win Vista
    • Freeware: Nein
    • Typ: Professionelle Bildbearbeitung
    weitere Daten
  • Serif Affinity Photo 1.3.1

    Bildbearbeitungsprogramm im Test: Affinity Photo 1.3.1 von Serif, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Mac OS X
    • Freeware: Nein
    • Typ: Nachbearbeitung, RAW-Konverter, Fotoeffekte, Professionelle Bildbearbeitung
    weitere Daten
  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: Craft Artist 2 Professional von Serif, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Win
    • Freeware: Nein
    • Typ: Einfache Bildbearbeitung
    weitere Daten
  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: PhotoStack von Serif, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win XP, Win
    • Freeware: Nein
    • Typ: Fotoverwaltung
    weitere Daten
  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: Affinity Designer Beta von Serif, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Mac OS X
    • Typ: Nachbearbeitung, Professionelle Bildbearbeitung
    weitere Daten
  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: PhotoPlus X5 von Serif, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    • Gut (2,1)
    • 3 Tests
    22 Meinungen
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Win 7, Win XP, Win Vista
    • Freeware: Nein
    • Typ: Fotoverwaltung, Nachbearbeitung, RAW-Konverter, Fotoeffekte, Bildbetrachter, Professionelle Bildbearbeitung
    weitere Daten
  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: PhotoPlus X3 Digital Studio von Serif, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    • Gut (1,8)
    • 6 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Win XP, Win Vista
    • Typ: Nachbearbeitung
    weitere Daten
  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: PanoramaPlus X4 von Serif, Testberichte.de-Note: 3.7 Ausreichend
    • Ausreichend (3,7)
    • 1 Test
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Win 7, Win XP, Win Vista
    • Freeware: Nein
    • Typ: Panorama-Tool
    weitere Daten
  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: PhotoPlus X2 von Serif, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 5 Tests
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Win XP, Win Vista
    • Typ: Panorama-Tool
    weitere Daten
  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: Digital Photo Suite 2009 von Serif, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 4 Tests
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Win
    • Betriebssystem: Win
    • Freeware: Nein
    • Typ: Fotoverwaltung
    weitere Daten
  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: PhotoPlus 11 von Serif, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 6 Tests
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Win 98SE, Win ME, Win 2000, Win 98, Win XP, Win Vista
    • Freeware: Nein
    • Typ: Einfache Bildbearbeitung
    weitere Daten
  • Serif PanoramaPlus 3 (PhotoPlus X2)

    Bildbearbeitungsprogramm im Test: PanoramaPlus 3 (PhotoPlus X2) von Serif, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Erste Meinung verfassen
    Produktdaten:
    • Betriebssystem: Win XP, Win Vista
    • Typ: Panorama-Tool
    weitere Daten
  • Bildbearbeitungsprogramm im Test: PhotoPlus 10 von Serif, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    • Gut (2,2)
    • 4 Tests
    1 Meinung
  • Seite 1 von 2
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • DigitalPHOTO Photoshop

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 01/2016
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Pixelstarke Grundversorgung

    Testbericht über 1 Bild- und 1 Videobearbeitungsprogramm

    Photoshop Elements und Premiere Elements gehen wie jeden Winter in die nächste Runde. Aktuell in der Version 14 versprechen beide Programme einfachere Bedienung und zahlreiche Assistenzfunktionen für Einsteiger. Trotzdem wurden auch neue Profi-Funktionen integriert. Gelingt dieser Spagat? Testumfeld: Ein Bild- und ein Videobearbeitungsprogramm wurden getestet.

    zum Test

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    Es werde bunt

    Testbericht über 4 Bildbearbeitungsprogramme

    Die Kamera-Automatik verhilft auf Knopfdruck zu guten Fotos. Und mit ein wenig Nachbearbeitung lässt sich meist noch mehr aus ihnen herauskitzeln. Mit dem passenden Programm ist das so einfach wie nie zuvor. Testumfeld: Vier Bildbearbeitungsprogramme bis 100 Euro befanden sich auf dem Prüfstand und erhielten Endnoten von 71 bis 88,5 von jeweils 100 möglichen Punkten.

    zum Test

    • c't Digitale Fotografie

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Mehr Details

    Photoshop-Alternativen

    Testbericht über 3 Bildbearbeitungsprogramme

    Es gibt eine Vielzahl von Bildbearbeitungsprogrammen, aber nur wenige werden als echte Alternativen zu Photoshop gehandelt. Wir haben mit Affinity Photo und PhotoLine die aussichtsreichsten Herausforderer gegen den Adobe-Platzhirsch antreten lassen. Beide kann man für wenig Geld erwerben, und es gibt keinen Abozwang wie bei Photoshop CC. Testumfeld:

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Serif Bildbearbeitungsprogramme.

Weitere Tests und Ratgeber

  • Photoshop Elements 12
    Macwelt 12/2013 Pünktlich zum Herbst erneuert Adobe sein Bildbearbeitungsprogramm für Hobbyfotografen. Wir testen, wie gut sich Photoshop Elements 12 mit verbesserter Anbindung an Mobilgeräte und mit neuen Bildeffekten schlägt. Ein Bildbearbeitungsprogramm wurde getestet und mit „sehr gut“ benotet. Als Testkriterien dienten Funktionsumfang, Bedienung, Dokumentation und Zuverlässigkeit.
  • Spuren verwischen
    PC Magazin 4/2013 Ob Sie nun mit einer Kamera fotografieren oder filmen: Stets enthalten die Aufnahmen persönliche Daten, die Sie für Bilderdienste oder Social-Media-Zwecke löschen oder anpassen sollten. Dieser 2-seitige Artikel des PC Magazins (4/2013) beschäftigt sich mit den Metadaten von Videos und Fotos. Es wird gezeigt, wie man diese bearbeitet beziehungsweise löschen kann, damit beim Bereitstellen im Netz keine persönlichen Daten veröffentlicht werden.
  • Stürzende Linien ade
    DigitalPHOTO 7/2013 Bei Aufnahmen mit schräger Perspektive kommt es fast immer zu optischen Verzerrungen. Das Motiv scheint nach hinten umzukippen. Das muss nicht sein. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sie mit dem neuen Lightroom-Feature korrigieren.
  • Logos mit plastischen Elementen aufpeppen
    Der Bildbearbeiter 11/2012 Plastische Strukturen können Logos einen ganz neuen Look verleihen. In unserem Workshop schauen wir uns das Konzept eines multidimensionalen Logos in Form einer Gürtelschnalle an.
  • Das Blair Witch-Projekt
    Der Bildbearbeiter 11/2012 Erstellen Sie im zweiten Teil des Workshops eine herbstliche Stimmung wie aus einem Bilderbuch für Schauermärchen. Binden Sie die erstellte Hexe aus dem ersten Teil des Workshops mit ein, und tränken Sie Ihre Szene in eine düstere Farbgebung. In diesem 6-seitigen Workshop wird von der Zeitschrift Der Bildbearbeiter (11/2012) gezeigt, wie man mithilfe von Photoshop (ab Version CS3) eine gruselige Szenerie erstellt und Figuren darin einbettet.
  • Farbige Akzente im Schwarzweiß
    DigitalPHOTO 2/2013 Durch eine Schwarzweiß-Umwandlung Ihrer Aufnahmen und das Hervorheben bestimmter Elemente in Farbe können Sie gezielt den Blick des Betrachters lenken. Wir das geht, zeigen wir Ihnen hier.
  • Dynamikexplosion mit HDR Efex Pro 2
    Pictures Magazin 5/2012 (August/September) War noch vor kurzer Zeit das Herstellen einer guten HDR-Aufnahme eine recht komplexe Aufgabe, bieten heute Werkzeuge wie HDR Efex Pro 2 auch dem weniger technikaffinen Fotografen die Möglichkeit, erstklassige HDRs in fast jeder ästhetischen Spielart zu produzieren.
  • Schön gemacht
    digit! 3/2012 Das Retuschieren von Portrait- und Beautyfotos in Photoshop zählt zu den häufigsten Jobs in der Fotografie. In unserer neuen Serie zeigt Marie Schmidt an Beispielen wie sie ihre Aufnahmen optimiert. In diesem 4-seitigen Artikel der digit! (3/2012) wird Schritt für Schritt erläutert, welche Bearbeitungsmaßnahmen in Photoshop durchgeführt wurden, um das Bilderbeispiel nachträglich zu optimieren.
  • Macwelt 9/2013 Ein neues E-Mail-Programm sowie eine Alternative zu Dropbox stellen wir in diesem Monat vor, außerdem ein Haushaltsbuch, einen Kalender für den Desktop sowie eine Spezialanwendung für Tilt-Shift-Effekte. Testumfeld: Fünf Programme für Mac OS X wurden unabhängig voneinander getestet. Alle Programme erhielten die Endnote „gut“.
  • Fotoprogramm: Adobe Lightroom 4
    PCgo 9/2012 Die erste große Überraschung bei Lightroom 4 ist der Preissturz. Adobe hat den Preis mehr als halbiert. Neueinsteiger können sich über die leistungsfähigen Funktionen und Features zum kleinen Preis freuen. ... PCgo untersuchte ein Programm und bewertete es mit „sehr gut“.
  • Foto-Software: NIK Snapseed
    PCgo 8/2012 Die Nachbearbeitung von Urlaubsfotos ist für viele Anwender nicht nur eine Frage der Zeit. Oft scheitern Hobbyfotografen an den vielen komplizierten Funktionen von Fotoprogrammen. Snapseed von NIK Software geht deswegen einen anderen Weg. ... Es wurde eine Foto-Software geprüft. Das Programm wurde mit „sehr gut“ bewertet.
  • Absolute Vintage Studio 1.0
    MAC LIFE 8/2012 Früher war alles besser - außer vielleicht die Frisuren und Bedienoberflächen. Beides kombiniert Absolute Vintage Studio in einer App. ... Getestet wurde ein Bildbearbeitungsprogramm. Es erhielt 2 von 6 möglichen Sternen.
  • Adobes sechster Wurf
    Mac & i Nr. 6 (Juni-August 2012) Photoshop, InDesign, Premiere & Co. versprechen solide Verbesserungen - für Print-, Web- und Tablet-Publisher gleichermaßen. Erstmals gibt es das Paket auch im Monatsabo. Lohnt sich das Update? Getestet wurde eine Software-Sammlung. Es wurde keine Endnote vergeben.
  • Gut abgesichert
    FOTOHITS 5/2014 Auf dem Prüfstand befand sich ein Bilderdienst. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Ensoul Contacts
    MAC LIFE 3/2013 Fotobearbeitung: Mit ‚Ensoul Contacts‘ lassen sich bildschirmfüllende Porträtfotos für das iPhone schnell zusammenstellen, inklusive Vorschau im iPhone-Rahmen. Es wurde ein Bildbearbeitungsprogramm näher untersucht und mit der Note 2,8 versehen. Als Testkriterien dienten Bedienung, Umfang und Praxisnutzen.
  • Gebannte Bilderfluten
    PC NEWS Nr. 1 (Dezember 2012/Januar 2013) Cyberlink bietet nunmehr Version 4 der Bildverwaltung PhotoDirector an. Für knapp 100 Euro erhält der Anwender ein Werkzeug, mit dem er seine Bildarchive verwaltet und gegebenenfalls ein wenig aufhübscht. ... Im Check befand sich ein Programm zur Fotoverwaltung, das von der Zeitschrift PC News die Note „gut“ erhielt.
  • Acorn: The Image Editor for Humans 3.0.3
    MAC easy 5/2011 Photoshop ist seit Jahren die Referenz unter den Programmen zur Bildbearbeitung. Allerdings vergräbt sich die ressourcenhungrige Adobe-Software tief im System. Acorn ist eine schlanke Alternative.
  • Unbeugsam
    c't 4/2012 Die Firma Computerinsel behauptet sich mit ihrer Shareware PhotoLine gegen die Konzerne Adobe und Corel wie Asterix gegen die Römer. Auch Version 17 wartet wieder mit hochwertigen Werkzeugen auf. Nur am Bedienkonzept hapert es zuweilen.
  • Roh serviert
    COLOR FOTO 4/2011 Das Maximum an Bildqualität bekommen Fotografen nur mit dem RAW-Format. Entscheidend für das Ergebnis ist dabei insbesondere der verwendete Konverter. DxO hat auf diesem Gebiet einen ausgezeichneten Ruf ...
  • iSplash 1.2
    MAC LIFE 7/2011 Color Splash war auf dem iPhone erfolgreich, nun versuchen einige Entwickler diesen Erfolg auf dem Mac zu wiederholen: Selektive Kolorierung ist die Aufgabe von iSplash. Gut gestrichen oder schlecht gemalt?
  • Endlich: Photoshop CS5
    DigitalPHOTO 6/2010 Mit Spannung erwartet, nun enthüllt: Anderthalb Jahre nach der letzten Versionspremiere hat Adobe mit der aktuellen Creative Suite 5 auch wieder ein neues Photoshop veröffentlicht. Werfen Sie einen ersten Blick auf die wichtigsten Neuerungen. Unser Testfazit im Überblick.
  • Franzis Sketch 15.0
    PCgo 6/2014 Im Check war eine Bildbearbeitungssoftware, die abschließend mit „sehr gut“ bewertet wurde.
  • Schwarzweiß²
    PC Praxis 6/2011 Es geht kompliziert, es geht einfach, und es geht kompliziert und gleichzeitig einfach. Mit der neuen Version des Schwarzweiß-Bearbeiters Silver Efex Pro 2 schafft die Softwareschmiede NIK trotz extrem komplexer Vorgänge mit der sogenannten U-Point Technologie Vorgänge soweit herunter zu brechen, dass sie mit einfachen Klicks erledigt sind. ...
  • Photoshop CS5
    Macwelt 6/2010 Die acht Top-Neuerungen von Photoshop CS5 haben wir mit der Betaversion ausführlich getestet. Sie vereinfachen Alltagsaufgaben wie das Freistellen oder Retuschieren von Bildteilen und verbessern die Malwerkzeuge.
  • Silver Efex Pro 2
    Der Bildbearbeiter 3/2011 Nach gut zweieinhalb Jahren bringt NikSoftware den Nachfolger des preisgekrönten Plug-ins auf den Markt. Welche neuen Funktionen bringt es mit?
  • Voll auf die Zwölf
    PHOTOGRAPHIE 6/2010 Das trifft: Photoshop CS5 - Version 12 nach klassischer Zählung - erweist sich als Update, das Fotografen attraktive Neuerungen bringt. Sie bekommen unter anderem Hilfe bei komplexen Freistellern und eine deutlich verbesserte HDR-Berechnung. Außerdem führt Adobe neue Werkzeugspitzen ein und hat seinen RAW-Konverter überarbeitet.
  • Umfangreiche Bildbearbeitung
    MAC LIFE 4/2010 Der GraphicConverter ist mehr als ein einfacher Grafikkonverter: Er ist Bildbearbeitung und -optimierung, bearbeitet ganze Dateistapel und erleichtert mit dem Bildbrowser das Aussortieren von Fotos.
  • Vielfältige Verwaltung
    Foto Praxis 2/2011 Ashampoos Photo Commander 9 bietet neben einer umfangreichen Fotoverwaltung auch die Organisation für andere Medienformate, die auf dem Rechner gespeichert sind. Doch lässt die Ausstattung zu wünschen übrig.
  • Great Photo Pro 2.1.0
    MAC LIFE 6/2012 Es wurde ein Programm getestet und mit 3 von 6 Sternen bewertet.
  • Perfekt Photo Suite 6
    Macwelt 6/2012 Die Perfect Photo Suite 6 von Onone ist eine Effektsammlung, die aus sechs Plug-ins für Photoshop, Lightroom und Aperture besteht. Die komplette Perfect Photo Suite verhält sich jetzt wie ein eigenständiges Programm. Es wurde eine Bildbearbeitungssoftware getestet. Sie erhielt die Note „gut“. Getestet wurden die Leistung, Ausstattung, Handhabung sowie Lokalisierung.
  • Photo Zoom Pro 3.0.2
    Macwelt 10/2009 Fotos verlieren beim Vergrößern an Schärfe. Photo Zoom Pro 3 verspricht, hier bessere Ergebnisse zu liefern als Photoshop und Co. ... Getestete Kriterien waren Ausstattung, Leistung, Handhabung und Lokalisierung.
  • Lightroom 3 Beta
    MacUp 1/2010 Das neue Lightroom kommt mit besserer Qualität bei Bildschärfe und Rauschunterdrückung, dem neuen Export für Online-Bildarchive und einem überarbeiteten Camera-Raw. MACup nimmt die Public Beta unter die Lupe.
  • PortraitProfessional Studio 8
    Der Bildbearbeiter 7/2009 Der Hersteller Anthropics Technology verspricht eine Optimierung von Porträts binnen weniger Augenblicke. Kann die Software dieses Versprechen halten? Advanced Photoshop hat den Test gemacht ...
  • Filtersammlung ‚The Works‘
    FOTOHITS 12/2011 ‚The Works‘ von Cybia Software ist eine Sammlung von acht klassischen Filtern für Photoshop und andere Bildbearbeitungsprogramme. Sie kursieren bereits seit den 1990er Jahren und wurden stetig verbessert. Was die einzelnen Filter leisten, zeigen sie im Test.
  • Neueröffnung
    c't 7/2008 Nachdem sich die erste Aufregung um die beiden Verwaltungs- und Bearbeitungsprogramme für Raw-Fotos Apple Aperture und Photoshop Lightroom gelegt hatte, schien Adobe das Rennen für sich entschieden zu haben. Apple legt nun ein paar Briketts nach. Aperture 2 enthält wichtige neue Bildbearbeitungsfunktionen, die das Programm zu einer interesssanten Alternative machen.
  • Der Optimator
    d-pixx 1/2008 Auch die Version 5 des Bildverbesserungsprogramms DxO ist so angelegt, dass es als Erstes nach der Aufnahme angewendet werden kann und soll. Eine ausgeklügelte Automatik eliminiert Objektivfehler und verbessert die technische Bildqualität um gut zwei Stufen. Aber nicht immer steht die Automatik zur Verfügung ...