Serif Bildbearbeitungsprogramme

(21)
Filtern nach

  • bis
    Los
  • Nachbearbeitung (10)
  • Fotoeffekte (7)
  • Einfache Bildbearbeitung (3)
  • Professionelle Bildbearbeitung (12)
  • Fotoverwaltung (3)
  • RAW-Konverter (5)
  • Bildbetrachter (1)
  • Panorama-Tool (2)

Produktwissen und weitere Tests

Zeit für neue Helden: Making-of Hedgehog Der Bildbearbeiter 10/2012 - 3D-Spezialist Martin Beyer verrät seine ganz persönlichen Tricks, um einen real anmutenden 3D-Character mit ZBrush und 3ds Max zu erstellen.

Farbige Akzente im Schwarzweiß DigitalPHOTO 2/2013 - Durch eine Schwarzweiß-Umwandlung Ihrer Aufnahmen und das Hervorheben bestimmter Elemente in Farbe können Sie gezielt den Blick des Betrachters lenken. Wir das geht, zeigen wir Ihnen hier.

The Making-of ‚Konk' Der Bildbearbeiter 11/2012 - Erfahren Sie, wie eines der ersten Werke von Nathaniel Hallinan entstanden ist: Konk aus dem Cartoon The Pirates of Dark Water steht auf seinem Piratenschiff aus Knochen, während sich im Hintergrund ein tosender Sturm zusammenbraut.

Kostenlose Bilderverwaltung Business & IT 8/2012 - Nicht jeder findet die Vorstellung angenehm, Fotos in sozialen Netzwerken zu veröffentlichen. Beim Web-Album Picolino 2012 geht es da schon familiärer zu. ... Im Check befand sich ein Bildarchivierungsprogramm. Bewertet wurde es mit „ausreichend“.

Adobe Creative Suite 6 Macwelt 6/2012 - Es sind bewegte Zeiten im Publishing und Adobe will mit einer neuen Suite die richtige Anwort geben. Wir haben anhand der Betaversion die Highlights des Updates auf CS6 gesucht. Getestet wurde eine Bildbearbeitungssoftware, die mit der Note „sehr gut“ bewertet wurde. Testkriterien waren Ausstattung, Bedienung, Dokumentation und Workflow.

Photoshop CS6 Macwelt 7/2012 - An Photoshop CS6 hat Adobe kräftig gearbeitet. Im Gegensatz zu vorhergehenden Versionen, sind diesmal annähernd alle Bereiche von Neuerungen betroffen. Im Test zeigen wir die Highlights der neuen Version. Getestet wurde eine Software, die mit „gut“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Bedienung, Funktionsumfang, Geschwindigkeit und Dokumentation.

Stolze Nachfolge in spe DigitalPHOTO 3/2012 - Die Betaversion von Lightroom 4 präsentiert sich mit tiefgreifenden Veränderungen in der RAW-Engine, ersten Funktionen zur Fotobuch-Erstellung und einer interaktiven Landkarte zur GPS-Verortung. Neu ist auch eine rudimentäre Videobearbeitung. Was dürfen wir von der finalen Version erwarten?

RAW-Entwicklung per Klick DigitalPHOTO 4/2012 - Kleine Softwareschmiede mit viel Potential - die RAW- und HDR-Fotobearbeitung lehnt sich weit aus dem Fenster, wenn man die Beispielfotos betrachtet; klappt das wirklich mit wenigen Mausklicks und ohne HDR-Belichtungsreihen? Wir haben das Programm ausführlich unter die Lupe genommen.

Geradlinigkeit DigitalPHOTO 12/2012 - DXO Viewpoint 1: Perspektivenkorrektur ganz einfach - so verspricht es DxO mit seinem neuesten Photoshop-Plug-in. Was leistet das Tool? Näher betrachtet wurde ein Bildbearbeitungsprogramm, dem 4,5 von 5 möglichen Sternen zukamen.

Google Picasa 3.9 Computer Bild 5/2012 - Mittlerweile marschieren Digitalfotos in Gigabyte-großen Armeen von der Kamera auf die Festplatte – wer da kein leistungsfähiges Programm zur Organisation der Bilder-Heerschar hat, dem bleibt bald nur die Kapitulation. Die Google-Software Picasa ermöglicht nicht nur die Verwaltung, sondern auch die Bearbeitung der Aufnahmen. Wie gut sich die neue Version 3.9 dabei schlägt und welche Neuerungen sie bietet, klärt der COMPUTERBILD-Test.

Grafikprogramm: Adobe Photoshop Elements 9 PCgo 4/2011 - Fotobearbeitung muss schon lange nicht mehr eine Spezialaufgabe für Profis sein. Diese Tatsache konnte Adobe mit den Vorgängerversionen von Photoshop Elements schon oft beweisen. Mit Version 9 wird dieser bewährte Kurs fortgesetzt. ...

Intensify Pro MAC easy 3/2014 - Ein Bildbearbeitungsprogramm wurde geprüft. Die Endnote lautete 2,2. Als Testkriterien dienten Bedienung, Funktionen, Tempo und Oberfläche.

Fotoretusche und Fotorestaurierung Computer - Das Magazin für die Praxis 9/2013 - Es wurde ein Bildbearbeitungsprogramm geprüft und mit der Note „gut“ bewertet.

Silver Efex Pro 2 Der Bildbearbeiter 3/2011 - Nach gut zweieinhalb Jahren bringt NikSoftware den Nachfolger des preisgekrönten Plug-ins auf den Markt. Welche neuen Funktionen bringt es mit?

Fotos skalieren MAC LIFE 6/2010 - Bäume wegretuschieren oder HDR-Aufnahmen zusammenzimmern gehören sicher nicht zu den Alltagsaufgaben von Fotografen, wenn sie am Mac ihre Fotos nachbearbeiten. Meistens geht es dort doch nur um die einfachen Dinge, beispielsweise skalieren oder drehen. Dies ließe sich durchaus mit Automator automatisieren, aber dennoch erscheinen immer wieder Anwendungen, die diese Funktionen ebenfalls bieten. ...

Gratis, defizitär und gut Gimp und Photoshop sind beides Bildbearbeitungsprogramme, die in der Profiliga spielen. Dabei ist Gimp eine kostenlose Software, während Photoshop um die 1000 Euro kostet. Die Redakteure der Zeitschrift ''Foto Hits'' haben daher vor allem Gimp auf Defizite abgeklopft – schließlich muss es einen Grund dafür geben, warum Adobe Photoshop immer noch verkauft wird. Und sie wurden fündig. Dennoch ist und bleibt Gimp für manche Anwender die bessere Alternative.

Great Photo Pro 2.1.0 MAC LIFE 6/2012 - Es wurde ein Programm getestet und mit 3 von 6 Sternen bewertet.

Intelligenz-Retusche DigitalPHOTO 11/2008 - Korrekturen mit wenigen Mausklicks hatten bisher den faden Beigeschmack, wenig effektiv zu sein. Mit dem neuen Photoshop Elements 7 verspricht Adobe wirklich intelligente Korrekturen und ‚nondestruktive‘ Fotobearbeitung.

PortraitProfessional Studio 8 Der Bildbearbeiter 7/2009 - Der Hersteller Anthropics Technology verspricht eine Optimierung von Porträts binnen weniger Augenblicke. Kann die Software dieses Versprechen halten? Advanced Photoshop hat den Test gemacht ...

Adobe Photoshop CS4 Der Bildbearbeiter 11/2008 - Adobe kündigte kurz vor der Photokina die vierte Generation der Creative Suite an. Wir haben Photoshop CS4 in der Beta-Version intensiv unter die Lupe genommen.

CombineZP FOTOHITS 11/2008 - Das erstaunliche Spezialprogramm sprengt die Grenzen von Makroaufnahmen. Gewöhnlich lassen sich Objekte nur innerhalb eines geringen Bereichs scharf abbilden. Dank einem Trick kann man selbst mit einfachen Kameras alle Insekten, Blumen, Stillleben und Produkte durchgehend scharf festhalten.

Collage Creator PC Praxis 10/2008 - Im Zeitalter der digitalen Fotografie lassen sich Collagen statt wie anno dazumal mit Schere und Klebstoff nun am Rechner gestalten.

Noch mehr Bildbearbeitung DigitalPHOTO 5/2007 - Die nächste Creative Suite steht vor der Tür. Der im Dezember letzten Jahres zur Verfügung gestellten und in der DigitalPHOTO angeschnittenen Public Beta wird in Kürze die finale Version von Photoshop CS3 folgen.

Serif PhotoPlus 11 DigitalPHOTO 6/2007 - Klappern gehört zum Geschäft, sagte sich einst die britische Softwareschmiede Serif und ging lautstark mit ihrer Bildbearbeitungssoftware PhotoPlus auf Branchenprimus Photoshop los. Die aktuelle Ankündigung der elften Version gibt sich deutlich bescheidener.

Aufgeblendet fotoMAGAZIN 3/2006 - Apple hat mit Aperture ein sehr innovatives RAW-Workflow-Programm auf den Markt gebracht, das professionellen Fotografen viel Zeit sparen kann. Noch hakt es zwar an einigen Ecken, doch das Konzept vermag zu überzeugen.

Raw-Workflow PHOTOGRAPHIE 1-2/2006 - Mit Apples Aperture wird die Bildauswahl am Rechner so einfach wie früher am Leuchttisch - nur viel komfortabler. Photographie hat das neue Postproduktion-Tool für RAW-Dateien ausprobiert.

Viveza 2 Macwelt 5/2010 - Testkriterien waren Leistung, Ausstattung, Handhabung und Dokumentation.

Test: NoiseNinja 2.1 MAC LIFE 7/2005 - Leise rieselt der Schnee... Unter ungünstigen Lichtbedingungen überlagert ein buntes Pixelgestöber Digitalaufnahmen und macht sie in besonders schweren Fällen unbrauchbar. Ob als Standalone- oder Plug-in-Lösung, Noise Ninja sagt dem Bildrauschen den Kampf an.

Für Profi-Cutter Videomedia Nr. 116 (9-10/2005) - Beim Schneiden von Videomaterial kommt es oft vor, dass ein Übergangseffekt eingesetzt werden muss. Gerade wenn ein harter Schnitt nicht harmonisch wirkt, sollte ein Effekt verwendet werden. Michael Becker hat sich zu diesem Zweck die Produkte der ‚CGM DVE COMPLETE-Reihe‘ angesehen, die sich vorzüglich mit den Apple-Schnittprogrammen Final Cut Pro und Final Cut Express einsetzen lassen.

Photoline 32 11 PC-WELT 12/2004 - Photoline 32 11 kümmert sich stärker als die Vorversion im Web-Designer: So erlaubt das Programm Animationen mit Zeitleiste. Hier lassen sich mehrere Objekte gleichzeitig bewegen - ideal für Werbebanner und Laufschriften.

Joesoft Klix 1.0 Macwelt 7/2007 - Unkomplizierte Foto-Rettung mit kleinen Schwächen.

123 Gif/Jpg Optimizer DigitalCamera & Foto Magazin 12/2004 - Noch immer ist der durchschnittliche Internet-Zugang des Privat-Anwenders nicht schnell genug, um schöne 8-Megapixel-Aufnahmen unkomprimiert im Dutzend auf die eigene Webseite zu stellen. JPEG ist die digitale Planierraupe im Blockformat, und ´123 Gif/Jpg Optimizer´ möchte sich als ideales Steuerprogramm empfehlen.

RawShooter | premium 2006 DigitalPHOTO 2/2006 - Nach dem großen Erfolg des kostenlosen RawShooter | essentials 2005 brachte der dänische Hersteller pixmantec im Herbst mit der 2006er premium-Version einen kostenpflichtigen großen Bruder auf den Markt. Dem englischsprachigen RAW-Spezialisten merkt man beim Look & Feel deutlich an, dass hinter der Entwicklung ehemalige Mitarbeiter von Phase One stehen.

Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Serif Bildbearbeitungsprogramme.